Blinker 6w pro Stück auf 1W LED Blinker?

Quelle: led-blinker-kaufen.de

Genaue Berechnung des Widerstandwertes in Ohm
Im Folgenden werden die Berechnungen nur für den Fall gezeigt, bei dem für jeden LED-Blinker ein Widerstand parallel angeschlossen wird. Dies ist auch die am meisten benutzte Variante.
Betrachtung der Leistung: 
Unter der Voraussetzung, dass der Widerstand die Leistungsdifferenz P von Glühlampe (21 Watt) und LED-Blinker (2 Watt) umsetzen soll erhält man folgenden Wert: 
P = ( 21 − 2 ) W = 19 W
In diesem, unseren Fall, wählt man einen Widerstand der Leistungsklasse von maximal 25 Watt.
Dass der Blinker während der Benutzung nur die Hälfte der Zeit leuchtet und somit im Durchschnitt nur ca. 10 Watt in Wärme umwandelt, kann vernachlässigt werden. Sollte bei einer Funktionsstörung des Relais die Spannung dauerhaft eingeschaltet werden, darf der Widerstand auch in diesem Fall nicht überhitzen.
Berechnung des Widerstandswerts:
Der Widerstand R soll bei einer Spannung U von 12 Volt eine Leistung P von 19 Watt umsetzten. 
R= U² : P
R= (12V)²:19W = 144:19 = 7,58 Ω

Das. heisst also: 12V, 6Wx2=12W und 1Wx2=2W. P= 12W-2W= 10W.

R=U²: P

R=144:10= 14,4 Ohm

Macht das Sinn? Lässt sich das so umsetzen, weil herkömmliche Blinker Widerstände sind z.B. 8,2 Ohm usw.

Ich bin verwirrt ich weiß nicht ob das so bei mir funktioniert.

Fahre übrigens eine Beta RR 125LC 2021 mit Saito 1W Blinker

Computer, Motorrad, Technik, Elektronik, beta, Elektrik, blinker, LED-Blinker, Auto und Motorrad, Beta-RR-125-LC
Findet ihr Blinker auch oft schwer sichtbar?

Guten Abend zusammen,

ich dachte ich stelle einfach mal diese Frage.
Mir geht es hier hauptsächlich um die hinteren Blinker bei anderen Fahrzeugen.

Mittlerweile habe ich das Gefühl sehr oft die Blinker kaum, gar nicht oder erst sehr spät zu sehen. Nachts sehe ich eigentlich jeden Blinker, keine Frage, aber mir geht es jetzt hier hauptsächlich um tagsüber, wenn die Sonne von hinten kommt.

Bei älteren Fahrzeugen, wo das Glas noch groß und gelb gefärbt ist, ist dies in der Regel kein Problem. Hauptsächlich geht es mir hier noch um Fahrzeuge, wo austauschbare Leuchtmittel für die Blinker verbaut sind und die Rückleuchten solche Klarglasblinker haben. Nachts sind sie wunderbar zu sehen, aber tagsüber mit der Sonne von hinten sehe ich die auf der Autobahn sehr oft viel zu spät! Ein paar mal habe ich mir schon Dashcam Aufnahmen von mir angeguckt um festzustellen das er tatsächlich schon recht früh geblinkt hat.

Besonders extrem ist es, wenn dieses Fahrzeug nicht auf meiner Spur ist, sondern z.B. rechts neben mir auf der Spur und auf meine Spur möchte. Selbst bei sehr genauem Hinschauen sieht man den Blinker nur sehr schwach! Sehr oft rege ich mich dann darüber auf, dass man den Blinker so schwer sieht und erschrecke mich total wie die Person in diese enge Lücke zieht!

LED Blinker sind dabei wieder deutlich besser sichtbar, hier werden dafür aber die Rückleuchten und der Bereich für den Blinker immer kleiner, sodass man ihn dann trotzdem kaum noch sieht.
Besonders krass finde ich hier einige Motorräder, wo es teilweise kaum noch möglich ist diese kleinen Blinker überhaupt noch irgendwie tagsüber wahrzunehmen.

Ich frage mich an dieser Stelle, ob ich mit dieser Meinung alleine bin, oder ob es euch auch sehr ergeht?

Mir geht es nicht so 49%
Mir geht es auch so 38%
Andere Antwortmöglichkeiten 13%
Technik, Leuchtmittel, Straßenverkehr, Verkehrssicherheit, blinker, Auto und Motorrad
BMW E90 Facelift 4 Zylinder 318i Baujahr 12/2011 Probleme mit Blinker seit Reparatur?

Schönen guten Tag,

ich hätte eine Frage bezüglich eines Problems mit dem Wagen eines Freundes. Ich habe vor 2-3 Wochen die Ventildeckeldichtung gewechselt. Hat auch alles funktioniert, bloß ist mir am Anfang ein dummer Fehler passiert.

Ich wollte wie im eingeblendeten Bild (Das ist ein Foto aus dem Internet , nicht der Wagen meines Freundes) an der blau markierten Stelle die + Leitung lösen, damit es nicht zur Schließung eines ungewollten Stromkreises kommt. Ich habe vorher jedoch nicht die Batterie abgeklemmt, die sich im Kofferraum befindet (ja ich weiß hätte ich das getan, hätte ich die + Verbindung nicht lösen müssen). Natürlich bin ich dann abgerutscht, bin an den Motor gekommen und habe dann einen Stromkreis geschlossen und es kam zum Funkenüberschlag. Ich habe ruckartig meine Hand weggezogen und anschließend die Batterie abgeklemmt und die Wechslung der Dichtung fortgesetzt.

Nachdem ich meinen Freund sein Auto zurück gebracht hat, kontaktierte er mich kurze Zeit danach und sagte, dass sein Blinker nun sehr schnell arbeiten würde. Als wäre Beispielsweise eine Blinkerleuchte defekt. Die Warnblinkanlage arbeitet jedoch im normalen Takt. Ich habe anschließend die Batterie abgeklemmt um das System neu hoch zu fahren. Kurzzeitig hat der Blinker normal geleuchtet, hat aber nach 5 Sekunden wieder angefangen wieder schneller zu Blinken.

Ich habe Online nachgeguckt ob ich etwas finden kann, dort habe ich gelesen dass es möglichweise das Steuergerät erwischt haben könnte unterm Sitz. Das habe ich auch befürchtet und hoffe das ich mich irre. Dort wurde gesagt das man die Überwachung der Bordleuchten raus kodieren könnte, damit das Problem nicht wieder auftritt. In einem anderen Forum stand das der Blinkerhebel eventuell defekt sein könnte. Ich habe leider keinen BMW Tester um einen der Fehler zu überprüfen.

Vielleicht hat jemand ja ein ähnliches Problem gehabt und kann mir da weiter helfen. Der Wagen funktioniert sonst einwandfrei und hat keine weiteren Mängel. Vielen dank im Voraus und einen schönen Tag, bleibt gesund :)

MfG Marko

BMW E90 Facelift 4 Zylinder 318i Baujahr 12/2011 Probleme mit Blinker seit Reparatur?
Auto, KFZ, Technik, Reparatur, BMW, Technologie, blinker, 318i, Steuergerät, Auto und Motorrad

Meistgelesene Fragen zum Thema Blinker