Mädchen ist grundlos sauer auf mich- Freitag sehe ich sie wieder?

Also, ich besuche einen Zeichenkurs, welchen ich ungern abbrechen würde. Da ist nun aber ein Mädchen, welches entweder geliebt oder gehasst wird. Mit den anderen beim Kurs kommt sie gut klar, da sie auch schon 10 Jahre dabei ist- ich hingegen seit Amfang November, wovon ich nur 4 mal da war. Ich verstehe mich wohl mit den anderen, aber da ich sehr schüchtern bin, könnt ihr euch ja vielleicht denken, dass mehr als ein- zwei Sätze pro Stunde selten fallen.

Jedenfalls ist die Winterferienpause nun vorbei und Freitag muss ich wieder hin. Mit diesem oben genannten Mädchen hatte ich während der Ferien jedoch einige Probleme. Ursprünglich wollten wir uns besser kennenlernen, weshalb wir Nummern austauschten. Da ich erfur, das sie meine fast Nachbarin ist, wollten wir sogar eine Fahrgemeinschaft bilden. Jedoch fragte sie mich dann, ob ich ihr mein Fahrrad ausleihen könnte, wo ich nichts gegen hatte. Egal, was ich meinen Eltern versprach oder verschlug- sie waren strikt dagegen, sodass ich ihr dreißig Minuten später wieder absagen musste, da sie einen übelst schlechten Ruf hat (sie verprügelt ihre Mutter/ besucht eine Schule für schwer Erziehbare). Jedenfalls folgte daraus noch, dass ihre direkte Nachbarin sauer auf mich ist und das Mädchen ihr eine Drohnachricht sendete, woraus ebenfalls Stress folgte. Nun, eine Woche später hat sie mich plötzlich geblockt. Ehrlich gesagt weiß ich nicht, was ich falsch gemacht habe, ich habe ihr sogar nett angeboten, bei anderen Leuten rumzufragen. Natürlich war das super gemein, ihr wieder abzusagen, aber ich habe mit meinen Eltern wirklich alles durchdiskutiert, sogar Strafen für sie kassiert.

Das Problem dabei ist allerdings, dass ich Angst habe, dass sie all den anderen beim Zeichenkurs davon erzählt und die Tatsachen verdreht. Falls sie das tut, wird ihr sicherlich mehr Glauben geschenkt. Falls ich nicht hingehen würde, hätte sie sofort gewonnen. Ich muss also gehen, aber was soll ich tun, wenn sie anfängt zu lügen? Entschuldigen werde ich mich auf jeden Fall sofort, wenn ich sie sehe, da ich auf nurmalsicher gehen möchte.

Was soll ich nun tun? Es tut mir leid, dass der Text so lang wurde, es fällt mir leider schwer, mich kurzzufassen.

Leben, Schule, Freundschaft, Mädchen, Psychologie, bekannt, Liebe und Beziehung, Streit
3 Antworten
Freundin will Bekannte mit zum Treffen bringen?

ich habe seit längerem mit einer guten Freundin wieder mal ein Treffen vereinbart. Leider sehen wir uns in den letzten Jahren nur 1-2x im Jahr. Nun haben wir vor einiger Zeit für morgen einen Besuch auf dem Weihnachtsmarkt verabredet. Ich habe mich schon rießig gefreut mal wieder schön mit ihr zu plaudern.

Jetzt schreibt sie mir, sie bringt morgen noch ein paar Bekannte mit.

Naja das ist mir aber nicht sehr recht, ich wollte ja mir IHR wieder mal ein richtig schönes Treffen und mit IHR plaudern. Wenn sie da irgendwelche Bekannte dabei hat, die ich gar nicht kenne, ist das nicht das worauf ich mich gefreut habe.

 

Ich habe ihr daher geschrieben, dass es mir lieber wäre, wenn wir uns alleine treffen. Daraufhin hat sie geantwortet, jeder will mit ihr auf den Weihnachtsmarkt und da sie das zeitlich nicht unter bekommt und sie somit eben Kombis bilden muss.

 

Ja jetzt frage ich mich – ich möchte ja nicht als „Kombi“ und als „jeder“ mich mit ihr treffen – ich weiß jetzt nicht wie ich reagieren soll...

 

Einfach trotzdem hingehen damit sie nicht enttäuscht ist? – Aber ich bin halt enttäuscht und will das so eigentlich gar nicht und es ärgert mich auch ziemlich. Ich hab mir ja auch den morgigen Abend alleine für sie frei gehalten. Daher hab ich überlegt ob ich einfach sage, ok wenn sie morgen lieber mit den anderen Bekannten da hin geht, dann vereinbaren wir eben einen Alternativtermin für was anderes...

 

Wie seht ihr das? Ist das normal dass man einfach andere Leute mitbringt oder bin ich es ihr nicht wert, dass sie für mich ein paar Stunden alleine Zeit hat?

Schule, Freundschaft, Weihnachtsmarkt, Psychologie, bekannt, Liebe und Beziehung, Treffen
2 Antworten
bisschen überfordert mit ein typen?

hallo leute

nehmt mir dass ganze bitte nicht übel oder versteht es nicht falsch aber ich bin bisschen überfordert mit ein typen den ich ausm internet kenne und zwar habe ich ihn auf ein forum kennengelernt und ich dachte dass wir uns freundschaftlich unterhalten können.

jedenfalls haben wir immer mehr geschrieben und jetzt meint er plötzlich dass er gefühle für mich hätte und mit mir eine ernste beziehung haben will oder sich wünscht und ich sagte ihm dass er mich nicht lieben kann weil er mich noch nie in echten leben gesehen hat und auch vieles über mich nicht weißt, also kann es unmöglich sein eine fremde person zu lieben den man noch nie privat gesehen hat.

und er kommt mit meiner meinung und ansicht nicht klar und meint dass ich seine gefühle nicht ernst nehmen könnte? ich bin irgendwie leicht überfordert und ich weiß nicht was ich tub oder noch schreiben soll ohne dass er es irgendwie falsch versteht oder wütend wird? ich liebe ihn nicht weil ich nun mal nicht wirklich kenne und er noch ein fremder für mich ist?

er meinte auch dass wir angeblich seelenverwandte wären? ich bin verwirrt und überfordert zugleich? was soll ich tun? kann man wirklich für jemanden gefühle übers internet haben? wen ja was ist dan falsch mit mir?

Liebe, Internet, Leben, Verhalten, Freundschaft, Gefühle, social-media, Psychologie, bekannt, fremd, Kontakt, Liebe und Beziehung, Typ, überfordert, verwirrt
17 Antworten
Beim feiern von seiner eigentlichen freundesgruppe zu anderen freunden wechseln?

Hi, und zwar war ich vergangenes Wochenende fort mit meinen Freunden und hab dann dort auch eine Bekannte mit deren Freunden aus der Schule getroffen. Also ich kenne sie und ihre Freunde aus der Schule, die sind in meine Parallelklasse gegangen und hab halt in den vergangenen Monaten manchmal mit ihr geschrieben und halt in der Schule normal gegrüßt. Haben uns also ganz gut miteinander verstanden. Seitdem Ferien sind haben wir uns jetzt auch schon manchmal beim Fortgehen gesehen und immer bisschen miteinander gequatscht, das war's dann aber auch.

Nun ja, jetzt ist es so, dass wir uns vergangenes Wochenende auch wieder gesehen haben und uns unterhalten haben. Danach bin ich wieder weg mit meinen eigenen Freunden aber war immer im Blickfeld von ihr und sie hat sich auch öfters zu mir gedreht. Dann ist sie später ganz alleine zu mir und meinen Freunden gekommen und war von dem Zeitpunkt an die ganze Nacht mit uns, ihre Freunde hat sie alleine gelassen und die sind dann nach ner Zeit auch ohne sie heimgegangen.

Mich hat's natürlich sehr gefreut da ich sie echt mag (war auch ne richtig coole Nacht) aber hat mich doch auch irgendwo gewundert, ich mein das macht man doch nicht einfach mal so - oder? Wie würdet ihr das deuten?

Schule, Verhalten, Freundschaft, Alter, Freunde, Jugendliche, Pubertät, Psychologie, bekannt, Bekanntschaft, Freundin, Gespräch, Jugend, Liebe und Beziehung, Verhaltensweisen
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Bekannt

Die Tochter meiner Cousine.... was ist das für mich?

17 Antworten

wie reagiert man, wenn man auf einem Geburtstag nicht eingeladen ist?

14 Antworten

Wie heißt ein berühmtes italienisches Opernlied und wer singt es?

5 Antworten

Bewerbung: Bekannte, die beim Unternehmen arbeiten, erwähnen?

15 Antworten

Narcos auf netflix komplett deutsch?

3 Antworten

Wie heißt so ein Indischer Lied? [Weltweit bekannt]

5 Antworten

Famegeil Bedeutung

5 Antworten

Bekannte italienische Lieder?

6 Antworten

Wie kommen diese Kinder an Gras ?

11 Antworten

Bekannt - Neue und gute Antworten