Warum hat Österreich so viele Vor- und Haupttelefonnummern?

Erstmal diese Frage ist zu 100 % ehrlich gestellt und ich erzähle hier auch nur was mir WIRKLICH selbst passiert ist.

Also ich habe 7 Jahre in verschiedenen Groß- und Kleinhandelsgeschäften gearbeitet und musste dort auch immer Kunden anrufen, Anrufe entgegen nehmen oder weiterleiten. Aber ein großes Problem hatte ich immer wenn ich jemanden anrufen sollte wegen der Vorwahl.

die normale Vorwahl ist in Österreich früher immer gewesen 0660 also die musste man wirklich so eintippen so wie auch bei meiner Nummer

Danach wurde das durch 0664 ausgetauscht aber nicht bei jeder Nummer

Als nächstes kam später die +43 am Anfang und jetzt das. Problem. Oft musste man WIRKLICH +43 ins Telefon eintippen, bei anderen aber nur 43 und bei wieder anderen gar nichts

Also z.B. bei der erfundenen Nummer 1234567 können die verschiedenen Nummer wie folgt lauten

+43 0660 oder + 43 660

+43 0664 oder +43 664

43 0660 oder + 43 660

43 0664 oder +43 664

0660 1234567 oder 660 1234567

0664 1234567 oder 664 1234567

Also für immer die selbe Nummer gab es bis zu 12 verschiedene Möglichkeiten die zu wählen und oft war nur eine davon richtig aber das war auch bei jeder Nummer verschieden. Wenn man jetzt eine falsche Nummern Kombi eintippt hörte man entweder einen Fehlerton am Ende oder man rufte zwar jemanden an aber es ging nie einer ran also eine ewige Warteschleife

Warum muss das so kompliziert sein. Mein Vater z.B. meint auch immer stur ich MUSS bei meiner Nummer jetzt auch +43 664 oder eine andere der oben genannten Möglichkeiten weil as jetzt Gesetz ist angeben ABER ich habe es mehrmals versucht mich SO anzurufen aber es hat nie funktioniert. Wenn ich mich aber so wie ursprünglich mit 0660 anrufe dann klingelt es sofort.

Handy, Smartphone, Telefon, Österreich, Telefonnummer, Telekommunikation, Vorwahl
6 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Vorwahl