Handynummer: Kann ich die 0 weglassen, wenn ich +49 wähle?

10 Antworten

Sobald Du +49 wählst, musst du bei der Vorwahl von Stadt oder Kreis die 0 weglassen. Das bedeutet, du wählst +49 30 XXX wenn Du in Berlin anrufst. Normalerweise würdest Du die Vorwahl 030 XXX wählen.

Das + steht für 00. Wenn du das Zeichen + auf der Handy-Wahltastatur antippst, wählt dein Handy 00.

Auch innerhalb von Deutschland kann man die Telefonnummern mit der +49 vorweg wählen. Das ist kein Problem. Ich speicher alle Nummern in meinem Telefonnummern-Verzeichnis im Handy grundsätzlich mit +49 ab. Dann kann ich die Nummern auch vom Ausland aus problemlos anrufen. Auch da natürlich daran denken, die 0 bei der Stadt- oder Kreisvorwahl weglassen!

0049 brauchst Du gar nicht, wenn Du wählst, es ist die Ländervorwahl D. Wähl ganz normal die Handynummer mit 0.

du kannst sie nicht nur weglassen, du musst sie sogar weglassen... allerdings brauchst die +49 nur, wenn du vom Ausland aus auf einer deutschen Handynummer anrufst... wenn du dich bin Deutschland aufhältst und auf einer deutschen Nummer anrufst reicht die 0

Du musst sogar nach der 49 die 0 weglassen, sonst wird das nix mit dem Anrufen...

du kannst bei +49 die null weglassen. sollst du sogar.

Was möchtest Du wissen?