Frage speziell an die älteren User hier (je älter, desto besser) - geht um deutsche Traditionen/Aberglauben (Englischkenntnisse vorausgesetzt)?

Für diejenigen, die doch nicht so gut Englisch können: In diesem youtube-Video zeigt der Grundstücksbesitzer ein in eine Teichbegrenzung/"Damm" eingemauertes Puppengesicht aus Prozellan und erklärt (da er Amerikaner ist, weiß er es aber nicht so genau), dass das wohl eine alte deutsche Tradition sei und das Gesicht die Mauer/Damm/Begrenzung "beschützen" soll und Glück bringen soll.

Die Mauer wurde in den 40er Jahren gebaut und befinde sich in Boerne, Texas (nahe San Antonio)... In dieser Region von Texas gibt es allgemein sehr viele deutsche Siedlungen und auch Boerne geht auf deutsche Gründer zurück... also dass es dort viele antike deutsche Dinge zu finden gibt, ist durchaus wahrscheinlich.

Jedoch habe ich weder bei einer google-Recherche auf Deutsch, noch auf Englisch etwas über diese alte Tradition vom einmauern von Puppengesichtern in (Teich)mauern etwas finden können... gar nichts. Kann natürlich auch speziell nur eine Tradition von den deutschen Aussiedlern in Amerika gewesen sein, aber dann hätte ich zumindest auf Englisch etwas finden müssen, denke ich...aber auch da, rein gar nichts.

Hier ist der Link zum Anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=3MzeuyMOFMU

Zeit: 9:21 bis 10:37

Kann jemand etwas dazu sagen? Danke

englisch, deutsch, Geschichte, Teich, Alter, Amerika, USA, Deutschland, Aberglaube, auswandern, Glaube, meissen, Porzellan, Puppen, texas, Tradition, Damm, Symbol
6 Antworten
Wieso sind die Gesetze in USA Texas so streng?

Also es geht um mein Ex-Schwager er ist in Texas aufgewachsen und hat fast 14 Jahre in Deutschland gewohnt vor kurzen nachdem er und meine Schwester sich getrennt haben wieder zu seiner Hauptheimat gezogen ( Er ist Amerikaner von Deutschen Einwanderer hat aber beide Staatsangehörigkeiten ) Deutsche Gefängnisse kennt er nicht zur Erinnerung er hat fast 14 Jahren in Deutschland gewohnt. Im Texas sitzt er momentan er würde am 31.07.2017 verhaftet und muss bis 25.04.2025 sitzen, aber so wie ich weiss sitzt er nicht das erste mal. Er wurde das erste Mal schon 1996 verhaftet nachdem er in der Schule damals 5 Ratten mitgenommen hat und Sie auf der Mädchentoilette freigelassen er würde verhaftet ( Er war 12 Jahre alt ) und würde nicht so streng bestraft 10 Monate Haft so würde mir gesagt. 1999 hat er sich obwohl er christlich aufgewachsen ist zum Atheismus entschieden und er und ein paar Kumpels haben eine Kirche randaliert ( 7000 Dollar Schaden ) zudem würde er erwischt wie er und seine damalige Freundin in der Kirche Sex hatte. Die Freundin die 1 Jahr ,junger als er war, hat damals 18 Monate Haft bekommen seine Kumpels auch zu jeweils 18 Monaten und er war für diesen Jugendschmarrn 30 Monate ( er würde härter verurteilt da er es geplant hat ) im Gefängnis seine sein Glück war damals das er noch Teenager war und gemildert es Strafe bekommen hat, sowas ist in Deutschland unvorstellbar wieso sind die Gesetze dort so streng.

Gesetz, Strafe, streng, texas
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Texas

In welchen Staaten der USA ist es nicht erlaubt, einfach eine Waffe mit sich zu tragen / zu besitzen

4 Antworten

Texas Instruments, TI-30XS MultiView - DOMAIN ERROR?

2 Antworten

Texas Instruments TI-30X IIS BRÜCHE berechenen!? [WICHTIG]

2 Antworten

Was ist ein Redneck?

6 Antworten

Darf man in Texas jeden auf seinem Grundstück erschiessen, der ihn belästigt?

15 Antworten

facebook Texas HoldEm Poker keine chips mehr

3 Antworten

Welche Sprachen werden in texas gesprochen`?

8 Antworten

Welche Getränke sind Typisch für texas?

8 Antworten

Was ist ein Dust Bowl?

1 Antwort

Texas - Neue und gute Antworten