Handy Gimbal selber bauen?

Ich baue momentan ein Gimbal welches sich an diesem Modell orientieren soll : https://www.camforpro.com/dji-osmo-mobile-2-handheld-smartphone-gimbal/?gclid=EAIaIQobChMI9OCU_4yo4AIVSNiyCh30BgCiEAQYAiABEgJvuPD_BwE

nun möchte ich das ganze Ding auf jedem Fall mit einem Arduino ansteuern. Mein Gedanke wäre 3 gyro Sensoren die das Gimbal in einer Position halten, und so ein einigermaßen gerades Bild halten und 3 Servomotoren(schrittmotoren) , welche die 3 Achsen drehen. Wäre das die Beste Lösung wenn ich einen Ardunio verwende oder gibt es einfachere Bauteile ? Und ich hätte gerne solche Motoren ( weil ich will das sie sehr schnell reagieren , wäre gut bei einem Gimbal und ich glaube die Standard Servomotoren sind eher langsamer ) : https://hobbyking.com/de_de/2206-140kv-brushless-gimbal-motor-ideal-for-gopro-style-cameras.html?___store=de_de

kann ich den in Schritten ansteuern? Ohne Treiber und mit einem Arduino ? Ich würde nämlich lieber solche runden Servomotoren (3polig) verwenden als diese standard 4 eckigen Modell- Servomotoren. Gibt es da welche die ich einfach mit einem Arduino ansteuern kann und die die schnellen Bewegungen des Gimbals ausgleichen können ? Und noch kurz zum Arduino code: ich würde es so programmieren, das ich die Standardposotion für die Gyrosensoren suche und immer wenn ich das Gimbal bewege und die Sensoren ihre Werte ins positive oder negative ändern die Servomotoren ansteuere. Gibt es Dinge die ich beachten muss?

Ps: findet jemand im Internet ein STEP file von dem dji Gimbal welches ich oben verlinkt habe ?

Danke im Vorraus.

Computer, Freizeit, Smartphone, DIY, Technik, Elektronik, programmieren, Maker, stativ, fotografieren, arduino, Technologie, Schrittmotor, Gimbal
1 Antwort
Einschätzung zu Videostativ und Slider?

Um die Möglichkeiten von Fotos und insbesondere Videos zu erweitern, bin ich auf Stative und Slider gestoßen.

Leider werde ich nicht so richtig aus Online-Angeboten schlau.

Ich habe einige hier aufgelistet, die für mich als ambitionierter Einsteiger in Betracht kämen, aber zu denen es keine glaubwürdigen und ausführlichen Reviews gibt. Die Nutzerbewertung sagt ja auch nicht immer das aus, was der Wahrheit entspricht.

Es wäre schön, wenn jemand seine Erfahrung mit solchen Dingern teilen würde, damit ich weiß, ob man da zuschlagen kann oder doch lieber mehr investieren sollte.

Meine "Qualitätsanspruch" beinhaltet vor allem, dass man sie verwenden kann (dass das Stativ stabil steht, die Kamera sicher fixiert wird und man flüssig schwenken kann. Für Slider gilt das natürlich ebenso, sodass nunmal ein relativ flüssiges Bild entsteht)

Fehlkäufe möchte ja schließlich jeder vermeiden. Dankeschön! :)

https://www.amazon.de/DF16L-Aluminium-Stativ-Videokopf-Tripod/dp/B07D7Z56X6/ref=sr_1_5?s=photo&ie=UTF8&qid=1542726034&sr=1-5&keywords=videostativ&refinements=p_36%3A389303011%2Cp_89%3AComan

https://www.amazon.de/Coman-Aluminiumlegierung-Flüssigkeitskopf-Schnellwechselplatte-DV1000/dp/B077YJV7RT/ref=sr_1_2?s=photo&ie=UTF8&qid=1542726034&sr=1-2&keywords=videostativ&refinements=p_36%3A389303011%2Cp_89%3AComan

https://www.amazon.de/Carbonfaser-Kameraschiene-Kamerawagen-Stabilisierung-Filmemachen/dp/B019F64ZQ4/ref=pd_bxgy_421_img_2?_encoding=UTF8&pd_rd_i=B019F64ZQ4&pd_rd_r=1ed8aed3-ecdb-11e8-8e26-036db118e6b9&pd_rd_w=fPpGk&pd_rd_wg=0smol&pf_rd_i=desktop-dp-sims&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_p=c16bc8ff-3133-444d-b32d-3575d0da89ee&pf_rd_r=1J5C1K4F9C74BR5CV9ZJ&pf_rd_s=desktop-dp-sims&pf_rd_t=40701&psc=1&refRID=1J5C1K4F9C74BR5CV9ZJ

Video, Foto, Kamera, Fotografie, Technik, stativ
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Stativ

Stativ - Neue und gute Antworten