Panasonic Lumix DC-GX800 macht unscharfe Bilder?

6 Antworten

Das was wir als "scharf" verstehen bei der Fotografie ist im Grunde nur der Fokus, welcher auf das gewünschte Objekt gesetzt wird. Ist dieser passend, sehen wir das Objekt als scharf.

Selbst wenn alle anderen Einstellungen wie Verschlusszeit und Blende stimmen, wird das Bild unscharf wenn der Fokus nicht das gewünschte trifft. Analysiere mal deine "Unscharfen" Bilder und guck in den Hinter oder Vordergrund, gibt es dort stellen die scharf sind?

Stell deine Fokusierung um. Einfaches Beispiel: Stelle in den Einstellungen um, dass Automatisch der Fokus gesucht wird und setze den Fokuspunkt in die Mitte der Fokusfelder, das ist meist der Lichtstärkste Fokuspunkt und dann probiere mal etwas aus. Halte mich auf dem laufenden.

Das schaue ich mir mal an, vielen dank für deine Hilfe. :-)

1

AF abschalten und manuell Fokussieren, wenn das nicht hilft und die Fotos immer noch matschig und unscharf erscheinen würde ich die Kamera in die Reperatur geben.

Wenn ohne AF alles passt solltest du das Handbuch durcharbeiten. Wie heißt es so schön RTFM.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Seit 1980 mit Spiegelreflex unterwegs, seit 2001 DSLR

Was heißt RTFM?

0

Eine Diagnose ohne Bilder ist so gut wie unmöglich. Es könnte so ziemlich alles sein...falscher Fokus, falsche Belichtungszeit, kaputte Kamera etc.

Du musst am Objektiv den Stabilisator abschalten O.I.S.

LA

Liegt an deinen Einstellungen ... wobei es schon gut wäre, mal ein paar Beispielbilder zu sehen.

Was möchtest Du wissen?