Was kann ich machen?

Hallo , ich kenne einen Jungen seit 5 Jahren ich schwärme so extrem für den, seit 5 Jahren geht der Junge mir nicht aus dem Kopf und ich hab immer mal Kontakt mit ihm wegen Freunden oder mal schreibt er mir , wir haben damals viel unternommen miteinander er wollte angeblich was von mir in der Zeit aber ich hab mich nicht getraut , dann eine zeitlang gar nicht mehr aber ich hab immer nach dem geguckt und was bei ihm so läuft . Vor kurzem haben wir wieder viel Kontakt gehabt und er hat sich „verliebt“ und ich ja sowieso schon die ganze Zeit aber ich hatte irgendwie Angst das der mich verletzt und es war dann im Endeffekt nix ganzes und nix halbes er dachte auch ich belüge ihn ... irgendwann dann ist wegen einem Streit der Kontakt weg und er hatte eine andere Freundin .. und meinte er hätte mich nur belogen ... vor kurzem kam er dann mit einem Freund und hat bei mir geschlafen aber ich bin irgendwie so verletzt von dem ganzen ich will schon Kontakt aber es ist für mich so schwer . Wir kamen kurz auf das Thema lügen und er meinte ich würde lügen und ich hab dann gesagt das er gar nicht anfangen soll mit dem Thema weil er der größte Lügner ist und hab das Thema dann auch direkt beendet ! Dann wollte er öfter hier schlafen ich will ,aber kann nicht ... (es würde nix laufen das weiß er auch ) dann hat er mir geschrieben haben ein bisschen geschrieben aber jetzt wieder nix er ist immer mit den Leuten wo ich auch bin (selber Freundeskreis) was soll ich machen ... ihm es sagen steht außer Frage werde ich nicht machen ...

Freundschaft, Liebe und Beziehung, lieben, schwer
Meine Schwester hat mich abgezockt?

Hey, meine Schwester hat mich extrem angezogen. ich bin noch nicht 18 deswegen darf ich ja noch nicht alleine Autofahren und ich hab halt keine Lust immer Fahrrad zu fahren. Auf jeden Fall hat meine Sschwester mir ihren alten Roller „geschenkt“ weil ich mir eigentlich selber ein holen wollte. Und die meinte ich soll nur die Versicherung bezahlen und dann passt das also das waren so 720 Euro. Und seitdem ich den hatte war der gefühlt nach zweimal fahren schon komplett kaputt und ich hab jetzt schon fast über 3000€ dafür ausgegeben. Und sie hat es einfach komplett ausgenutzt, weil sie genau wusste dass das kaputt ist und sie dann die Versicherung nicht bezahlen musste. Und der Typ bei der Werkstatt meinte ja hab deiner Schwester eigentlich schon vor einem Jahr gesagt, dass das Schrott ist und nicht mehr länger als ein Monat fährt. Und immer wenn ich die darauf angesprochen habe, dass ich ja dadurch voll den Geldverlust habe eig und dass das eigentlich gar kein Geschenk war wenn man das so sagen kann rastet die immer so richtig aus und sagt so boah du bist und undankbar und sowas. Und heute morgen hör ich so wie die so richtig laut zu ihrer Freundin sagt , dass das ja voll gut geklappt hat ihr Plan junge das ist so gemein. Wie würdet ihr reagieren und was soll ich jetzt machen?

Familie, Freundschaft, Liebe und Beziehung, schwer
Gymnasium zu schwer, Alternativen?

Hallo,

ich lebe in NRW und bin kurz vor meinem 18. Lebensjahr.

Nach der Sekundarschule habe ich mich entschieden auf ein Gymnasium zu wechseln, weil ich vor habe das voll-Abi zu machen, um später Lehramt zu studieren.

Nun stelle ich zu meinem bedauern fest, dass das Gymnasium möglicherweise meine Akademischen Leistungen überlastet.

Ich habe nicht vor auf einem Berufskolleg zu gehen, weil ich keine Fächer haben möchte, die an bestimmten Berufen festgelegt wurden. (z. B Gesundheitswissenschaft).

Ich bin mir nicht sicher ob ich auf einer Gesamtschule angenommen werde, weil ich möglicherweise wieder in die EF (Einführungsphase) kommen müsste, und der Einlass der Einführungsphase nur unter dem 18. Lebensjahr unterlassen ist.

Meine Sorge ist es, dass ich das Abi möglicherweise nicht schaffe oder das ich überhaupt nicht mal zu den Abi-Prüfungen schaffe.

Ich möchte mich ebenfalls darüber informieren, was wäre wenn...

  • Was wäre wenn ich die EF durchziehe, und in die Q1 und Q2 überkomme, aber meine Noten dort zu schlecht sind. Kann ich mein Abi nachholen?
  • Was passiert wenn ich in die Abi-Prüfungen zugelassen werde und es sich herausstellt das ich mein Abi doch nicht habe?

Hintergrund Wissen:

  • Ich habe damals die 2. Klasse wiederholt.
  • Ich war auf einer Sekundarschule und habe mein Abschluss grade so hinbekommen.
  • Ich habe kein Plan B, falls das Lehramt nicht klappt. Ich möchte mein Abitur schaffen, um Möglichkeiten zu haben.

Mit freundlichen Grüßen

Schule, Bildung, Abi, Abitur, Abitur nachholen, EF, Gesamtschule, Gymnasium, schwer, Abiturient, Abiturprüfung, Abiturzeugnis, Einführungsphase, Ausbildung und Studium
Englisch-Hörtest extra zu schwer erstellt!?

Guten Abend,

bei uns in der Oberstufe meinten unsere Lehrer zu, dass wir in jedem Semester einen 3 mal Hörtest durchführen werden. Jeder muss dabei mind. einmal abgeben und kann mehrmals freiwillig abgeben.

***Hinweis: Ich schreibe immer sehr gute Noten in Englisch wie zum Beispiel in den Vokabeltests oder anderen. Nur bei den Hörtests nicht :(

Am Anfang haben wir den ersten Test gemacht und der war aber sowas von schwer. Natürlich habe ich dann nicht abgegeben XD

Beim zweiten Test war ich einfach zu blöd, um abzugeben, obwohl der Test zu einfach war. Ich war mir dabei nicht so sicher, ob es eine gute Note sein wird. Die abgegeben haben, haben sehr gute Noten bekommen, obwohl sie gar nicht so gut in Englisch sind. Der Hörtest dauerte auch nur 1 Minute und 5 Sekunden und bestand aus 3 Aufgaben. 2 mal Ankreuzaufgaben und einmal eine sehr kleine Schreibaufgabe.

Beim dritten Test und hier musste ich dann abgeben, hat die Lehrerin einen abnormal schweren Test rangenommen. Der Test bestand aus 2 Seiten. Auf der einen Seite mussten wir uns Audio von 4 Minuten anhören und dazu 1 Ankreuzaufgabe machen und einen Lückentext ausfüllen.

Auf der anderen Seite gab es ein Audio von einer Minute und wir mussten dazu 2 Lückentexte ausfüllen. Bei dem haben die Typen so genuschelt, dass man kaum ein Wort verstehen konnte und wenn ich sage kaum, dann meine ich auch kaum :( Immer wenn er bei der Antwort kam, hat er genuschelt.

Man hat absolut nix verstanden. Ich habe meine Klassenkameraden gefragt, ob es wirklich schwer war, sie meinten zu mir, dass wenn sie abgegeben hätten, würden sie 3 bis 5 Punkte bekommen. Ich komme vielleicht gerade mit 2 bis 3 Punkten.

Hinweis: Die Aussprache bei den anderen Test war sehr deutlich im Vergleich zu diesem :=(

Jetzt denke ich mir einfach wie unfair das ist. Klar bin ich selber Schuld, weil letztens nicht abgegeben habe, aber so schwer kann sie doch den Test nicht erstellen. Das Audio dauerte insgesamt 5 Minuten, d. h. 5 mal schwer wie der vorherige Test und dann noch drei Schreibaufgaben rannehmen, ist ja sowas von...

Jetzt frage ich euch "Was kann ich dagegen tun?"

Kann ich irgendwie sie davon überzeugen, den Test nicht zu bewerten, indem ich sie nach dem Notenspiegel frage. Es wird ja bei 4 Punkte liegen und das ist sehr wenig. Ich möchte unbedingt, dass der Test nicht benotet wird.

Und findet ihr das gerechtfertigt. Was ich euch erzählt habe, stimmt 100% und habe nix von mir selbst eingefügt.

Nur hilfreiche Antworten und Danke im Voraus!!!!!!!!!!

Englisch, Schule, Sprache, hören, Lehrer, Oberstufe, schwer, hoertest, unfair
Worum geht es in dem Text (verstehe nichts)?

Hallo, kann mir jemand helfen diesen Text leicht zusammenzufassen weil ich nichts verstehe..Der Text ist alt und ich verstehe wirklich nichts..Kann mir bitte bitte jemand helfen??

Nachwirkungen 

Der Historiker Thomas Nipperdey erläutert im Fol- genden, wie das Mittelalter die moderne Welt geprägt hat: 

Die mittelalterliche Christlichkeit nun hat die Moderne ganz entscheidend geprägt, hier liegen religions-soziologische Grundlagen unserer politischen, gesellschaftlichen wie geistigen Welt, die 5 weithin unserem Bewusstsein entschwunden sind. Zum einen: Weltliche Herrschaft und geistliche Gewalt stehen einander selbstständig gegenüber, sie fallen nicht zusammen oder sind einander über oder untergeordnet wie in anderen Systemen, im Bereich der Orthodoxie, des Islam, der asiatischen Religionen. Die Kirche ist seit Cluny freie Kirche, sie verteidigt ihre Freiheit, die libertas ecclesiae, Zum zweiten: Das Christentum hat den unendli- chen Wert der Person des Einzelnen, der zu seinem Heil oder Unheil bestimmt ist, scharf eingeprägt und in - und trotz! – aller rituellen und institutio- nellen, von Herrschaft und Rechtssätzen erfüllten Kirchlichkeiten doch niemals auf Dauer untergehen lassen. Das Christentum bleibt eine Gewissensreligion. [...] Mit der mittelalterlichen Christlichkeit hängt zusammen, dass Bildung und Wissenschaft, institu- tionalisiert in der Universität, zu einer fundamentalen Struktur Europas geworden sind....

Schule, Geschichte, Text, schwer, Zusammenfassung

Meistgelesene Fragen zum Thema Schwer