Holzball - in den Eimer werfen? wie funktioniert es? Gibt es einen Trick?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Ball muss sehr knapp an der unteren Kante entlang in den Eimer fallen und brauch auch noch einen leichten Drall seitwärts um an der Eimerinnenwand etwas seitlich zu rollen. Diejenigen die dir das auf dem Volksfest vorführen haben das schon zigtausend mal geübt, das ist auf die schnelle normalerweiße nicht zu erlernen.

Das schaut beim Vorführen des Betreibers -oder des Angestellten der Bude

immer so leicht aus .Übung macht da auch den Meister.

Den Wurfvorgang haben ja schon einige beschrieben.Bei der Vorführung

wenden sie noch den Trick an --dass die erste und die zweite Holzkugel

im Eimer bleibt--aber beim Kunden jede wieder entnommen wird.

Wodurch du dann drei mal Glück haben musst --und der Vorführer nur einmal,

weil die zweite und die dritte Kugel abgebremst werden.

Also erschwerte Bedingungen für den Kunden.

VG pw

üben, üben, üben und nicht mitig werfen

Was möchtest Du wissen?