Welches Visum braucht man um als internationaler Schüler eine Schauspielausbildung in Deutschland absolvieren zu können?

Hallo :)

Eine Freundin von mir (aus Südafrika), würde gerne nach Deutschland kommen um hier auf eine private aber staatlich anerkannte Schauspielschule zu gehen. Sie wollte ursprünglich mit einem Studenten Visum kommen. Nun bin ich mir nur nicht ganz sicher ob das so einfach geht, weil es ja nur eine Ausbildung ist und kein richtiges Studium an einer Universität. Wenn das nicht das richtige Visum ist, wisst ihr vielleicht welches Visum sowas anerkennen würde? Ich denke wenn sie auf eine staatliche Schule gehen würde, wäre das kein Problem und dann zählt das Studenten Visum auf jeden Fall aber auf den privaten Schule bin ich mir nicht ganz so sicher ob das Visum dann auch durch geht oder ob man dann lieber ein anderes Visum beantragen sollte. Es gibt leider kein spezifisches Visum für Auszubildene o. ä., soweit ich das gesehen hab. Da sie ja selbst aus eigener Tasche für die Ausbildung zahlt, ist fraglich ob überhaupt irgendwelche Papiere gebraucht werden außer natürlich eine Aufenthaltsbestätigung (die sie aber nicht hat, weswegen wir nach einem passenden Visum suchen). Wäre super wenn ihr helfen könntet und paar Ideen habt. Sie kann sich in Ihrem Konsulat Zuhause leider erst sehr spät informieren, da sie zurzeit nicht im Lande ist. Danke!

Schauspiel, Studium, Deutschland, Ausbildung, Schüler, international, Schauspielschule, Visum, Ausbildung und Studium, Reisen und Urlaub
2 Antworten
Ich will Schauspielerin werden. Was ist eure Meinung zu "meiner Geschichte"?

Ich, weiblich 14 würde (so wie viele andere auch) gerne mal Schauspielerin werden, oder es zumindest mal versuchen. Aber mein Problem ist dass ich schüchtern bin und mich selbst auch nicht germe höre oder sehe. Viele Schauspieler sagen auch dass sie sich nicht gerne im Fernsehen oder so sehen. Außerdem müsste man dafür ja auch auf eine Schauspielschule gehen. Ich wohne in einem Dorf und die nächste große Stadt (mit Schauspielschule ) ist so weit entfernt dass ich dafür umziehen müsste. Ich finde es aber natürlich wichtiger die normale Schule fertig zu machen und einen Job zu bekommen (eine Ausbildung finde ich auch Wichtig und mit 14 könnte ich eh nicht alleine weg ziehen) Und ich hätte auch Angst davor dass ich trotz einer Schauspielausbildung keine Angebote bekommen würde und ich auch zu zurückhaltend bin und nicht sehr selbstbewusst (ich weiß dass man sowas sicher auch auf dieser Schule lernen würde aber ich denke das das bei mir nicht funktionieren würde) Und wie gesagt wollen/wollten fast alle mal Schauspieler werden und darum habe ich wenig Hoffnung. Das hört sich jetzt bestimmt komisch an aber ich werde bei Filmen oder Outtakes oft traurig weil ich das gerne selber miterleben würde.

Ich wollte wie gesagt einfach mal eure Meinung dazu wissen und hoffe das ich nichts vergessen habe.

Film, Schule, Freundschaft, Ausbildung, Liebe und Beziehung, Schauspielerin, Schauspielschule, schüchtern
9 Antworten
Wie sollte ich am besten anfangen mit der Schauspielerei?

Also momentan studiere ich eben Lehramt und das möchte ich auch.

Aber mich hat Schauspielerei schon lange gereizt;

es war mir aber zu riskant, mich hauptsächlich darauf zu verlassen, weil da würden mich meine Eltern auch nicht so unterstützen, weil sie glauben, dass das nur Träumereien sind. Gerade weil sie es so abtun, kann ich aber erst recht nicht davon ablassen.

Leider kann ich bislang noch nichts vorweisen.

Ich hoffe, dass mir hier Tipps gegeben werden können.

Ich würde sehr gerne mal Statisten, Komparsenrollen machen, habe aber bislang über so Online-Seiten noch keinen Erfolg gehabt.

Ich möchte mich jetzt darum bemühen, einen Schauspielkurs zu finden, in dem ich so Grundlagen lernen kann neben dem Studium. Hoffentlich finde ich auch einen Rhetorikkurs oder dergleichen, damit ich meine Stimme verbessern kann.

Dann bin ich dabei mir eine Sedcard zu erstellen, also ich möchte die entsprechenden Fotos usw. machen lassen.

Ich plane auch evtl. ein Demoband aufnehmen zu lassen, auch wenn es so 800 Euro kostet.

Sind das schon mal gute Schritte, die ich da gehe.

ich würde einfach unheimlich gerne neben dem Studium oder bald neben dem Lehrerberuf auch mal eine Rolle als Kleindarsteller bekommen; mir geht es gar nicht darum der nächste Superstar zu werden.

Könnt ihr mir noch etwas empfehlen oder habe ich etwas nicht berücksichtigt?

Und viele sagen immer, dass man in den USA viel einfacher durchstarten kann. Lohnt es sich mal in den Semesterferien längere Zeit in die USA zu fliegen, um evtl. eine Rolle zu bekommen.

Danke für eure Antworten.

Und mir ist bewusst, dass ich erst einmal Grundlagen schaffen muss und das es ein langer Weg ist bis ich richtig drin bin in dem Geschäft evtl. .

Schauspieler, Film, Schule, Kino, Schauspielerei, Schauspielschule, Superstar, Ausbildung und Studium
6 Antworten
Vancouver Film School - Einen Versuch wert?

Hi Leute. Also, ich versuche mich möglichst kurz zu fassen.

Ich habe es immer geliebt, zu schauspielern, seit dem ich klein war. Ich habe Kostüme angezogen und Rollen aus Filmen, die ich mochte, vor meiner Mutter und meiner Stiefoma nachgespielt. Reales Publikum macht mir ein bisschen Angst, aber Kameras sind mir ziemlich egal. Die Liebe zur Schauspielerei wurde mir erst aber vor ein paar Monaten bewusst und ich bin mir jetzt im Klaren darüber, dass ich es in Zukunft auf jeden Fall bereuen würde, wenn ich es nicht jetzt als Schauspielerin versuche. Und ich bin bereit, mir, auch wenn ich mich nicht gut fühle und ich krank bin, den verdammten Hintern aufzureißen, denn ich habe gemerkt, dass ist das Einzige, wofür ich bisher wirkliche Leidenschaft spüre und wofür mein Herz wirklich brennt.

Ein paar kurze Eckdaten zu mir: Ich bin jetzt 19, habe aus gesundheitlichen Gründen (ich bin chronisch krank) und familiären Gründen leider nur einen guten Realschulabschluss und bin ebenfalls seit ein paar Wochen dabei, meinen Körper in Form zu bringen. Ich habe bisher sonst keine ''direkte'' Erfahrung in Schauspielerei, außer ein Projekt in der Schule. Genau deshalb möchte ich als aller erstes an eine Schauspielschule und die Materie lernen!

Dazu habe ich ein großes Talent für die englische Sprache und würde deshalb gern eine englischsprachige Schauspielschule besuchen. Am liebsten die ''Vancouver Film School'' in Kanada, weil Kanada wunderschön ist und dies die einzige Schule ist, die ich finden konnte, die Schauspielerei für Film und Fernsehen unterrichtet.

Deshalb möchte ich nun jemanden fragen, der vielleicht Erfahrung mit dieser Schule hat oder zumindest schon einmal davon gehört hat. Natürlich habe ich mich ebenfalls auf der dazugehörigen Webseite belesen (vfs.edu), aber dort steht beispielsweise nichts über die Kosten eines Studiums, denn ich bin leider kein Goldesel und meine Familie auch nicht.

Man kann der Schule natürlich auch eine E-Mail schreiben und persönlich nach Informationen fragen, aber ehrlich gesagt möchte ich mir erst 101% sicher sein, bevor ich mich persönlich dort melde.

Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen und mir sagen, was ich tun muss, damit ich an dieser für mich sehr beeindruckenden Schule in dieser fantastischen Stadt meinen Traum verwirklichen kann? Oder kann mir jemand allgemein Tipps geben, wie ich Fuß in der Szene fassen kann bzw. meine ersten Erfahrungen sammeln kann, meinetwegen auch hier in Deutschland? Brauche ich zu Beginn unbedingt einen Agenten? Soll ich vielleicht erst im Theater Praxiserfahrung sammeln und dann zu einer Schauspielschule gehen oder eher anders herum?

Danke für eure Antworten. :)

(So viel zum Thema kurz fassen........)

Schauspieler, Fernsehen, Film, Studium, Kanada, Schauspielerei, Schauspielschule, Vancouver
3 Antworten
Ist eine Schauspielschule Notwendig- Was denkt ihr?

Hallo :),

nur kurz vorweg, ich habe eine Schreibschwäche, ich wäre froh, wenn sich niemand über meine Rechtschreibung beklagt, man muss sich ja bereits im Internet entschuldigen, wenn man etwas falsch schreibt -.-!

Nun zu meiner Frage. Ich besuche bzw. nehme schon seit mehreren Jahren Schauspielunterricht, habe diverse Bühnen- und Filmauftritte hinter mir. Nun überlege ich mir nach dem Abi nach England (London) zu ziehen um zu studieren, und da hatte ich den Einfall, dass ich dort mit dem Schauspielern fortfahren könnte:)

Nun, ich weiss, dass man nicht zwingendermassen eine drama school/ Schauspielschule in Betracht ziehen muss um Erfolg zu haben (vor der Kamera), da die meisten Schulen sich auf die Bühne konzentrieren. Doch da ich keine Vitamin B habe in London, wäre es dann vom Vorteil eine Schule zu besuchen um etwas mehr "Aufmerksamkeit" zu gewinnen? Ihr dürft mich nicht falsch verstehen, ich liebe es genauso auf der Bühne zu spielen, wie auch vor der Kamera (und ich gehe nicht nach London, weil ich denke, dass ich da irgendwas grosses werde oder so xD ich habe mich in die Stadt, Menschen und Lebensgefühl dort verliebt und ich liebe die Sprache, auch mit meiner Sprachschwäche xD) :) Nur habe ich angst, dass ich mein Geld um sonst ausgebe würde, da es nicht gerade billig ist!

Wie steht ihr zur Schauspielschulen? Sind sie Notwendig?

Ich wäre sehr froh um ein paar coole und vor allem interessante Diskussionen und Erfahrungen :)!

Schauspieler, Film, Kunst, London, Sprache, Körper, Schauspielerin, Schauspielschule, Theater
4 Antworten
Bin 16 und möchte Schauspieler werden ... Tipps?

Hey Leute =)

Ich bin derzeit 16 und in der 9. Klasse auf einer Realschule und möchte mein Schauspieltalent auf die Probe stellen. Mein Traum ist es Filmschauspieler zu werden, doch habe keine Personen die mir damit auf die Sprünge helfen könnten. Da ich nicht wirklich weiß ob und auf welche Schauspielschule ich gehen soll suche ich hier nach eurem Rat. Zurzeit lebe ich in einer eher kleinen Stadt im Süden von Deutschland. In meiner Gegend ist es schwer eine Theater-AG zu finden da meine Schule keine anbietet und sonst keine im Internet oder sonst irgendwo zu finden ist. Mein Ziel ist Hamburg, da ich diese Stadt mir zu Herzen genommen habe. Dennoch weiß ich immer noch nicht welche Schauspielschule ich wählen soll. Dazu kommt noch, dass ich erst in der 9. Klasse bin und noch keinen Abschluss habe. Die 9. Klasse werde ich auf jeden Fall hier noch fertig machen aber nachdem ich meine Gegend wirklich hasse und mein soziales Umfeld meine Persönlichkeit immer mehr "zerstört" will ich eine Veränderung in meinem Leben. Vielleicht gibt es ja sogar Schulen die Schauspielerei fördern aber trotzdem normale Schulefächer bieten?

Träume zu verwirklichen ist zwar hart aber machbar! Ich weiß auch, dass Schauspielerei auf keinen Fall einfach ist und man immer an sich arbeiten muss. Ich bin eine sehr ambitionierte Person und wenn mir etwas gefällt oder mich interessiert, dann bin ich immer mit 100% dabei.

Noch mehr zu mir: Wie gesagt, ich bin 16 Jahre alt und besuche eine Realschule im Süden Deutschlands. Ich liebe es in andere Rollen zu schlüpfen, besonders andere Akzente nachzuahmen oder zu lernen. Ich bin sehr ambitioniert und so gut wie immer freundlich, offen und neutral. Auch liegt mir das Englische sehr, weswegen ich auch manchmal in der Schule beneidet werde :3

Zurück zu meiner/n Frage/n, was soll ich machen um meine Chancen zu maximieren? Ist es möglich auf eine Schule auf der gleichzeitig Schauspielerei gefördert wird?

Ich freue mich schon mal im Voraus auf eure Antworten und Tipps =)

Mit freundlichen Grüßen - Andy

Schauspieler, Schule, Ausbildung, Schauspielschule
1 Antwort
Was bringt Schauspielunterricht?

Hallo liebe Community!

Ich bin 18 Jahre alt und wollte neben der Schule, Schauspielunterricht nehmen. Der Grund ist folgender...

Ich interessierte mich schon immer für das Schauspielen und habe oft in der Schule bei einigen Theaterauffürungen mitgewirkt.

Nun wollte ich nach langer abstinenz vom Schauspielen, Schauspielunterricht nehmen um dies nun richtig zu erlernen. Ob ich später Schauspieler werden will, das lassen wir jetzt mal daneben stehen, da ich mir dessen noch nicht sicher bin (erstmal gucken wie es mit dem Abitur klappt und die Studiumsaussichten sind).

Also meine Frage ist:

Was bringt der Schauspielunterricht genau? Ich weiß, man kann da viel Erfahrung sammeln, Techniken lernen und auf ein höhres Level des Schauspielern kommen. Aber Was bringt mir all diese Erfahrung? Wird mich dann die Schauspielschule auch vermitteln bzw. mich an richtigen Theatern mitwirken lassen, wenn ich gut bin? Oder dient eine Schauspielschule (ich meine die, die ich in Aussicht habe ist eine Private (siehe unten)) nur dazu, dem Schüler etwas beizubringen aber dies nicht in der Öffentlichkeit zu beweisen, sondern nur in der kleinen Gruppe?

Das sind so Fragen die mir wichtig sind, den wenn ich schon so viel Geld für Schauspielunterricht ausgebe, dann soll mir die Schule auch von nutzen sein. Also ich stelle diese Frage ganz allgemein an alle Schauspielschulen.

Die Schauspielschule die ich in meinen Ort gefunden habe und die nicht staatlich zu sein scheint verlangt pro Stunde (90 Minuten), 70 Euro. Also im Monat 280 Euro. Ist dieser Preis für normalen Schauspielunterricht überteuert, oder fair? Wie schaut es in anderen Schulen vom Preis (unabhänging von der Leistung) aus?

Dies wären meine Fragen.

MfG Dominik :)


Die Schauspielschule in meinen Ort: http://www.schauspielschule-take-off.de/

Schauspieler, Schule, Schauspielschule
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Schauspielschule

Was ist die beste Schauspielschule Deutschlands?

10 Antworten

Arturo Schauspielschule Abzocke?

2 Antworten

Suche gute Monologe aus den klassischen Theater für einen Mann

4 Antworten

Eine der besten Schauspielschulen in Deutschland

7 Antworten

Casting Schauspielschule IAF : wer hat es geschafft? Erfahrungen?

3 Antworten

lee strasberg schauspielschule

4 Antworten

Wie komme ich auf eine Schauspielschule...?

5 Antworten

Lustige Monologe für eine Frau?

1 Antwort

Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch

2 Antworten

Schauspielschule - Neue und gute Antworten