Otto Payments?

Hallo zusammen

ich bin weiblich 39 Jahre alt und behindert und muss mein ganzes Leben lang bis ich tot bin bei meinen Eltern leben. Meine Eltern bestimmen mein ganzes Leben, sie betrachten mich als ihr Eigentum.

Meine Mutter ist seit Jahren Kunde bei Otto und leider gibt es ja keinen Otto Katalog mehr, sodass man alles im Internet bestellen muss.

Deshalb habe ich mit Erlaubnis mal für meine Mutter ein Kundenkonto bei Otto erstellt. Leider habe ich meine E Mail Adresse angegeben und nicht die E-Mail von meiner Mutter.

Ich dürfe nur mit Erlaubnis von meiner Mutter aus auf ihren Namen bei Otto etwas bestellen, natürlich immer nur auf Rechnung.

Es hat deshalb nie Probleme gegeben, aber seit neuesten geht nur noch Vorkassen Zahlung (egal welche Produkte oder Verkäufer).

Leider haben wir die 33,17 Euro übersehen, sodass 0,21 € Verzugskosten und 1,25 Mahngebühren entstanden sind, die wir sofort bei Otto beglichen hatten.

Leider hat sich die Zahlungsart bei Otto nicht mehr geändert und sich wohl auch nicht mehr ändern wird. Ich habe ich gestern beim Kundenservice bei OTTO Payments angerufen, der Mann vom Kundenservice meinte es gibt wohl irgendwelche Unklarheiten deshalb hat er mir diese E- Mail geschickt, wo meine Mutter ihre Identität nachweisen muss.

Meine Frage an euch: kann es sein, dass es nur an der E-Mail Adresse liegt, weil die auf meinen Namen ist und nicht auf den meiner Mutter?

Oder liegt es wirklich an den 33,17 Schulden, die meine Mutter bei Otto hatte?

An den ganzen Schlamassel den wir haben.

Meine Mutter meint aber wir sollen es so lassen wie es ist und einfach nie mehr wieder bei Otto was bestellen, weil sie keine Lust hat das Formular von Otto Payments auszufüllen und ihre Identität zu beweisen, damit wir wieder auf Rechnung bestellen können.

Da aber meine Eltern über mich bestimmen und ich keine einzigen Rechte habe und auch keine Meinung haben darf und auch keine eigene Entscheidung treffen darf und meinen Eltern gehorchen muss, muss ich das leider akzeptieren, dass ich nie mehr wieder bei Otto bestellen kann und darf.

Und ein eigenes Otto Konto auf meinen Namen darf ich leider von meiner Mutter aus nicht erstellen.

Bild zum Beitrag
Rechnung, Bestellung, Otto, Otto.de

Meistgelesene Beiträge zum Thema Otto