Seagate Backup Plus Portable Drive 1TB externe Festplatte kaputt oder mit Viren infiziert?

Bisher lief sie problemlos sowohl auf Macintosh als auch Windows. Jetzt wird sie nicht mehr angezeigt bzw. ich kann nicht mehr auf den Inhalt zugreifen. Ich habe es bei einem Macintosh ausprobiert und 3 Windows-Computern mit Windows XP, Windows Vista und Windows 7, bei keinem hat es funktioniert.

Jedes mal, wenn ich die Festplatte in einen USB-Port einstecke, "piept" sie schnell und leise um die 20x und wird dann wieder stumm. Das weiße Licht ist durchgehend zu sehen, blinkt aber zu keinem Zeitpunkt. Auf dem Mac passiert gar nichts, selbst nicht, nachdem ich auf seagate.com eine Software heruntergeladen und installiert habe, mit der die Festplatte angezeigt werden soll. Auf Windows-Computern passierte in allen drei Fällen das gleiche: Die Festplatte wird zwar erkannt, es wird versucht eine Betreibersoftware zu installieren und gegen Ende läuft dies fehl und der Vorgang kann nicht abgeschlossen werden. Auf der XP-Version konnte die Software angeblich erfolgreich installiert werden mit Neustart, aber wie bei allen 4 Computern wird die Festplatte weder in einem aufkommenden Fenster geöffnet, noch sonst irgendetwas angezeigt und auch im "Netzwerk" bei Macintosh oder auf dem "Arbeitsplatz" bei Windows wird die Festplatte nicht angezeigt, auch nicht nach dem man den Ordner "Aktualisiert". Wenn ich dann bei Windows versuche die Festplatte entsprechend offiziell auszuwerfen wird zwar die Festplatte angezeigt als externer Datenträger und auch mit dem Namen "BUP Slim UK". Aus das Auswerfen klappt nicht, es passiert gar nichts oder und in keinem Fall kam eine Bestätigung des sicheren Auswerfens. Wenn ich daraufhin die Festplatte einfach so herausziehe kommt teilweise eine Fehlermeldung, dass ein "Fehler aufgrund eines unbekannten Problems" aufgetreten sei.

Beim Herunterfahren der Computer im Anschluss hatte ich manchmal das Gefühl, dass sie sich aus diesem Grund nicht ordnungsgemäß herunterfahren ließen. Der älteste XP-Computer ging erst aus, nachdem ich die Festplatte aus dem USB-Port zug, vorher fuhr er war zwar ewig herunter, ging aber nicht ganz aus. Auch der Windows 7-Computer hing sich danach irgendwie auf und selbst der Macintosh hing sich bei einem Neustart im Anschluss auf und musste "kalt" ausgemacht werden.

Ich vermute, dass auf einem anderen Computer, auf dem mit der externen Festplatte zum letzten Mal erfolgreich gearbeitet wurde ein Virus gewesen sein könnte, welcher sich womöglich auf die externe Festplatte kopiert hat und nun das Verhindern eines Arbeitens mit der Festplatte verhindert und womöglich sogar die anderen Computer infiziert hat.

Ich habe durchaus ein umfängreiches Verständnis über Computer, weiß aber nicht, ob das möglich ist. Kann ein Virus, der auch noch Mac und Windows zusammen angreifen können müsste, sich auf eine externe Festplatte kopieren und diese Umfunktionieren zum Infizieren?

Die Festplatte ist nicht sonderlich alt. Was kann ich tun? Die Daten darauf sind mir so heilig, kann ich sie noch retten?

Mac, Windows, Virus, kaputt, Festplatte, USB, Viren, externe Festplatte, Macintosh
5 Antworten
SSD in MacBook Pro (Mid 2010), weil normale HDD defekt?

Hallo an alle :)

Ich habe ein paar Fragen bezüglich eines Defektes und eines Festplattentausches.

Ich habe ein MacBook Pro (Mid 2010) welches mit einer HDD 512 GB Festplatte ausgestattet ist. Diese ist mir jetzt kaputt gegangen, deswegen spiele ich mit dem Gedanken diese mit einer SSD Festplatte auszutauschen, da ich eh eine nee Festplatte brauche. Nun zu meinen Fragen:

  1. Ich weiss eigentlich nicht genau ob meine Festplatte HDD kaputt ist oder ob es der Festplattenstecker ist. Fakt ist, dass mein MacBook Pro das Betriebssystem, also die Festplatte, nicht mehr findet und beim booten anstatt des Apfellogos ein blinkender Ordner mit Fragezeichen kommt. Ich war letzte Woche im Apple Store und ein Mitarbeiter der Genius Bar (Reparaturteam) hat mein MacBook an seine mobile Reperatur-Festplattenwerkstatt angesteckt und mir daraufhin gesagt, dass die Festplatte kaputt ist und ich eine neue brauche. Ich habe dann nochmal explizit gefragt, ob es das Kabel oder die Festplatte selber ist woraufhin ich keine eindeutige Antwort bekommen habe. (Vielleicht um mir möglichst viel auszutauschen und dementsprechend daran Geld zu verdienen...) Kann ich denn irgendwie selber mit wenig Aufwand rausfinden welches der beiden Teile (Festplattenkabel oder Festplatte selber) kaputt ist?

  2. Ich habe schon eine geeignete SSD für mein Macbook Pro gefunden, nun stelle ich mir jedoch die Frage ob ich diese ohne Rahmen oder Ahnlichem direkt einsetzen kann? Also ganz nach dem Motto: SSD kaufen, aufschrauben, ohne jeglichen Rahmen einsetzen und wieder zuschrauben.

  3. Da ich nicht der erste Mensch bin der seine HDD gegen eine SSD ersetzen will in einem MacBook Pro gibt es dazu eine Millinen Anleitungen im Internet. In gefühlten 99,99% der Faelle funktioniert jedoch noch die HDD die gegen die SSD ersetzt wird. In solchen Faellen wird die HDD per USB und SAT Adapter angeschlossen und das Betriebssystem wird kopiert. Da das bei mir ja wahrscheinlich nicht möglich sein wird hier nun meine Frage: Wenn ich die SSD quasi direkt nach dem Auspacken in mein MacBook reinbaue, wie bekomme ich dann am schlausten das aktuelle Betriebssystem drauf? CD/DVD ist nicht vorhanden da ich im Moment im Ausland lebe. Internet ist natürlich vorhanden.

So das war es erstmal, vielen Dank schonmal im Voraus für eüre Bemühungen! :) #### Headline ####

Gruss

Apple, IT, Festplatte, MacBook, Reparatur, defekt, HDD, MacBook Pro, Macintosh, SSD, Gigabyte
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Macintosh

ich kann auf meiner externen festplatte über den mac keinen neuen ordner erstellen-warum?

2 Antworten

WO IST DIE STRG TASTE BEI I MAC?

2 Antworten

Wie kann ich mehrere Bilder in der iCloud markieren?

4 Antworten

MacBook startet nicht - Ladebalken lädt nur bis Hälfte!?

1 Antwort

Externe Festplatte WD Elements für Mac geht nicht! Was muss ich machen?

3 Antworten

MacBook Festplatte kaputt, wie kann ich MAC neu installieren?

5 Antworten

Programm von einem auf anderen Mac kopieren.

6 Antworten

Wie kann ich von 10.6.8 auf OSX 10.7 oder 10.8 upgraden? Was muss ich tun?

4 Antworten

Was ist eine Multi-Tiff Datei? ( wie unterscheidet sie sich zur normalen Tiff Datei )

3 Antworten

Macintosh - Neue und gute Antworten