Programm von einem auf anderen Mac kopieren.

6 Antworten

Steck einfach die Festplatte in den Mac, mach sie in einem Finder Fenster auf und zieh dann das Programm aus dem "Programme" Ordner auf den Stick, fertig.

Also das Programm um das es geht ist iPhoto :D Wenn ich das Icon von programme auf die Festplatte ziehe, werden aus 1,11 GB nur 1,1 MB. Also nur die Verlinkung wurde da kopiert. Wo wird das Programm gespeichert ? :D

0
@Lippstadtfreak

Na toll, war ja klar =D Bei 90% der Programme geht es wie oben von mir beschrieben. iPhoto ist eine der wenigen Ausnahmen, das kann nämlich nicht kopiert werden.

0

bei den meisten Programmen reicht das kopieren von einem zum anderen programmordner. aber installation ist natürlich sinnvoller

Das wird bei iPhoto nicht so klappen, da iPhoto auch noch in anderen Ordnern Sachen installiert . Warum installierst Du aber iPhoto nicht einfach vom Installationsmedium (Disc)?

1) Die beiden Macs via (W)LAN verbinden und das Programm kopieren

2) via externe HDD

3) via RAM-Stick

4) via Programm/System-DVD

5) via iCloud

Da bestehen allerdings noch die Lizenzierungsfrage: Darfst du das Programm auf mehreren Rechnern nutzen? Die Apple-Programme iWork, iLife darf man bis zu 5 Mal verwenden. Beim MS-Office, FileMaker usw. gibt es ebenfalls mehrfach-Lizenzen … :-)

Wenn man Fragen so offen belässt, können die Fraganten auch nicht so helfen, wie es erhofft wird … :-)

http://www.gutefrage.net/tipp/bevor-man-eine-frage-stellt

Alle Programme die im Mac Appstore erworben wurden, besitzen eine Personenlizenz, also sind auf "allen" Rechnern erlaubt die der Inhaber der Apple-ID besitzt (Ausnahme: gewerblich).

Bis zu 5x ist Humbug.

Von dir als Ratgeberheld hätte ich da mehr erwartet ;)

0

Ergänzend gibt es noch die Möglichkeit, dein MacBook Pro im Target-Modus mit dem iMac zu verbinden. In den Systemeinstellungen -> Startvolume wählen und auf "FireWire Festplatten-Modus" klicken. Das MBP startet neu und wird als externe Festplatte nutzbar.

Es funktioniert auch, in dem man beim Start des MBP die "T"-Taste gedrückt hält.

Dies geht umgekehrt auch beim iMac, der dann seine Festplatte als externes Speichermedium zur Verfügung stellt.

Viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?