Monster Energy süchtig, kennt ihr dieses Gefühl wie kommme ich da raus?

Hallo mein Name ist Luca , ich habe jetzt zeit ca 5 jahren das Problem das ich jeden Tag Monster Energie trinke und ich die dosis immer mehr erhöhen muss damit ich keine Depresionen bekomme und. Ich trinke am Tag mind 4 dosen. Doch gestern habe ich über die Nacht 9 Dosen gelleert und irgendwie macht mir das angst. Also 9 mal 500ml dosen. Wenn ich einen Monster trinke dann habe ich 30 min lang total die glücksgefühle und bin total selbst bewust und ales ist angenehmer. Ich verspürre eine art Glückseligkeit und das Gefühl das alles geil ist und spass macht selbst die Schule. Wenn die Wirkung aber nachlässt dann habe ich das Gefühl das alles mega traurig ist und alles keinen sinn macht . Ausserdem liebe ich den Geschmack von Monster. Ausserdem habe ich starke körperliche beschwerden die durch energy drinkis enstanden sind. Deswegen will ich tipps wie ich davon wegkomme oder wie ihr es geschaft habt. Der 1 monster am Tag wirkt imer noch relativ lange . Wenn ich einen Monster trinke dann habe ich 30 sekunden lang total den kick ähnlich wie bei einem nikotin schock . Ich brauche immer mehr um eine öhnliche wirkung zu erreichen wenn ich dann bei 4 monstern bin wirkt der 4 nuroch 5 bis 10 min .

Bitte erzählt mir ob ihr ähnliche probleme habt oder ob ihr mir irgendwie tipps geben könnte wie ich davon loskomme.

Ich laufe auch meisten mit den gedanken zum supermarkt das ich mir jetzt z.b mal was gesundes kaufe apfelsaft oder sowas . und dann laufe ich solange durch den laden bis ich eine monster dose in der hand habe und sie irgendwie kaufen muss . Manchmal ist es auch so krank das ich erst nach nach dem 1 schluck monster einfällt das ich eig aufhären wolte.

Ernährung, Schule, kick, Sucht, Energy Drink, Gesundheit und Medizin, limit, Monster energy
Wieso sind 20kg so schwer - Bizeps-Curls?

Hey, ich mache momentan Bizeps Curls im stehen mit zwei Hantel. Ich finde diese

viel schwieriger als Konzentrations-Curls (Ist das normal und bei euch auch

so?) Bei den Konzentrationscurls war mein Rekord 25kg (5Mal). Danach habe ich

mir zum Ziel gesetzt mit "nur" 20kg diese beidärmigen normalen Curls im stehen zu

machen. 6-10 Curls (insgesamt, also 3-5 auf jeder Seite) hätten mir erstmal gereicht.

Mein Problem ist leider, dass ich es bisher nicht schaffe. Ich kriege mit 20kg, selbst

nachdem ich mit 17,5 kg 10 Curls geschafft habe nur gerade so 2 Wiederholungen hin.

Danach fehlt mir einfach die Kraft die Hanteln wieder richtig hoch zu kriegen (Und

beidärmig kann ich ja auch nicht nachhelfen mit einer Hand ^^) Ich bin schon ein

bisschen frustriert, weil ich schon erwartet habe, dass ich es hinkriege mit 20kg

eine Hand voll Curls zu schaffen mittlerweile (Ich trainiere gefühlt schon ewig

Bizeps) und es eben auch ziemlich gut aussieht beidhändig 20kg zu curlen meiner

Meinung nach (Ich weiß dass das nicht das wichtigste ist xD) Es ist halt schon

komisch wenn ich bedenke, dass ich letztens mit 15kg beidhändig 26wdh geschafft

habe und mit 20kg einfach mal zwei.. Vll. ist das ja mein genetisches Limit :/

Vll. könnt ihr mir ja ein Tipp geben und evntl. schreiben was ihr so beidhändig

curlen könnt, solange es nicht mehr ist :P (Spaß)

Muskeln, Gewicht, Training, Bizeps, Gesundheit und Medizin, limit, Sport und Fitness, curls
Niedrige FPS durch zweiten Monitor, der dubliziert wird?

Hallo,

Ich habe bereits vor Kurzem eine Frage verfasst, worin stand, dass ich in spielen immer ein Framelimit von 60FPS hatte. Ich habe auf diese Frage von KEINEM eine richtige und hilfreiche Antwort bekommen, da meine Frage NIE richtig durchgelesen wurde und ich geschrieben habe, dass VSync IMMER AUS war. Jedes mal wurde mir geschrieben, dass ich das ausmachen sollte........ Jedenfalls habe ich jetzt eigenständig mal eine Lösung gefunden und es ist Folgendermaßen:

Ausgangslage: ich habe einen Ultrawide Hauptmonitor 3440x1440p (100Hz) und einen Zweitmonitor 1920x1080 (60Hz).

Der Desktop ist auf den zweiten Monitor erweitert und es läuft alles ohne Probleme.

Nun habe ich jedoch noch meinen Fernseher mit angeschlossen und klone das Bild des Zweitmonitors auf den Fernseher.

Sobald ich das mache wird meine FPS auf den Hauptmonitor in allen Spielen limitiert, meist auf 60 fps, aber auch des Öfteren etwas höher. Mehr als 80 sind aber nie drin.

Als ich den Fernseher , via HDMI mit meinem PC verbunden ist mal absteckte, lief z.B PUBG deutlich flüssiger auf ULTRA, sogar oft über 100FPS.

Meine Frage ist jetzt, was ich tun kann, damit das auch klappt, wenn der Fernseher an meinem PC angeschlossen ist und das Bild von meinem Zweitmonitor dupliziert und ich die gleichen Framerates erhalten kann.

VG

PC, Computer, Technik, CPU, Prozessor, Grafikkarte, duplizieren, FPS, limit, Technologie, zweiter Monitor, Spiele und Gaming

Meistgelesene Fragen zum Thema Limit