Wie viel kmh darf man nach dem schild fahren?

 - (Auto, Auto und Motorrad, Verkehr)

9 Antworten

Innerorts sind maximal 50km/h erlaubt, Außerorts sind maximal 100km/h erlaubt, außer es gibt eine bauliche Trennung der beiden Fahrtrichtungen, dann gibt es keine Geschwindigkeitsbegrenzung.

Da eine 30er-Zone normalerweise innerorts endet, ist also davon auszugehen, dass eine Geschwindigkeit von 50km/h gilt.

Allerdings sollte man achtsam sein, was Fahrradstraßen angeht. Denn auch wenn dort keine Geschwindigkeit ausgewiesen wird, gilt eine Geschwindigkeit von 30km/h.

VG :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

30iger-Zonen gibt es nur innerhalb geschlossener Ortschaften und bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen; nach dem Aufheben der Zone gilt die normale örtliche Geschwindigkeit

(1c) 1Die Straßenverkehrsbehörden ordnen ferner innerhalb geschlossener Ortschaften, insbesondere in Wohngebieten und Gebieten mit hoher Fußgänger- und Fahrradverkehrsdichte sowie hohem Querungsbedarf, Tempo 30-Zonen im Einvernehmen mit der Gemeinde an. 2Die Zonen-Anordnung darf sich weder auf Straßen des überörtlichen Verkehrs (Bundes-, Landes- und Kreisstraßen) noch auf weitere Vorfahrtstraßen (Zeichen 306) erstrecken. 3Sie darf nur Straßen ohne Lichtzeichen geregelte Kreuzungen oder Einmündungen, Fahrstreifenbegrenzungen (Zeichen 295), Leitlinien (Zeichen 340) und benutzungspflichtige Radwege (Zeichen 237240241 oder Zeichen 295 in Verbindung mit Zeichen 237) umfassen. 4An Kreuzungen und Einmündungen innerhalb der Zone muss grundsätzlich die Vorfahrtregel nach § 8 Absatz 1 Satz 1 ("rechts vor links") gelten. 5Abweichend von Satz 3 bleiben vor dem 1. November 2000 angeordnete Tempo 30-Zonen mit Lichtzeichenanlagen zum Schutz der Fußgänger zulässig.

Wo befindet sich denn diese 30er-Zone? Was ist da drum herum? Ist das im Ort? Oder kommst Du aus der 30er-Zone direkt auf eine Landstrasse außerorts?

Davon ist die erlaubte Geschwindigkeit abhängig.

So ne industrie gebiet

0
@CopyX

Innerorts? -> Dann gilt außerhalb der 30er-Zone (wenn nicht anders per Schild angegeben) 50 km/h.

0
@Waldmensch70

Nur 150 meter nach dem schild ist da halt bei der brücke noch ein 50kmh schild meine frage ist es darf ich schon ab der 30kmh gestrichenen schild schon 50kmh fahren, oder erst ab dem schild wo 50kmh steht oder ist es nur ein verdeutlichungsschild

0
@CopyX

Wenn rings um die 30er-Zone 50 km/h erlaubt sind, dann darfst du ab Ende der 30er-Zone auch 50 km/h fahren.

Was es mit dem Schild da 150 Meter weiter auf sich hat, das kann ich Dir nicht sagen. Warum es da steht und was der tiefere Sinn dahinter ist. Ich kenne die Situation vor Ort nicht.

0

Hallo CopyX

Du darfst so schnell fahren wie du vor dieser Zone fahren durftest (im Ortsgebiet normal 50

Gruß HobbyTfz

Vor dieser zone warens 30

1
@CopyX

Du meinst wohl in dieser Zone. Wenn ich 30 habe dann braucht man doch keine extra 30 Zone

1

Die 30er Zone ist aufgehoben, davon ausgehend, dass du dich innerhalb einer geschlossenen Ortschaft befindest und kein Schild danach etwas anderes angibt...wären dann wieder 50 erlaubt.

Gibts schon ein schild halt 150-200 meter danah 50kmh schild

1
@CopyX

Teilweise stehen solche Schilder dort, weil eine andere Straße in deine Straße mündet und dort zuvor eventuell eine andere Geschwindigkeit galt.

Wobei mit jeder Straßenkreuzung eigentlich die Geschwindigkeitsbegrenzung usw. aufgehoben ist und neu ausgeschildert werden muss (außer 30er Zone).

Also stehen manche Schilder tatsächlich einfach unnötiger Weise dort. Gerade in Orten, in denen man sich aber nicht so gut auskennt, ist man aber froh, wenn lieber mal ein Schild zu viel als zu wenig dort steht.

0

Was möchtest Du wissen?