Ist mit hoher Wahrscheinlichkeit Blut aus dem Bereich des Halses oder des Rachens. Käme es aus der Lunge, wäre es eher etwas dunkler, da sich älteres Blut braun bis schwärzlich verfärbt.

Dennoch solltest du unbedingt mal zu einem Arzt und dich durchchecken lassen. Auch ein ständiges Bluten im Hals/ Rachen ist nicht gesund, genauso wie ständiger Husten.

Doof angucken würde ich dich als Arzt nur, wenn du am Ende elendig an was harmlosem krepierst, was eigentlich gut behandelbar gewesen wäre.

VG :)

...zur Antwort
Das ist nicht zu kalt

Sofern sie die Außenhaltung gewohnt sind und mind. eine gut isolierte Schutzhütte haben, in der auch bei tiefen Temperaturen Plusgrade sind.

Falls nicht, entweder Schutzhütte nachrüsten oder die Kaninchen an einen geeigneteren Ort umsiedeln. Das bedeutet nicht von -10°C nach drinnen +20°C, denn dann bestünde die Gefahr eines Hitzeschlags. Sondern in einen Keller, Garage oä., wo es kühl, aber nicht kalt und nicht zu warm ist. Sollte dort eine ausreichende Beleuchtung durch Tageslicht fehlen, solltest du durch künstliche Beleuchtung den natürlichen Tage-Nacht-Rhythmus imitieren.

VG :)

...zur Antwort

Kein Arzt kann einen zu irgendeiner Behandlung zwingen.

Solange ein Patient mündig ist oder kein Gericht etwas anderes anordnet, darf man selbst entscheiden, ob man den Empfehlungen des Arztes folgt.

Da dieser aber normalerweise das Wohl seiner Patienten im Sinn hat, macht es durchaus Sinn dieser diagnostischen Behandlungen zuzustimmen.

Eine Blutentnahme geht sehr schnell und es wird nur eine sehr kleine Menge Blut abgenommen. Dafür kann man dabei einen umfassenden Einblick in die Gesundheit gewinnen.

Ärzte sind ja schließlich keine Hellseher, deshalb macht ein Blutbild durchaus immer Sinn, um Erkrankungen zu erkennen oder auszuschließen.

VG :)

...zur Antwort

Zeit ist in Träumen so eine Sache.

Es ist durchaus möglich, dass zwischen dem geträumten und dem echten Geschehen nur Sekunden oder gar Stunden liegen, ohne dass du es mitbekommst.

Auch ist es möglich, dass erst das Geschehen in der Realität stattfindet und dein Gehirn es anschließend in deinen Traum einbaut, du aber denkst, dass die Reihenfolge umgekehrt war.

VG :)

...zur Antwort

Die mit Ventil sind in vielen Bereichen nicht erlaubt. Häufig hängt sogar ein expliziter Hinweis darauf aus.

Denn durch das Ventil gelangt deine Atemluft ungefiltert nach außen. Lediglich die Luft, die du einatmest, wird gefiltert.

Allerdings soll die Maske ja nicht nur dich, sondern auch andere schützen.

Zum Atmen leichter ist die mit Ventil. Bringt dir nur nichts, wenn sie die Anforderungen nicht erfüllt.

VG :)

...zur Antwort
Bedenklich

Auf jeden Fall bedenklich. Zeigt eine Katze anscheinend grundlos eine Verhaltensveränderung, kann eine Erkrankung dahinter stecken.

Diese plötzliche Energielosigkeit wäre beispielsweise ein Indiz dafür, dass sie irgendwas von außen nicht erkennbares Kraft kostet.

Beim Tierarzt mal die Blut- und Organwerte checken zu lassen, wäre eine gute Idee, um eine Krankheit auszuschließen. Außerdem sollte auch eine Kotprobe (von 3 Tagen in Folge) beim Tierarzt untersucht werden, da auch ein Wurmbefall mit unspezifischen Krankheitssymptomen einhergehen kann.

Da Besitzer an Schuhen und Kleidung Würmer und Erreger zur Katze tragen können, ist auch bei reinen Wohnungskatzen ein Wurmbefall oder eine Infektion mit den typischen Katzenkrankheiten, gegen die geimpft werden kann, nicht vollkommen ausgeschlossen.

VG :)

...zur Antwort

Wäre sinnvoll das zu lesen. Denn erfahrungsgemäß reicht es nicht aus die Zusammenfassung zu lesen. Manche Fragen beziehen sich auf eher unwichtige Nebenhandlungen, die in einer Zusammenfassung ausgespart werden.

Also schau einfach, ob du das Hörbuch irgendwo im Internet findest.

Oder fang an zu lesen.

Eigentlich hat euch euer Lehrer ausreichend Zeit gegeben. Schließlich haben die Ferien schon vor Weihnachten begonnen.

Wenn du am Dienstag die Klassenarbeit verhaust, bist du also komplett alleine schuld.

VG :)

...zur Antwort

Der Nebenverdienst wird auf jeden Fall gegengerechnet.

Allerdings sind beim Jobcenter die ersten 100€ anrechnungsfrei und von dem Rest werden 20% nicht angerechnet.

(Wie sich das beim BAföG verhält, weiß ich allerdings nicht.)

Du würdest also mehr haben. Nicht unbedingt viel mehr, aber ein wenig mehr.

Als Bezieher von ALG 2 hast du außerdem die Möglichkeit zur Tafel zu gehen und dort gegen eine geringe Gebühr Essen zu erhalten.

Vielleicht reicht das ja schon, damit du zurecht kommst. So hättest du dann mehr Zeit, um dich auf deine Ausbildung zu konzentrieren, als wenn du einen Nebenjob hättest.

VG :)

...zur Antwort
Ja ne Frau darf fürs Essen verantwortlich sein

Klar, darf sie, wenn sie es möchte. Ein muss ist es aber keinesfalls.

Ich kenne auch genug Beziehungen, in denen wirklich nur der Mann in der Küche steht und sich die Frau bekochen lässt. Mal davon abgesehen, dass manch eine dieser Damen schon geschafft hat Wasser anbrennen zu lassen.

Liebe geht bekanntlich durch den Magen und deshalb ist gutes Kochen durchaus eine Möglichkeit sich bei den Damen beliebt zu machen.

VG :)

...zur Antwort

Da momentan noch ausreichend durchzublicken wird immer schwieriger, wobei je nach Stadt und Bundesland ja auch verschiedene Regelungen gelten.

Im eigenen Interesse wäre es sinnvoll mit 2G + FFP2-Maske einkaufen zu gehen.

Wenn du unsicher bist, ruf doch morgen früh kurz im GameStop an und frag nach, welche Bedingungen dort zum Einkaufen gelten. Dadurch wärst du auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

VG :)

...zur Antwort

Das Risiko einer Infektion mit Spätfolgen (zB. Long COVID) ist deutlich höher.

Sonst würde die Impfung ja überhaupt keinen Sinn machen.

Zwar kann es durch die Impfung zu Nebenwirkungen kommen, aber im Vergleich zur Coronainfektion bei einem Ungeimpften sind die mit Abstand das geringere Übel.

VG :)

...zur Antwort

Hast du die Kaninchen nach der Anschaffung einmal beim Tierarzt durchchecken lassen?

Es kommen durchaus Endoparasiten, Stress (zB. Raubtiere draußen), eine zu schnelle Futterumstellung oder ein zu schneller Wechsel von innen nach außen in Frage. Manche Kaninchen brechen sich bei Freudensprüngen auch mal das Rückgrat. Dass das aber 3mal in Folge in so kurzer Zeit passiert, ist äußerst unwahrscheinlich.

Haben die Tiere vor dem Versterben an Gewicht verloren oder plötzlich die Nahrungsaufnahme eingestellt? ZB. bei einem Blähbauch kommt es zu Aufgasungen in den Därmen, meist durch unverträgliches oder verdorbenes Futter oder Antibiotika. Diese Aufgasungen sind für das Kaninchen sehr schmerzhaft und können in wenigen Stunden zum Tod führen, wenn sie nicht behandelt werden.

Bei unzureichend informierten Kaninchenhaltern stellt das leider eine häufige Todesursache für die Kaninchen dar. Denn ihre Verdauung ist äußerst sensibel und gerät schnell aus dem Gleichgewicht.

Um einen Befall mit Endoparasiten auszuschließen, lass bei deinem Tierarzt bitte mal eine Kotprobe von deinem verbleibendem Kaninchen untersuchen. Dazu bringst du ein paar Köttel von 3 aufeinanderfolgenden Tagen vorbei.

Wie gut hast du denn den Gesundheitszustand deiner Kaninchen im Auge? Also wie oft wiegst du sie, wie oft haben sie Durchfall, wie oft reinigst du die Futternäpfe und die Unterkunft, wie oft wechselst du das Wasser, wie lange liegt das Futter nach der Fütterung usw.?

Es ist gut möglich, dass ein Umwelteinflüsse oder ein Haltungsfehler die Ursache für den plötzlichen Tod der Kaninchen ist. Deine Häsin hat sich inzwischen damit arrangiert und angepasst, wohingegen das Immunsystem der neuen Kaninchen damit überlastet ist.

VG :)

...zur Antwort

Wie hoch die Unterhaltskosten zum Leben sind, hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Zum einen sind da die eigenen Ansprüche (zB. Biolebensmittel) und zum anderen die Wohnraumkosten der Stadt (Dorf oder Großstadt?) maßgebend.

Wenn man keine hohen Ansprüche an seine Ernährung hat und bereit ist sich auch öfter Mal mit Leitungswasser zufrieden zu geben, kann man durchaus von 200€ im Monat leben.

Als Versicherung wäre auf jeden Fall eine Haftpflicht sinnvoll (ca. 150€/Jahr). Falls ein Auto vorhanden ist, kommen nochmal 400-600€/ Jahr (je nach SFH-Klasse) oben drauf. Dazu noch die GEZ Gebühren für etwa 150€ im Jahr.

Bei der Miete ist es halt total unterschiedlich. In kleinen Städten bekommt man schon eine 1-Zimmer-Wohnung mit 15-20m² für 250€ warm pro Monat. In größeren Städten bezahlt man dafür häufig mehr als das doppelte. Strom kostet etwa 50€ bei einer Person und 50€ Internet und Handy pro Monat.

Eine gute Möglichkeit Mietkosten zu sparen ist eine WG (mit Freunden), was aber natürlich nicht für jeden etwas ist.

Mit dem Minimum pro Monat macht das ca.:

200€ Essen und Trinken

+ 15€ Versicherung

+ 15€ GEZ

+ 300€ Miete

+ 50€ Strom

+ 20€ Sparen

+ 50€ Internet und Handy

= 650€/ Monat

Wobei hier dann wirklich kein Spielraum für spontane Ausgaben, Unternehmungen mit Freunden usw. wäre.

Als grobe Faustregel gilt, dass die Miete etwa ⅓ des Gesamteinkommens entsprechen sollte. Wer sich also eine Wohnung für 300€ nehmen möchte, sollte über ein Einkommen von 900€ verfügen.

Ich finde, dass man Abzug der Lebenserhaltungskosten noch mindestens 150€ übrig haben sollte, besser mehr. Schließlich möchte man ja nicht sein Leben lang am Existenzminimum leben.

Für die Zeit von Ausbildung oder Studium ist das zwar durchaus vertretbar, aber danach sollte man schon schauen, dass es einem finanziell besser geht. Schließlich möchte man sich ja vielleicht auch mal etwas leisten können ohne ständig jeden Cent dreimal umdrehen zu müssen.

VG :)

...zur Antwort

Du nimmst dann nicht zu.

Allerdings hört sich das nicht sonderlich gesund an. Schließlich brauchst du ja bestimmte Nährstoffe, für die dann aber kaum noch Platz auf deinem Speiseplan ist. Denn die energiereichen Süßigkeiten decken schnell einen Großteil des Energiebedarfs ab.

Fette und Proteine besitzen aber ebenfalls Energie und sind im Gegensatz zu Zucker essentiell.

VG :)

...zur Antwort

Die Hautveränderung sieht wirklich sehr nach Pilz aus. Wie ist den sein Appetit und Allgemeinbefinden?

Ließ dir diese Seite am besten mal durch:

https://www.interaquaristik.de/content/axolotlpest

Du solltest unbedingt alle erkrankten Tiere in einem Quarantänebecken separieren.

Die Behandlung würde mit einem Badelösung erfolgen. Diese könntest du beispielsweise beim Tierarzt oder im Zoofachhandel erhalten.

Bevor du selbst an deinen Tierchen herumdoktorst, wäre es aber sinnvoll sich fachlichen Rat einzuholen. Viele Tierärzte bieten auch eine Fernberatung an. Also Ruf dort vorher an und frage, ob du Bilder per Mail schicken kannst, um eine passende Behandlungsmethode zu bekommen.

VG :)

...zur Antwort

Kommt auf die Ursache an.

Bei verschlafen hätte ich definitiv selbst bei einer Kündigung kein Mitleid.

Falls es an einer Zugverspätung oä läge, schon. Allerdings wäre die Abmahnung hier trotzdem berechtigt, da der Arbeitnehmer die alleinige Verantwortung trägt pünktlich bei der Arbeit zu erscheinen.

VG :)

...zur Antwort
  • Smilo (abgeleitet von Smilodon, dem Säbelzahntiger)
  • Sky
  • Sunny
  • Socke
  • Flocke
  • Megami (Göttin auf Japanisch)

Finde nur, dass man Tieren keine Menschennamen geben sollte. Ansonsten sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt.

VG :)

...zur Antwort