Hallo ichbinnnnns

Dass du am Zebrastreifen einen Fußgänger übersehen hast ist natürlich ein fataler Fehler.

Auch wenn du dich aufs Autofahren konzentrierst dass du keinen Fahr- oder Schaltfehler machst musst du den Verkehr und das Umfeld vor dir immer beobachten.

Aufgeben brauchst du nicht

Gruß HobbyTfz

...zur Antwort

Hallo NewMemeber

Du hast das falsche Ersatzteil, ein passendes Ersatzteil hat den richtigen Stecker

Gruß HobbyTfz

...zur Antwort

Hallo d4v1dwp

Kontrolliere  ob  sich  die   Sprüharme  leicht  von  Hand  drehen  lassen  und  ob   die  Düsen  alle  sauber  sind.  Wenn   du  die   Sprüharme   in  eine  bestimmte  Richtung  drehst  (z.B.   senkrecht  zur  Tür)  und  das  Programm  startest  und  nach  ca.  2  Minuten   die  Maschine   ausschaltest  und  die  Türe  öffnest   siehst   du   ob  sich  die  Stellung   der   Sprüharme   verändert  hat.

Hat  sich  die  Stellung  der  Sprüharme  nicht  verändert   und  steht  zu  wenig  Wasser  in  der   Maschine,  dann muss  man  den  Wasserzulauf  überprüfen.  In  der   Verschraubung  des  Schlauches,  die  am   Wasserhahn  befestigt  ist,  befindet  sich   ein   Schmutzsieb.  Stelle  einen  Eimer  unter  den  Wasserhahn  und  kontrolliere  ob   das  Wasser  mit  genügend  Druck  rausläuft. Ein 10 Litereimer sollte in 30-40 Sekunden voll sein

Hat  sich  die  Stellung  der  Sprüharme  nicht  verändert   und  steht  aber  Wasser  in  der  Maschine  dann entwickelt  die  Umwälzpumpe  zu  wenig  Druck weil:

Das  Sieb  im  Sammeltopf    verstopft  ist

Die  Verbindung  zwischen  Sammeltopf  und  Umwälzpumpe  verstopft ist  

Das  Kanallaufrad  in  der  Umwälzpumpe verstopft ist  

Gruß HobbyTfz

...zur Antwort

Hallo King62672

Du brauchst keine Angst zu haben, der ekelt sich mit Sicherheit nicht davor. Es gibt Männer die sich davor ekeln, aber dann würde er das nicht wollen. Bleib locker, lass ihn gewähren und genieße es.

Liebe Grüße HobbyTfz

...zur Antwort

Hallo Nicki287

Kontrolliere  ob  sich  die   Sprüharme  leicht  von  Hand  drehen  lassen  und  ob   die  Düsen  alle  sauber  sind.  Wenn   du  die   Sprüharme   in  eine  bestimmte  Richtung  drehst  (z.B.   senkrecht  zur  Tür)  und  das  Programm  startest  und  nach  ca.  2  Minuten   die  Maschine   ausschaltest  und  die  Türe  öffnest   siehst   du   ob  sich  die  Stellung   der   Sprüharme   verändert  hat.

Hat  sich  die  Stellung  der  Sprüharme  nicht  verändert   und  steht  zu  wenig  Wasser  in  der   Maschine,  dann muss  man  den  Wasserzulauf  überprüfen.  In  der   Verschraubung  des  Schlauches,  die  am   Wasserhahn  befestigt  ist,  befindet  sich   ein   Schmutzsieb.  Stelle  einen  Eimer  unter  den  Wasserhahn  und  kontrolliere  ob   das  Wasser  mit  genügend  Druck  rausläuft. Ein 10 Litereimer sollte in 30-40 Sekunden voll sein

Hat  sich  die  Stellung  der  Sprüharme  nicht  verändert   und  steht  aber  Wasser  in  der  Maschine  dann entwickelt  die  Umwälzpumpe  zu  wenig  Druck weil:

Das  Sieb  im  Sammeltopf    verstopft  ist

Die  Verbindung  zwischen  Sammeltopf  und  Umwälzpumpe  verstopft ist  

Das  Kanallaufrad  in  der  Umwälzpumpe verstopft ist  

Hat sich die Stellung der Sprüharme verändert dann ist der Verbindungschlauch zum Heizungsdruckwächter oder der Anschluss des Heizungsdruckwächters verstopft. Der Heizungsdruckwächter ist entweder direkt an der Umwälzpumpe angeflanscht oder mit einem ca. kleinfingerdicken Schlauch mit der Umwälzpumpe verbunden

Gruß HobbyTfz

...zur Antwort

Hallo susanne854

Wenn  das  Antibiotikum  den  Schutz  wirklich  beeinträchtigt  (erfährst  du  aus  dem  Beipackzettel  des  Antibiotikums, steht unter  Wechselwirkungen)  dann  bist  du  nicht  mehr  geschützt.  Der  Schutz  tritt  erst  wieder  ein  wenn  du  nach  dem  Absetzen  des  Antibiotikums  die  Pille  mindestens  7  Tage  fehlerfrei  genommen  hast.  Bei  der Pille Qlaira sind das 9 Tage. In  der  Pause bist du aber nur geschützt wenn du die  Pille vorher 14 Tage (Qlaira 24 Tage) fehlerfrei genommen hast und du nach der Pause mit der Einnahme weitermachst  (das gilt aber nicht für die Belara, da muss die Pause ausgelassen werden).

Wenn du durch das Antibiotikum in der Pause nicht geschützt warst dann beginnt der Schutz nicht ab der ersten Pille nach der Pause sondern erst wenn du die Pille 7 bzw. 9 Tage fehlerfrei genommen hast.

Liebe Grüße HobbyTfz

...zur Antwort

Hallo Laura220204

Wenn  die  Pause  länger  als  7  Tage  dauert  dann  ist  das  wie  ein   Vergessen  in  der ersten Einnahmewoche: Die versäumte Pille sofort nachnehmen,  auch wenn  man eventuell 2 Pillen  zugleich nehmen muss. Dann wieder normal weiternehmen.   Aber  die nächsten 7 Tage auf alle Fälle zusätzlich verhüten.  Auch bei GV in den 7  Tagen vor dem Einnahmefehler  besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

Liebe Grüße HobbyTfz

...zur Antwort

Hallo xLeoniex3

Es ist kein Problem 2 Pillen an einem Tag zu nehmen, der Schutz bleibt dabei erhalten.

Am besten ist es dann wenn du die letzte Pille des Blisters verwendest, dann kommst man mit den Tagen nicht durcheinander. Die Pillenpause beginnt dann bei vollem Schutz um einen Tag früher. Sie darf aber nicht länger als 7 Tage dauern. Spätestens am 8. Tag beginnst du wieder mit der Einnahme, unabhängig davon ob du eine Blutung hattest oder ob sie noch anhält.

Liebe Grüße HobbyTfz

...zur Antwort

Hallo 20Puma02

Bei den meisten Pillen kann man geschützt in die Pause gehen wenn man die Pille 14 Tage fehlerfrei genommen hat. Die Pause darf nur nie länger als 7 Tage sein.

Nachzulesen im Beipackzettel deiner Pille.

Liebe Grüße HobbyTfz

...zur Antwort

Hallo Jojo20002011

Wenn  man  die  Pille  regelmäßig  nimmt, nicht  erbricht,  keinen Durchfall  hat   und  keine  Medikamente  nimmt  die  die  Wirkung  der Pille  beeinträchtigen,  man  die  Pille  vor  der  Pause  mindestens  14 Tage  regelmäßig  genommen  hat (gilt nicht für die Belara, da sind es 21 Tage) ,  die  Pause  nicht  länger  als  7 Tage  dauert  und  man  spätestens am  8.  Tag  wieder  mit  der   Pille weitermacht (gilt für die meisten Pillen) , dann  ist  man  auch in  der Pause  und  sofort  danach (also ununterbrochen),  zu  99,9% geschützt (die fehlenden 0.1% beziehen sich auf Einnahmefehler). Wenn  das auf  dich  zutrifft,  dann  kannst du nicht schwanger werden. Die  Pille  ist  eines  der  sichersten   Verhütungsmittel  und  wenn  ihr beide  gesund  seid  könnt  ihr  auf  das Kondom   verzichten  und  er  kann  auch  in  dir  kommen. Man  ist  auch  bei  Erbrechen  und Durchfall  weiterhin  geschützt  wenn  man  richtig  reagiert und  eine Pille  nachnimmt,  wenn  es  innerhalb  von  4  Stunden  nach Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall  zählt  in  diesem  Fall nur wässriger  Durchfall.  

Liebe Grüße HobbyTfz

...zur Antwort

Hallo Zuckerwatte2160

Du hättest den Beipackzettel noch weiter lesen sollen, dort steht nämlich wie man sich bei einem Vergessen verhalten sollte.

 Wenn   man  die  Pille  nimmt  hat  man  keine  Periode  sondern  eine,  durch  den  Hormonentzug, künstlich  hervorgerufene  Abbruchblutung  und  die  sagt  nichts darüber aus ob  man schwanger ist oder nicht. Wenn du einen Einnahmefehler  hattest besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft. Dann kann dir nur  ein  Schwangerschaftstest  Sicherheit  geben.  Bei  einem  Bluttest  ist  9  Tage  nach  dem  GV  ein  sicheres  Ergebnis  möglich. Mit einem Teststreifen bekommt man nach 14-19 Tagen ein Ergebnis.

Liebe Grüße HobbyTfz

...zur Antwort

Hallo TheLolrix

Wenn    man  die  allererste  Pille  am  ersten  Tag der  Periode  nimmt  (man  hat  dazu  24  Stunden  Zeit)  dann  schützt  sie  sofort,  nimmt  man  sie  zu  einem  anderen  Zeitpunkt  dann  muss  man  sie  mindestens  7  Tage  regelmäßig  nehmen   damit der  Schutz   eintritt.  Bei  der  Pille  Qlaira  beginnt der Schutz, auch wenn man sie am ersten Tag der Periode nimmt, immer erst nach  9  Tagen. Steht auch so im Beipackzettel.

Bei keiner Pille muss man 3 Monate warten bis sie schützt.

Wenn  man  die  Pille  vergisst  und  innerhalb  der  empfohlenen  12  Stunden  nachnimmt  (vorausgesetzt es  steht  im  Beipackzettel  dass  man  eine  vergessene  Pille  innerhalb  von  12  Stunden  nachnehmen  kann)  dann  ist  man  weiterhin  geschützt.  Man muss dann immer darauf achten dass der Zeitunterschied zwischen der Einnahme zweier Pillen nie größer als 36 Stunden (24+12) ist. Hat  man  sie  nicht  innerhalb  der  12  Stunden  nachgenommen  (bei der Zoely und Yaz, 24+4, 24 Stunden) dann  kommt  es  darauf  an  in  welcher  Woche  der  Einnahme  man  ist:

In der ersten Einnahmewoche: Die versäumte Pille sofort nachnehmen,  auch wenn  man eventuell 2 Pillen  zugleich nehmen muss. Dann wieder normal weiternehmen.   Aber  die nächsten 7 Tage auf alle Fälle zusätzlich verhüten.  Auch bei GV in den 7  Tagen vor dem Einnahmefehler  besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

In der zweiten Einnahmewoche: Die vergessene Pille sofort nachnehmen, auch  wenn  man eventuell 2 Pillen  zugleich nehmen muss. Dann wieder normal weiternehmen.  Wenn  die  vorangegangenen  7  Tage  die  Pille  regelmäßig  genommen  wurde ist  der Schutz weiterhin vorhanden, auch in der Pause. Bei der Belara muss die nächsten 7 Tage immer zusätzlich verhütet werden. Wurde mehr als  eine Pille vergessen dann muss  man die nächsten  7 Tage zusätzlich verhüten und in der Pause ist man nur  geschützt  wenn die Pille vorher 14 Tage regelmäßig genommen  wurde.

In der dritten Einnahmewoche: Entweder die Pille weiternehmen und ohne  Pause mit dem  nächsten Blister beginnen, oder sofort  7 Tage (nie  länger) Pause einlegen (der Tag der  vergessenen  Pille muss dann als erster Pausentag  gezählt werden)  und dann mit dem  nächsten Blister  beginnen. In beiden Fällen bleibt  der Schutz erhalten. (Bei der Belara muss die Pause ausgelassen und die nächsten 7 Tage zusätzlich verhütet werden).

Das mit den 3 Wochen gilt nicht für die Qlaira.

Bei einem Einnahmefehler ist es wichtig sofort im  Beipackzettel nachzulesen wie man auf den Fehler reagieren sollte.

Dazu ein sehr guter Rat von Pangaea, Community-Experte für Pille

  „Streich dir diese Stelle am Rand  an, damit du sie schnell findest, wenn du sie  mal brauchst!“

  Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy  speichern.  Man kann auch die Packung neben  die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen  oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen.  Man steht meistens zur selben Zeit  auf und wenn man am Wochenende  einmal  später  aufsteht spielt der Zeitunterschied  keine Rolle, wenn  im Beipackzettel deiner  Pille steht dass man eine vergessene Pille bis  zu 12 Stunden nachnehmen kann.  Außerdem hat  man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene  Pille nachzunehmen. Abends ist man  eher unterwegs  und übersieht dann die Zeit. 

Liebe Grüße HobbyTfz

...zur Antwort

Hallo XxMoonlightxXx

Du  brauchst  nur  beim  Küssen  den  Mund  leicht  öffnen  und  dich  mit  der  Zunge  langsam  nach  vorne  tasten  bis  sich  eure  Zungenspitzen  berühren.  Ab  da  werdet  ihr  auch  ohne  Anleitung  merken  wie  es  weitergeht

Liebe Grüße HobbyTfz

...zur Antwort

Hallo TheLolrix

Du nimmst die Pille ganz normal weiter und wenn du die letzte Pille des Blisters genommen hast gehst du in die Pause. Die Pause darf aber nie länger als 7 Tage dauern

Liebe Grüße HobbyTfz

...zur Antwort

Hallo Jsvshsj

Wenn  das Medikament  (Iberogast hat keine Wechselwirkung mit der Pille  den  Schutz  wirklich  beeinträchtigt  (erfährst  du  aus  dem  Beipackzettel  des    Medikamentes, steht unter  Wechselwirkungen)  dann  bist  du  nicht  mehr  geschützt.  Der  Schutz  tritt  erst  wieder  ein  wenn  du  nach  dem  Absetzen  des  Antibiotikums Medikamentes  die  Pille  mindestens  7  Tage  fehlerfrei  genommen  hast.  Bei  der Pille Qlaira sind das 9 Tage. In  der  Pause bist du aber nur geschützt wenn du die  Pille vorher 14 Tage (Qlaira 24 Tage) fehlerfrei genommen hast und du nach der Pause mit der Einnahme weitermachst  (das gilt aber nicht für die Belara, da muss die Pause ausgelassen werden).

Liebe Grüße HobbyTfz

...zur Antwort

Hallo haselocke139

Vermutlich pumpt die Maschine nicht ab. Flusensieb kontrollieren, hinter  dem  Flusensieb kannst du das Flügelrad der Pumpe sehen. Dort könnte ein  Fremdkörper stecken. Kontrolliere ob sich das Flügelrad von Hand drehen lässt. Schalte bei  herausgenommenen Flusensieb auf "Pumpen" und sieh dir an ob die Pumpe läuft.  Überprüfe  den Ablaufschlauch auf Knickstellen. Wenn der Ablaufschlauch beim Waschbecken, wo auch immer, fix angeschlossen ist, abschrauben und Anschluss auf Frei sein kontrollieren. Schlauch in einen Eimer hängen, Waschmaschine mit Wasser auf Ablauf schalten, dann müsste Wasser in einem Schwall in den Eimer kommen.

Gruß HobbyTfz

...zur Antwort

Hallo Sebastian4891

Fleischmann hat einen Lichttrafo der Wechselspannung mit für 2,5A liefert und einen Regeltrafo der regelbare Gleichspannung für 1,1A und Wechselspannung für 1A liefert

Gruß HobbyTfz

...zur Antwort

Hallo Vroni645

Da ist eine abgehende Leitung vorhanden, da brauchst du einen Installateur

Gruß HobbyTfz

...zur Antwort