Hallo Daniel0000

Wenn zwei Autos auf einer Kreuzung entgegenkommen und beide links abbiegen dann musste man früher um den Kreuzungsmittelpunkt herumfahren (hintereinander abbiegen) so dass sich der Kreuzungsmittelpunkt links von den Autos befand.

Jetzt fährt man links vom Kreuzungsmittelpunkt vorbei (voreinander abbiegen) so dass sich der Kreuzungsmittelpunkt rechts von den Autos befindet

Gruß HobbyTfz

...zur Antwort

Hallo DanniKlein1988

Wenn man die Pille danach nimmt kann man den Schutz der Pille verlieren. Der Schutz beginnt erst  wieder wenn man die  Pille nach der Pille  danach mindestens 14 Tage fehlerfrei genommen hat. In der Pause ist man aber nur geschützt wenn die Pille vor der Pause 14 Tage fehlerfrei genommen wurde, bei der Belara 21 Tage.

Liebe Grüße HobbyTfz

...zur Antwort

Hallo Marinette14

Das  Beste für den Anfang ist  dein  feuchter  Finger   Lass  ihn   langsam  um  die  Klitoris  kreisen,  du   wirst   die   richtige  Stelle  bald  finden  und   genießen.  Später suchst  du  in   der   Scheide   den  G-Punkt,  ca.  eine  Fingerlänge  und   dann   in   Richtung  Bauchdecke.  Wenn   du  den   Punkt   gefunden   hast  merkst  du  es  sofort. Viel Spaß  

http://www.bravo.de/dr-sommer/selbstbefriedigung-so-machen-sichs-maedchen-273633.html

Liebe Grüße HobbyTfz

...zur Antwort

Hallo apriket

Der Trockner kann auf die Waschmaschine gestellt werden.

Der Trockner muss aber gegen Herabfallen gesichert werden.

Es  gibt  im  Fachhandel  einfache  Befestigungsmöglichkeiten  mit  Hülsen,  die  auf  der  Waschmaschine  angeschraubt oder angeklebt werden  und  in  die  die  Trocknerfüße  gestellt  werden.

http://www.amazon.de/Xavax-Trocknerfixierplatten-zum-Aufkleben-4er-Set/dp/B005MNBU5E/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1439629839&sr=8-4&keywords=zwischenbaurahmen

Gruß HobbyTfz

...zur Antwort

Hallo be2304

Beim Erwärmen verschwindet die Feuchtigkeit aus den Lebensmitteln, dadurch werden sie leichter. Mit den Kalorien hat das nichts zu tun

Gruß HobbyTfz

...zur Antwort

Hallo StefanieBe877

Wenn spülen blinkt dann bekommt die Elektronik keine Meldung vom Tachogenerator. In den allermeisten Fällen sind dann die Kohlebürsten des Motors abgenützt und müssen erneuert werden

Gruß HobbyTfz

...zur Antwort

Hallo CherryLady94

Solche Toplader gibt es schon seit Jahrzehnten, die sind gut ausgereift und erprobt.

Es gibt keine Bedenken sich so eine Maschine zu kaufen

Gruß HobbyTfz

...zur Antwort

Hallo winnirich

Der Wasserzulauf erfolgt mit größter Wahrscheinlichkeit zu langsam.

In  der  Verschraubung  des  Schlauches,  die  am  Wasserhahn  befestigt  ist,  befindet  sich  ein  Schmutzsieb,  auch  dort  wo  der  Schlauch  an  der  Waschmaschine  befestigt  ist  könnte  sich  ein  Schmutzsieb  in  der  Waschmaschine  befinden.

Stelle  einen  Eimer  unter  den  Wasserhahn  und  kontrolliere  ob  das  Wasser  mit  genügend  Druck  ausläuft. Ein 10 Litereimer sollte in 30-40 Sekunden voll sein.

Gruß HobbyTfz

...zur Antwort

Hallo marleneMK

Einen  Wasserzulaufschlauch  mit  Wasserstoppventil  kann  man  mit  einem  Metallgewebeschlauch  und  mit  einem  Doppelnippel  aus  Metall  verlängern  ohne  die  Sicherheit  zu  gefährden.  Wichtig  ist  nur  dass  das  Wasserstoppventil  in  der  richtigen   Lage  fixiert  wird.  Entweder  senkrecht  oder  das  Kästchen  nach  oben  gerichtet. Auch darf der Schlauch nach dem Kästchen nicht höher verlegt  werden als das Kästchen fixiert ist.

 en Ablauf schlauch kann man mit einem Verbindungsrohr und Schlauchklemmen verlängern

Gruß HobbyTfz

...zur Antwort

Hallo Sweebunny21

Wenn  man  die  Pille  regelmäßig  nimmt, nicht  erbricht,  keinen Durchfall  hat   und  keine  Medikamente  nimmt  die  die  Wirkung  der Pille  beeinträchtigen,  man  die  Pille  vor  der  Pause  mindestens  14 Tage  regelmäßig  genommen  hat (gilt nicht für die Belara, da sind es 21 Tage) ,  die  Pause  nicht  länger  als  7 Tage  dauert  und  man  spätestens am  8.  Tag  wieder  mit  der   Pille weitermacht (gilt für die meisten Pillen) , dann  ist  man  auch in  der Pause  und  sofort  danach (also ununterbrochen),  zu  99,9% geschützt (die fehlenden 0.1% beziehen sich auf Einnahmefehler). Wenn  das auf  dich  zutrifft,  dann  kannst du nicht schwanger werden. Die  Pille  ist  eines  der  sichersten   Verhütungsmittel  und  wenn  ihr beide  gesund  seid  könnt  ihr  auf  das Kondom   verzichten  und  er  kann  auch  in  dir  kommen. Man  ist  auch  bei  Erbrechen  und Durchfall  weiterhin  geschützt  wenn  man  richtig  reagiert und  eine Pille  nachnimmt,  wenn  es  innerhalb  von  4  Stunden  nach Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall  zählt  in  diesem  Fall nur wässriger  Durchfall.  

Liebe Grüße HobbyTfz

...zur Antwort

Hallo Ivy2301

Schon   vor  dem  eigentlichen  Samenerguss  kann  der   Mann  unbemerkt  und  unkontrolliert   geringe   Mengen  Flüssigkeit  mit  befruchtungsfähigem Spermien  abgeben.  

Spermien,   die  an  die  Schleimhäute  des  weiblichen  Geschlechtsorgans  gelangen,  können  für  eine  Schwangerschaft  bereits  ausreichen.  

Lies dir bei untenstehendem link den Absatz „Lusttropfen“ durch

http://www.netdoktor.at/sex/verhuetung/coitus-interruptus-5448

Liebe Grüße HobbyTfz

...zur Antwort

Hallo sarahschmutz6

Das  Beste für den Anfang ist  dein  feuchter  Finger   Lass  ihn   langsam  um  die  Klitoris  kreisen,  du   wirst   die   richtige  Stelle  bald  finden  und   genießen.  Später suchst  du  in   der   Scheide   den  G-Punkt,  ca.  eine  Fingerlänge  und   dann   in   Richtung  Bauchdecke.  Wenn   du  den   Punkt   gefunden   hast  merkst  du  es  sofort. Viel Spaß  

http://www.bravo.de/dr-sommer/selbstbefriedigung-so-machen-sichs-maedchen-273633.html

Liebe Grüße HobbyTfz

...zur Antwort

Hallo vikaaaxx

Wenn  man  die  Pille  regelmäßig  nimmt, nicht  erbricht,  keinen Durchfall  hat   und  keine  Medikamente  nimmt  die  die  Wirkung  der Pille  beeinträchtigen,  man  die  Pille  vor  der  Pause  mindestens  14 Tage  regelmäßig  genommen  hat (gilt nicht für die Belara, da sind es 21 Tage) ,  die  Pause  nicht  länger  als  7 Tage  dauert  und  man  spätestens am  8.  Tag  wieder  mit  der   Pille weitermacht (gilt für die meisten Pillen) , dann  ist  man  auch in  der Pause  und  sofort  danach (also ununterbrochen),  zu  99,9% geschützt (die fehlenden 0.1% beziehen sich auf Einnahmefehler). Wenn  das auf  dich  zutrifft,  dann  kannst du nicht schwanger werden. Die  Pille  ist  eines  der  sichersten   Verhütungsmittel  und  wenn  ihr beide  gesund  seid  könnt  ihr  auf  das Kondom   verzichten  und  er  kann  auch  in  dir  kommen. Man  ist  auch  bei  Erbrechen  und Durchfall  weiterhin  geschützt  wenn  man  richtig  reagiert und  eine Pille  nachnimmt,  wenn  es  innerhalb  von  4  Stunden  nach Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall  zählt  in  diesem  Fall nur wässriger  Durchfall.  

Wenn im Beipackzettel deiner Pille steht dass du eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kannst dann musst du immer nur darauf achten dass der Zeitabstand zwischen der Einnahme zweier Pillen nie größer als 36 Stunden (24+12) ist. Es gibt aber auch Pillen die man höchstens 3 Stunden später nehmen darf.

Liebe Grüße HobbyTfz

...zur Antwort

Hallo EliteHighSchool

Zunächst  einmal  stimmt  es  natürlich,  dass  eine  Frau  nur  an  wenigen  Tagen im Zyklus  fruchtbar  ist.  Doch  den  Zeitpunkt  exakt  zu  bestimmen,  ist  schwierig.  Eine  reife  Eizelle  ist  nach  dem  Eisprung  bis  zu  zwölf  Stunden  lang  befruchtungsfähig.  Weil  Spermien  aber  im  weiblichen  Körper  im  Extremfall  bis  zu  sechs  Tage  überleben  können,  besteht  pro  Zyklus  an  bis  zu  sechseinhalb  Tagen  die  Möglichkeit,  durch  ungeschützten  Geschlechtsverkehr  schwanger  zu   werden.   Die  fruchtbare  Zeit  einer   Frau   kann  also  schon  sechs  Tage  vor  dem  Eisprung   beginnen  und  endet  rund  zwölf  Stunden  danach.  Ein  kurzer  Zyklus  erhöht  das  Risiko.  Wer  jetzt  ein  bisschen  nachrechnet,  merkt,  dass  eine  Befruchtung  auch  während  der  Menstruation  stattfinden  kann.  Denn  jede  Frau  hat  einen  unterschiedlich  langen  Zyklus  -  das  ist  jeweils   die  Spanne  vom  ersten  Tag  der  Monatsblutung  bis  zum  Tag  vor  der  nächsten  Periode. Der  Zyklus  der  meisten  Frauen  dauert  etwa  28  Tage,  möglich  ist  aber  alles   zwischen  21  und  35  Tagen.  Besonders  bei  jüngeren  Frauen  ist  der  Zyklus  oft  noch   sehr  unregelmäßig  und  hat  nicht  jedes  Mal  die  gleiche  Länge.  Durch   Stress,  Schichtarbeit,  Urlaubsreisen  etc.  kann  der  Zyklus  aber  auch  später   immer  mal   wieder  aus  dem  Takt  geraten.

http://www.bravo.de/dr-sommer/schwanger-werden-obwohl-man-seine-tage-hat-367784.html

Liebe Grüße HobbyTfz

...zur Antwort

Hallo Cryf4lixx

Wenn  das  Antibiotikum  den  Schutz  wirklich  beeinträchtigt  (erfährst  du  aus  dem  Beipackzettel  des  Antibiotikums, steht unter  Wechselwirkungen)  dann  bist  du  nicht  mehr  geschützt.  Der  Schutz  tritt  erst  wieder  ein  wenn  du  nach  dem  Absetzen  des  Antibiotikums  die  Pille  mindestens  7  Tage  fehlerfrei  genommen  hast.  Bei  der Pille Qlaira sind das 9 Tage. In  der  Pause bist du aber nur geschützt wenn du die  Pille vorher 14 Tage (Qlaira 24 Tage) fehlerfrei genommen hast und du nach der Pause mit der Einnahme weitermachst  (das gilt aber nicht für die Belara, da muss die Pause ausgelassen werden).

2 normale Pillen wirken nicht wie die Pille danach

ACHTUNG: Wenn man die Pille danach nimmt kann man den Schutz der Pille verlieren. Der Schutz beginnt erst  wieder wenn man die  Pille nach der Pille  danach mindestens 14 Tage fehlerfrei genommen hat. In der Pause ist man aber nur geschützt wenn die Pille vor der Pause 14 Tage fehlerfrei genommen wurde, bei der Belara 21 Tage.

Liebe Grüße HobbyTfz

...zur Antwort

Hallo anonym18800

Wenn  man  die  Pille  vergisst  und  innerhalb  der  empfohlenen  12  Stunden  nachnimmt  (vorausgesetzt es  steht  im  Beipackzettel  dass  man  eine  vergessene  Pille  innerhalb  von  12  Stunden  nachnehmen  kann)  dann  ist  man  weiterhin  geschützt.  Man muss dann immer darauf achten dass der Zeitunterschied zwischen der Einnahme zweier Pillen nie größer als 36 Stunden (24+12) ist. Hat  man  sie  nicht  innerhalb  der  12  Stunden  nachgenommen  (bei der Zoely und Yaz, 24+4, 24 Stunden) dann  kommt  es  darauf  an  in  welcher  Woche  der  Einnahme  man  ist:

In der ersten Einnahmewoche: Die versäumte Pille sofort nachnehmen,  auch wenn  man eventuell 2 Pillen  zugleich nehmen muss. Dann wieder normal weiternehmen.   Aber  die nächsten 7 Tage auf alle Fälle zusätzlich verhüten.  Auch bei GV in den 7  Tagen vor dem Einnahmefehler  besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

Du solltest dir also so schnell wie möglich die Pille danach besorgen. ACHTUNG: Wenn man die Pille danach nimmt kann man den Schutz der Pille verlieren. Der Schutz beginnt erst  wieder wenn man die  Pille nach der Pille  danach mindestens 14 Tage fehlerfrei genommen hat. In der Pause ist man aber nur geschützt wenn die Pille vor der Pause 14 Tage fehlerfrei genommen wurde, bei der Belara 21 Tage.

Bei einem Einnahmefehler ist es wichtig sofort im  Beipackzettel nachzulesen wie man auf den Fehler reagieren sollte.

Dazu ein sehr guter Rat von Pangaea, Community-Experte für Pille

  „Streich dir diese Stelle am Rand  an, damit du sie schnell findest, wenn du sie  mal brauchst!“

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy  speichern.  Man kann auch die Packung neben  die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen  oder neben die Zahnbürste legen.

Liebe Grüße HobbyTfz

...zur Antwort

Hallo LeylaMiaMaria

Mit  Tampon  kannst  du  ohne  weiteres  schwimmen  gehen.  Du  brauchst  keine  Angst  zu  haben.  Wenn  du  aus  dem  Wasser  kommst  Tampon  wechseln,  oder  zumindest  das  Höschen  kontrollieren.  Das  Rückholbändchen  immer  gut  zwischen  den  Schamlippen  verstauen  damit  es  nicht  aus  dem  Höschen  heraushängt. Wenn der Tampon richtig sitzt saugt er sich nicht mit Wasser voll und kann auch nicht so ohne weiteres rausrutschen.

https://de.wikihow.com/Beim-Schwimmen-einen-Tampon-benutzen

Liebe Grüße HobbyTfz

...zur Antwort

Hallo Sweebunny21

Wenn  man  die  Pille  regelmäßig  nimmt, nicht  erbricht,  keinen Durchfall  hat   und  keine  Medikamente  nimmt  die  die  Wirkung  der Pille  beeinträchtigen,  man  die  Pille  vor  der  Pause  mindestens  14 Tage  regelmäßig  genommen  hat (gilt nicht für die Belara, da sind es 21 Tage) ,  die  Pause  nicht  länger  als  7 Tage  dauert  und  man  spätestens am  8.  Tag  wieder  mit  der   Pille weitermacht (gilt für die meisten Pillen) , dann  ist  man  auch in  der Pause  und  sofort  danach (also ununterbrochen),  zu  99,9% geschützt (die fehlenden 0.1% beziehen sich auf Einnahmefehler). Wenn  das auf  dich  zutrifft,  dann  kannst du nicht schwanger werden. Die  Pille  ist  eines  der  sichersten   Verhütungsmittel  und  wenn  ihr beide  gesund  seid  könnt  ihr  auf  das Kondom   verzichten  und  er  kann  auch  in  dir  kommen. Man  ist  auch  bei  Erbrechen  und Durchfall  weiterhin  geschützt  wenn  man  richtig  reagiert und  eine Pille  nachnimmt,  wenn  es  innerhalb  von  4  Stunden  nach Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall  zählt  in  diesem  Fall nur wässriger  Durchfall.  

ACHTUNG: Wenn man die Pille danach nimmt kann man den Schutz der Pille verlieren

Liebe Grüße HobbyTfz

...zur Antwort