Lebenslauf erstellen wie?

Ich brauche einfach mal eure Beratung zum Thema "Lebenslauf erstellen".

Wenn gleich so was wie " gucke google", "in der Schule nicht aufgepasst", "wir können dir nicht helfen, da Datenschutz" oder so ähnlich kommt, bitte nicht antworten. Ich möchte nur ernst gemeinte Antworten.

Es geht dabei um folgendes: Mein Berater vom Arbeitsamt meint der Lebenslauf von mir ist gut gestaltet. Das möchte ich eigentlich auch nicht verändern. Seit etwa sechs Wochen hab ich einen Mini-Job. Ich bin der Meinung das dieser damit rein sollte. Nun ist die Frage ob es blöd erscheint wenn der Lebenslauf länger als eine Seite ist? Kann ich da noch was rauskürzen besser gesagt sehe es in 10 noch gut aus? Mit "10" meine ich die Schriftgröße. Wenn ich alles in x (Schriftgröße davor schreibe) und den 450-Euro-Job mit reinnehme ist das Datum und die Unterschrift / Foto-Unterschrift auf Blatt 2. Das sieht meiner Meinung ganz blöd aus. Oder?

Ich will wirklich nur eure Meinung dazu hören.

Hier kommt eine kurze Beschreibung über meine beruftliche Laufbahn: Wenn ich jetzt recht viel gemacht hab ist es klar das der Lebenslauf länger wird aber doch nicht bei mir. Schule, BVB, Ausbildung, ein Job, arbeitslos > Das meiste kommt durch Praktika, Ehrenamtsarbeit, Fördermassnahmen vom Arbeitsamt und soweiter, Praktika die ich in der 6 Klasse oder so gemacht habe sind schon rausgekürzt. Praktika die ich in der Ausbildung oder später gemacht hab würde ich eigentlich drin lassen.

Bin auf eure Antworten gespannt.

Beratung, Computer, Schule, Bewerbung, Layout, Lebenslauf, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro

Meistgelesene Fragen zum Thema Layout