Einzelne Seitenzahlen weglassen bei Word?

3 Antworten

Wenn Du die Seitenzahlen im Word-Dokument definierst, kannst Du dort ja auch einstellen, ob bei der Seitenzahl mit 1 oder mit einer anderen Zahl begonnen werden soll. Du definierst also die ersten beiden Seiten als eigenen Abschnitt, wo es keine Seitenzahlen gibt, und der zweite Abschnitt ist der Rest des Dokumentes, und da beginnst Du dann eben mit "3" bei der Seitenzahl ... :)

Du musst Abschnittsumbrüche einfügen. Dann kannst Du bei geöffneter Fußzeile der dritten Seite (oder einer der folgenden) die Einstellung "Mit vorheriger verknüpfen " abschalten. Danach kannst Du die Seitenzahl in den ersten beiden Seiten löschen und dann bei der Seitenzahl auf der dritten Seite einstellen, dass sie mit 3 anfängt zu zählen.

Das braucht man auch bei wissenschaftlichen Arbeiten, wo der Indexbereich römische Ziffern hat, der Fließtext und der Anhang eigene Seitenzahlen haben.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Hallo,

gehe folgendermaßen vor:

1. Schritt: Seitenzahlen einfügen

  1. Klicke doppelt in die Fußzeile des Dokuments, damit sich diese zur Bearbeitung öffnet.
  2. Positioniere deinen Cursor mittels der Textausrichtung Linksbündig, Zentriert oder Rechtsbündig dort, wo die Seitenzahl in der Fußzeile stehen soll.
  3. Klicke im Register Einfügen auf Schnellbausteine Feld...
  4. Im sich öffnenden Fenster suchst du in der linken Spalte bei den Feldnamen die Feldfunktion Page und wählst diese an. Alternativ kannst du auch einfach einmal auf der Tastatur auf P drücken, dann wird diese angewählt. Achte darauf, dass das Kontrollkästchen Formatierung bei Aktualisierung beibehalten angehakt ist, allerdings sollte das schon der Fall sein.
  5. Klicke dann direkt auf OK. Die Seitenzahl wird dir dann im arabischen Ziffernformat 1, 2, 3 ... eingefügt. Wichtig ist, dass du in der Mittelspalte bei den Feldeigenschaften unter Format einfach nichts einstellst. Solltest du doch mal dort ein Seitenzahlenformat anwählen, stell die Einstellung wieder auf Standardnummerierung verwenden um.

2. Schritt: Einen Abschnittsumbruch einfügen

Füge unten auf Seite 2 einen Abschnittsumbruch ein über Layout Umbrüche → (Abschnittsumbrüche) Nächste Seite.

3. Schritt: Verknüpfung der Abschnitte lösen und Seitenzahlen auf den Seiten 1 und 2 löschen

  1. Klicke dann doppelt in die Fußzeile von Seite 3, damit sich diese zur Bearbeitung öffnet.
  2. Jetzt klickst du oben in der Registerkarte Kopf- und Fußzeilentools/Entwurf auf die Schaltfläche Mit vorheriger verknüpfen, sodass diese nicht mehr farbig unterlegt ist. Somit wurde die Verknüpfung der Fußzeilen der beiden Abschnitte gelöst und du kannst diese unterschiedlich formatieren.

Abschließend musst du nur noch die Seitenzahlen auf den Seiten 1 und 2 entfernen. Jetzt sollte die Seitenzahl auf Seite 3 und den Folgeseiten erhalten bleiben.

Eine Rückmeldung wäre nett und melde dich bitte bei Fragen!

Gruß, BerchGerch

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
 - (Word, Hausarbeit, Layout)  - (Word, Hausarbeit, Layout)  - (Word, Hausarbeit, Layout)

Wie macht man im Inhaltsverzeichnis Seitenzahlen rechtsbündig?

Ich weiß, dass die Frage schon öfters gestellt wurde, ich bin auch die gestellten Fragen durchgegangen und habe versucht mein Problem bei Word zu lösen. Aber jetzt wollte ich einfach mal selber fragen, weil ich nichts geändert bekomme. Also es geht darum: Ich habe ein Inhaltsverzeichnis bei Word erstellt, so wie es beschrieben wird: Einfügen>Referenz>Index und Verzeichnisse... Ich habe auch das Häkchen im Kästchen zu rechtsbündig. Bei mir sind die Seitenzahlen aber immer noch nicht gerade untereinander. Zum Beispiel habe ich den Punkt. 2. Diese Seitenzahl geht bis ganz rechts. Dann habe ich den Punkt 2.1... Diese Seitenzahl ist aber nicht unter der ersten Seitenzahl sondern weiter links. So geht das weiter. Die Seitenzahl des Punktes 2.1.1. ist noch weiter links. Ich hoffe es kann mir jemand helfen, und konnte mein Problem verständlich erklären. Danke für Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?