OpenOffice Seitenzahl ab 4 in bestehendem Dokument?!

3 Antworten

ist kein problem = vorsvhlag= davon ausgehend, dass die seite 4 mit 4 nummeriert und die seiten keine seitennummer haben sollen, dann geht das so = mit dem curser auf die 3te. seite gehn - dann - format - absatz - textfluss - umbrüche - einfügen -häkchen rein - mit seitenvorlage - häkchen rein - bei standard = verzeichnis suchen und anklicken - seitennummer 4 setzen - ok. nun erscheint auf der vierten seite eine umbruchlinie - jetzt auf einfügen - fußzeile -** verzeichnis** suchen anklicken curser in der zeile lassen - dann wieder auf einfügen -feldbefehl - seitennummer - nun ist auf der 4ten seite eine seitenummer =4 und die seiten 1-2-3- simd frei . nun mit dem curser vor die seitennummer gehn -rechtsbündig anklicken -fertig. nun nummerriert o.o. alle seiten fortlaufend mit einer höheren seitennummer.. mfg.m.

Hi! Wenn ich richtig verstanden habe, hast Du alle Dokumentelemente schon hintereinander kopiert - wie auch immer erstmal. Alle Seiten haben als Seitenformat STANDARD - so lese ich mal den Text.

Ich habe das auf dieser Basis (Seite 1 = Deckblatt, Seite 2 = Verzeichnis, ab Seite 3 Text, habe insgesamt 4 Seiten im Moment) mal nachgestellt und würde jetzt so vorgehen - alles andere ist zu umfangreich in der Erklärung!

Schritt 1: Als erstes solltest Du für jeden Seitenlayout-Wechsel einen MANUELLEN Umbruch erzeugen. Also am Text-Ende von Seite 1 und Seite 2 den Cursor setzen und dann MENÜ - EINFÜGEN - MANUELLER UMBRUCH... - dort SEITENUMBRUCH auswählen, aber sonst erstmal nichts. Damit bereitest Du vor, dass die Dokumentteile unterschiedlich behandelt werden können.

Schritt 2: Seitenzahlen werden üblicherweise in der Fusszeile dargestellt. Also erzeuge eine Fußzeile über MENÜ - EINFÜGEN - FUSSZEILE - da alles mit dem Layout STANDARD formatiert ist, wird nun auf JEDER Seite eine Fusszeile angelegt.

Schritt 3: Klicke in die Fußzeile, schreibe z.B. "Seite -" und wähle dann MENÜ - EINFÜGEN - FELDBEFEHL - SEITENNUMMER. Damit hast Du nun AUF JEDER SEITE stehen "Seite - 1" (ohne die " - mache ich nur zum abgrenzen des Textes). Damit das nun harmonisch aussieht, klickst Du noch in die Fusszeile NACH der Seitenzahl und tippst ein Leerzeichen und den "-". Damit steht dann da "Seite - 1 - " usw. Da die Fusszeile für ALLE Seiten gilt, brauchst Du das nur einmal zu machen.

Schritt 4: Jetzt wollen wir noch, dass auf dem Deckblatt und dem Verzeichnis die Seitenzahl NICHT angezeigt wird. Dafür musst Du das Seitenlayout der Seiten ändern, die keine Seitenzahl bekommen sollen, also Deckblatt und das Verzeichnis. Das geht am einfachsten so:

Klicke in die Seite "Deckblatt" - in der Statusleiste von OO ganz unten siehst Du verschiedene Angaben zu der Seite: ganz links steht (z.B.) Seite 1 / X Seiten. Dann kommt der Begriff "Standard" - das ist das für diese Seite verwendete Seitenlayout. (Ein Seitenlayout gilt immer bis zum nächsten manuellen Seitenumbruch - siehe Schritt 1). Nun bewegst Du den Mauszeiger auf das Standard und klickst einmal rechts - es folgt eine Liste mit möglichen Seitenlayouts. Ich habe z.B. für das Deckblatt das Layout "Seite 1" und für das Verzeichnis das Layout "Verzeichnis" eingestellt - und voila: der Eintrag "Seite - 1 -" (bzw. "Seite - 2 -") ist verschwunden und kommt erst ab der Textseite 3 beginnend mit "Seite - 3 -" - das war Dein Ziel, richtig?

Man kann das sicher auch noch auf anderen Wegen erreichen, aber es ist halt nicht so einfach zu erklären und besser sicher, sich gerade bei komplexen Dokumenten ggf. eigene Seitenlayouts zu erstellen und anzuwenden. Aber probier's einfach mal so, es sollte funktionieren! Gruß Don

nur ein vorschlag, schau dir mal meine antwort an - dies ist eine einfache möglichkeit, die seitennummer umzustricken. dies geht bei allen seitenvarianten. mfg.m.

1
@mikecopp

Hi Mike! Ja, klar, geht sicher auch so, hab ja gesagt, dass das nicht die "professionellste Variante" ist - aber das über den Textfluss darzustellen, finde ich halt für jemand, der sagt "ich habe nicht viel Ahnung" eher abstrakt, wollte die Antwort möglichst nahe am Thema "Seite" halten - und fand es so auch einfacher zu beschreiben ;-) - am Ende führen ja wie so oft viele Wege nach Rom! Schimgoku kann sich ja jetzt selbst raussuchen, welche Variante er/sie dann besser nachvollziehen kann. Gruß Don

0
@DonCredo

servus - danke für das kompliment- die von mir zusammengestellte variante steht in keiner o.o. vorstellung - ist meiner meinung nach die einfachste form, seiten-nummern zu ändern. zieh es mal durch und folge genau meiner anleitung. es gibt diesbezüglich viele anfragen, du kannst gerne auf mich zurückgreifen. mfg.m.

0
@mikecopp

Yepp, hatte ich gemacht, daher das Kompliment - ist wirklich eine gute Variante. Ich habe so umfangreiche Dokumente auch nicht so oft, von daher immer wieder schön, mal was Neues zu sehen! Gruß :-))

0

Was möchtest Du wissen?