Keine Chance auf Einbürgerung? (Wer prüft die Unterlagen)?

Guten Abend, seit 1 1/2 Jahren versuche ich den Deutschen Pass zu kriegen. Ich bin 22 Jahre alt in Deutschland geboren, aber keine Deutsche Staatsangehörigkeit. Ich habe ein Aufenthaltstitel Unbefristet (Türkisch). Ich war mehrmals schon im Amt in der Stadt um die Einbürgerung zu beantragen. Die Mitarbeiterin die dafür zuständig ist, sagte immer zu mir das Unterlagen fehlten. Obwohl ich alles beigelegt habe was man dafür braucht hat man mich immer wieder zurück geschickt. Bei jeden Besuch sagte Sie mir es fehlt was ich wusste beim 7 Besuch das wieder ein Problem auftaucht, obwohl ich auf meinen Zeugnissen in Deutsch, Politik etc. die Note 2-3 habe. Wollte sie wieder ein anderes Zeugnis. Also ich merke wirklich das man mich versucht zu schikanieren, so das ich es aufgebe. Man hat das ganze Jahr (Oktober 2016 - März 2017) versucht mir immer wieder ein Problem auftauchen zu lassen. Ich habe wirklich immer geschaut ob da was fehlt an Unterlagen doch es war alles da an Unterlagen wie auf dem Zettel beschrieben den man mir gab. Letztes Jahr war ich noch in der Schule brachte Schulbescheinigung (was noch gültig war) mit, dann meinte Sie du gehst noch 3 Monate zur Schule dann läuft es ab, es geht nicht. So sollte ich dann nach Sommer 2017 einen Ausbildungsvertrag oder was auch immer mitbringen. Leider habe ich im Jahr 2017 nach den Sommer keine Ausbildung gefunden. Und war halbes Jahr Ausbildungssuchend. Jetzt habe ich vor 2 Wochen eine Vollzeitstelle gefunden und den Arbeitsvertrag unterschrieben. Ich versucht es wieder nach knapp 1 Jahr wieder und Sie meinte wieder ich sollte erst mal 2-5 Jahren arbeiten dann es nochmal versuchen. Wer prüft überhaupt die Unterlagen ist das die Frau im Büro? Jetzt weiss ich überhaupt nicht mehr was ich machen soll... ist es gerecht? Ich weiss es nicht einfach die Einbürgerung zu kriegen aber das man mich immer wieder nach Hause schickt verstehe ich nicht. Und man will mir es überhaupt nicht ermöglichen. Hat jemand einen Tipp für mich?

deutsch, Deutschland, Anwalt, Rechte, Gesetz, Amt, Einbürgerung, Kanzlei, Pass, Ausbildung und Studium
5 Antworten
Domain / Webseite - Urheberrecht?

Hallo,

ich habe für meine damalige Partnerin die sich zu unsere kennenlernen Zeit Selbstständig machen wollte eine Webseite gemacht und es hieß nur Mündlich wenn ihre Geschäft laufen sollte, dass sie mich auch bezahlt. 3 Jahren lang habe ich gewartet und immer wieder gefragt ob Sie jetzt die Leistung honorieren kann bis sie mich verlassen hat.

Der Server wo die Webseite gehostet wird gehört mir. Der Domaininhaber bin ebenfalls ich und ich habe mich verweigert die Webseite einfach so nach unsere Trennung ihr zu Verfügung stellen. Es sei denn ich werde dafür bezahlt. Jetzt hat ihre Anwalt mir per Mail geschrieben ( Ist das ganze per Mail eigentlich rechtlich korrekt)

„Sollten Sie die Website deaktivieren machen Sie sich schadensersatzpflichtig. Wir sind in dem Fall beauftragt, in jedweder Form gegen Sie vorzugehen.

Wir geben Ihnen hiermit einmalig außergerichtlich Gelegenheit, die Domainrechte an unsere Mandantin herauszugeben und setzen hierfür Frist bis zum xx.xx.xxxx.

Nach fruchtlosem Ablauf der gesetzten Herausgabefrist oder aber bei unrechtmäßiger Deaktivierung der Website/Domain werden wir neben Klageerhebung außerdem die Kosten unserer Inanspruchnahme gegen Sie geltend machen."

Ich habe die Seite nicht deaktiviert. Aber sehe es auch nicht ein, dass ich einfach so alles ihr überlasse.

Wie sieht ihr das?

Recht, Anwalt, Internetrecht, Urheberrecht, Copyright, Kanzlei, Rechtsfrage
4 Antworten
Geliehenes Geld zurückzahlen Möglichkeiten?

Guten Tag!

Ich hatte vor 4 Jahren einen schweren Autounfall, Autototalschaden. Ich wollte nie wieder Autofahren und mir auch kein Auto mehr kaufen. Mein Ex- Freund hatte damals auf mich eingeredet ich solle mir wieder ein Auto kaufen, kleine strecken würde ich bestimmt wieder fahren. Da ich es mir aber auch Finanziell nicht leisten konnte, meinte er damals, er würde mir dieses Auto kaufen. Nach langem hin und her habe ich zu gestimmt und mich für einen Gebrauchtwagen entschieden, zu diesem hat er mir 4.000€ Überwiesen vermerk "geliehen". Das ich bis heute so gut wie möglich vermeide Auto zufahren ist hier uninteressant.

Einige zeit später kam die Trennung, die leider etwas böse ablief. Bei meinem Auszug hatte ich meinem Ex- Freund die Wohnungsschlüssel, einen Brief und 2.000€ eure in der Wohnung hinterlegt. Darauf bekam ich nie eine Reaktion.

Nun bekomm ich ein Schreiben vom Anwalt, dass mein Ex- Freund die geliehene Summe von 4.000€ zurück haben möchte und die Leihgabe in 3 Monaten gekündigt ist, ich soll bis dahin den Betrag zurück zahlen.

Nun habe ich leider keinen Beweis, dass ich bereits 2.000€ an ihn zurückgezahlt habe. Leider habe ich auch nicht das Geld um die restlichen 2.000€ zurückzuzahlen schon gar nicht 4.000€.

Im Moment arbeite ich nur auf 450€ Basis. Davon könnte ich aller allerhöchstens 50€ Raten zurückzahlen.

Ich weiß leider gerade gar nicht wo mir der Kopf steht. Einerseits bin ich so sauer dass ich ihm am liebsten die kompletten 4.000€ auf den Tisch hauen möchte und andererseits sehe ich es gar nicht ein (wenn ich es hätte) da ich 2.000€ ja schon zurückgegeben habe. Natürlich werde ich ihm den Betrag zurückzahlen, es war ja sein Geld, er hatte es gut gemeint auch wenn zu diesem Zeitpunkt sich alles etwas anders angehört hatte.

Meine frage ist nun, wie gehe ich am besten vor. Ich befürchte, dass dies noch in einem bösen Streit endet.

schuldenberatung, Schulden, Recht, Anwalt, Darlehen, Geld zurück, Geldsorgen, Kanzlei, geldschulden, Schuldenkrise
5 Antworten
Wie bekommt man eine kostenlose Anwaltsberatung bzw. Unterstützung zum Thema Trennungsunterhalt?

Nach fast 4 Jahren Ehe haben sich die Gefühle meiner Frau zu mir drastisch geändert und sie hat sich binnen 2 Wochen (!!!) einen Neuen Freund gesucht. Sie fühlt mir gegenüber nicht mehr Liebe als zu einem Bruder. Es sollte vielleicht erwähnt werden, dass sie mir ein Ultimatum stellt zu dem ich von nunmehr etwa in 2 Monaten aus der gemeinsamen Wohnung ausziehen soll und sie ab März das Trennungsjahr beginnen möchte. Sie will die Scheidung, ich will sie nicht und müsste für einen Auszug meinen Job, die Wohnung und somit eigentlich meinen finanziellen Ruin in Kauf nehmen. Ich habe als Einkommen nichtmal 600€ im Monat, sie verdient gut das Vierfache von mir und ab März nächsten Jahres werde ich vom Arbeitslosengeld leben müssen (dass das nicht viel Geld sein wird, könnt ihr Euch sicherlich denken). Da ist es nach einer 8 Jährigen Beziehung doch wohl drin, dass sie mir Trennungsunterhalt zukommen lässt, oder nicht? Nur leider habe ich kein Geld um einen Anwalt zu bezahlen, der mir diesen Unterhalt rechtlich geltend machen kann. Also frage ich Euch: Wie kann ich mich kostenlos von einem Anwalt beraten und unterstützen lassen, um den Trennungsunterhalt für sie fest zu setzen? Kann mir jemand einen Anwalt (am besten in Brandenburg an der Havel) empfehlen, der das übernehmen würde? Wie würdet ihr da vorgehen?

kostenlos, Anwalt, Scheidung, Brandenburg, Ehe, Kanzlei, Trennungsunterhalt, Unterstützung
3 Antworten
Bewerbung- Rechtsanwaltsfachangestellte Ich habe meine Bewerbung geändert, weiß aber ned ob das so gut ist. Bin dankbar für jeden tipp . Danke im Voraus!?
                                              13.Dezember.2016
            

Bewerbung um eine Ausbildungsstelle zur Rechtsanwaltsfachangestellte

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großen Interesse habe ich Ihre Stellenausschreibung bei der Bundesagentur für Arbeit gelesen, das Sie für das kommende Jahr eine Ausbildungsstelle zur Rechtsanwaltsfachangestellte anbieten. Da mich dieser Beruf wegen seiner umfangreichen Tätigkeitsbereiche sehr anspricht und ich in Ihrer Kanzlei die besten Chancen für meine berufliche Zukunft sehe, schicke ich Ihnen meine Bewerbungsunterlagen zu.

Die einzigartige Mischung aus Kontakt zu den Mandanten und klassischer, organisatorischer Büroarbeit, macht für mich den Beruf der Rechtsanwaltsfachangestellten zu einem sehr anspruchsvollen, gleichzeitig aber auch interessanten Ausbildungsberuf. Die Arbeit der Rechtsanwaltsfachangestellten fasziniert mich schon immer, da ich sehr gerne mit Menschen im Kontakt bin, gerne die Termine koordiniere sowie auch die Dokumentierung der Gespräche des Mandanten durchführen möchte. Ich habe mich für den Beruf der Rechtsanwaltsfachangestellten entschieden, weil ich es als große Chance ansehe, mein ausgeprägtes Interesse an modernen Bürokommunikationsmitteln mit meinen Sozialkompetenzen zu verbinden.

Ich arbeite gerne im Team, aber auch gerne selbstständig. Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit sind für mich selbstverständlich. Ebenso stelle ich stets meine Lernbereitschaft unter Beweis. Zu meinen Stärken zähle ich auch meine Kenntnisse im Bereich der EDV, welche unter anderem Erfahrungen mit Word, Excel und PowerPoint umfassen.

Ich bin davon überzeugt, dass ich für die Stelle geeignet bin und würde mich auf ein Vorstellungsgespräch freuen. Auch zu einer Probearbeit/Praktikum bin ich gerne bereit, damit Sie meine Leistungsbereitschaft besser beurteilen können. Gerne bin ich bei Fragen jederzeit per Email aber auch telefonisch erreichbar.

Mit freundlichen Grüßen

Bewerbung, Rechtsanwalt, Kanzlei
4 Antworten
Ist mein Bewerbungsanschreiben gelungen? Bewertung und Verbesserungsvorschläge?

Hallihallo Ich würde mich sehr gerne um ein Praktikumsplatz in einer Rechtsanwaltskanzlei bewerben. Im folgenden werde ich euch mein Anschreiben präsentieren. Ich hoffe ihr könnt mir Verbesserungsvorschläge geben und eine Bewertung da lassen. Achtet nicht auf Tippfehler, da ich diese noch nicht überprüft habe 😜😅

Vielen Dank Und Liebe Grüße Maple


Betreff: Initiativbewerbung um einen Praktikumsplatz

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit diesem Schreiben würde ich mich sehr gerne um ein Ferienpraktikum bei Ihnen bewerben.

Mein Name ist xxxx und Ich habe erfolgreich meine Mittlere Reife erlangt. Im nächsten Schuljahr werde Ich Schülerin eines Wirtschaftsgymansiums sein.

In den letzten Schuljahren habe ich mir oft Gedanken über meine Zukunft gemacht. Als das Thema „Recht“ in Gemeinschaftskunde angesprochen wurde, konnte ich schnell feststellen, dass ich großes Interesse daran hatte. Nach einem Klassenausflug zum Amtsgericht xxx kristallisierte sich der Wunsch, den Beruf des Rechtsanwaltes zu ergreifen. Der Gedanke sich für Menschen einzusetzen und ihre Interessen zu vertreten fasziniert mich. Es würde mir eine große Freude bereiten, anderen mit meiner Tätigkeit zu helfen.

Eine gute Grundlage ist meine Vorliebe für Deutsch und Fremdsprachen. Ebenso bin ich sehr zuverlässig. Ich habe Spaß am Computer zu arbeiten und erledige mirgestellte Aufgaben ordentlich und sorgfältig. Durch mein Praktikum in einer Zahnarztpraxis bin ich mit der Schweigepflicht vertraut und weiß vertrauensvoll mit diskreten Geschehnissen umzugehen.

Ich erhoffe mir durch ein Praktikum in ihrer Kanzlei einen umfangreichen Einblick in den Beruf des Rechtsanwaltes zu gewinnen.

Ich würde mich sehr über eine positive Rückmeldung freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Xxxx

Note 3 66%
Note 2 33%
Note 6 0%
Note 5 0%
Note 4 0%
Note 1 0%
Bewerbung, Rechtsanwalt, Anwalt, Schüler, bewerbungsanschreiben, Kanzlei, Praktikum
10 Antworten
bewerbung rechtsanwaltsfachangestellte praktikum fos?

Guten Abend, könnt ihr euch bitte meine Bewerbung durchlesen und mir Verbesserungsvorschläge geben? Danke schon mal :)

Bewerbung um eine Praktikantenstelle in der Kanzlei

Sehr geehrter Herr XXX,

vielen herzlichen Dank für das hilfreiche Telefongespräch am 21.07.2016. Wie abgesprochen sende ich Ihnen meine Unterlagen zu. Ich möchte mich hiermit um einen Praktikumsplatz für den Zeitraum vom 19.September 2016 bis zum 17.Februar 2017 in Ihrer Kanzlei bewerben.

Ich habe dieses Jahr meine Mittlere Reife in der XXX erfolgreich absolviert und werde im September die Fachoberschule mit dem Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung besuchen, daher benötige ich für das kommende Schuljahr einen geeigneten Praktikumsplatz, bei dem ich über die Grundkenntnisse im Bereich Verwaltung aufgeklärt werde.

Die Entscheidung, mich als Rechtsanwaltsfachangestellte zu bewerben, traf ich, nachdem ich mich gut informiert habe und mir sicher wurde, dass dieser Beruf meinen Interessen und Fähigkeiten entspricht. Zu meinen stärken gehören unter anderem, Pünktlichkeit so wie Zuverlässigkeit aber vor allem Pflichtbewusstsein. Im Team zu arbeiten bereitet mir sehr viel Spaß, da man gemeinsam mehr erreichen kann. Ich bin eine engagierte und zielstrebige Person. Meine Aufgaben versuche ich bestmöglich zu erledigen.

Um einen praxisnahen Einblick in das Berufsbild der Rechtsanwaltsangestellten zu erhalten, würde ich mich sehr über einen Praktikumsplatz in Ihrer Kanzlei und einem persönlichen Gespräch sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

FOS, Kanzlei, Praktikum
2 Antworten
bewerbung fos praktikum in der kanzlei?

Hallo, ích muss eine Bewerbung schreiben, doch ich bin mir ziemlich unsicher.. Ich habe nicht so viele Bewerbungen geschrieben (was man auch denk ich mal merkt). Ich würde mich sehr freuen, wenn ich Verbesserungsvorschläge hättet. Ich weiß auch, dass ich meine Fähigkeiten einbauen muss, doch weiß leider nicht wann und nach welchem Abschnitt genau. bei dem letzten Absatz bin ich mich auch ziemlich unsicher. Sitze seit gestern an meiner Bewerbungsmappe und bin hier stehen geblieben. Ich wäre sehr dankbar, wenn ihr mir helfen würdet. Schönen Tag noch :)

Bewerbung um eine Praktikantenstelle in der Kanzlei

Sehr geehrter Herr XXX,

hiermit bewerbe ich mich um einen Praktikumsplatz für den Zeitraum vom 19.September 2016 bis zum 17.Februar 2017 in Ihrer Kanzlei.

Ich habe dieses Jahr meine Mittlere Reife in der XXX erfolgreich absolviert.

Im September 2016 werde ich die Fachoberschule mit dem Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung besuchen, daher benötige ich für das kommende Schuljahr einen geeigneten Praktikumsplatz, bei dem ich über die Grundkenntnisse im Bereich Verwaltung aufgeklärt werde.

Im Zuge meiner Recherchen habe ich festgestellt, dass sich dieser Beruf sowohl durch den Kontakt mit Menschen als auch durch den Umgang mit Berechnung von Fristen und Überwachen von Terminen charakterisiert.

Um einen praxisnahen Einblick in das Berufsbild der Rechtsanwaltsangestellten zu erhalten, würde ich mich sehr über einen Praktikumsplatz in Ihrer Kanzlei freuen. .

Mit freundlichen Grüßen

FOS, Kanzlei, Praktikum
1 Antwort
Beschwerdebrief an Lehrer wegen Endnote wie formulieren?

gehe in die 10. klasse eines gym Die Situation: Alle 2 Wochen werden die Sitzplätze ausgelost. Kann ich verstehen, wenn ich dann hinten sitzen muss, weil es ja per Zufall ausgelost wird.

Ich habe mich richtig gefreut als ich dann in die 1. Reihe ausgelost wurde. Lisa (Sie steht schriftlich & mündlich 1) wurde nach ganz hinten ausgelost.

Dann hat Herr Mustermann mich nach ganz hinten gesetzt und Jenny nach ganz vorne.

Ich habe mich schon aufgeregt und ihn gefragt warum er das macht er sagt "Ich will darüber nicht diskutieren, du setzt dich jetzt nach hinten". Der Unterricht geht weiter und Herr Mustermann stellt eine Frage. Niemand meldet sich außer Lisa. Er sagt "Nein Lisa, dich nehme ich jetzt nicht dran du weißt es ja sowieso" dann frage ich ihn " warum sitzt Lisa dann nicht hinten, wenn sie sie sowieso nicht drannehmen?" Er "dann melde du dich doch"

  1. man kriegt hinten wirklich nichts mit, jeder der hinten saß hat 'ne 4 bekommen.
  2. will ich mich verbessern und er gibt mir nicht mal die chance sondern nimmt sie mir
  3. jeder schüler ist gleichberechtigt, er darf das nicht mit mir machen

in der 5 minuten pause bin ich nochmal zu ihm gegangen.

ich habe versucht mit ihm ruhig alles zu klären, er ist ausgerastet "ich will nicht darüber diskutieren, jenny soll vorne sitzen" "Lisas Mutter hat mir klar gemacht, dass Lisa immer vorne sitzen muss. In der 1. oder 2, Reihe"

Dann sage ich " Nein jeder in der klasse ist gleichgestellt, wir sind alle. es gibt niemanden besonderes." Er" nein ihr seid nicht alle gleich" "ich kann gleich mal jemanden nach hinten setzen und dich nach ganz vorne" ich meinte dazu "nein warum soll jetzt jemand wegen mir nach hinten gesetzt werden? wir sind alle gleichberechtigt" dann hat er sich noch mehr aufgeregt immer abgeblockt und gesagt " ich will das nicht mehr diskutieren"

Jetzt gibt er mir eine 4 obwohl ich mündlich eine 3 habe. ich bemühe mich, melde mich jede Stunde gebe richtige Antworten, schreibe richtige Lösungen an die Tafel, erkenne Fehler anderer Schüler und berichtige sie auch noch und er gibt mir eine 4.

Das ist nicht logisch. Mündlich zählt 60% und schriftlich 40% in die Endnot. (Mündlich 3 und angeblich 3- obwohl das nicht sein kann, erst nach dem vorfall mit lisa, danach habe ich mich mündlich eigentlich noch gesteigert) (schriftlich 4 und 4).

Ich hätte gerne in dem brief, dass wenn er nicht kooperiert wir uns gezwungen sehen weitere Maßnahmen einzuleiten wie zur direktorin zu gehen. Also ich will mit dem Brief auf ihn Druck machen, da meine Leistung im Gegensatz zu anderen Schülern ganz klar eine 3 ist wenn nicht sogar besser und dass das mobbing ist, dass er mich nach hinten setzt obwohl ich noch nie vorne saß und ich ihm sogar gesagt habe "ich will mich verbessern" dabei bin ich einer der wenigen Mädchen die sich überhaupt melden.

Es ist dringend,ich weiß gar nicht wie man das höflich formuliert & ich habe schon mehrfach nach ein Gespräch gefordert mit meinen Eltern und ihm und er will keins.

Brief, Mobbing, Schule, Angst, Mathe, Bewertung, Noten, Anwalt, Gericht, französisch, Abitur, Anzeige, Beschwerde, Depression, Ferien, Formulierung, Gerechtigkeit, Kanzlei, Krimi, Lehramt, Lehrer, Niedersachsen, Physik, Richter, ungerecht, Zeugnis, Beschwerdebrief, Direktor, Endnote, höflich
9 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Kanzlei

Sos verkehrsrecht, kennt sich jemand mit dieser Kanzlei aus?

10 Antworten

Wer kennt ksp rechtsanwaltkanzlei dr.seegers ist das eine betrugskanzlei wer hat erfahrung damit?

2 Antworten

Wieviel verdient ein Steuerberater mit einer eigenen Kanzlei im Monat?

5 Antworten

Brief an Wirecard AG Inkasso - Was sagt ihr dazu und kann ich das so wegschicken?

3 Antworten

Rechtsanwaltsfachangestellte oder Justizfachangestellte?

6 Antworten

Schülerpraktikum bei einer Anwaltskanzlei.

3 Antworten

KSP Paypal Inkasso Forderungen Ignorieren?

8 Antworten

Ärger mit Rechtsanwaltskanzlei am Modenbach

3 Antworten

hilfe! werde ich hier verarscht?

20 Antworten

Kanzlei - Neue und gute Antworten