Kleidung mit Freundin tauschen?

Hey Leute,

kurz vorweg zu mir ich bin ein ’Junge’ bin 13 Jahre alt und identifiziere mich als Genderfluid.

Ich bin momentan Single aber habe eine beste Freundin (kein besten Freund.. die Kategorie Freunde männlich ist bei mir ziemlich leer).

Ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken, ob ich sie fragen soll/darf/kann, ob wir mal irgendwie wenn wir in das Schwimmbad gehen Badekleidung tauschen können (im Moment gehe ich eher im Bikini ins Schwimmbad als in Badehose).

Das letzte mal als wir im Schwimmbad waren hab ich die Frage aus Spaß mal gestellt und hab ihr aber auch gesagt, dass ich das in dem Moment nicht ernst meine.

Ich möchte ihr gegenüber aber auch nicht als Idiot(in) dastehen. (Im Bikini in ein öffentliches Schwimmbad gehen ist für mich kein Problem).

ich hatte auch die Idee das sie und ich zusammen in die Stadt gehen und der (dem) jeweils anderen (anderem) einen Bikini auszusuchen und die andere diesen dann auch anziehen muss

allerdings wäre es ja nur möglich wenn die Größe passt.. als Junge aufgewachsen habe ich aber wenig Ahnung von dem Thema und kann z.B. Die Größe vom Oberteil nicht abschätzen.. sie hat es mir aber auch bisher nie gesagt, da das ja auch sehr private Infos sind.. Unterteil abschätzen wird denke ich kein Problem aber oben wir halt schwer.

könnt ihr mir Tipps geben wie man das Oberteil abschätzen kann oder wie man am besten nach der Größe fragt ohne pervers oder aufdringlich zu wirken?

und was haltet ihr von der Idee, dass sie und ich uns gegenseitig einen Bikini aussuchen dürfen und der dann auch getragen werden muss.. egal ob ich an dem Tag männlich bin oder wir das aussehen mögen?

Und am wichtigsten wie kann ich meine konservativ eingestellten Eltern überzeugen, dass ich das machen darf.

schwimmen, Freundschaft, Bikini, Eltern überreden, Badekleidung, Junge in Mädchenkleidung
Kann ich als Junge im Bikini ins Schwimmbad?

Ich bin als junge (jetzt 13) auf die Welt gekommen sehe mich selbst aber als Genderfluid

bin öfter weiblich als männlich und hab dann meinen etwas altmodisch veranlagten Lehrer Eltern, die Biologie und Chemie bzw Deutsch und Pädagogik erzählt, dass ich mich eher als Mädchen sehe als als Junge (mit Fluidität würden die nicht verstehen)

jetzt bin ich in diesem Sommer desöfteren mit meiner besten Freundin schwimmen gegangen zuerst ganz normal sie im bikini ich in Badehose

da sie aber auch Bescheid wusste über mein Fluides Dasein hab ich sie dann gefragt ob es ihr was ausmachen würde, wenn ich beim nächsten Mal im Bikini kommen würde. Sie sagte nein also meinte ich dann, dass ich dann nächstes mal im Bikini kommen würde

gesagt getan allerdings und das wissen der Eltern da diese meinten ich solle als Junge angezogen rumlaufen.

das Problem jetzt: meine Eltern sind an meiner Schule Lehrer und leider haben auch Leute aus meiner Stufe an dem Tag im Schwimmbad ihren Tag verbracht.. diese Leute wussten aber nicht dass ich bin wie ich bin vom Geschlecht her.

kann ich etwas dagegen machen, dass meine Eltern erfahren, dass ich im Bikini schwimmen war (ja ich hatte beide Teile an also geht nicht als Badehose durch)?

und wie würdet ihr es finden wenn ihr mich oder andere jungen in ähnlicher/gleicher Kleidung im Schwimmbad seht?

Schule, Freundschaft, Schwimmbad, badeanzug, Bikini, crossdressing, Liebe und Beziehung, genderfluid , Junge in Mädchenkleidung
Schwester geht mit mir Shoppen?

Ich hab da mal eine Frage! Infos: Ich bin ein Junge, habe Brüste B75, und lange Haare und sehe sehr mädchenhaft aus (Siehe Profilbild)

Für mich ist es normal auch als Junge von den älteren Geschwistern (m/w) alte Sachen zu bekommen. Ich habe eine Schwester und hab immer ihre Sachen bekommen aber wie ich gehört hab sei das nicht normal. Von Bruder zu Bruder kein Problem aber von Schwester zu Bruder schon. Ich reise sehr oft auch wenn ich Business Class fliege heißt das nicht das ich mit Anzug etc. In ein Flugzeug steige. Beim Reisen immer das bequemste also öffne ich meinen Schrank (linke Seite Mädchen, rechte Jungs) nehme eine leggings, einen bh und ein top (ich hab dann öfters noch eine Jacke an kommt auf die Jahreszeit an) und klar werde ich dann im Flughafen dumm angeschaut aber das ist mir egal. Ich bekomme schon seid Jahren alte wie neue Sachen von meiner Schwester, ob es jetzt ein Bh oder Socken sind, egal. Ich bekomme genau so Klamotten von meinem Cousin (m) von dem aber nur t Shirts und Hosen. Nun meine Frage ist es nicht „normal“ Sachen von seiner Schwester zu nehmen aber von dem Bruder/Cousin schon. Und nur zur Info es ist schon öfters vorgekommen das wenn z.B. Ich aus dem bad komme, ich kein T-shirt An habe und meine Schwester auch nicht, das wir uns dann im Bh über den Weg laufen oder beide in Unterwäsche. Wenn wir die gleiche Unterhose z.B. Anhaben dann schlagen wir unsere po‘s aneinander (falls ihr versteht was ich mein). Und ich trage die leggings usw. so das ich keine Beule hab also man sieht unten rum nicht ob ich ein Junge oder Mädchen bin

Dies habe ich in einer anderen Frage schon beantwortet bekommen aber hier nochmal reingeschrieben um die jetzige Frage zu verstehen. Ich war letztens mit meiner Schwester shoppen aber keine Jungs Sachen sondern Mädchensachen. Wir haben Hosen, Hösschen, Bhs, Tops, t-Shirt usw gekauft. Sie wollte kein Geld von mir um er zu bezahlen sondern hat es aus ihrer Tasche finanziert. Jetzt meine frage: Warum kauft sie mir Sachen die nicht zu meinem Geschlecht passen? Klar ich trage sowas gerne und da ich aussehe wie ein Mädchen stehen mir die Sachen. Aber warum macht sie sowas?

Junge in Mädchenkleidung, Junge in frauensachen

Meistgelesene Fragen zum Thema Junge in Mädchenkleidung