Warum grüßen mich meine Nachbarn nicht mehr?

Guten Abend gutefrage-Nutzer,

ich wohne schon ewig in der Gegend hier und ich bin quasi teilweise mit meinen Nachbarn "aufgewachsen", ich habe zumindest immer mit dem Nachbarsjungen im Kindesalter gespielt. Mit meinen Nachbarn hab ich mich immer sehr gut verstanden, auch wenn sie teilweise damals schon etwas "verschlossener" waren. Der Vater von ihm hat mir immer mal wieder geholfen und mal sogar mein Fahrrad repariert, etc.

Nach der Grundschule haben wir uns aber auseinandergelebt und uns eeeewig nicht gesehen. Doch da seine Eltern sehr viel im Garten arbeiten, seh ich sie jeden Tag ob ich will oder nicht, wenn ich von der Arbeit heim komme. Oftmals begrüße ich sie dann, doch sie antworten in 95% der Fälle einfach überhaupt nicht oder schauen nur kurz auf. Das machen sie aber soweit ich weiß auch bei meinen anderen Familienmitgliedern. Wie kommt das, dass sie nicht mehr wirklich grüßen? Mittlerweile mache ich es auch nicht mehr, da ich ja eh nie eine Antwort bekomme oder ich ignoriere sie einfach.

Habt ihr schon ähnliches erlebt? Ich habe ihnen nie irgendwas schlimmes gemacht, wir leben friedlich seit Ewigkeiten schon nebeneinander. Nur habe ich gehört, dass einer aus ihrer Familie Depressionen usw. haben soll. Was meint ihr? Soll ich sie weiterhin grüßen wie früher oder sie lieber in Ruhe lassen? LG für jede hilfreiche Antwort und schönen Abend ^^

Grüßen 78%
Nicht grüßen 22%
Anderes/Sonstiges 0%
Freundschaft, Menschen, Gruß, Gesellschaft, Liebe und Beziehung, Nachbarn, Nachbarschaft, Abstimmung, Umfrage

Meistgelesene Fragen zum Thema Gruß