GESCHLECHTSVERKEHR NEBEN MIR? WAS KANN ICH TUN?

Hallo leute

ich hab eine Frage. Ich bin 13 Jahre alt und immer wenn wir in denn Urlaub fahren oder fliegen schlafe ich immer in einem Zimmer mit meinen Eltern. Und die haben neben mir immer Sex echt immer und ich bin auch hellwach. Ich merke auch wenn es soweit ist die Duschen nämlich immer vorher und nachher. Aber das stört mich da die es genau neben mir machen und ich das eklig finde.

‼️‼️Und bitte kommt mir nicht ist doch schön wenn die Eltern sich lieben du kannst ihnen das nicht verbieten!!! Niemand will das verbieten aber ich möchte das einfach nicht hören spüren oder sehen ich hab doch wohl auch meine Rechte.‼️‼️

also ja ich finde das abartig das die so respektlos gegenüber mir. Mann danach auch nicht mehr schlafen weil mich das total verstört. Die können ja sex haben ABER NEBEN MIR ? Das grenzt fast an Sexueller Missbrauch ich fühle mich dazu gezwungen diese sachen mit zu erleben. Und ich bin dann auch immer starr und kann mich nicht bewegen

was kann ich tun ? Wenn uch die darauf anspreche schreien die mich nur an und sagen mir ich wäre neidisch auf die deswegen bin ich so. Und das nervt mich da ich nicht neidisch bin es ist einfach nur ekelhaft.

Kann mir jemand helfen ?

Leben, Urlaub, Kinder, Alltag, schlafen, Sex, Rechte, Eltern, Privatsphäre, Ekel, Sexualität, Ekelhaft, Geschlechtsverkehr, intim, Nerven, Psyche, sexuell, hilfe benötigt, intimsphäre, zu jung, verstörend
19 Antworten
Komischer Geschmack bei kommenden Weisheitszahn?

Hi Leute!

Tut mir leid, wenn das jetzt ein bisschen ekelig wird..

Also ich war vor ca 1 Monat beim Zahnarzt, alles hat gepasst, kein Karies. Sie hat mir aber trotzdem was bei den Zähnen aufgefüllt, weil sie meinte das ist so ein schwieriges, kleines Loch wo ich mit meiner Zahnbürste schlecht dazukomm und bevor da was drinnen liegen bleibt, macht sie es mir zu. Ich habe auch ein Röntgen von meinen Weisheitszähnen gemacht (alle noch da und "drinnen") - passt auch noch alles. Vor ein paar Wochen habe ich jedoch gemerkt, dass ein klitzekleines Eck meines Weisheitszahns oben rechts rausgekommen ist. Ich dachte mir nichts weiter, weil es eben ein mini Eck ist und es auch nicht weh tut. Jedenfalls habe ich vor einer Woche bemerkt (kann sein, dass es eben schon ist, seitdem der heraußen ist, aber ich habe es erst vor einer Woche bemerkt), dass wenn ich mit der Zunge zu der Stelle fahre und ein bisschen drücke, reibe, schmecke ich einen ekelhaften Geschmack??? Und auch wenn ich zB einen Apfel esse und auf dieser Seite kaue, schmecke ich diesen Geschmack! Was ist das? Ist es das "offene" Zahnfleisch, weil jetzt eben ein Zahn gekommen ist, oder ist es der Zahn selber oder eben die Füllung von der Zahnärztin, weil das genau die selbe Seite ist (oben rechts, hinten)?

Karies kann ich mir nicht vorstellen, weil ich generell gesunde Zähne habe und ich eben vor kurzem erst beim Zahnarzt war und auf einen Termin warte ich locker wieder 1,2 Monate. Nach Essensresten schmeckt es auch nicht, da ich seitdem auch besonders gründlich putze und auch mit Zahnseide.

Gesundheit, Hygiene, Zähne, Geschmack, Ekelhaft, Gesundheit und Medizin, Weisheitszahn, Zahnarzt
1 Antwort
Ich fühle mich ekelig, ist das normal?

Also ich fühl mich nicht immer ekelhaft sondern nur manchmal und das kommt dan einfach so plötzlich. Ich mein halt nicht in dem Sinne ekelhaft wie „Ich habe seit einem Monat nicht mehr geduscht!!!“ sondern einfach so (ich kann es nicht erklären, sorry. Aber es ist sehr komisch) Es passiert dann wenn ich es am wenigsten erwarte: Nach der Dusche, wenn ich spaß mit Freunden habe, vor dem einschlafen, während ich mir jemandem rede oder einfach so wenn ich nichts tue. Es kommt einfach so schnell wie der blitz, dieses Gefühl schießt durch mein ganzes körper und ich fühl mich einfach nur ekelhaft, ich steh dann dort meistens rum und murmel vor mich hin „Ich bin ekelhaft, ich bin ekelhaft, ich bin ekelhaft...“ Dieses Gefühl dauert manchmal für paar minuten oder auch meinchmal nur für paar sekunden. Ist dieses Gefühl normal? Ist es die Pubertät? Btw ich bin w/15 und habe dazu auch noch eine sehr schnell wütend werdende persönlichkeit. Ich kann einfach während ich sehr glücklich bin wgen einer Kleinigkeit austicken und zeige dann auch manchmal gewalt (nichts schlimmes, einfach vllt mal so ein kissen gegen meinem Bruder werfen, würde nuchts schlimmes tun) Meine Eltern wollten mich auch mal zu einem Psychologen schicken weil ich zu aggressiv wäre, aber das ist dann so geblieben. Btw ich werde nicht wegen der Pubertät so schnell wüntend, ich bin schon immer so gewesen.

Ansonsten habe ich keine probleme wie Depressionen oder Angstzustände. Sind meine Gefühle die ich oben geschriebe normal? Ich bin ja auch mitten in der Pubertät...

Freundschaft, Gefühle, Pubertät, Psychologie, aggressiv, Ekelhaft, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung
3 Antworten
Woanders kann ich nicht schlafen, weil ich mich nicht wohl fühle. Hat das was mit meinem Krankenhaus Aufenthalt zutun?

Hallo, ich (w/14) kann wenn ich bei anderen Leute oder in einem Hotel bin nicht schlafen. Ich fange von vorne an...

Seit ungefähr 6 - 7 Jahren hat das alles langsam angefangen. Meine Eltern und ich sind in den Urlaub gefahren. Wir hatten ein schönes Hotel aber ich ekel mich einfach vor der Bettwäsche, dem Kopfkissen und einfach dem ganzen Bett. Ich kann einfach nicht wenn ich von diesen weißen Decken eingehüllt bin schlafen. Ich komme erst garnicht zur Ruhe. Meine Haut darf nicht die Decke oder das Bettlacken berühren. Und mein Kopf kann nicht auf dem Kopfkissen liegen.

Ich weiß das hört sich echt doof an, aber so ist es eben. Eigentlich kann ich nur wirklich entspannt und normal schlafen , wenn ich bei mir zuhause bin und in meinem Bett liege. Ich glaube ich weiß auch warum ich mich so ekel.

Als ich ungefähr 9 Jahre alt war, habe ich mir meinen Arm gebrochen und ich musste ins Krankenhaus. Ich wurde 2 mal für Stunden operiert... Und immer wenn ich aufwachte lag ich in diesem weißen Krankenhausbetten. Zu der Zeit hatte ich keine Ängste vor den Betten oder fand sie eklig. Aber das ist ja schon etwas länger her und ich habe eine große, lange Narbe an meinem linken Arm. Insgesamt lag ich ca. 4 Wochen im Krankenhaus. Eines der schlimmsten Dinge an die ich mich erinnere ist, dass ich einen Schlauch im Oberarm hatte. Und diesem Satz gerade zu Ende zu bringen hat mich so viel Aufwand gekostet, weil das alles so sehr an mir nagt. Wenn ich daran denke... o Gott wie ich dieses Gefühl doch hasse.Und diese Narbe darf auch nichts fremdes berühren. Das ist wirklich nervig. Ich versuche immer gegen diese Ängste an zu kämpfen, aber es bringt nie was.

Und dazu kommt auch noch das wenn ich bei anderen Leuten bin, einfach nicht schlafen kann. Sobald das Licht aus es fängt mein Herz an zu rasen wie wild und ich kann einfach nicht einschlafen. Bei meiner besten Freundin ekel ich mich nicht vor der Bettwäsche oder was anderem. Nur ich bekomme einfach Panik dass ich einfach nicht einschlafen können und mein Herz schlägt so schnell und laut dass ich es in den Ohren hören kann.

Ich weiß das alles hört sich jetzt so an als ob ich nur Probleme habe, aber sonst bin ich einer der fröhlichsten Leute in meiner Klasse.

So... jetzt habe ich meine Geschichte erzählt und vielleicht kann mir irgendwer sagen ob das wirklich alles mit dem Krankenhaus zu tun hat oder es doch vielleicht einen anderen Grund hat. Vielen Dank im Voraus schon mal für Antwort

-Luna

Gesundheit, Ekelhaft, Gesundheit und Medizin, Krankenhaus, Schlafstörung
2 Antworten
Besser klarkommen mit Stiefvater(seine Art ekelt mich an)?

Also jeder Mensch ist ja anders und so und keiner ist perfekt, aber ich komme mit dieser Art von meinem Stiefvater einfach nicht klar. Es widert mich einfach so an.
Ich zähle jetzt mal auf, was mich an ihm so stört:

•rülpst oder pupst beim essen und einfach so(ist zwar ein Zeichen, dass es schmeckt, aber verdirbt mir einfach den Appetit)
•schmatzt absolut so laut, dass ich manchmal denke, wie das so laut geht(schafft sogar zu schmatzen, ohne, dass er was isst)
•hat ernsthaft mal gesagt, dass er untenrum rasiert ist(ich bin 13/14 er ist 50+ ICH MUSS DAS NICHT WISSEN!)

Es sind zwar nicht unbedingt viele Sachen, aber ich empfinde das einfach als sehr störend.
Jeder Mensch pupst, rülpst oder schmatzt mal, aber er macht das so dermaßen laut und offensichtlich, dass ich das einfach nicht mehr ok finde.
Natürlich kann ich als 13/14 jährige meinem Stiefvater nicht sagen, wie er sich zu verhalten hat, dennoch ist es widerlich...
Ich habe mal gefragt warum er immer so laut schmatzt, aber er sagte:„ IS HALT SO!“
Ich habe mal gefragt ob irgendwas nicht stimmt und er deswegen so schmatzt, aber nichts! Gar nichts!
Mich hat es mal so genervt, dass ich es beim Essen mit meiner ganzen Familie (essen nicht mehr so oft zsm. wir werden alle älter, außer ich bin noch jung 😂😭) angesprochen habe,
aber da hab ich es nur von allen Seiten abbekommen. Ich weiß nicht ob es die einfach nicht so wahrnehmen oder ob ich einfach zu verklemmt bin oder so!
Nur einmal hat meine Mutter meinem Stiefvater es auch mal gesagt, aber besser würde es nie...

Meine Frage ist halt: wie kann ich damit besser klarkommen? Oder wie kann ich was ändern?

essen, Mutter, Familie, Verhalten, Freundschaft, Vater, Pubertät, Psychologie, Ekelhaft, Liebe und Beziehung
3 Antworten
Horror Hotel, was tun?

Hey Leute, erstmal vielen Dank an alle die sich hier so genial beteiligen. Dieses Forum hat mir und meiner Katze schon so oft helfen können :DD

Ich habe mit meiner besten Freundin und einem Freund einen Urlabu über AMEX gebucht in die Türkei, genauer gesagt nach Side, in das mir schon gern besuchte wunderschöne Hotel: Side Corolla. (4 Sterne Hotel)

Bei der Ankunft in unserem gebuchten Hotel wurde unsmitgeteilt, dass das Hotel [Side Corolla] überbucht sei. Wir wurden kurzerhand in ein anderes "Hotel" (Z Hotels SIDE Town Hotel) (https://www.holidaycheck.de/hm/bilder-videos-side-town-hotel/da870612-4224-3964-956b-4eabc76c8510/-/c/rooms/m/picture) verfrachtet. Was wir dann sehen sollten hat uns einfach dem Atem verschlagen ! (Bilder des Hotels siehe Fotos!!!!) Putz fällt von den Wänden, gefähliche scharfkantige schrauben in der Dusche an den Wänden, ekelhaftes Essen, ekelhafte Bettdecke / Lacken, widerliche Hygiene, Ungeziefer .......

Wir haben also unmittelbar nach Ankunft im neuen Hotel, nach dem Reiseleiter verlangt und Ihm mitgeteilt das wir in unser gebuchtes Hotel oder ein gleichwertiges Hotel möchten, dieser wigelte immer nur ab und vertröstete uns. Nach mehreren Diskussionen bot er uns schließlich ein Alternativhotel an, mit einer Zuzahlung von 200 Euro/pro Person.

Wir können uns das nicht leisten. und wir wollen uns das nicht leisten, da wir eigentlich ein wunderschönes Hotel ja gebucht hatten !!!

Die Freundschaft zu meiner besten Freunden liegt in Trümmern da Sie mich dafür verantwortlich macht, da der Reiseveranstalter mir wohl eine Woche vorab per e-mail mitgeteilt hat das wir in ein anderes Hotel kommen. (das kann Ich leider von hier nicht überprüfen)

Auf jeden Fall sind wir mittlerweile mit den Nerven total am Ende und Ich weiß nicht was wir machen sollen, Geld haben wir nicht für einen Hotel wechsel und einen früheren Flug nach Hause würden wir gerne nehmen, jedoch sprengt das auch unser Budget....

Bitte helft mir :((

Horror Hotel, was tun?
gefährlich, Hotel, Schimmel, Beschwerde, Ekelhaft, Reisen und Urlaub
6 Antworten
Meine Mutter ist so eklig, soll ich es ihr sagen?

Hallo, ich habe ein riesiges Problem. Ich finde meine Mutter abstoßend eklig, sie läuft ständig im Pyjama rum, manchmal auch draußen, aber dann eher im Jogginganzug. Sie popelt immer auf dem Sofa und isst die Popel dann, wenn ich sie darauf aufmerksam mache, sagt sie, sie hätte nur ihre Nase gekratzt. Sie ist total unhygienisch, badet bzw. duscht sehr selten, sie rasiert sich nicht (damit könnte ich noch leben). Meine Mutter ist extrem Faul und ihr Job ist nur Zeitungen austragen. Wenn sie von ihrer „Arbeit“ zurück ist, ist sie verschwitzt, setzt sich dann aber nur aufs Sofa und ich muss ihren Gestank ertragen. Das Katzenfutter steht immer in der Küche rum, oder liegt neben dem Napf auf dem Boden, ich trau mich fast nicht mehr in die Küche. Wenn meine Mutter Essen macht, wäscht sie sich davor nie die Hände, sie läuft Barfuß, mit ungewaschenen Füßen herum und isst immer nachts in ihrem Bett (meistens Schokolade, sodass es schön flecken auf dem Bettzeug gibt). Ich halte das einfach nicht mehr aus, ich bin 15, deshalb kann ich nicht einfach ausziehen. Ich weiß nicht ob ich ihr sagen soll, dass ich sie zum kotzen eklig finde, oder es einfach versuchen soll zu ertragen, was aber unmöglich ist. Natürlich ist meine Mutter erwachsen und darf eigentlich, fast, alles machen, was sie will, aber sie macht mir das leben zur Hölle. Ich brauche dringend einen guten Rat.

Mutter, Familie, Ekelhaft, Gesundheit und Medizin, eklig, Kotzen
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Ekelhaft