Mutter kocht schlecht?

Hey ihr Lieben,

ich hab ein kleines Problem bzw. ich und meine Familie. Wir können es meiner Mutter nicht sagen weil wir sie nicht verletzen wollen aber wir leiden momentan etwas an ihrer Art zu kochen.

Natürlich ist es kein Weltuntergang, wir sind ja keine Verfressenen und Faulen. Wir können und natürlich auch gut selbst was kochen. Mein Vater erst Recht, macht er auch oft wenn sie nicht da ist. Aber sie besteht oft darauf es selber zu machen.

Damals hat sie von unserem Gefühl her besser gekocht irgendwie. Momentan gibt es Dinge die einfach nicht schmecken, bzw. uns nicht, das müsste sie eigentlich wissen. Mein Bruder ist 6 und er findet Ente mit Orangensoße glaub ich nicht so toll. Genauso wenig wie wir. Noch dazu sind das meiste, auch an Fleisch, Fertiggerichte aus der Norma oder so und das finde vorallem ich und mein Vater nicht so toll da wir mehr auf die Qualität von Fleisch und ähnlichem Achten. Wenn mein Vater einkaufen geht gibts Fleisch nur vom Metzger.

Gestern zum Beispiel hatte sie vor Pommes mit Fertig Gyros zu machen, das Gyros ist fertig gewürzt etc., also meiner Meinung nach wahrscheinlich nicht so gesund und toll.

Ich meinte ich mag das nicht, das war tatsächlich das erste Mal das ich zu meiner Mutter sagte ich möchte etwas nicht essen. Und das einzige was sie dann gemacht hat waren Pommes. Trockene Pommes ohne nichts, das sollte unser Abendessen werden.

Allgemein ist alles auch ziemlich überwürzt oder oft sogar „unterwürzt“ wenn man das so sagen kann. Sie hat anscheinend kein Gefühl dafür was gut ist und was nicht. Oft ist das was sie kocht auch seeeehr fettig oder manchmal sogar viel zu wenig und zu unnahrhaft. Wir arbeiten alle, außer sie und natürlich mein kleiner Bruder. Ich arbeite immer am längsten ich komm 3 mal die Woche erst um 21 Uhr Nachhause und Arbeite täglich ab 8 Uhr.

Auch dann ist es immer etwas unnahrhaftes und etwas was nur ihr schmeckt meistens. Sie weiß ich hab den ganzen Tag nichts gegessen ausser vielleicht ein Brötchen oder so.

Wie sollen wir ihr sagen das es uns nicht schmeckt? Oder müssen wir das aushalten um sie nicht zu verletzen? Was ist das beste?

Lg Lena

Ps: ich bin nicht verwöhnt oder ähnliches, ich hoffe es kommt nicht so rüber. Vielleicht versteht ihr ja was ich meine.

kochen, Ernährung, Gesundheit und Medizin, eklig
13 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Eklig