Wo kommen die ganzen Weberknechte in meiner Wohnung her, schlimm?

3 Antworten

Hey Du.

Klingt komisch erstmal für Dich sicherlich, aber Spinnen im Haus, dann ist das Haus gesund. Sprich, Substanz gesund. Aber womöglich ist es auch feucht insgesamt.

Wenn es gar keine Spinnen im Haus gibt, ist was faul. Sprichwörtlich gemeint.

So Viele natürlich sind ungewöhnlich, da wäre jetzt interessant zu wissen, in welcher Etage Du wohnst. Je weiter unten, desto höher die Möglichkeit, daß sich Spinnen einnisten. Also sich direkt eingenistet haben über langfristigen Zeitraum. Was war in dem Raum oder Wohnung früher drin? Und viele weitere Fragen und Dinge, die erstmal betrachtet werden sollten.

Kleines Beispiel von mir: Die kleine Stube meiner ehemaligen Wohnung war vor 50 - 100 Jahren oder so oder länger sogar, der Kühlraum des Gasthauses (ehemaliger Gasthof), nicht unterkellert. Komplett saniert das Haus. Ich hatte 3 Ameisenstraßen und viele Spinnen da drin. Die Ameisen sind nie an meine Lebensmittel, Möbel etc. gegangen, sondern sind einfach nur quer durch unterwegs gewesen. War unangenehm bis sehr nervig, interessant aber doch letztendlich.

Mit dem Aufsaugen wäre ich ganz vorsichtig, weil wenn eine Mutterspinne trächtig ist oder war und sie verletzt wurde, rennen wortwörtlich die Kleinen aus dem Leib in alle Richtungen weg und nisten sich überall ein. Jede kleine Ritze ist da interessant. Je mehr trächtige Mutterspinnen verletzt werden, umso mehr werden die Spinnen bei Dir. 

Nicht zu lüften (Fenster immer zu) ist das Schlimmste zusätzlich, weil je höher die Luftfeuchtigkeit im Raum ist, umso wohler fühlen sich die Biester. Mit einem Raumentfeuchter + ausreichend lüften/ Durchzug (nich dauerhaft gekippte Fenster!! Das ist ungesund), solltest Du nach gewisser Zeit Ruhe reinbekommen.

Luftfeuchtigkeit durch Wetter ist das Eine, aber innerhalb einer Wohnung ist das Zimmer wo man schläft oder das Schlafzimmer direkt, der feuchteste Raum in der Wohnung. Bedenke also bitte: Nicht das Badezimmer/ Toilette ist der feuchteste Raum in der Wohnung, sondern das Schlafzimmer. Im Schlafzimmer findet man eher Spinnen, als im Bad.

Wenn sich das Problem so nicht beheben lässt, solltest Du dich an einen Ungezieferexperten wenden. Nicht selbst verursachtes Ungeziefer wird definitiv durch den Vermieter kostentechnisch übernommen, auch wenn er streiken möchte. Zur Not an den Mieterschutzbund wenden - aber womöglich ist das nicht nötig. 

Zur Not aber mal ruhig auf www.biotec-klute.de vorbeischauen - vielleicht hilft Dir das auch weiter.

Raumentfeuchter betreffend, finde ich die Granulat-Entfeuchter persönlich sehr gängig. Bei "Müller" gibt es die von "PINGI" - extrem effektiv! Muß nur alle ca. 4 Wochen das gesammelte Wasser in der Toilette entsorgt werden und je nach Raumfeuchtigkeit die Salzpackung ersetzt werden, sprich Nachfüllpack. Berührungen des Salzes und des gesammelten Wassers auf jeden Fall vermeiden. Gummi-Handschuhe anziehen.

Fang bitte an ordentlich zu lüften, auch um Schimmelbildung zu vermeiden. Da fühlen sich Spinnen auch wohl, auch wenn die Haussubstanz insgesamt gesund ist. Schimmelbildung ist meist nur örtlich.

Rücke unter Umständen mal weitestgehend, so wie möglich, alle Einrichtung von der Wand paar cm weg beim Lüften.

Noch ein Tipp: Warme Luft ist nicht so gut, kalte Luft transportiert Nässe/ Feuchtigkeit viel besser. Deswegen lüftet man Keller zum Beispiel gesunderweise nur Ende des Winters oder im Herbst. Trockene kalte Luft ist gut.

Hoffe, hilft Dir ein klein wenig weiter.

Fragen/ Kritik/ Meinungen etc. - sehr gern.

LG und weitestgehend spinnefreie Ostern

Moin,

Uiuiui wie eklig :/ scheinst ja eine richtige Farm von diesen Viechern zu besitzen :D
Wie du am besten dir die Spinnen vom Leibe hälst (was bei Mücken auch gut hilft), man nehme eine Zitrone, schneidet diese in der Hälfte durch und streicht alle Fensterrahmen mit der Innenseite der Zitrone damit ein. Durch den Geruch kommen die Viecher nicht mehr in deine Bude und somit kannst du ungehindert 24/7 lüften, ohne wieder jeden Tag in irgendwelche Spinnennetze zu laufen.

Und nicht zu vergessen, deine Räume werden frisch nach Zitrone riechen *~*

Lg & viel Erfolg bei der Bekämpfung dieser Monster!

Danke für den Tipp, hilft mir aber nichts. Ich hab ja bereits geschrieben, dass sie auch dann reinkommen, wenn alle Fenster und Türen dauerhaft zu sind (und die sind dicht, da kommt nichts bei geschlossenem Fenster durch)

0

Kontrollier mal deine Heizkörper ich hab beim mir im Keller da schon etliche Nester von den Biestern rausgefischt

Habe ich ein unentdecktes Spinnen Nest in meiner Wohnung?

seit ein paar tagen hatte ich immer mal wieder einen Baby Weberknecht in meiner wohnung so 6 stück. kann es sein das sich in meiner wohnung ein Spinnen Nest befindet oder kommen die von draußen?

...zur Frage

Weberknecht mit zu langem Bein, Warum ist das so?

Habe vor kurzem einen Weberknecht in meinem Zimmer entdeckt der ein ungewöhnlich langes Bein hat. Man kann’s auf dem Bild schlecht erkennen, aber bei diesem Tier ist sind alle Beine normal angeordnet bis auf ein Bein, was circa 3 mal so lang ist, wie die anderen Beine. Was könnte das sein ?

...zur Frage

Spinne liegt neben toter Spinne?

Habe in der Wohnung eine Weberknecht die eng umschlungen neben einer toten Spinne sitzt. Nein, es ist nicht die Haut der Häutung. Es ist wirklich eine Spinne. Aussenherum in der Wohnung verteilt sind übrigens 8 mittelgroße Weberknechte. Aber warum "kuschelt" die Große mit der anscheinend toten?

...zur Frage

Weberknecht in der wohnung wie beseitige ich sie am besten?

Hallo meine lieben.. Ich habe seit diesem sommer vermehrt weberknechte in der wohnung am meisten im badezimmer.. ich eckel mich soo sehr vor diesen tieren ich kann sie nicht mal wegsaugen weil ich gänsehaut am ganzen körper bekomme.. bitte keine dummen antworten.. ich möchte nur wissen ob jemand einen tipp hat wie ich sie fernhalten kann😭

...zur Frage

ist der weberknecht giftig?

ich habe gerade einen weberknecht gefunden in unserer wohnung

ich habe keine angst vor spinnen und wollte ihn eigentlich an den beinen packen und draussen absetzen

ist er aber giftig ??(sorry kenn mich nicht so gut aus mit spinnen )

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?