Hey Du.

Du befindest Dich in einer völlig neuen Umgebung. Dein Unterbewusstsein signalisiert Dir generell auf Sicherheit zu setzen und achtsam zu sein.

Dies lässt sich ungefähr so erklären, wie wenn Du aus Vorsicht lieber einen Platz an der Tür bei einer Versammlung, einem Konzert oder so ähnlich bevorzugst, als Dich in die hinterste Ecke oder mittenrein zu setzen.

Du hast aktuell Fluchtgedanken, weil Du nicht in der regulären Umgebung, deiner Wohlfühloase bist, welche Du langfristig gewohnt bist. Die persönliche, intime Kuschelzone.

Ob diese Fluchtgedanken relevant sind, kann Dir keiner abnehmen. Wichtig hierbei ist der Vertrauensfaktor. Gehe in Dich und hinterfrage Dich selbst, ob es Unannehmlichkeiten gibt oder geben könnte, die Dich belasten.

Sei in allererster Linie ehrlich zu Dir selbst. Beantworte Dir deine Fragen als Erstes, bevor Du deinen neuen Freund damit konfrontierst. Danach - wenn nötig - sage ihm, daß es Dir unheimlich schwer fällt, bei Ihm gut und fest und gesund schlafen zu können. Weil es neu und ungewohnt ist und daß Du Zeit brauchst, um fortwährend gemeinsam entspannen zu können.

Womöglich ist es sogar schwierig für Dich, schlafen zu können, wenn Ihr unter einer Decke gemeinsam angeschmiegt seid. Das ist nichts Schlimmes.

Von Schlaftabletten oder Ähnlichem würde ich generell abraten. Mach das nicht. Damit verfälschst Du deine Wahrnehmung im Gesamten.

Wenn es Dir bei deinem neuen Freund gut geht und Du dich mit Ihm wohlfühlst, darfst und solltest Du ihn direkt darauf ansprechen, daß die neue Umgebung für Dich zu fürchterlichen Schlafproblemen führt.

Sprecht miteinander alles ab. Sag ihm, daß Du dich völlig erschlagen fühlst beim Aufwachen und schlechtem Schlaf insgesamt. Stelle übergangsweise ein für Dich wichtiges Detail zum Einschlafen in den Vordergrund. Ein Kuscheltier, ein Sticker an der Wand oder irgendwas Vertrautes aus deiner ursprünglichen Umgebung.

Hilft Dir das etwas weiter? Kommunikation insgesamt ist sehr wichtig. Redet miteinander bitte.

Kritik/ Fragen/ Meinungen etc. - sehr gern.

LG ChloeSLaurent

...zur Antwort

Hey Du.

Frauen können mindestens ca. 15 verschiedene Arten von Orgasmus erleben können.

Oralverkehr - also kann dazu gehören.

Auf der Muschi rumklatschen und heftig rumrubbeln ist das Schlimmste, was Du - STOP!!! Oktoberfest in Bayern - Ich beende meine Antwort an dieser Stelle!

Ja, wenn man kann und es drauf hat.

Kritik/ Fragen/ Meinungen etc. - sehr gern.

LG ChloeSLaurent

...zur Antwort

Hey Du.

Reparieren unter Umständen nicht nötig. Wenn Du allerdings übertrieben hast, mit rum und num stecken, leider womöglich komplett abgeschossen.

Wenn Du einen Windows-Rechner zur Hand hast, nutze diesen erstmal, um ein Akzeptieren dieser SD-Karte zu veranlassen.

Mein Gott, bin ich umständlich heute! Oder ich habe die Frage völlig falsch verstanden.

LG

...zur Antwort

Hey Du.

Für manche Menschen ist das einfach nur Show. Da gehört das zur Performance dazu. Da ist nicht nur ein Konzert gemeint - Es gibt auch supercoole Typen, die sind so eiswürfelcool und setzen die Sonnenbrille nicht ab, obwohl sie kaum noch was sehen damit.

Bestimmte Leute tragen aber auch nachts und im Dunkeln Sonnenbrillen, weil die Pupillen durch Drogenkonsum extrem erweitert sind und fürcherlich lichtempfindlich sind. Dazu kann ChrystalMeth etc. zählen.

In diesem Fall wird Licht insgesamt oder helles Licht/ plötzlich helles Licht als unangenehm, bis meinetwegen sogar schmerzhaft empfunden.

Kritik/ Fragen/ Meinungen etc. - sehr gern.

LG ChloeSLaurent

...zur Antwort
violett

Hey Du.

Sehr interessante Frage. Grundsätzlich gehe ich aber bei völliger Einfarbigkeit davon aus, daß dies sehr schwierig zu bewerkstelligen ist. Zur Schlafenszeit bei diesem Experiment sollte das Licht zumindest ausschaltbar sein können. Weiterhin sind als kleinste oder geringste Auswirkungen/ Nebenwirkungen Augenprobleme und auch Gleichgewichtsstörungen zu erwarten, denke ich mal. Wenn auch nur kurzzeitig hinterher. Könnte auch unter die Rubrik "Unmenschlichkeit" fallen vielleicht.

Natürlich gab und gibt es schon viele Experimente, vor allem aus medizinischer Sicht. Umsonst gibt es keine Schlaflabore usw. etc.

Ich würde mich persönlich vorerst für Violett entscheiden. Da ist zumindest Rot und Blau enthalten. Auf den Blauton an sich kommt es natürlich auch an, wieviel Grün im Blau enthalten ist. Selbst Violett aber ist ermüdend bis anstrengend, wenn man sich konzentrieren muss - meinetwegen auf einen Text bezogen.

Da sollte man vorab wissen, welche Farbnuancen verwendet sind, meiner Meinung nach.

Blau hat den größten Streuungswinkel an Licht und gewissermaßen gibt dies erstmal gutes Gefühl - das hat nichts damit zu tun, daß Rettungs- und Einsatzfahrzeuge Blaulicht verwenden - weil dabei mit Rundumleuchten Aufmerksamkeit wegen einer bedrohlichen Situation erregt werden soll. In einem blauen Raum mit blauem Licht, ist lesen oder so kaum möglich.

Rot macht unter Umständen übel aggresiv. Reines Rot damit gemeint. Schwarz-Weiß-Bilder lassen sich damit natürlich womöglich sehr gut betrachten. Mehr aber nicht. Die Konzentration lässt schnell nach.

Grün beruhigt zwar ursprünglich, kann allein als Farbgebung aber auch für heftige Nebenwirkungen sorgen. Sobald eine andere Lichtquelle auftaucht, sieht man verwirrenderweise alles Rot oder Rosa. Aber auch hierbei Unterschied zwischen Licht und Natur.

Gelb oder Orange ist zwar hell, aber grell. Natürlich ist das Umfeld als hell und freundlich kurzfristig erst einmal empfunden, reizt aber unheimlich auf. Ähnlich wie Rot. Schlafen geht da unter Umständen so gut wie gar nicht mehr, weil man vorm inneren Auge, selbst bei Dunkelheit (im Schlaf/ Augen zu), diese unheimlich helle Umgebung um sich verspürt. Wer mit frühzeitigem Sonnenaufgang ins Schlafzimmer Probleme hat und dadurch nicht mehr schlafen kann, obwohl der Tagesablauf mit und in dieser Lichtquelle problemlos ist, bekommt kurzfristig sicherlich richtig Probleme.

Dies sind meine (spontanen) Gedanken zu deiner Anfrage. Ob die physische und psychische Belastung über 7 Tage hinweg lapidare €4000 wert ist, bezweifle ich stark. Dieses oder so ein Experiment kann unter Umständen zu völliger Traumatisierung eines Einzelnen führen und dementsprechend völlig schräg im Nachgang verlaufen.

Ohne strikte medizinsche Aufsicht geht das gar nicht. Dies aus Spaß zu versuchen, grenzt mindestens an schwerste Körperverletzung, denke ich mal.

Viele Menschen verstehen auch das Farbspektrum nicht. Wenn Du verschiedene Menschen fragst, was aus den Farben Rot, Grün und Blau gemischt rauskommt, antworten die Meisten mit "komisches Braun oder sowas". Was so gesehen mit Farben erstmal stimmt.

Wie oft haben Leute schon große Augen bekommen, wenn man diese RGB- Lichtfarben mischt - Die Wenigsten erwarten, daß da in der Mitte "Weiss" entsteht.

Über CMY könnte man jetzt sicherlich auch noch Worte verlieren - Farben sind einfach nur Farben. Und die Farben sind halt da. Ob das den Drucker oder den Fernseher betrifft, ist doch egal - Ist doch da, ist alles bunt und damit ok.

Von der Seite her, ist deine Frage selbst schon ziemlich gut. Soweit ok für Dich?

Kritik/ Fragen/ Meinungen etc. - sehr gern.

LG ChloeSLaurent

PS noch dazu:

In vielen Fabriken vor ca. 100 Jahren hatte man die Leuchtstoffröhren eingeführt, wegen Energieersparnis und natürlich größtmöglicher Lichtausbeute. Natürlich war dadurch großflächig helle Beleuchtung möglich. Aber die Menschen wurden krank, übermüdet-genervt, bekamen Sehschwächen, begannen teils Fehler zu machen. Irgendein findiger Kopf kam dann auf die Idee, zwischen die einzelnen Stränge von den Leuchtstoffröhren in gewissem Abstand wieder mehrfach Lampen mit richtigen Glühbirnen dazwischenzuhängen. Somit änderte sich das Lichtspektrum fürs Auge der Arbeiter. Kaltlicht (Neonröhre) und Warmlicht (Glühlampe) gemischt - ...und plötzlich.......... ;-) - ...hoffe, verstanden, wie ich das auf deine Frage bezogen meine.

...zur Antwort

Hey Du.

Sag deiner Mutti einfach, daß Du vor einigen Wochen einen tollen Jungen kennengelernt hast. Wenn Du nicht schräg drauf bist oder warst bisher, kann es aber sein, daß Sie dir das Übernachten bei Ihm trotzdem verbietet. Was das gute Recht deiner Mutter ist.

Es geht nicht explizit darum, daß Er schon 18 ist. Aber deine Mutter hat schon Mitspracherecht, weil das eben aus der Fürsorgepflicht heraus so ist.

Auf deine Mama schimpfen wäre fehl am Platz, ganz ehrlich. Aber vielleicht erlaubt Sie Dir, daß dein Frreund dich bei Euch besuchen kann. Und wenn alles ok ist, kann es ja auch sein, daß Er bei Dir übernachten darf.

Wichtig ist, daß alle miteinander reden. Ordentlich reden. Keine schrägen Diskussionen draus machen.

Wenn deine Mama NEIN sagt, ist das Nein auch so gemeint - dies hat nichts damit zu tun, Dir was Böses zu wollen oder Dir etwas nicht gönnen zu möchten.

Sind meine spontanen Gedanken zu deiner Frage.

Kritik/ Fragen/ Meinungen etc. - sehr gern.

LG ChloeSLaurent

...zur Antwort

Hey Du.

Flirten auf der Straße ist immer noch besser, als auf womögliche Fänger im Internet hereinzufallen. Wenn der Junge letztendlich nicht echt ist, sondern nur gefakt oder gefaktes Profil - gibt es einen Verlierer. Dich.

Dies hat nichts mit Schwarzmalerei zu tun oder Dich abwerten zu wollen. Und Nein, dies hat auch nichts mit Schlamperei zu tun.

Auch Teenager haben natürlich genug technische Möglichkeiten zwischenzeitlich. Es gibt auch einen Internetsport , neben den ganzen Online-Games. "Mädels klarmachen" zum Beispiel, hat leider eine ganz neue Bedeutung bekommen.

Bitte einfach mal "Stockfotos" googeln.

Die Warnhinweise von den anderen Menschen, die Dir hier schon geantwortet haben, solltest, darfst Du gern sehr ernst nehmen.

Wünschenswert wäre natürlich, allein für Dich, wenn der Typ so ist, wie er vorgibt zu sein. Dann wäre ja alles bestens für Euch Beide.

Sei bitte nicht blauäugig, also naiv gemeint.

Daß Du den gemeinsamen Sex - euer, dein Erstes Mal - so einfach abtust, weil es ja nur Sex ist - ist oftmals genau der Punkt, worauf abgezielt wird. Gewisse gutgläubige Freizügigkeit. Sei hier bitte extremst vorsichtig. Unter Umständen brich den Kontakt ab.

Schicke auch keine Bilder mehr von Dir, auch wenn es aufregend ist. Vor paar Wochen hatte eine junge Frau aus den Staaten einen kurzfristigen Super- Durchbruch, also riesigen Erfolg. Mit dem Erfolg kam der Absturz kurz hinterher, weil ein unbedachter Post aus ihrer Teenagerzeit plötzlich ausgegraben und öffentlich gemacht wurde.

Das ist es nicht wert, oder?

Die Aufregung, die Erregung deinerseits als Teenager ist sicher für Viele verständlich, aber nimm die Sorge aller anderen Antworter auch wenigstens ernst - auch wenn etwas völlig schräg erstmal für Dich rüberkommt und Du sauer bist.

Es steht außer Frage, daß Du auch mit sehr kritischen Kommentaren leben musst, die hier kommen und die Dir nicht passen werden oder nicht in den Kram passen, weil es Dir womöglich zu direkt ist. Bedenke aber bitte auch dabei, daß Du richtigerweise eine Frage gestellt hast, mit Hintergrund welcher Dich beschäftigt. Du hast hier auf GuteFrage eine relevante Frage gestellt - sicherlich betrifft diese Problematik nicht nur Dich selbst, sondern viele andere Mädels vielleicht auch!

Ich finde es daher erstmal gut, daß Du deine Frage gestellt hast. Dir ist also selbst etwas komisch an der Sache - und dieses innere Warnzeichen - deine Frage hier zu stellen - ist ein gutes Zeichen. Womöglich hast Du somit selbst rechtzeitig die Notbremse gezogen, bevor etwas Schlimmeres passieren kann oder könnte.

Hab dein Erstes Mal vielleicht besser richtig toll und verschenke nicht etwas Tolles aus Dummheit heraus. Klar kann das Erste Mal auch völlig schief gehen und wenn es beim ersten Anlauf nicht klappt, dann ist ddein Erstes Mal dann, wenn........ - eben später. Schraube deine Erwartungen nicht so hoch, setz Dich nicht unter Druck - Du mußt Niemandem etwas beweisen - sei lediglich fair und ehrlich, auch Dir selbst gegenüber und belüge Andere nicht.

Danke für deine Frage. Hoffentlich nützen Dir meine sehr vielen Zeilen auch etwas.

Kritik/ Fragen/ Meinungen etc. - sehr gern.

LG ChloeSLaurent

...zur Antwort

Hey Du.

Banane ist besser. Lässt sich leichter schälen. ;-)

Lass in Zukunft die Finger von dem Drecks-Drogenzeugs weg bitte!!!

Geh erstmal schlafen und wenn das Zeugs bösartig übel gestreckt war und Dir extrem übel ist, gehste bitte besser morgen zum Arzt. Keine Hemmungen haben, auch wenn der Doktor dir Vorwürfe macht. Der hilft Dir - bleib friedlich.

Du kannst natürlich auch in einer Zelle komplett ausrasten, wenn Dir das lieber ist.

Kritik/ Fragen/ Meinungen etc. - sehr gern.

LG ChloeSLaurent

...zur Antwort

Hey Du.

Ein normales Trink- Glas nehmen, ca.0,3L, 0,4L oder auch 0,5L knapp zur Hälfte mit Rotwein füllen - beispielsweise süffiger "Le Filou" - den Rest des Glases mit Cola füllen. Wahlweise Spritzer Zitrone/ Limette zugeben. Keine Eiswürfel benutzen, sondern ordentlich gekühlte Getränke nutzen.

Dieses Getränk kann man auch Dritteln. 1 Drittel Rotwein (Sorte nach Wahl), 1 Drittel Sekt oder auch sowas wie den süßen "Hugo" (Sorte oder Geschmacksrichtung nach Wahl), 1 Drittel Cola.

Je nach Geschmacksnerv, Vorlieben oder Verträglichkeit ist es möglich, jeweils 1cl 54%en Pott- Rum zuzufügen. Hier ist eigenverantwortlich exakt maximal 1cl vom Rum zu verwenden, nix mit Doppelt oder Vierfach - ....an die Regeln halten, keine Späße veranstalten und dann ist lecker und gut. Ansonsten gibt´s fix mal nen üblen Blackout mit Notarzteinsatz - und das muss nicht sein. Mist verzapfen ist ein No-Go! Hoffe, kapiert!! (wenn nicht, gibts keine Rezepte mehr von mir)

Dat Dingens ist süffelig leckerisch und haut dodal nei. Mehr als 2 Gläser bei gorreggter Mischelung bringste nüscht mehr - ohhh, ischtt daschsch löööhhhcker. Musch erschtmallll zuhausche. Da bekommt auf allen Vieren laufen, eine ganz neue Bedeuhhhhtung. Permanenthomosapienallgliedmaßen4x4kriechinsbettlaufing.

Viel Spaß

Kritik/ Fragen/ Meinungen etc. - sehr gern.

LG ChloeSLaurent

...zur Antwort

Hey Du.

Gerade flüssiges Blei verursacht tiefe Brandnarben.

Blei ist ein Schwermetall, mit großer Hitze verflüssigbar.

Wenn Du dir deine Hand mit heißem Wasser verbrühst, ist zumeist - je nach Ausmaß - nur die Oberschicht der Haut betroffen und Du kannst mit reichlich Kaltwasser die Verbrennung kühlen. So eine Verbrennung heilt langsam, aber mit der Zeit rückstandslos womöglich, wieder ab. Da bleiben eventuell kaum sichtbare Narben.

Blei, Zinn oder andere Metalle, die durch sehr große Hitze schnell flüssig gemacht werden können, zerstören mehrere Hautschichten. Weiterhin sind dies Schwermetalle, die giftig sind. Somit erklärt sich eine langfristige Heilung der Wunde und außergewöhnliche Narbenbildung.

Diese Narben bei Dir, werden Dich als Andenken an diesen Vorfall dein Leben lang begleiten. Diese Narben bleiben Narben. Leider.

Kritik/ Fragen/ Meinungen etc. - sehr gern.

LG ChloeSLaurent

...zur Antwort

Hey Du.

Schau mal bitte nach dem "Sozial-Psychiatrischen Dienst" bei Dir in der Nähe.

In jeder nächstgrößeren Stadt - solltest Du vom Land kommen - gibt es den SPDi im nächsten Rathaus.

Das funktioniert dort schweigepflichttechnisch genauso wie beim Arzt oder Psychologen usw.

An die nächste Diakonie-Einrichtung einer Kirchgemeinde sich zu wenden ist auch eine Möglichkeit.

Kritik/ Fragen/ Meinungen etc. - sehr gern.

LG ChloeSLaurent

...zur Antwort

Hey Du.

Das ist völlig ok. Vor allem dann, wenn Du gekommen bist - also deinen Orgasmus hattest. Manchmal reicht auch dafür nur deine enorme Erregung aus, um diesen speziellen Ausfluß zu haben.

Keine Panik also - Nach dem Orgasmus ist es definitiv möglich, daß Du selbst auch völlig ausläufst. Und das die Beine zittern können hinterher, gehört auch dazu - wenn es ein für Dich spürbar heftiger Orgasmus war, zittern nicht nur die Beine. Da vibriert der ganze Körper regulär und brauch dann erstmal eine Verschnaufpause.

Da ist schon so mancher Mann oder Junge mal erschrocken, daß die weise Flüssigkeit auf ein geplatztes Kondom oder aus Kondom herausgequollenes Sperma zurückzuführen ist.

Keine Angst also - Bei Dir ist alles völlig in Ordnung und gesund. Aus meiner Sicht - So, wie Du das beschreibst.

Kritik/ Fragen/ Meinungen etc. - sehr gern.

LG ChloeSLaurent

...zur Antwort

Hey Du.

Immer ein unangenehmes Thema oder Stichwort bei Frauen.

Du hat schon ausreichend gute Antworten bekommen, möchte mit meiner Antwort nur versuchen, Dich etwas aufzuheitern.

Die beste Freundin meiner damaligen Exfreundin - also 20 Jahre her jetzt - war damals gerade 21 geworden und hat genau dieses Problem auch gehabt. So, wie von Dir beschrieben. Sie hat das Ganze allerdings mit Humor genommen und sich nicht deswegen aus der Ruhe bringen lassen.

"Ich Cellulite?? So ein Quatsch. Ich hab Grübchen am Popo!" - waren ihre Worte.

Kritik/ Fragen/ Meinungen etc. - sehr gern.

LG ChloeSLaurent

...zur Antwort

Hey Du.

Versuch bitte mal, die Richtung in die Du rasierst zu ändern. Hat ja jeder so seine Angewohnheiten.

Der Haarwuchs, die Wurzelansätze können aber auch immer verschieden sein. Manchmal sogar an verschiedenen Stellen unterschiedlich.

Weiterhin nimm bitte für deinen Intimbereich eine frische oder eigene Rasierklinge. Jede Rasierklinge, die großflächig schon verwendet wurde, kann winzigste Hautverletzungen verursachen, die nicht offensichtlich sind, nicht bluten müssen oder. Aber kann reizen - und dadurch können so unangenehme Pickel enstehen - vor allem weil ja meist Stoff drüber rubbelt.

Hoffe, ist auch ein klein wenig dienlich.

Kritik/ Fragen/ Meinungen etc. - sehr gern.

LG ChloeSLaurent

...zur Antwort

Hey Du.

Ich kann an dieser Konstellation nix Verkehrtes oder Verwerfliches finden.

Jetzt mal bissl frech ausgedrückt - Warum sollen denn nur ältere Männer was mit jungen/ jüngeren Frauen/ Mädels haben?

Eine Bekannte von mir hat mal gesagt: Ein Kerl, der viel oder wesentlich jünger ist, als ich, hält länger durch, gibt mir neuen Schwung und erspart mir Antifaltencreme oder so nen Mist. Da fühl ich mich einfach richtig gut und seh glaub auch jünger aus.

Ist alles, aus Sicht jedes Einzelnen immer Ansichtssache. Erfahrungswerte sollten einbezogen sein. Geurteilt, verurteilt, vorverurteilt ist immer ganz schnell.

Ich glaube aber kaum, daß Du eben grad etwas verkehrt machst, wenn es auch Dir dabei insgesamt gut geht. Lass die Anderen zweifeln, zweifle aber selbst dein Glück nicht an.

Wie war noch mal der Titel von den Ärzten - "Die Ärzte" - .... - "...lasse doch reden."

.....und solang man über Dich oder euch redet, seid ihr interessant.

Viel Spaß Euch, Alles Gute und vergesst niemals ordentliche Kommunikation untereinander, miteinander.

Kritik/ Fragen/ Meinungen etc. - sehr gern.

LG ChloeSLaurent

...zur Antwort

Hey Du.

Alternativ zur Antwort von "NatRaccoon" kannst Du gern mal auf "www.abelssoft.de" vorbeischauen und den "YouTubeSongDownloader" probieren. Alle wichtigen Infos zu jeweiligem Programm/ Software von Abelssoft sind übersichtlich dargestellt.

Die Freeversion ist mit Werbung - das sollte einleuchten. Hier ist Anmeldung und Freischaltung über E-Mail-Adresse nötig.

Wenn Du über CHIP etwas herunterlädst, schau bitte nach manueller Installation der jeweiligen Software. Bei der automatischen Installation wird der Chip-Installer vorab mit heruntergeladen und läuft ab da dann immer mit im Hintergrund. Das kann gewissermaßen nützlich sein, mag aber nicht jeder und kann die Performance ausbremsen, bzw. auch für Probleme sorgen.

Kritik/ Fragen/ Meinungen etc. - sehr gern.

LG ChloeSLaurent

...zur Antwort

Hey Du.

In die Sonne gucken ist ist wesentlich gefährlicher, als nicht niesen zu können.

Um den Niesreiz in der Nase zu bremsen, spüle deine Nasenlöcher. Salzwasser wäre gesünder, aber ausm Wasserhahn geht auch zur Not.

Nicht Wasser hinterziehen, sondern nur ansaugen und wieder rauspusten. Das machst Du mit jedem Nasenloch einzeln 3-4 Mal hintereinander. Ob Du kaltes oder warmes Wasser nimmst, musst Du für Dich selbst herausfinden.

Wenn bissl Wasser in die Nebenhöhle kommt - mit dem Mund einatmen und kraftvoll durch das eine Nasenloch pusten.

Nase spülen wird Allergikern empfohlen. Lass Dich vielleicht mal vom HNO oder Hautarzt checken. Momentan ist Erntezeit für Getreide.

Kritik/ Fragen/ Meinungen etc. - sehr gern.

LG ChloeSLaurent

...zur Antwort

Hey Du.

Du hast bis jetzt schon ganz viele richtig gute Antworten bekommen und möchte es daher nicht an Text allzu sehr übertreiben.

Ich als Mann, mag das auch sehr gern, wenn ich bei meiner aktuellen Freundin die Zunge ansetzen kann. Ihr gefällt das riesig und lässt sich gern so ausgiebig verwöhnen.

Eine ehemalige Freundin von mir mochte - ungefähr so, wie Du das in deiner Frage beschrieben hast - das überhaupt gar nicht. Sie konnte damit gar nichts anfangen. Für Sie war es schon unangenehm oder fühlte sich für Sie kurios an, wenn es einen Knutsch oder Kuss bei Ihr da unten gab. Ging nicht. Passte für Sie nicht ins sexuelle Lustspiel

Das ist ein halbes Leben her, ob das bei Ihr heute immer noch so ist, weiß ich nicht.

Sie konnte damit nichts anfangen also und fand es - so wie Du es von Dir auch beschreibst, unangenehm bis eklig. Guten Sex und Sexperimente hatten wir trotzdem mehr als genug, aber um die Stimmung nicht zu defektieren, bin ich den Kompromiss mit Ihr eingegangen, meinen Mund nicht bei Ihr anzusetzen. Auch wenn ich es mir selbst gewünscht hätte, aber im Gesamten tat das der gemeinschaftlichen Freude echt keinen Abbruch.

Kritik/ Fragen/ Meinungen etc. - sehr gern.

LG ChloeSLaurent

...zur Antwort

Hey Du.

Jeder Mann hat zeitweise mal Phasen, wo die Sexualität noch viel ausgeprägter ist, als sonst. Das heiße Wetter momentan kann natürlich wesentlich für noch höheren Testosteronspiegel sorgen. Bei Vielen hört man hin und wieder - Sommer ist Sex pur. Und Manche möchten das einfach leben. Ehrlich jetzt. Vor allem wenn man eine tolle Frau an seiner Seite hat. Mann vergißt da leider gern mal, daß Frau auch andere Vorlieben und Vorstellungen vom Tagesablauf und bei der gemeinsamen Freizeitgestaltung hat. Männer!!! (Bin selber Einer, aber ziemlich dolle an Toleranz erkrankt. ;-))

Wenn ihr Beiden jetzt so lange Zeit schon zusammen seid, ist das aus meiner Sicht trotzdem ein gutes Zeichen. Ich sehe es nicht negativ. Natürlich hat jeder Mensch eine etwas andere Auffassung von Sex in Anzahl, Regelmäßigkeit und Ausführung.

In dem Moment, wo Du dich, wie von Dir beschrieben, dumm fühlst, könnte man womöglich damit verstehen, daß Du dich bei seiner aktuell sexuellen Intensität gerade nur als Objekt siehst - als Mach-mit-Mädel? Du brauchst Dich da nicht dumm fühlen oder dir komisch vorkommen - Wichtig ist, daß Du auch auf deine Kosten kommst, deinen Spaß hast. Wenn das nicht so ist, steht es Dir auch zu, Grenzen zu setzen. Du kannst also, wenn Du keinen Sex möchtest auch mal Nein sagen. Dies sollte natürlich in Worte verpackt sein, die nicht gleich abweisend rüberkommen, wenn euer Sexleben ansonsten gut passt für euch Beide.

Um das zu Untermalen, daß Du dir nicht dumm vorkommen solltest, denke bitte auch soweit, daß es Ihm auch richtig etwas bedeutet mit Dir zu Poppen, so oft es nur geht. Die Bilder im Kopf eines Mannes sind gern mal andere, als Bilder und Vorstellungen die Mädels und Frauen haben.

Mir persönlich ist diese Situation sehr gut bekannt. Ich hatte vor einigen Jahren eine Freundin, wo der Altersunterschied und Alter selbst von uns Beiden fast deinen Angaben entspricht. Nur ein Jahr drunter - 19 und ich 33. Und ganz ehrlich? Ich war da teilweise auch so drauf - hatte nicht was nur mit Sommer zu tun, sondern auf das gemeinsame Erleben bezogen. Und wenn wir uns getroffen/ gesehen/ verabredet haben etc., hab ich nicht nur die Frau in ihrer Gesamtheit, ihr Gesicht, die Haare, Augen, Klamotten, ihren Gang etc.usw. vor mir gesehen, sondern im selben Moment diese tolle Frau sofort vorm geistigen Auge auch immer vollständig nackt vor mir gehabt. Für mich war dieses Doppelbild aber nicht etwas Frivoles, keinesfalls etwas Anzügliches - sondern etwas ganz sehr Vertrautes. Zum Verschlingen, zum Ineinanderschmelzen, richtig schön.

Sie hat mir auch Grenzen gesetzt, nie böse oder plump - nichts dergleichen. Hierbei hat die Kommunikation zwar toll funktioniert. Daß ein Nein zwar schwer zu akzeptieren, bis manchmal kaum umsetzbar für mich war, aber keinesfalls als Abneigung oder sowas ihrerseits zu verstehen war, wußte ich. Mir ist da tatsächlich trotzdem hin und wieder mal ein Fehler unterlaufen , weil ich womöglich zu bockig war in gewissem Moment, weil Priorität auch eben mal auf einer anderen Situation oder Sachlage beruhen oder liegen kann. Ich hab mich dann hinterher immer über mich selbst geärgert, weil ich uns Beide kurz ausgebremst habe. Dies würde gedanklich in die von Dir angesprochene Problematik eventuell ganz gut hineinpassen - Ich war gedanklich nur bei meiner Freundin mit dem Doppelbild, aber es gibt doch auch noch andere Dinge, die wichtig sind, bzw. was man noch alles so machen kann. Und das ist alles sehr Vielfältig. Verstanden hab ich das schon jedesmal, wollte eben nur ungern nachgeben. Sie hat das hinterher immer so clever gelöst, daß mir die Sprache wegblieb - gekonnt mir den schwarzen Peter zugeschoben, aber über den nächsten Tag hinweg war die Geschichte aus der Welt und kein Thema in Worten mehr. Nichts Nachtragendes.

Sie hat sich, als nur ein Beispiel, dann problemabschließend am nächsten Morgen, nach sexloser Nacht, völlig nackt in die Küche gestellt, aufgewaschen und Frühstück für uns Beide gemacht usw. Nur einen Schal um den Hals, sonst nix an, gar nix. Meine Frage, was der Schal soll? - ´Daß ich nicht friere. Machst Du bissl mit. Wir müssen dann los, wird ein langer Tag.`

Hier hab ich weder diskutiert, noch sonst irgendwas. Der Hammer dabei war ja bei sowas - Sie hatte tatsächlich Recht und für mich hätte es überhaupt gar keinen Angriffspunkt oder Grund für Ärgerniss gegeben. Bei Frauen eben alles zu seiner Zeit. Prioritäten setzen - ganz wichtig.

Daher kann ich Dich sehr gut verstehen - Ich selbst hatte vor Ihr dazumal aus gesundheitlichen Gründen längere Zeit keine Beziehung und wollte dann zwischenzeitlich richtig Gas geben plötzlich, war aber zu faul zum Schalten oder die Kupplung zu bedienen. Sowas bekommt dem Motor schlecht. Ist so - vor allem außer beim Auto definitiv auch aufs Leben anwendbar.

Aber ohne Rücksicht auf Verluste zu agieren, funktioniert eben auch nicht. Dies endet meistens im Konflikt oder sogar Beziehungsende. Und das wäre nicht im Sinne des Erfinders und ja sicherlich Schade bei Euch Zweien. Oder?

Dann schaust Du bitte mal zukünftig, daß um Einseitigkeit zu vermeiden, Du dich auch durchsetzt. Dir ist der Sex mit Ihm sicherlich auch wichtig und solang Du deine Vorteile daraus ziehen kannst auch - Höhepunkte - ist ja alles Bestens. Wenn dein Freund Dich in dem Doppelbild sieht, kompromissbereit ist und auch mal Kommunikationsbereitschaft zeigt, steht Weiterm kaum was im Weg.

Sollte Er Dich nicht (mehr) als Doppelbild sehen - also einerseits nackt und andererseits als Persönlichkeit, die Du ja schließlich bist, gemeinsam - sondern nur nackt meinetwegen und auf deine Genitalien und Sex mit Dir bezogen, ist womöglich Gewitter im Anzug, wenn bei Dir Gefühle und Liebe/ Verliebtheit für Ihn in Dir sind.

Hier solltest Du für Dich eine Grenze ziehen können. Sex und Liebe ist für Körper und Geist wichtig und dermaßen gesund, aber Sexpflicht und Prioritätenverweigerung/-mißachtung ist völlig ungesund.

Du bist nicht dumm und brauchst Dir auch nicht dumm vorkommen. Du bist nur verwirrt, weil die Kommunikation monologmäßig verläuft momentan. Das Zeigen von Bildern etc., was andere Paare machen ist also nicht so toll. Auch nicht durchdacht, ganz ehrlich. Sowas untergräbt und setzt unter Druck. Komme ihm schlicht und einfach mit eigenen Ideen und Vorschlägen, deinen Wünschen - Und wenn Er sich dagegen nicht strikt wehrt, Dich nicht nur auf Sex einstuft, sondern auf Dich eingeht, zwar vielleicht mal bockig oder stur, mißmutig reagiert, aber ihr miteinander ordentlich redet........- dann ist regulär alles Bestens.

Ich gehe nicht davon aus, daß Er auf etwas verzichten muss, nur weil es mal nicht nach seinem Kopf geht.

Wie denkst Du da drüber? Sind meine Gedanken zu deiner Anfrage. Und ganz sicher betrifft das sehrsehr viele andere Pärchen auch. Allein stehst Du mit dieser Problematik nicht da. Ganz sicher nicht.

Deshalb auch mein ganz persönliches Beispiel oben. Warum diese Beziehung nicht mehr existiert, ist aber ein ganz anderes Thema und passt in deine Fragestellung nicht hinein.

Ist das einigermaßen ok für Dich? Viele Zeilen von mir wieder, sorry.

Kritik/ Fragen/ Meinungen etc. - sehr gern.

LG ChloeSLaurent

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.