Fühlen Spinnen irgendeine Art von Empathie?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Spinnen haben eigentlich kein Selbstbewusstsein im Sinne wie Menschen das haben. Und für große Emotionen sind sie auch im zentralen Nervensystem zu schwach bestückt. Also würde ich das eher mit Nein beantworten. Wenn sie auch konditionierbar sind und wohl nachweislich ein einfaches Erinnerungsvermögen haben. Sie entwickelt keine Gefühle sondern kann sich merken wann wo was gefüttert wird, wenn man das anstrebt. Allerdings freut sie sich nicht drüber.

Spinnen kennen keine Emotionen. Ihre Instinkte und ihr Nervensystem sind auf wenige einfache Dinge ausgelegt: Fressen, Flucht, Angriff, Paarung.

Sie sind nicht in der Lage komplexe Sachverhalte nachzuvollziehen oder zu "lernen".

Ich halte seit vielen Jahren 4 unterschiedliche bodenbewohnende Vogelspinnen, die ich in allen Situationen fast ständig beobachte. Sie kommunizieren nicht. Sie kennen keine Freude oder kein Mitgefühl.

Insekten sind genau dijenigen die niemals etwas entwickeln können an Gefühlen und Liebe !

Ich stelle mir diese immer so gross vor wie ich und sage innerlich wenn du so sein könntest wie ich dann wäre meine ganze menschliche Rasse in Gefahr

Nein Insekten kennen KEINEN Mitleid sondern reiner purer Instinkt auch gegeneinander sind diese gnadenlose !

dass sie nicht empathiefähig sind, können wir nicht mit Sicherheit sagen

Spinnen haben Angst vor ... ? entscheide selbst . https://de.nachrichten.yahoo.com/video/spinnen-haben-panische-angst-vor-093605978.html

Was möchtest Du wissen?