Welchen Barttrimmer/Haarschneider könnt ihr empfehlen?

Hallo Community,

Ich bin jetzt seit zwei Tagen am Recherchieren welcher Barttrimmer etwas taugt und finde bei Google größtenteils nur bezahlt Amazon links und dementsprechend fragwürdige Bewertungen und Tests. Ich suche einen Barttrimmer der zur Abwechslung auch mal länger als 6 Monate hält und der gut einrastet, wenn ich die mm Länge einstelle. Er sollte auf alle Fälle nicht wieder beim Schneiden zurück auf die geringste Stufe rutschen. Möglichst wenig Aufsätze wären auch Klasse, da ich die meisten immer verbummel.. Er sollte sich im Preissegment bei 100 Euro ansiedeln.

Meine Fragen wären:

Kann man nicht auch alternativ nach Haarschneidern gucken?

Und mit welchen Marken/Geräten habt ihr gute Erfahrungen bzw. was könnt ihr mir empfehlen und was ist euer absoluter Geheimtipp?

Mich würden auch gerne ein paar Ratschläge von Fachleuten interessieren, die tagtäglich mit diesen Geräten arbeiten müssen und wissen, worauf es ankommt :)

Schaffe es leider nicht alle 2 Wochen aus beruflichen Gründen zum Friseur zu gehen und brauche daher ein zuverlässiges Gerät da gepflegtes aussehen und ein gestutzter Bart unabdingbar aus hygienischen Gründen für meinen Beruf sind:)

Momentan liebäugele ich mit der Marke Wahl, aber ich habe mir sagen lassen das, die nichts taugen soll..

Vielen Dank im Voraus!! :)

Haare, Bart, Hygiene, Amazon, Vergleich, Phillips, Friseur, Frisur, eBay, braun, bartpflege, dicke Haare, friseurbedarf, friseurin, Friseurmeister, friseursalon, Gilette, Grundig, haarschneider, Haarschnitt, Krankenpfleger, Panasonic, Profi, Rasur, Remington, vollbart, Wahl, 3 Tage, babyliss, Barttrimmer, Konturen, stoppeln, testsieger, barber, barbershop, barbier, Barthaare, Bartwuchs, Googlesuche, Haarschneidemaschine, rowenta, trimmen, wella
Bart lang wachsen?

Guten Morgen Community! 😊

Dass mein aktueller, allerdings in letzter Zeit stark zunehmender Bartwuchs nicht als Vollbart gewertet werden kann, ist mir durchaus bewusst.

Meine Bilder zeigen mich nach 12 Wochen ohne Frisör, der mir normalerweise auch den Bart auf 4mm stutzt. Lediglich habe ich letztens ein wenig Form reingebracht. Meine Seiten sind (normalerweise) auf 0, meine Haare lege ich mit Wachs nach hinten. Diese Frisur steht mir sehr gut. Man könnte sagen 3 Tagebart, freshe Seiten und Draculalook.

Die Reaktionen auf mein aktuelles äußeres sind gemischt. Seltenst/ nahe zu gar nicht stelle ich ich Fragen bezüglich meines Barts. In letzter Zeit gibt es tatsächlich vermehrte positive Resonanzen. 😁

Mein aktuelles Vorhaben beinhaltet, solang dies noch möglich ist, da ich schon 25 bin, mein Haupthaar, samt Seiten wesentlich länger zu trage. Dazu will ich aber auch einen etwas längeren (nicht länger als die Kopfhaare) "Vollbart" tragen.

Da Geschmäcker bekanntlich verschieden sind, man aber bei vielen Werten einen Mittelwert bilden kann, habe ich dazu eine kleine Umfrage mit Bildern vorbereitet. Sry für die schlechte Quali, die Kamera ist kaputt.

Die Frisur ist natürlich noch lange nicht fertig. Ich selbst bin da sehr schlecht im schätzen.

Die Fragen lauten:

1.Sieht es gut aus und kann ich es in der Länge tragen oder

2.sogar wachsen lassen?

3. Zusätzlich habe ich noch die Frage, ob ich erwarten kann, dass die Dichte noch zunimmt?

4. Kann ich was tun um mehr Dichte zu erlangen?

5. Allgemeine weitere Tipps? / Meinungen

6. Antworten auf Fragen, die ich themenbezogenen sinnvollerweise hätte stellen sollen?

Vielen Dank für eure Zeit, Aufmerksamkeit und Hilfe. ❤️

Liebe Grüße

Chieftank97 🙃

Bart lang wachsen?
Ganz anders (bitte Bechreibung😅😅😅) 36%
Nicht länger, nicht kürzer. Auch bei langen Haaren auf dem Kopf. 29%
Nassrasur - kannst du erstmal vergessen. 21%
Für Vorhaben ausreichender Wuchs, länger wachsen geht fit 7%
Trimmen/ wachsen lassengewisser Partien (Beschreibung erwünscht) 7%
"3 Tagebart" und Dracula Frisur ist besser 0%
Anderer Bart und Frisur (Beschreibung 😅) 0%
Tipps, Männer, Haare, Bart, Model, Aussehen, Frisur, Bartwuchs
Bart wachsen lassen wie lange dauert es bis er zum richtigen Bart wird?

Also ich bin 17 Jahre alt. Meine Körperbehaarung ist stark nicht sehr stark aber an den Beinen hat es mit glaube ich 12 angefangen. Jetzt ist mit 17 alles behaart.

Oberschenkel haben mit 14 angefangen jetzt bin ich da sehr stark behaart vorallem am Po und hinter den Oberschenkeln bin ich behaart wie ein Bär.

Schamhaare haben mit 12 angefangen jetzt ist es auch stark auch der Penis hat schwarze Haare. Und der Sack hat auch sehr viel, sprich ich bin generell fast stark behaart.

Bauch und Brust hat mit 15,16 rum angefangen und jetzt auch sehr stark.

Rücken auch was auffälliges zu sehen so im Bereich Steißbein.

Arme recht sichtbar und Achseln sehr stark muss mich 1mal die Woche rasieren unter den Achseln.

So jetzt zum Bart. Mit 10 oder 11 hatte ich diesen grauen sehr weichen Flaum an der Oberlippe. Mit 15 habe ich ihn abrasiert da viele gesagt haben dass das S** aussieht. 1 Woche später hatte ich ganz kleine Stoppeln dann habe ich mich alle 7 Tage rasiert. Jetzt nach 2,5 Jahren rasiere ich ihn jeden Tag weg. Mit 15 hat es an den Backen angefangen. Und jetzt mit 17 wächst jetzt so gut wie überall. Nur nicht ganz dicht und unregelmäßig. Ich hab mit seit 4 Tagen nicht rasiert und man sieht meinen Backenbart der auch langsam Wange wächst da sind ein paar schwarze Härrchen. Am Hals ist ein schwarzer Flaum zu sehen der mit dem Backenbart zusammenwächst, sprich am Kiefer und zum Kinn. Am Kinn ist es Kreisrund der zum Hals runterwächst. Nur an der Unterlippe sind es erst kleine feine schwarze Härrchen die man kaum sieht wie an der Wange eben. Oberlippenbart ist auch zu sehen da ich auch locker 1,2mm dran habe. Nach dem Rasieren habe ich immer Stoppeln. Jetzt habe ich mir vorgenommen mir einen Bart zu wachsen um zu sehen wie es aussieht. Ich will Bartträger sein. Ich bin Deutschrusse. Mein Vater und andere haben keinen spärlichen Wuchs aber auch kein Mordsschnellen. Nur sieht mein Bart nicht so schön aus. Eben Typisch am anfang so Grau und ungepflegt eben. Bisjetzt hat sich niemand über mein Aussehen beschwert. Wie lange dauert es noch? Also bis mein Bartwuchs ausgereift ist und wie lange dauert es bis ich einen richtigen Flaumbart habe?

Beauty, Haare, Bart, Menschen, Körperpflege, Pubertät, Gesundheit und Medizin, Wachstum, bartwachstum, Bartwuchs

Meistgelesene Fragen zum Thema Bartwuchs