Tampons nachts länger als 8h benutzen?

Ja ich weiss diese Frage habe ich vor kurzem schon gestellt, allerdings kriege ich da nur antworten auf die abstimmung und deshalb nochmal ohne Abstimmung ;)

hallo :)
soo, erst mal eine kleine Vorgeschichte ;D
ich habe ein kleines Problem. Ich habe seit ca. eineinhalb Jahren meine Periode und habe anfangs nur Binden benutzt, weil meine Mutter auch die benutzt. Nach ca. 5 Monaten bin ich auf eine Menstruationstasse umgestiegen. Leider stank diese nach 2 mal anwenden bestialisch, auch wenn ich sie ausgewaschen habe. Da habe ich mir eine neue gekauft, aber auch bei der war es schon nach dem ersten mal wieder so. Keine Ahnung, was ich falsch gemacht habe.
da habe ich aufgegeben und die beiden weggeschmissen, weil der Gestank echt unerträglich war. So, um die Tasse solls nun eigentlich auch nicht gehen ;)
Seit etwa 3 Monaten benutze ich jetzt Tampons, und ich will nie wieder was anderes benutzen, es ist einfach unglaublich praktisch! Nachts benutze ich jedoch immer noch Binden, da ich riesige Angst habe vor TSS. Ich laufe jedoch jede einzelne Nacht aus wenn ich Binden benutze...
JETZT ZUR EIGENTLICHEN FRAGE :)
mittlerweile geht mir das echt auf die Nerven und ich möchte Tampons auch in der Nacht benutzen. Ich habe also mal gegoogelt, und auf einer Seite fand ich dann, dass man nachts ohne Probleme Tampons verwenden kann, auf einer anderen fand ich, dass man dann TSS bekommt. Auf der dritten stand dann, dass man das machen kann, sie jedoch nach 8 Stunden wechseln muss.
Das Problem ist, ich schlafe IMMER ca. 9 Stunden (ja ich brauche so viel Schlaf), und am Wochenende auch mal gerne 10 oder 11... muss ich mir dann nachts einen Wecker stellen um den Tampon zu wechseln, dass ich kein TSS bekomme?
und welche Saugstärke muss ich verwenden wenn ich normalerweise normal-super verwende? Kann ich normale ob pro comfort verwenden oder soll ich flexia nehmen? (hab heute nen grosseinkauf gemacht und beide gekauft, war im Angebot :) ) Allerdings habe ich die flexia nur in Normal gekauft...
Ich weiss, wahrscheinlich benutzen Millionen Frauen Tampons in der Nacht länger als 8h, aber ich habe halt echt wahnsinnige Angst...

binden, Schlaf, Tage, Menstruation, menstruationstasse, Nacht, Periode, Tampon, tss, auslaufen, toxisches-schocksyndrom
7 Antworten
Wie stark muss der Tampon sein?

Ich bin 14 Jahre & hab eine sehr starke Blutung. Ich benutze immer Ultra Binden, am 2. Tag sogar Ultra Nacht Binden & muss die Binden trotzdem wechseln wann immer es möglich ist also direkt bevor ich zum Bus gehe, wenn ich in der Schule angekommen bin, in der 1. Pause, in der 2. Pause, nach Schulschluss, ... & trotzdem läuft das Blut oft in die Hose aus, meistens in der Zeit in der ich mit dem Bus fahre oder in der 1. Stunde, da die Blutung leicher wird, je später es ist, hab sie also Morgens stärker. Ist jz nicht so das Problem dass das mega peinlich wäre oder so, da es meistens im Schritt ist & man es nicht sieht & ich während meiner Periode sowieso immer seeehr lange Pullover anziehe aber es ist einfach ekelig & nervt, da eine zu volle Binde nicht gerade sehr gemütlich ist ;) Ich hab jz also vor Tampons zu verwenden & zusätzlich eine Binde, hab jz aber die Frage was für eine Stärke ich dann benutzen muss, wenn ich bei Binden Ultra benutze, muss ich dann bei Tampons die gleiche Stärke benutzen? Mir ist klar dass ich erstmal mit kleineren Tampons anfangen muss aber dannach, was muss ich dann benutzen? & noch ne Frage: bei Binden ist es ja oft so dass wenn man lange gesessen hat & dann aufsteht, dass dann sozusagen so ein "Wasserfall" aus einem herausfließt & man das auch spürt, spürt man das bei Tampons auch? Übrigens hab meine Periode jz seit genau 2 Jahren falls das iwie wichtig ist.

binden, Wasserfall, Blut, Periode, Tampon, auslaufen
11 Antworten
Ich habe ständig angst meine binde läuft aus. Wie kann ich das überwinden?

Ich hab jetzt circa seid einem Jahr meine Periode und jedes mal ist es schrecklich. Ich habe NULL schmerzen. Ich fühle rein garnichts. Und jetzt denken sich sicher viele was daran so schlimm sein soll. Aber ich habe eine totale Blockade. Ich trage Binden und jedesmal wenn ich spüre dass ich blute fühle ich mich total unwohl. Ich steh den ganzen tag in der schule von Sessel ungern auf und verbringe die pausen nur auf dem Sessel weil ich wenn ich aufstehe das Gefühl habe dass das ganze Blut was sich beim Sitzen "angesammelt" hat ausläuft und ich immer denke "oh Gott es rinnt aus" und wenn ich dann aufs Klo gehe und nachschaue ist da meistens sogar nichts. Ich bilde das mir alles nur ein. Außerdem habe ich so angst mich zu bewegen. Also generell. Bücken, aufstehen, mich breitbeinig hinstellen, springen, laufen (in Sport) usw. Es geht einfach nicht. Weil es sich anfühlt als rinnt es dann richtig raus. Im Februar möchte ich mit dem tanzen anfangen und wenn ich dann ein bein heben muss?! Selbst wenn ich es wollte ich würde wahrscheinlich aussehen wie ne behinderte. Ich geh total verkrampft und komisch. Ich hab darüber nachgedacht mir die Pille verschreiben zu lassen die man jeden tag nimmt damit die Periode ganz weg bleibt aber bis zu einem Frauenarzt-Besuch werde ich Jahre warten. Kann mir jemand sagen wie ich diese ständige angst bewältigen soll? Fühlt man sich mit Tampons denn sicherer? Und was ist mit Menstruationstassen? Kann man mit denen Spagat machen, hüpfen, laufen und sich generell schnell bewegen

binden, Angst, Menstruation, Periode, Regel, Tampon, auslaufen, Menstruationstassen
7 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Auslaufen

Maglite Taschenlampe ausgelaufene Batterie entfernen

6 Antworten

Auslaufen trotz tampon?

8 Antworten

Spülmaschine läuft aus (vorne, unten rechts). Was kann das sein? ...

6 Antworten

Kann ich meine Nummer behalten wenn der Vertrag abgelaufen ist?

5 Antworten

In der Schule ausgelaufen

13 Antworten

Kann man wasserfesten schwarzen Eddingstift auf einer weißen Wand mit Dispersionsfarbe übermalen?

9 Antworten

Benzin im Luftfilter!

2 Antworten

Eimer mit Öl ausgelaufen, was tun? Strafe?

3 Antworten

Mein Füller läuft ständig aus!

11 Antworten

Auslaufen - Neue und gute Antworten