Aus der Waschmaschine kommt Dreckwasser!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Zicki97

Wenn bei deiner Waschmaschine immer Wasser zuläuft obwohl die Maschine ausgeschaltet ist dann schließt das Zulaufventil nicht mehr und muss erneuert werden. Du musst auf alle Fälle den Wasserhahn zudrehen.

Gruß HobbyTfz

Danke für den Stern

0

Offensichtlich ist das Ablaufrohr verstopft und es bildet sich ein Rückstau, so dass es das Wasser vom Abwasserkanal in die Maschine zurückdrückt (weil das Abwasser im Abwasserrohr aufgrund der Verstopfung steigt und so über den Abwasserschlauch in die Maschine zurückfliest). So wie Du geschrieben hast steigt ja das Wasser im Bottich selbstständig an bis es letztich zum geöffneten Bullauge rauskommt...

Da würde ich bei der Suche mal anfangen denn es ist kein "Dreckwasser" sondern Abwasser, also u.U. auch von darüberliegendne WCs! Solltest Du in Miete Wohnen dann schnellstmöglich den Vermieter informieren und eine Überprüfung von einer Sanitärfirma veranlassen.

Viel Erfolg!

Hallo.

Wo kommt das Wasser denn genau heraus? An der Türdichtung oder unten ?

Wenn das Wasser unten ausläuft ist eventuell der Verschluß vom Flusensieb nicht richtig fest. Ansonsten kann auch der Schlauchanschluß an der Pumpe gebrochen oder undicht geworden sein, oder die Pumpe selbst ist undicht. All das kann man reparieren.

Wenn die Maschine elektrisch in Ordnung ist, muss man sie nicht wegwerfen

Was möchtest Du wissen?