Was wird meinen Bekannten erwarten - Fazislisparese?

Guten Abend,

mein Bekannter, er ist männlich und 39 Jahre alt, hat vorhin eine Klinikeinweisung für die Neurologie erhalten.

Dort soll seine Diagnose "Fazialisparese in Verbindung mit Hypertonie", was soviel wie "Gesichtslähmung in Verbindung mit Bluthochdruck" bedeutet, neurologisch untersucht und behandelt werden.

Er hat einen Blutdruck von 145:105, sein Puls sind 72. Außerdem bekommt er sein linkes Auge nicht richtig zugedeckt.

Desweiteren lässt sich seine Stirn auf der linken Seite nur schwer und ungleichmäßig runzeln und beim Lächeln bemerkt er eine Ungleichmäßigkeit der beiden Seiten.

Er ist jetzt mit einem Taxi auf dem Weg in die Klinik, ist panisch und unruhig, weil er nicht weiß, was ihn erwartet. Er hat Angst davor, dass er dort über Nacht bleiben muss (soll) und eine Spritze bekommt oder bleibende Schäden davon trägt.

Ich möchte ihn etwas beruhigen, indem ich ihm mitteile, was für Untersuchungen auf ihn zukommen werden und ihn dort wahrscheinlich erwarten wird.

Vielleicht gibt es hier Antwortgeber, die mir dabei helfen möchten, Antworten auf diese Frage zu finden.

Vielen Dank im Voraus für alle sachlichen Antworten und ausdrücklich nochmal der Hinweis, dass es mir blendend geht!

Tipps, Untersuchung, Experten, Gesundheit und Medizin, Hypertonie, Klinik, Krankenhaus, Krankenschwester, Meinung, Neurologe, Neurologie, Symptome, Überweisung, gesichtslaehmung, Klinikum, Ausbildung und Studium, Erfahrungen
2 Antworten
Gesundheit oder Leistung?

Ich weiß, ich habe öfter fragen in diese Richtung, bitte aber trotzdem um Respekt bei den Antworten, da ich sehr verunsichert bin.

Ich hab gestern zum 3. mal innerhalb des letzten Monats Blut gehustet. am Anfang dachte ich es könnte evtl. eine Folge der COVID Erkrankung sein. Als ich wegen Atemnot nach der Erkrankung in die Klinik gekommen bin, haben sich die Ärzte geweigert mich zu röntgen, weil ich anscheinend zu jung bin. Jetzt ist Die Krankheit ja länger vorbei bei mir und ich habe immer noch diese „Symptome“ die evtl Anzeichen einer anderen Krankheit, oder Folgen sind.

Aber ich traue mich nicht, es jemandem zu erzählen, oder zum Arzt zu gehen. Ich mache dieses Jahr Abi und habe Angst.

1. weil das was ernstes sein könnte was mich vom Abi abhalten könnte

2. Weil arzttermine Unterrichtszeit in Anspruch nehmen würden

3. Weil Ärzte mich sowieso immer anschauen und sagen es wäre nix, ich hab auch einen Tumor im Kopf (Prolaktinom) und das wurde auch jahrelang ignoriert und es wurde so getan als hätte ich nichts. Deshalb will ich keinen Stress verursachen, weil die grad wichtigeres zu tun haben

4.Weiß ich nicht ob ich den Stoff wieder nachholen kann, mir schickt den auch keiner...

5.Haben wir keine Ahnung wie der Unterricht bei uns weitergeht und einfach keinerlei Infos bezüglich der Schule und wenn ich da nebenbei noch Ärzte und so laufen hab wird das alles glaub zu stressig

Was soll ich tun? Bzw was würdet ihr tun?

LG

Gesundheit, Schule, Angst, Leistung, Krankheit, Untersuchung, Ärzte, Gesundheit und Medizin, Krankenhaus
4 Antworten
Was könnte das sein und ist das Vorgehen normal einen rtw zu rufen?

Hey,

Ich war gestern beim Arzt nachts weil ich blasen Probleme und generell magen Probleme hatte

Wir sind dann in die Notaufnahme gefahren weil es starke akute Symptome gab dann waren wir im Eingang gab Corona zettel zum ausfüllen wir nussten draußen warten vor einer Tür eine Ärztin hat aufgemacht und Anamnse gemacht dann gab es eine urin Probe die unauffällig war .

Dann kam eine andere Ärztin und hat so Untersuchungen gemacht und dann ist sie rausgegangen sie meinte ich hätte spontane reflexe

Und hat jemand anderes hinzugezogen

Die hat genau die selben Untersuchungen gemacht

Dann kamen 2 und haben ein ultraschall gemacht dazu haben sie nix gesagt dann sind die raus wieder warten

Wir mussten wieder warten danach kam die andere wieder und hat ein großes blut Bild gemacht.

Dann mussten wir wieder warten und nach 30 min kam eine für 2 corona test ein schnelltest und ein pcr Test.

Dann kamen die und meinten ja wir würden dir jetzt einen zugang legen du zitterst voll an den Händen und die muskel reflexe ist auch nicht normal. Und man würde mit einem RTW ins Kh fahren und stationär dort bleiben 😔

Ich bin rausgegangen weils zu viel war

Ich wollte fragen ob ihr wisst was das sein kann wenn so starke muskelreflexe sind?also auch so spontan

Und das zittern

Die meinten die wollten EEG machen aber ich hatte voll Angst

Bauch, Muskeln, Test, Kinder, Angst, Tür, Schnee, Hand, Wartezeit, Untersuchung, Ultraschall, Ärzte, Arzt, Blase, Blutbild, EEG, Gesundheit und Medizin, Krankenhaus, notaufnahme, Panik, Rettungsdienst, rtw, spontan, stationär, Symptome, Urin, zittern, reflex, Akut, Anamnese, Corona, Coronavirus, draußen bleiben, pcr test
5 Antworten
Ärzte untersuchen nicht richtig warum?

Ich war heute beim Artzt wegen Beschwerde

Drück Gefühl an der Brust

Enggefühl an der Brust

Ziehen und schmerzen am Herz Bereich

Und das Gefühl wie jetzt gerade als würde ein Wurm an vorder Brust rumkreisen

Habe ein Bandscheiben Vorfall seit 2 Monaten ... Dann meinte der Artzt mit ein bisschen rumtasten ,dass es von mein Bandscheibenvorfall bis nach oben an die Brust strahlen würde.

Also ich sag Mal ganz ehrlich ich glaubte es bis jetzt was der schlechte Notarzt sagte . Aber ich kenne mein Körper irgendwas stimmt nicht warum untersuchen IN DEUTSCHLAND DIE ARTZTE NICHT RICHTIG ????? WAS IST DAS FUR EIN GESUNDHEITSYSTEM ?????

Meine Nachbarin hatte auch das Gefühl das mit ihr was nicht stimmt . Sie war an 7 Standorte ..jeder sagte es ist alles oki . Sie ist dann daraufhin in die Türkei und hat sich dort untersuchen lassen ...UND NEIN ICH BIN KEIN TURKE SONDERN ITALIENER BEVOR HIER SO LACHERLICHE KOMMENTARE KOMMEN .

Na dann kam raus das sie Krebs hat Frühzeitig erkannt . Tut mir leid aber ich komme mich hier komplett verascht vor .

Ich habe das nur geschrieben ob das jetzt angeblich von meinen Bandscheiben Vorfall bis zu mein Herz ( Brust Bereich) strahlen würde ?????

Werde aufjedenfall nochmal ins Krankenhaus gehen . Kann ich den Artzt zwingen mich komplett zu untersuchen wenn ich nicht einverstanden bin was er für eine Leistung leistet ???

Gesundheit, Untersuchung, Gesundheit und Medizin
3 Antworten
Mutter zwingt mich zum Frauenarzt...ich will aber nicht was tun?

Hallo ich bin 14 und werde in 3 Monaten 15...meine Mutter meinte mir eben das ich dringend zum Frauenarzt muss, Obwohl ich das nicht will. Ich sagte ihr mir geht es super und ich habe nichts zu klagen...doch sie sagte es ist ihr egal und sie plant bald ein Termin für mich, ich will ungern zum Frauenarzt weil ich nicht will das sie mich an meinen privat Zonen anfässt...es ist mir sehr unangenehm.
es ist mir auch egal ob sie sowas jeden Tag sieht aber ICH meuchte das nicht. Ich bin ganz empfindlich und mag es ÜBERHAUPT GAR NICHT wenn mich jemand am Körper anfässt.

  1. ich habe Angst
  2. es ist mir unangenehm
  3. will ich nicht ICH WILL ES EINF NICHT

meine Mutter sagte sie MUSS mitkommen und alles mit anschauen.
das will ich auch nicht

muss ich mit 15 schon zum Frauenarzt.

ich will es WIRKLICH GAR NICHT.

wenn dann erst mit 18 wenn ich selbst entscheiden kann. Ohne das mir jemand die ganze Zeit hinter rennt und mich so kontrolliert.
als ich sagte ich meuchte nicht zum Frauenarzt sagte meine Mutter

“ Nimmst du etwa Drogen was machst du denn das du nicht willst”

ich mache GAR nichts und Ich will NICHT zum Frauenarzt.

Ich mag sowas nicht ich will nichts damit zutun haben solange ich es für mich selbst nicht für nötig halte.

Mutter, Mädchen, Teenager, Körper, Sex, Eltern, Untersuchung, Pubertät, Arzt, Arztbesuch, Frauenarzt, Gesundheit und Medizin, mädchenprobleme, peinlich, Frauenarztbesuch
15 Antworten
Was genau passiert bei der J2?

Hallo zusammen,

Ich heiße Katherina und bin 14 Jahre alt. Morgen hab ich einen Termin beim Arzt für die J2 Untersuchung. Dazu gehört ja die Impfung so wie die körperliche Untersuchung. Nun meinte meine Freundin aber (sie hatte die Untersuchung beim selben Arzt),dass dort auch die Vagina untersucht wird. Da meine Freundin 1 Jahr älter ist,da ich die 3te Klasse übersprungen habe,wurde die Untersuchung bei ihr letztes Jahr,also noch bevor es Covid-19 gab gemacht. Denkt ihr sie wird trotzdem genau so gemacht wie sonst auch? Ein anderes Problem ist,dass meines Wissens nach bei der J2 auch an Hand der Intimbehaarung/allgemeine Körperbehaarung geschaut wird wie weit man in der Pubertät ist, da ich mich aber rasiert wohler fühle sind demnach nur Stoppeln da(habe es ein bisschen wachsen lassen). Denkt ihr das stellt ein Problem da? Außerdem habe ich eine Outie Vagina(kenne das deutsche Wort dafür nicht) also das wo die inneren Schamlippen länger sind als die äußeren. Dafür Schäme ich mich ein wenig. Hinzu kommt noch das ich heute in meiner Reitsstunde auf meinem Pferd ohne Sattel reiten sollte und nun deshalb zwei aufgerieben Stellen im Intimbereich hab. Eine weitere Sache ist,dass ich aktuell meine Periode hab. Ich benutze zwar Tampons aber trotzdem ist das doch ein wenig komisch für den Arzt,oder?

Noch als Info:die Untersuchung findet bei einem Kinder-und Jugenarzt statt.

Danke schonmal im vorraus

Untersuchung, Gesundheit und Medizin, J2 untersuchung
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Untersuchung