Beim Tennis nicht genommen worden, fühle mich mega schlecht ...?

Hey :)

also... ich habe ein fast learning bis heute beim Tennis gemacht um als Anfängerin Tennis zu lernen. Ich wurde dann heute vom Tennisverein abgelehnt da ich noch Anfängerin und zu schlecht bin. Die haben gemeint, die Vereine die die haben, sind nur für fortgeschrittene die schon seit 10 Jahren spielen... Und die Leute die da schon lange spielen haben sicherlich keine Lust mit einem Anfänger länger Tennis zu spielen, da sie einfach richtig spielen wollen und ein Anfänger das noch nicht so gut kann… und das hat mir so weh getan.. ich habe mir eingeredet dass ich zu schlecht bin. Für alles. Mein Problem ist eig nur, dass ich Probleme im räumlichen sehen habe wegen meiner Augen.. Ich hatte damals als Kind schon sehr viele Probleme mit den Augen, wobei man aber das meiste auch retten konnte…ich habe kein räumliches sehen und kann keine 3d Sachen sehen zb, das kann ich zwar Schulen aber das dauert etwas länger als bei anderen... auch im Sportunterricht hatte ich immer Probleme mit Volleyball oder Handball.. bin halt kein besonders guter Tennisspieler aber versuche eben besser zu werden ...Mir macht eine sehr sehr viel Spaß und ich bin auch wirklich für diesen Sport und ich möchte das auf jeden Fall auch weiterführen, ich muss ja nicht unbedingt gleich die nächste Steffi Graf werden will halt so gut spielen können, dass ich auch eine reelle Chance gegen Menschen habe die relativ lange spielen ...^^ jedenfalls bin ich jetzt ziemlich down wie geht es einfach nicht so gut durch die ganze Kritik... ich war einfach wirklich die einzige in der Gruppe wo der Tennis Trainer gesagt hat dass es gar keinen Sinn macht in den Verein zu kommen weil ich einfach nicht so gut bin wie die anderen und die anderen durften natürlich alle beitreten… Das hat mich schon ziemlich verletzt vor allem weil ich schon Probleme mit dem Selbstwertgefühl habe und es auch immer noch heftige Kritik an mich gewesen ist… Es war ja nicht so dass ich kein Ball getroffen habe, sondern ich habe einfach wann die belle verfehlt und manches war auch schon ziemlich gut aus also so schlecht bin ich gar nicht :/ Zudem hat er mich auch öfters durch die Blume durch beleidigt, beispielsweise hat er gesagt wenn ich das kann dann können es die anderen auch was auch schon mal eine Beleidigung war die damit sagt, die ist so schlecht und kann das trotzdem du könntest dir die besser spielen können doch erst recht oder zum Beispiel hat er gesagt als ich zu ihm meinte dass ich auch außerhalb des Vereinsübungen könnte und in fünf Jahren vielleicht so gut bin den Tennis Trainer zu besiegen meinte er „Ja natürlich da muss der tennistrainer aber auch ziemlich schlecht sein“ Ich weiß nicht wie ich das genau ein ordnen soll, aber in meinen Augen war das einfach nur ein Beleidigung

Was meint ihr dazu?

Sport, Freundschaft, Tennis, Menschen, Psychologie, Liebe und Beziehung
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Tennis