Nach wie vielen Jahren sollte man seinen Tennisschläger wechseln?

5 Antworten

Ich persönlich bin der Meinung, das man einen Tennisschläger auch über einen Langen Zeitraum instandhalten kann und daher nicht immer neue braucht. Saiten sollte man sooft pro Jahr wechseln, wie man wöchentlich spielt, lautet eine Faustformel.

Also bei einmal die Woche sollte es reichen, die Saiten Jährlich zu wechseln. Griffbänder würde ich bei mir wechseln, wenn ich merke, das der Schläger mir aus der Hand rutscht.

Griffbänder kannst du wechseln, wenn sie nicht mehr griffig sind, das sollte so alle paar Wochen der Fall sein. Eine Bespannung solltest du nach ein paar Monaten oder Wochen wechseln. Das hängt davon ab, wie hoch der Spannungsverlust ist. Wenn du viel und regelmäßig spielst, dann solltest du ihn alle paar Wochen mal bespannen lassen, das hängt aber auch vom eigenen Gefühl ab. Einen Tennisschläger kannst du mehrere Jahren spielen, solltest aber natürlich auch Materialverschleiß einrechnen. Hier empfehle ich dir einen ungefähren Zeitrahmen von 8 Jahren.

Das kommt natürlich darauf an, wie oft Du spielst. Wenn Du, wie wir, 3 - 5 x wöchentlich spielst, brauchst Du schon mindestens 1 x im Jahr einen neuen Schläger. Am besten Ersatzschläger bereit halten:)

wenn du nicht so viel spielst kannst du deinen Schläger schon noch verwenden, die Saiten würde ich mindestens alle 3 Monate wenn sie vorher nicht reißen wechseln..........

Wenn du bereits Erwachsen bist kannst du mit deinem Schläger so lange spielen wies dir gefällt oder er kaputt geht. Du solltest allerdings darauf achten das die Seiten noch intakt sind. Das kannst du daran erkennen ob sie steif und unbeweglich sind und keine elastizität mehrhaben. dann solltest du sie wechseln.

Was möchtest Du wissen?