Praktikum bei Subway, habe ich richtig gehandelt eurer Meinung nach?

Hallo,

ich habe seid Montag ein Praktikum bei Subway. Heute war eine junge Mitarbeiter da & meine Freundin mit der ich mein Praktikum habe. Ich musste alles Abwaschen weil es die Mitarbeiterin mir gesagt hat, es war wirklich sehr viel. Dann nach paar Stunden sollte wieder jemand Abwaschen & ich habe gesagt dass meine Freundin diesmal Abwaschen kann weil ich vorhin schon abgewaschen habe. Sie meint darauf dass ich es wieder machen soll weil ich jetzt rummeckere. Ich habe mich verweigert. Die Mitarbeiterin nutzt mich und meine Freundin für ihre Arbeit sehr aus. Wir mussten heute wirklich alles alleine machen, dass einzige was die Mitarbeiterin gemacht hat war die Kasse. Der Job in Subway ist sehr sehr stressig und ich und meine Freundin sind grad mal 3 Tage dort. Wir haben von 14-20 Uhr gearbeitet, also 6 Stunden. Als es 20 Uhr war sagte sie dass sie uns nicht gehen lässt bevor wir Abwaschen. Dann haben wir schnell die Hälfte abgewaschen weil es wieder zu viel zum Waschen gab. Sie sagt wir dürfen erst gehen wenn alles Sauber ist. Sie hat unsere Jacken und Taschen in ein Raum eingeschlossen damit wir nicht gehen konnten. Darf sie das überhaupt? Daraufhin habe ich meine Mutter angerufen und dann hat die Mitarbeiterin die Tür aufgemacht und wir sind gegangen. Darf sie sich überhaupt so verhalten ? Wir mussten die ganze Drecks Arbeit machen, während sie überhaupt nichts gemacht hat obwohl sie doch da Arbeitet. Was ist eure Meinung dazu ? Sollte man sich darüber beim Chef beschweren?

Praktikum, Subway

Meistgelesene Fragen zum Thema Subway