Steht er etwa auf mich oder warum verhält er sich so? Und warum fiel mir das nie so richtig auf bzw. nahm es nie so ernst?

Ich kenne seit 3 Jahren aus meiner Ausbildungsklasse einen zwei Jahre älteren jungen Mann.

Wir sind damals am ersten Schultag zusammen als Klasse einen Kaffee trinken gegangen um uns besser kennenzulernen. Dabei fiel mir schon auf das er sich die ganze Zeit in meiner Nähe aufhielt. Ich unterhielt mich mit einer Klasenkameradin und er fast schon neben uns und sah mich die ganze Zeit nur an. Mir fiel es zwar auf und sah dann auch zweimal zu ihm rüber, aber ich nahm es nicht so ernst.

Ein paar Wochen später dann kamen wir Beide zur ersten Stunde zur Schule, wussten nicht das die ersten zwei Stunden ausfielen. Wir waren also die einzigen zwei die aus unserer Klasse in der Schule waren. Also sind wir ein wenig in der Stadt rumgelaufen und ich erzählte ihm das ich Albanerin bin. Seither zieht er mich all die Jahre damit auf, weil sich in seinem Dorf alle über Albaner lustig machen. Ich mach dabei auch oft mit und wir haben ein paar Insiders. Allerdings wenn er mal zu weit geht dann zeig ich ihm das auch und er entschuldigt sich dann auch sofort und versucht mich dann wieder aufzubauen und sagt wie klug und toll ich bin. Allgemein neckt er mich sehr oft.

Alles bis dahin interpretiere ich als Freundschaft. Allerdings hat mich in letzter Zeit vieles verunsichert. Er sitzt mir auf der anderen Seite des Raumes gegenüber und starrt mich immer wieder nur an. Ich schau dann zufällig zu ihm rüber und er sieht mich immer an. In jeder Schulstunde.

Einmal hatte ich mit einer Freundin über einen Jungen gesprochen den ich attraktiv finde und auch auf unserer Schule geht und er bekam es mit. Gleich danach stupste er mich mit seiner Schulter gegen meine an und lief weiter. Als ich dann nach hinten schaute, sah er mich mit den Augen seitlich zu mir gerichtet an und blieb stehen. Danach neckte er mich die ganze Zeit.

Ein anderes mal hat er mir eine Feder die in meinem Haar war entfernt und sah mich dann ganz intensiv an, so hatte er mich noch nie angesehen.

Nun das letzte was mich irgendwie komplett zu dieser Theorie gebracht hat war, das er mich mit dem attraktiven Mann aus der Schule sprechen sah und vor uns stehen blieb und nicht gerade begeistert aussah. Er ignoriert mich seither ziemlich was er nie getan hat, aber er schaut mich trotzdem noch im Unterricht an.

Könnte er auf mich stehen? Irgendwie ist sein Verhalten schon seltsam.

Liebe, Männer, Schule, Verhalten, Freundschaft, Ausbildung, Beziehung, Stehen, Schüler, Psychologie, drei, ignorieren, Jahre, Kollegen, Liebe und Beziehung, kameraden
1 Antwort
Warum hat er mir nicht einfach gesagt das er eine Freundin hat anstatt sich immer wieder zurückzuziehen und dann wieder heftig mit mir zu flirten?

Vor einem Jahr habe ich einen Mann kennengelernt. Wir hatten anfangs nicht viel miteinander zu tun. Nach etwa drei Monaten kamen wir das erste Mal etwas ins Gespräch und verstanden uns recht gut. Seither unterhielten wir uns öfters. Irgendwann fiel mir auf das er mich immer anschaute und beobachtete wenn ich mit anderen sprach oder irgend etwas tat. Ich nahm es anfangs nicht besonders ernst, aber ich erwischte ihn oft wie er in meiner Nähe stand und auch meine Nähe suchte und ständig am Strahlen war wenn er mich sah oder sich mit mir unterhielt. Wenn ich Witze machte, ist er der erste der laut loslacht und das wirklich jedesmal übertrieben, obwohl der Witz jetzt nicht wirklich soo witzig war in gleich so übertrieben zu lachen. Bleibt oft neben mir stehen und schaut mit den Augen zur Seite in meine Richtunf, ohne mich richtig anzuschauen und wenn ich ihn beachte, sagt er ganz schüchtern Hallo.

Andererseits fiel mir auch auf das er sich hin und wieder sehr komisch verhielt. Wenn wir uns unterhielten und wir Beide zu lachen begannen, sah er mir ganz tief in die Augen und sein Lachen hörte auf, er begann sich danach etwas zurückzuziehen. Das passierte ein paar Male mehr und ich respektierte es, obwohl ich es nicht ganz verstand. Ich dachte vielleicht ist er unsicher oder so was. Seit einer Weile zieht er sich gar nicht mehr zurück und flirtet mit mir, berührt mich immer ganz leicht am Arm oder nimmt auch manchmal meine Hand und streichelt leicht drüber. Einmal bin mit meiner Hand weggedrückt, dann hat er es auch gelassen, aber da fiel mir auf, das er auf mich steht.

Allerdings weiß ich nun seit vor kurzem, das er seit Jahren eine Freundin hat, von der er mir nie erzählt hat. Jetzt weiß ich auch warum er sich hin und wieder zurück zog, aber warum hat er nie was gesagt wenn er sich unwohl gefühlt hat? Dann hätte ich es ihn mit Sicherheit einfacher gemacht und wäre gar nicht auf sein Flirten eingegangen oder hätte mich leicht entfernt zu ihm, so dass er nicht mit sich Ringen muss.

flirten, Männer, Augen, Freundschaft, entfernen, Sicherheit, Frauen, Sex, Stehen, Psychologie, Freundin, Liebe und Beziehung, Ringen, Berührung
6 Antworten
Kann es sein das er auf er mich steht?

Seit diesem Schuljahr haben wir ein Wahlpflichtfach mit einer Mischung der Parallelklassen. Darunter gibt es einen Mann der sich schon länger mir Gegenüber auffällig anders verhält.

Anfangs dachte ich mir nichts dabei. Er sah oft im Unterricht in meine Richtung, belauschte meine Gespräche, so bald ich nur ein Wort sagte sah er zu mir herüber.

Ich unterhielt mich mit einer Freundin über einen anderen Mann, mit dem allerdings nichts wurde und er schaute die ganze Zeit zu uns herüber und belauschte das Gespräch. Er unterhält sich und er sieht mich und bricht das Gespräch ab und schaut in meine Richtung. Als es mir schlecht ging und raus aus dem Unterricht ging um Luft zu schnappen, sah er auch ganz besorgt aus und interessiert zu erfahren wie es mir danach ging als ich wieder kam. Er erkannte mich in einer Menschenmenge sofort, als er etwas zu spät kam und blieb dann stehen sah mich an und auch von weitem erkennt er mich sofort. Er hat auch schon zweimal einfach so zu mir herüber gelächelt im Unterricht. Wenn ich hinter ihm sitze, dann schaut er hin und wieder auch nach hinten zu mir oder wenn ich seitlich sitze auch mit den Augen schräg zu mir.

Das alles fiel mir auf als mir so langsam sein "komisches" Verhalten mir gegenüber auffiel.

Ist vielleicht eine blöde Frage, aber kann es sein das er auf mich steht?

Männer, Freundschaft, Stehen, Psychologie, Anzeichen, Klasse, Liebe und Beziehung, Parallel, mich, komisch
2 Antworten
Sind heutzutage alle Männer Ar***Löcher?

Ich weiß das man nicht alle Männer in eine Kiste werfen soll, aber bei vielen bin ich mir sicher das sie alle gleich sind.

Ich bin 22 Jahre alt und ich bin FSJlerin in einem Schülerhort. In meiner Gruppe gibt es eine Auszubildende, sie ist 20 Jahre alt.

Und ungelogen, drei vergebene Männer die auch dort arbeiten, darunter ein Anerkennungspraktikant (24) stehen auf sie.

Einer (31) ist komplett fixiert auf sie und lässt keine Option aus sie anzuschauen, mit ihr zu sprechen, ihre Nähe zu suchen. Er will ständig ihre Aufmerksamkeit und wenn sie mit anderen Männern/Kollegen redet, versucht er immer kurz darauf ihre Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Sie alberte mal mit einem Kollegen etwas rum und er wurde eifersüchtig und ignorierte sie den ganzen Tag. Am nächsten Tag war er dann wieder sehr aufmerksam. Er baut auch bewusst Berührungen an Arm, Schulter bei ihr ein, ist manchmal sehr nervös und verlegen in ihrer Gegenwart und wenn er mit ihr anfängt zu reden, wird er jedesmal rot im Gesicht.

Es fällt schon anderen auf, aber alle halten sich raus. Dabei hat er eine Freundin und ein Kind. Er hat seit Jahren große Beziehungsprobleme mit ihr, worüber auch unter Kollegen hinter seinem Rücken getuschelt wird.

Der zweite Mann ist sein Kumpel (29) und wurde eifersüchtig als er sie und den ersten Mann zusammen flirten sah (damals wusste sie noch nicht das er eine Freundin und ein Kind hat). Er freute sich als sie davon erfuhr und sich von dem Mann zurückzog und näherte sich selbst ihr an. Irgendwann sprach er über seine Freundin und sie stand hinter ihm. Er bemerkte sie und hörte sofort auf über seine Freundin zu reden und wechselte das Thema.

Der dritte Mann (24) hat glaube ich ein sehr starkes Aufmerksamkeitsdefitzit. Jedenfalls verhält er sich so. Er hat eine Freundin und neckt sie aber ständig. Wenn sie ihn nicht große beachtet, weil sie beschäftigt ist, dann rempelt er sie extra an der Schulter an und macht alles um ihre Aufmerksamkeit zu kriegen. War auch schon ein paar Male eifersüchtig etc.

Sie ist keinesfalls eine typische sexy Frau bei der jeder Mann eine Affäre eingehen wollen würde. Tatsächlich ist sie viel reifer vom geistigem Stande her als andere in ihrem Alter und strahlt auch die Reife und das Anständige heraus. Jeder sagt wenn man sie sieht das sie kein Affärentyp ist, was sie auch ist ;) Sie zieht sich auch sehr normal an. Jeans mit Pullis (nur damit keine Kommentare kommen wie es könnte daran liegen).

Woran könnte es liegen das die Männer alle auf sie stehen. Die benehmen sich echt als hätten sie gar keine Freundin und umwerben sie wie die Geier.

flirten, Männer, Kinder, Freundschaft, Frauen, Sex, Stehen, Psychologie, Benehmen, Freundin, Liebe und Beziehung, vergeben, geier, zwanzig, Sie
13 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Stehen

Kontostand und Verfügbarer Betrag?

4 Antworten

Puls Unterschied im Sitzen und Stehen

4 Antworten

Wie am besten Ständer weg bekommen?

16 Antworten

Was heißt das? : Diese Angaben sind wie immer ohne Gewähr.?

10 Antworten

Uhren, bei denen der Sekundenzeiger nicht mitläuft?

8 Antworten

Wie lange hält ein Computer heutzutage?

10 Antworten

One Night Stand mit 16?

23 Antworten

starke Rückenschmerzen nach langem stehen im unteren rücken

3 Antworten

An Frauen(Periode)

12 Antworten

Stehen - Neue und gute Antworten