Geeignete Handschuhe für den Sommer?

Hauptteil meiner Frage: Es ist zwar bald Winter, dennoch frage ich für denn sommer. Es ist so das mir nie wirklich kalt ist, und ich schon Anfang Frühling von der wärme schwitze. Nun fragt ihr euch bestimmt wieso ich dann Handschuhe will, es ist so das ich an Depressionen leide, und eigentlich nie raus gehe, außer einmal in der Woche zum Psychiater. Ich habe angst raus zu gehen, ich schaue immer auf den Boden und habe angst das die Leute mich anschauen (Soziale Phobie). Zudem habe ich angst das man meine Ritzer sieht, was meine generelle angst verschlimmert. Deswegen würde ich gerne Handschuhe anziehen, damit die Ritzer am Handgelenk nicht versehentlich mal zu sehen sind, und Leute mich deswegen anschauen. Zudem bleibt aufgrund meiner Depression zu oft meine Körperpflege aus, (natürlich nicht grundlegendes wie Händewaschen, Duschen/Baden) aber die Fingernägel schon manchmal, und ich habe angst das Leute schauen wegen diesen manchmal vorhandenen schwarzen rand bei den Fingernägel. Allerdings habe ich auch schon versucht mehr darauf zu achten, wenn man es aber erst bemerkt wenn man schon los muss (Zum Termin) ist das immer etwas blöd.

Jedenfalls hätten Handschuhe folgende Voraussetzungen:

  • Müssen Schwarz sein (Schwarz ist schön unauffällig, und passt zu meinen sonstigen Schwarz/Unauffälligen Kleidung.
  • Dürfen nicht wirklich wärmen (Mir ist sowieso immer warm, selbst im tiefsten winter, zudem habe ich Bluthochdruck, wenn mich dann noch Handschuhe wirklich wärmen würden dann würde ich vor wärme wohl zerschmelzen. Außerdem sieht es komisch aus wenn man dicke Wollhandschuhe im Sommer träg, oder in einer Praxis, dabei soll es unauffällig sein.
  • Müssen in der Größe XXL verfügbar sein.
  • Sollten am besten nicht so viel Kosten (Wen sie viel kosten sollten müsste ich halt lange sparen, ich bin wegen meiner Psyche Arbeitsunfähig, also habe ich nun mal nicht viel Geld)

(Von Ratschlägen, Anweisungen, Anschuldigungen,... bezüglich meiner Depression, meiner Angststörung oder meines Lebensstils will ich nichts hören. Wer nur so wenig über mich weiß und nur einen mini Bruchteil meiner Probleme kann keine sinnvollen Ratschläge geben. Außerdem habe ich alle Standardmethoden wie man sowas angehen kann bereits versucht.Ich bin bereits mein ganzes leben in Therapie, und ich habe diese frage gestellt um auch weiterhin zur Therapie zu können. Ich will nur Ratschläge wegen den Handschuhen, mehr nicht.)

P.S.: Ich bin Männlich, sollten also keine Damenhandschuhe sein.

Kleidung, Aussehen, Gesundheit und Medizin, Handschuhe, Öffentlichkeit, Ritzen, unauffälig
4 Antworten
Peinliche Frage zu öffentlichen toiletten?

Ich hab mal ne frage zu öffentlichen toiletten, wie ihr ja oben sicherlich gelesen habt (ich meine klar habt ihr das sonst hättet ihr die frage wohl kaum angeklickt oder heißt es angedrückt?ne ich glaube drauf gedrückt oder? hm naja egal) also wie oben geschrieben habe ich eine mir persönlich schon peinliche frage zu öffentlichen toiletten.ich habe letztens als ich im bus war oder wars in der bahn ich weiß nicht mehr genau aber ja ich habe da 2 liter cola mit orange getrunken, dieses mezzo mix heißt das glaube ich? ja und dann hab ich halt die ganzen 2 liter auf der bahnfahrt oder busfahrt wie gesagt ausgetrunken, komplett innerhalb von so 25-30 minuten. also so lange bin ich ebend mit der bahn oder bus gefahren. ich bin dann also nach den 25-30 minuten bahn oder busfahrt raus und bin dann auf die andere straßenseite gegangen da war dann noch eine ampel an der haltestelle. die war rot und ich merkte plötzlich wie ich ganz dringend musste, also nicht nur bisschen sondern richtig. Achjaa jetzt fällts mir ein das war nicht der bus und auch nicht die bahn, ich bin mit der u bahn gefahren musste dann noch treppen nach oben gehen bis zu der roten ampel wo ich aufeinmal dringend musste, was ich ebend schon erzählt habe. da musste ich auf dem weg zur ampel noch nicht pinkeln das kam dann erst als ich stand. aufjedenfall die ampel wurde und wurde einfach nicht grün ich habe gefühlt 5 minuten mit randvoller blase darauf gewartet dass ich über die straße gehen kann und mir nicht in die hose mache.hatte eine jeans an falls das für das problem relevant ist. so, dann wurde die blöde ampel endlich grün.ich suchte eine weile wurde dann aber fündig. das war glaube ich ein einfaches cafe wo man kuchen, kaffe, diverses gebäck undsowas bekam, genau und dann musste ich da schnell aufs klo, da stand aber ein schild man muss was verzehren. dachte ich mir gut kaufste dir gleich noch ein brötchen.ich dann also aufs klo gerannt da hielt mich sone blöde putzfrau an und sagte ich müsse bezahlen ich hab gesagt dass ich ganz dringend muss also so richtig dringend und ich mir in die hose machen würde, sie meinte ok geh, da hab ich nochmal richtig glück gehabt.so ich dann endlich auf der toilette, die war auch sauber und alles super, habe auch vor das cafe auf google maps zu bewerten mit mindestens 4 sternen von 5 möglichen. ich also dann wirklich erleichtert da rausgegangen und habe mir gebäck bestellt hatte glaube einen pflaumenkuchen, ja genau das wars und ich dann ganz gemütlich wieder zur bahn/bushaltestelle ähhh u bahn. da viel mir ein ich habe voll vergessen mir die hände zu waschen und die gute putzfrau hat das ja gemerkt die hört ja wenn der wasserhahn angeht oder wie in meinem fall halt eben nicht. das war mir iwie bis jetzt grade so peinlich ich weiß auch nicht, stelle mir vor die sieht mich wenn ich da mal wieder hingehe (der kuchen war super lecker) dass die dann iwie nen dummen unangenehmen kommentar ablässt. vielleicht ist euch ja schonmal was ähnliches passiert.

Gesundheit, Hygiene, Toilette, WC, Öffentlichkeit, peinlich, cafeteria
9 Antworten
Reichweite auf Youtube erhöhen?

Hallo ich m/17 bin sehr kreativ und hatte schon seit ewigkeiten faszination für videos. Seit jahren verfolge ich die youtube szene und nun endlich werde ich bald 18 und ich kann nun endlich auf Youtube durchstarten. Über die jahre habe ich viele erfahrungen gesammelt rund um youtube . Habe gute kamera kenntnisse, weiß wie man gut videos bearbeitet, habe die youtuber szene gut verfolgt, habe viele ideen gesammelt und über die jahre viele interessante themen gesammelt zu denen ich jetzt bald mal videos machen werde. Also kann ich nun wenn ich 18 werde meine pläne in taten umwandeln und meine ganzen ideen verwirklichen (meine eltern haben es mir all die jahre nicht erlaubt öffentlich youtube videos mit meinem gesicht zu machen um mich zu schützen ...) jedenfalls kann ich nun bald endlich mit allem loslegen, worauf ich schon so lange warte, aber da stellt sich mir noch eine frage: wie kann ich mehr reichweite auf youtube erlangen. Da ich nicht irgendwelche subs möchte nur um der subs willen frage ich zum beispiel nicht meinen kompletten freundes und bekanntenkreis meinen kanal zu abonnieren. Ich möchte nämlich niemanden irgendwie meinen kanal und meine videos aufhetzen, sondern dasachen nur die leute die das möchten und meine videos interessant finden. Deshalb stellt sich mir die frage, wie krieg ich das mit ner reichweite hin? Weil es würde mir deutlich mehr spaß machen wenn ich die ganze mühe und arbeit der videos praktisch umsonst mache wenn niemand außer mir sie anschaut ... außerdem würde mich das sehr motivieren und gefallen wenn sich menschen meine videos angucken und denen das auch gefällt ... weil dann tue ich was gutes und bin mit dafür verantwortlich wenn sich jemand wegen meinem video freut, bessere laune kriegt, informiert wird, was dazu lernt, sich ablenken lassen kann, wenn mein video hilft etc.

Also kennt irgendjemand da was oder hat irgendjemand tipps wie ich meine reichweite von praktisch momentan 0 auf etwas höheres kurbeln kann? Und ich meine damit jetzt nicht irgendwelche boosts durch fake accs oder clickbots ... oder werbung auf social media (weil das wäre für mich moralisch verwerflich,da ich ja dann irgendjemandem meine i halte aufhetze .... außerdem kostet so ne werbung ja auch geld ...

Also wenn mir irhendjemand helfen kann dann wäre ich sehr dankbar

Werbung, Internet, Youtube, Technik, social-media, Image, Öffentlichkeit, Push, Ruf, Trend, youtuber, Reichweite, Popularität, Publicity, Range
8 Antworten
Publikation alter Buch-Werke in freier internationaler Datenbank - Wie ist die Rechtslage? Kann ich belangt werden? Buchjahrgänge - siehe Text. Freier Zugang?

Guten Tag.

Ich brauche hier einen Fachmann, der sich mit Bücher- und Autoren-Rechtsfragen auskennt: Das ist wichtig, dass ich nicht belangt werden kann. Also es geht um Folgendes:

Ich habe Geschichte studiert, und habe während einer Fach-Arbeit aus der Universitätsbibliothek (sogar aus Fernleihe bezogen) einige seltene und
uralte Werke eingescannt, um mir eigentlich die Arbeit zu erleichtern (Frist der Bücherabgabe).

Es handelt sich um Werke von enormer Wichtigkeit, weil es sich bei den Autoren um Zeitzeugen wichtiger historischer Ereignisse handelt. Sie sind online nicht zu finden.

Ich möchte diese Werke gerne in eine öffentliche Online-Bibliothek als PDF? kostenlos als Gemeingut einstellen, also beispielsweise in Open-Library.org.

Die Bücher sind alle auf deutsch, einmal aus dem Jahr 1897 (Fraktur), aus dem Jahr 1916 (serifenlos, also kein Fraktur, Maschinenschrift), Verlage: Berlin und Potsdam, und eines aus dem Jahr 1931 (Kiel).

Nun weiß ich nicht, ob mir das erlaubt ist. Urheberrechte?

Ich lege die Bücher nicht neu auf, ich will sie nur so als sauberen Original-Scan öffentlich machen, also der internationalen Buch-Datenbank hinzufügen, geht das?

Sie sind für die historische Recherche unerlässlich, weil es sich um Augenzeugen handelt wichtiger Eregnisse handelt, die noch heute in die Gegenwart Probleme machen und nicht geklärt sind, und bei denen sich mehrere Lager um die Wahrheit streiten. Das einie sogar eine Geschichtsklitterung und Löschung betreiben will, durch Diffamierung und Vergessen.

Ansonsten verwitterten diese wichtigen Bücher unerkannt in einigen Restbibliotheken.

Bitte nur Fachantworten.

US Recht oder deutsches Recht bei Open-Library.org. Und welches Recht gültet hier?

Angeblich sieht das US- Recht vor, dass man derzeit keine Werke nach 1923 einstellen darf? Und bei dem deutschen Recht muss der jeweilige Autor schon 70 Jahre tot sein?

Wie ist die Sache im Jahr 2018: Kann ich das Vorhaben jetzt so einfach durchführen?

Recht, Urheberrecht, Copyright, Öffentlichkeit, Publikation, Rechtslage
2 Antworten
Werbung machen auf "unserem" Privatgrundstück aber der Zaun ist von der Stadt?

Hallo liebes Community,

leider wusste ich nicht wie genau ich die Frage formulieren sollte. Der genaue Sachverhalt sieht wie folgt aus. In der Geschichte dieses Grundstücks, kam es vor dass die Stadt hier ein Zaun bauen lies, für den Fall, dass das Gebäude abstürzt.

Vor einigen Tagen, wurden da Werbeplakate aufgehangen und als ich bei dem Werbenden angerufen habe, hieß es, dass sich die Werbeagentur die sich damit beschäftigt nie einen Fehler macht und immer alles mit der Stadt absprechen würde. Ich will dies auch gar nicht anfechten. Und ich weiß auch, dass man sogar auf eigenem Grundstück und eigenem Zaun, eine Baugenehmigung braucht um Werbung zu präsentieren, solange es von dem öffentlichen Verkehr aus zu sehen ist.

Nun zu meiner Frage, was genau müsste ich machen um genau wie diese Werbeagentur dieses Grundstück bzw. diesen Zaun zum werben zu nutzen. Hätte ich da vielleicht irgendwelche Vorteile bei der Stadt, weil dieser Zaun schließlich auf meinem Grundstück liegt oder kann ich das alles vergessen.

Ihr müsst wissen, es ist schon eine längere Fläche und quasi eine der wichtigen Hauptstraßen dieser Stadt...wenn da irgend eine Möglichkeit gibt dies auszunutzen würde ich das auch gerne machen. Egal wie schwer es ist.

Entschuldigung für die Orthographie

Werbung, Recht, Baugenehmigung, Grundstück, Öffentlichkeit, Stadtverwaltung, Werbeagentur, Zaun
3 Antworten
Wie reagieren, wenn man in der Öffentlichkeit so behandelt wird?

Ich bekam von meiner Familie und Freunden oft zu hören, dass mein Freund gar nicht zu mir passt, weil ich viel "zu hübsch" für ihn wäre und ich "etwas Besseres" verdienen würde... Am Anfang hat mich das ziemlich fertiggemacht, da er mein erster Freund ist und nicht wusste, wie ich damit umgehen soll. Mittlerweile ist es mir aber egal, da ich seinen Charakter liebe und mir da nicht mehr reinreden lasse. Nur passiert es ab und zu, dass wenn wir draußen sind, auch von fremden Menschen irgendwelche unangebrachten Kommentare kommen. Meistens sind es Teenager-Mädchen, die zwei kg Schminke im Gesicht haben, die dann plötzlich anfangen über meinen Freund zu reden, wenn wir an ihnen vorbeigehen und lachen. Es ist sehr schwer in solchen Momenten die aufsteigende Wut zu unterdrücken. Ich verstehe nicht, wie man so sein kann? Mich widert dieses Verhalten so an, fühlen die sich irgendwie geiler, wenn sie andere Menschen abwerten? Jedenfalls habe ich keine Ahnung, wie ich reagieren soll, ob ich einfach dem Drang nachgeben und ausrasten soll (Ich würde dann tatsächlich nicht neutral bleiben können und ziemlich ausrasten, ich bin da sehr impulsiv) oder sie einfach ignorieren? Letztes Mal habe ich sie ignoriert und habe dann wirklich den ganzen Weg nach Hause damit gekämpft, nicht nochmal umzudrehen, weil es mich einfach so aufgeregt hat. Wieso kümmern sich Menschen nicht einfach um ihr eigenes Leben?

Mobbing, Familie, Freundschaft, Beziehung, Psychologie, lästern, Liebe und Beziehung, Öffentlichkeit, Wut
14 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Öffentlichkeit

Ist der Verzehr von Alkohol in der Öffentlichkeit in Großbritannien (UK) verboten?

3 Antworten

Alkohol unter 16 aber über 14

7 Antworten

Nackt auf Pferd reiten?

18 Antworten

Rauchen in der Öffentlichkeit, Niederlande

1 Antwort

Freundin bestrafen/ erziehen?

7 Antworten

Darf man sich nackt am Fenster stellen?

13 Antworten

Ist es verboten im Wald zu masturbieren?

19 Antworten

Ist es verboten nackt in der Öffentlichkeit rumzulaufen?

11 Antworten

Was ist nutching/notching/natching (Aussprache: natsching)?

3 Antworten

Öffentlichkeit - Neue und gute Antworten