Ohne BH trotz flacher Oberweite?

In meinem Umfeld laufen inzwischen fast alle Mädels ohne BH rum und jeder hat sich daran gewöhnt. Ich habe auch nicht dass Gefühl, dass die Männer es sonderlich beachten.

Ich würde das auch gerne tun, weil ich tendenziell keinen Bh brauche, da meine weibliche Brust fast komplett flach ist. Ich brauche nichts zum Stützen, ich habe bisher nur einen BH getragen, weil es jeder so gemacht hat und damit es so aussieht, als hätte ich da etwas an Oberweite. Und das ist nicht untertrieben, ich fülle nicht ansatzweise ein A Körbchen aus.

Ich habe allerdings Sorge vor den blicken meines Umfelds, weil es schon eher sehr ungewöhnlich ist, jemanden mit SO wenig Oberweite zu sehen. Sehr viele Typen haben mehr Brüste als ich. :D Ich selbst habe Z.B noch niemanden mit gleich großen brüsten wie meine gesehen. Ich habe Sorge, dass man mich als unweiblich oder unattraktiv sieht oder so. Oder mich gar bemitleidet. Schließlich ist es ja normal als Frau, irgendwie Brüste zu haben.. ich habe fast nix. Manche Mädels bei uns haben zwar auch eher kleine Brüste, aber wenigstens schön rund geformte mit schönen Nippeln. (Hört sich blöd an, sorry)

Hat jemand da Tipps oder Erfahrungen mit ähnlicher Oberweite?

Was würdet ihr denken, wenn ihr eine Frau mit fast gar keiner Oberweite seht?

P.s. ich bin schlank und trage keinen push up oder so, also ein mega riesiger Unterschied besteht nicht.

Pps. Ich mag meine Minis, es geht mir eher um die Gesellschaft und die verkörperten Ideale und Meinungen

Männer, Frauen, BH, Brüste, Gesellschaft, klein, Liebe und Beziehung, Oberweite, Sport und Fitness, Scham, Erfahrungen
12 Antworten
Brüste hängen schon mit 13?

Hey. Also ich fang mal an ein wenig zu erzählen. Ich war mit ca. 11 Jahren mit meiner Mutter beim Arzt und da haben wir eine ganz normale Untersuchung gemacht, bei der ich mich auch ausziehen musste. Und als der Arzt kurz weg war meinte meine Mama zu mir: ,,Du, ist dir mal deine Brust aufgefallen?" Und hat mich richtig besorgt angeschaut. Vorher ist mir das nie aufgefallen aber dann hab ich mal meine Brust angeguckt und tatsächlich: Die hängen total und die rechte ist sogar viel, viel größer als die andere. Jedoch hat meine Ärztin damals nichts dazu gesagt. Meine Mutter hat dann mal die Ärztin gefragt wieso das so ist und sie meinte nur sie denkt es wäre normal und ich sollte zu einem Frauenarzt gehen. Der Frauenarzt hat dann aber gesagt das würde an der Pubertät liegen. Jedoch glaub ich das nicht? Niemand anderes in meinem Alter hat so einen starken Größenunterschied und dazu noch so stark hängende Brüste. Auch merke ich am Bereich der Nippel nicht wirklich was, das ist sozusagen wie taub? ich weiß wirklich nicht wieso das so ist und langsam belastet mich das auch total. Es ist mega schwer einen guten BH zu finden und ich muss immer oversize Oberteile anziehen weil ich richtig verunsichert bin. Auch gehe ich seitdem nicht mehr ins Freibad oder so und traue mich auch nicht wirklich ohne BH bei Freunden zu schlafen. Hat jemand vielleicht eine Idee wieso das so ist? Gooogle hat auch nicht wirklich gute Antworten.

Mädchen, Körper, Pubertät, Brüste, Brustwachstum, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, mädchenprobleme, Oberweite
10 Antworten
Massive Probleme mit kleiner Oberweite?

Hallo liebe Community,

ich bin im August 18 geworden und habe ein massives Problem mit meinen kleinen Brüsten. Zudem sind sie auch noch unterschiedlich groß. Die eine umfasst fast ein B-Körbchen, die andere gerade A. Es sieht einfach hässlich aus. Ich weiß, alle Brüste sind toll, aber ich präferiere einfach zumindest ein schönes symmetrisches B-Körbchen. Meine Brüste passen auch einfach nicht zum Rest meines Körpers, da ich relativ breit und muskulös bin - ich sehe einfach absolut maskulin aus! Mein Freund weiß von meinem Problem. Er sagt, er liebt sie so wie sie sind, doch das hilft mir einfach nicht. Andauernd weine ich, weil es mich so belastet. Ich hasse Orte wie den Strand, wo man im Bikini rumläuft. Viele meiner Klamotten möchte ich nicht mehr tragen; weil es mit diesen kleinen Dingern einfach Sche*sse aussieht

Ich habe bereits über eine spätere OP nachgedacht, weiß aber nicht, ob ich meine Gesundheit wirklich für Brüste aufs Spiel setzen will.

Mit dem Rest meines Körpers bin ich dank Kraftsport recht zufriednen,allerdings wäre ich gerne definierter. Das Problem: wenn ich meinen KFA senke, schrumpft meine Oberweite noch mehr...

Ich weiß nicht, was ich tun soll. Jegliche Versuche, das ganze als schön oder positiv zu empfinden oder zumindest zu akzeptieren, scheitern. Meine Therapeutin konnte mir bisher auch nicht helfen:(

Gesundheit und Medizin, Oberweite, Selbsthass
7 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Oberweite