Hautirritation/Jucken nach der Intimrasur vorbeugen, wie ist es möglich (Bei Männern/Jungs)?

Hallo zusammen. Ich möchte gerne eure Meinung dazu wissen und erläutere euch mal meine Lage, damit ihr individueller auf mein Problem eingehen könnt. Gerne könnt ihr auch Tipps da lassen, die euch beim anfangen oder noch jetzt helfen.

Also. (Bin 17) Was die Intimrasur betrifft, habe ich damit mit etwa 15 angefangen --> Neugier. Danach habe ich das eher unregelmäßig gemacht, weil es wie die Hölle juckt. Jaja, viele sagen dass ist nun auch nicht der Trend, mir egal. Ich fühle mich ohne halt wohler. So. Das letzte mal habe ich das im Dezember gemacht und ich kann euch sagen: Die Zeit in der Schule war die Hölle und Weihnachten hätte ich mir am liebsten ein Strick um.... Jedenfalls will ich jetzt mal wirklich noch vorsichtiger vorgehen.

Folgende Dinge besitze ich und würde ich auch benutzen: (Über den Link, weil ich hier nicht mehr als einen Link posten darf) : http://linkbun.ch/046ry

Nivea Creme: (Nutze ich für Haut und Hände persönlich)

Zink Salbe: (Fürs Gesicht)

Nivea Gel: (Fürs Gesicht nach der Rasur z.B)

Nivea Sensitive Rasierschaum

Das würde ich mir anschaffen, wenn es dieses Nivea Gel ersetzen sollte (eurer Meinung nach) Penate Baby Puder

SO! Nun lese ich in gefühlt tausenden Foren folgende Aussagen:

  • Kein Alkohol (Also in der Kosmetik)

  • Babyöl

  • Haut einweichen lassen

  • ...

Also Leute, ich würde das wie folgt machen und ihr kritisiert mein Vorgehen und gibt mir eure Tipps :)

  • Normales kürzen mit Schere o.ä. um nicht später beim rasieren unnötig Zeit zu schinden.
  • Unter die Dusche gehen, nicht Duschgel oder so nutzen da dies dann zu Irritation führen könnte nach dem rasieren wenn da paar Partikel halt im Intimbereich bleiben und für Ärger sorgen (denke ich so)
  • Danach, die irgendwann vorher gekürzten Haare halt locker und ohne großen Druck in Richtung der Wuchsrichtung rasieren.(Mit dem Rasierschaum den ich verlinkt habe) Selbstverständlich Einwegrasierer.
  • Danach: Soll ich mit kalten oder warmen Wasser alles abspülen (?)
  • Und danach steht die große Qual der Wahl:
  • Zinksalbe, die Picke verhindern soll...?
  • Dieses Gel, welches mein Gesicht richtig runterkühlt...?
  • Baby Puder, welches ziemlich beruhigen soll...? "Ja, probier es 3x mit allem. Wirste schon selber herausfinden..." (Du-hast-doch-wohl-einen-Vogel-Geste) Ja witzig. Ich will wissen, was haltet ihr davon...?

Was z.B die Achselrasur betrifft: Ich weiß dass die Haut dort verdammt angespannt ist und die Poren halt. Deshalb gehe ich halt so sanft es geht mit einem Einwegrasierer auch mehrmals mit stumpferer Klinge, da ich denke dass sich die Haut halt daran gewöhnt hat. Was denkt ihr aber mit der Haut im Intimbereich..? Ich hoffe ihr könnt Tipps geben.

Wenn ihr euch genauso für dieses Thema schämt und euer Profil auf GFnet nicht beschmutzigen woll, macht es wie ich: Neues Konto, (über TorBrowser) und schon könnt ihr alles "nackt" rumposaunen.

Ich hoffe so manch einer hat Verständnis.

Männer Pflege Hygiene Pickel Kosmetik Enthaarung intim Nivea Rasur
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Nivea

Meine Beine jucken wie verrückt! Was kann ich tun?

8 Antworten

Beste Gesichtspflege aus der Drogerie?

11 Antworten

Sollte man bei Pickeln die Haut mit Feuchtigkeitscreme eincremen?

9 Antworten

Kann man Niveacreme als Gleitcreme verwenden?

10 Antworten

Nivea auf brennende Scheide?

5 Antworten

Warum brennt manchmal mein popo also mehr am after und ist das normal?

15 Antworten

Nivea in die Haare?

10 Antworten

Ist Melkfett gut für das Gesicht?

4 Antworten

Nivea Creme für die Lippen

6 Antworten

Nivea - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen