Nissan Micra K11 Bj, 1999 nimmt kein Gas an, geht aus, springt schlecht/garnicht an?

An Sylverster ist wärend der Fahrt mein Micra plötzlich ohne Vorwarnung ausgegangen. Er hat erst kurz für 1-2 Sek kein Gas angenommen und war dann aus. Wollte dann nicht mehr anspringen, Anlasser dreht fröhlich vor sich hin.

ADAC kam nach einer Stunde, auf nen Parkplatz abgeschleppt. Dort ist er sofort ganz normal angesprungen. Ne kurze Runde durch die Ortschaft testgefahren, hat dabei einmal kein Gas angenommen. Nach Hause gefahren, Auto in die Einfahrt gestellt.

Am nächsten Tag (Montag, Neujahr) ist er wieder gar nicht angesprungen. Am Dienstag Morgen wieder versucht. Gleich beim ersten versuch etwas schwerfällig "angegluckert". Habe ihn dann ca. 20min warmlaufen lassen und bin dann ohne Probleme zur Arbeit gefahren (ca. 15km). Nach der Arbeit ist er auch wieder ganz normal angesprungen. Kollege meine viellecht hatte er Kondenswasser gezogen. Auf der Heimfahrt alles ganz normal, ohne langes warmlaufen vorher.

Am nächsten Morgen ist er wieder schwerfällig angesprungen: Unterwegs, nach ca. 3km hat er angefangen kein Gas anzunehmen. Habs gerade noch auf die örtliche Tankstelle geschafft und er ist ausgegangen und wollte nicht mehr starten (wie beim ersten mal). Nach 15min dachte ich mir ich versuchs nochmal und wieder ist er "angegluckert". Hab ihn dann nochmal 10min laufen lassen bevor ich weitergefahren bin. Nach ca. 2km hat er wieder angefangen kein Gas anzunehmen. Bin auf den nächst besten Parkplatz, bevor er wieder ausgeht, ADAC angerufen.

Der kam nach 20min, das Auto lief während dessen die ganze zeit (zum Glück, ohne die Heizung wäre ich erfroren^^). ADAC hat ihn ausgemacht und er sprang auf sofort wieder ganz normal an (also bei warmen Motor). Dann zur Werkstatt des Vertrauens gefahren, ADAC hinterher, keine Probleme.

Fehler auslesen konnten beide nicht, da Bj. 99 also kein OBD2-Aschluss. Geht nur beim Nissan Händler (die haben den schon mal ausgelesen). Die haben aber schon ab 16 Uhr zu und ich arbeite bis 17 Uhr, also kann ich erst Morgen (Samstag) hin.

Heute morgen ist er wieder gar nicht angesprungen. Ein paar mal hat der Motor scheinbar 1-2 Umdrehungen gemacht, aber wohl nicht genug um in fahrt zu kommen. Musste mit dem Bus zur Arbeit.

Hat jemand ne Ahnung was das sein könnte? Einfach nur Kondenswasser? Benzinpumpe? Motorkontrolleuchte leuchtet übrigens nicht soweit ich sagen kann. Halt nur wenn die Zündung an ist, also auch wenn er ausgeht.

Hoffe dass er Morgen anspringt un ich Ihn zum Nissan Händler fahren kann.

Auto, Technik, Motor, Micra, Nissan, Auto und Motorrad
2 Antworten
30 Jahre altes Auto kaufen?

Guten Morgen zusammen,

ich brauche nächstes Jahr ein Auto und dachte da an einen Nissan MD21 Pickup, ein Bisschen höhergelegt.

Auf den Fotos sieht das Fahrzeug von außen sehr gut aus, klar hat es die ein oder andere kleine Delle aber die stört nicht wirklich und passt, meiner Meinung nach, eher zum Ambiente eines solchen Fahrzeugs.

Der Lack oben rum ist rostfrei. Unten am Boden gibt es ein paar kleine Roststellen, die sich aber nicht an tragenden Teilen befinden.

Das Fahrzeug ist Baujahr 1990 und hat knapp 190.000 Kilometer runter, Benziner mit grüner Plakette und 126 PS. AHK und TÜV vorhanden, letzteres bis Mitte 2020. 13 Fahrzeughalter.

Des Weiteren noch:

- Trailmaster Fahrwerk

- scharfe Nockenwelle

- Allradantrieb und Untersetzung

- Freilaufnaben (Vorderachse)

Vom Vorbesitzer bzw. Von dessen Werkstatt wurde beim Fahrzeug das Mittelwellenlager gewechselt und die Kardanwelle ausgewuchtet.

Als nächste Arbeit würde ein Ölwechsel bevorstehen. Weiterhin würde ich den Rost am Unterboden entfernen lassen.

Im Innenraum müsste ein Sitz neu bezogen oder eben ausgetauscht werden, das traue ich mir als Laie aber zu.

Nun zu meinen Fragen:

Mit welchen Kosten habe ich in Etwa zu rechnen, wenn ich mich dazu entschließen sollte, den Rost am Unterboden entfernen zu lassen?

Welche weiteren unplanmäßigen Kosten könnten noch auf mich zukommen?

Als Laie, der nicht schrauben kann, lieber Finger von so einem Fahrzeug lassen oder kaufen?

Und noch ganz wichtig:!!!

Was wäre ein Eurer Meinung nach gerechtfertigter Preis für ein solches Fahrzeug?

Auto, Gebrauchtwagen, KFZ, Autokauf, Nissan, pickup, Schrauben, Auto und Motorrad
10 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Nissan