Pc Freeze leider immer noch keiner der mir helfen kann?

Hallo zusammen...

Vor ca. einem halben Jahr habe ich mir folgendes System zusammengestellt und damit auch schon erfolgreiche Spielsessions durchgestanden:

ASRock Z370 Extreme 4

I7 8700K

Zotac GTX 1070TI AMP! Extreme Edition 8GB mit Firmeneigener OC-Datei overclocked

16GB G.Skill Ripjaws V 3200Mhz

250GB Samsung Evo 960 M.2 SSD

1TB WD Blue HDD

550W SeaSonic Focus Plus

Leider habe ich seit einiger Zeit das Problem wie im Titel beschrieben. Kompletter Freeze von Sound und Computer. Nichts geht mehr. Kein Task-Manager- nichts. Einzige Lösung- Ein/Aus-Knopf gedrückt halten und hard-shutdown erzwingen! Das System habe ich schon sauber neu installiert ohne Rückstände. Keine Änderung gebracht. Alle Treiber sind aktuell und das System läuft auf Windows 10 Home. Peripheriegeräte-Treiber habe ich alle deaktiviert bzw deinstalliert testweise, Freeze kommt immer noch.

Das Ereignisprotokoll zeigt 3 kritische Fehler an:

Das Erste kommt daher (denke ich), da ich den PC immer manuell bei den Freezes ausschalten muss.

Die anderen beiden Ereignisse (Ereignis-ID's 10110 und 10111 "Driver Frameworks") kann ich mir nicht erklären und weiß nicht ob diese für die Abstürze verantwortlich sind?

10110:

10111:

Bitte um Hilfe, da ich nun nach einiger Zeit verdammt sauer und frustriert werde, da ich keine Ahnung habe wo das Problem liegt...

PC, Computer, Technik, Technologie, Absturz, freeze, Kritisch, Ereignisprotokoll, Spiele und Gaming
5 Antworten
Spontaner System Freeze?

Hey,

In letztet Zeit passiert es von Zeit zu Zeit (manchmal zweimal in einer Minute, manchmal über mehrere Stunden nicht), dass das Programm (Programmunabhängig), welches ich gerade nutze, freezt. Alles worauf ich daraufhin klicke, freezt auch. (Dazu gehören auch Dinge wie die Taskleiste). Auch Musik, welche im Hintergrund läuft, stoppt.

Dieser Freeze hört dann nach ein paar Sekunden auf, und alles ist wie vorher.

Ich habe im Task Manager gesehen, dass meine Datenträgerauslastung während des Freezes auf 100% liegt. (Alle anderen Leistungswerte sind normal)

Ich ging davon aus, dass es an einem fehlerhaften Programm liegen könnte und versuchte, mein System zurückzusetzen, was ich sowieso vor hatte.

Etwa bei 30% des Zurücksetzens brach es ab und alles war wie vorher.

Das war nicht einmalig, es passierte auch bei weiteren Versuchen.

Mein erster Gedanke war, dass ich einen Virus auf meinem PC hätte, welcher natürlich einen Reset verhindern würde, jedoch wurde kein solcher von Avira oder Bitdefender erkannt und ich gehe auch sowieso davon aus, dass ein Virus eher durchgängig 50% auslasten würde und nicht für ein paar Sekunden 100%.

Mein zweiter Gedanke war, dass was an meiner Hardware defekt wäre.

Da ich meinen Cursor während des Freezes noch bewegen kann, sollte es nicht an RAM, CPU oder GPU liegen. Es könnte jedoch das offensichtliche sein; der Datenträger.

Meine Frage ist nun dies:

  1. Ist es überhaupt möglich, dass meine HDD/SSD spontane Ausfälle hat, jedoch sonst funktioniert und keine Daten verloren gehen?
  2. Hat jemand eine andere/bessere Idee, wie es zu meinem Problem kommen könnte?

Eventuell nützliche Nebeninformation:

OS: Windows 10 Professional

Datenträger: SSD für Windows und mach anderes, HDD für die meisten Programme

CPU: Ryzen 5 1600

Mainboard: MSI b350 pc mate

PC, Computer, Software, Technik, Fehler, Hardware, Technologie, Datenträger, freeze, auslastung, Standbild, Standbildschirm, Spiele und Gaming
1 Antwort
Zweite Festplatte hängt PC beim spielen auf?

Hey Leute,

Vorab mein System:
Betriebssystem - Windows 8.1 Pro
[C] Festplatte - Samsung 850 Evo 250 GB SSD
[D] Festplatte - Western Digital Black 3 TB HDD (ca. 4 Jahre alt)
Mainboard - MSI Z270 Gaming Pro Carbon
CPU - Intel Core i7-7700K CPU @ 4.20GHz
Grafikkarte - ZOTAC GeForce GTX 980TI AMP Extreme 6GB GDDR5
RAM - Corsair Vengeance LPX 16GB RAM
Netzteil - Super Flower Leadex Gold SF-850 F14MG 850 Watt

Treiber und BIOS sind aktuell.

Nun zum Problem:
Ich habe Windows auf meiner C Festplatte installiert. Auf dieser Festplatte sind nur Programme. Spiele installiere ich nur auf meiner D Festplatte. Seit ca. 1 Jahr hängt sich der PC gelegentlich beim spielen auf. Das Problem ertrage ich schon ziemlich lange da ich mir nicht sicher bin ob die HDD Festplatte kaputt ist oder nicht und ich nicht umsonst eine neue kaufen möchte. Ob der PC freezt ist davon abhängig was ich spiele. Bei spielen wie Call of Duty Modern Warfare 2/3, Assassins Creed Black Flag usw. (eben etwas ältere Spiele) passiert das nicht. Bei neueren Spielen wie Call of Duty WW2, The Witcher 3, Mittelerde Schatten des Krieges passiert das fast immer. Ist jedes mal das gleiche, der PC freezt nach unbestimmter Zeit beim spielen (manchmal nach einer halben Stunde, manchmal nach 3 Stunden und manchmal gar nicht). Damit ist gemeint dass das Bild stehen bleibt, ein verzerrtes Geräusch in den Kopfhöhrern zu hören ist und nur noch den Reset Knopf gedrückt halten hilft. Mein Verdacht fällt auf die HDD da ich alles andere schon getestet habe.

Was ich schon probiert habe:
- BIOS aktualisiert
- PC (mehrmals) neu eingerichtet
- Neues Mainboard gekauft
- Neue CPU gekauft
- Mit anderer Grafikkarte getestet
- RAM von Windows und Programmen testen lassen
- 1000 Watt Netzteil von Freund getestet
- Lüfter hochgedreht um Überhitzung der Graka / CPU auszuschließen
- Temperaturen beim spielen beobachtet (sind normal)

Das einzige was ich noch nicht ersetzt oder getestet habe ist die HDD Festplatte.
Doch bin ich mir nicht einmal sicher ob es überhaupt möglich ist das die HDD meinen kompletten PC aufhängen kann.

Was meint ihr dazu ?
Verdächtigt ihr auch die HDD ?
Andere Ideen was es sein könnte ?

Danke im voraus!

PC, Computer, Windows, Technik, Festplatte, Gaming, Gaming PC, Technologie, freeze, Windows 8.1, Spiele und Gaming
1 Antwort
PC Neu Zusammengestellt nun Probleme. Was kann ich machen?

Hallo ich habe folgendes Problem,

Mein Alter PC war für die heutige zeit was zu langsam und habe mir neue Komponente zugelegt. Ich Windows 10 neu Installiert alles Ohne Probleme wenn ich Offline Arbeite geht es gut sobald ich Internet drauf mache wie z.b Wlan über meinen USB stick bleibt er stehen .

Hier erstmal mein System Alt :

Gigabyte Board

8 GB DDR 3

2,8 Ghz AMD Prozessor 4 Kern

Windows 10

Netzteil 350 Watt

Radeon HD 6450 1 GB

2 normale HDD´s mit 500GB und 250GB

Nun die Neuen Sachen

ASrock AB350 pro 4 Board

8GB DDR 4

CPU Ryzen 3 1200 Quadcore 3,80 Ghz

650 Watt Netzteil

Gigabyte GT 710 Nvidia Geforce 2 GB DDR5

1 SSD 128 GB Intel 545s 6GB/s

1 SSD 128 GB Sandisk 6GB/s

Windows 10 Pro x64

Ich habe alle schon Probiert

Festplatten getauscht Betriebssysteme gewechselt Internet Stich getauscht usw.

Wenn ich Offline was mache schein alles ok zu sein auch wenn ich Kurzzeitig Online gehe ist das ok also so 10 Minuten oder so sobald ich zum beispiel das Spiel World of Warcraft Starte was auch beim alten System Lief geht es ein Paar Minuten gut und dann geht die Maus nicht keine Tastatur mehr und der Rechner Hängt sich weg.

Also Standbild .

Habe auch das Alte System mit der Neue Platte getestet und es ist das selbe bin den ganzen tag nur hin und her am schrauben, und finde den Fehler nicht.

Alle Treiber sind auf den Neues stand woran kann das liegen was kann ich noch machen um es zu testen ? um den Fehler herauszufinden was da los ist.

Selbst wo alles neu ist, geht es nicht ich bitte dringen um Hilfe danke

Computer, Internet, Windows, Technik, einfrieren, Computerproblem, SSD, Systemfehler, Technologie, freeze, Absturtzt PC, Spiele und Gaming
2 Antworten
PC Freeze wegen Überhitzung?

Guten Abend,

ich habe einen alten PC, den ich gerne wieder als Zweit-PC verwenden möchte. Es handelt sich um einen Acer Veriton N282G, der ca. 4-5 Jahre alt ist. Er hat bisher immer einwandfrei funktioniert (ist zwar langsam, aber geht), doch vor ein paar Wochen ist das System auf einmal eingefroren und ließ sich nicht mehr starten.

Ich habe daraufhin den Fehler gesucht und habe herausgefunden, dass es wohl etwas mit der Temperatur des PCs zu tun haben muss. Wenn der PC extrem gekühlt wird, funktioniert er einwandfrei. Ich habe ihn testweise in die Gefriertruhe gelegt und hochgefahren. Das System war beschädigt und ich habe alles auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, das Setup ist fehlerfrei gelaufen und der PC war danach wieder benutzbar (in der Gefriertruhe). Sobald ich den Pc allerdings herausnahm, hatte ich wieder einen kompletten Systemstillstand. Es reicht außerdem nicht aus, den PC in den Kühlschrank (4°C) zu stellen, sondern es muss die Tiefkühltruhe sein (-22°C), da es sonst auch nicht funktioniert. (Und -22°C sind nicht gerade gut für die Hardware...)

Ich habe vermutet, dass etwas mit der Wärmeleitpaste nicht stimmt, da der CPU Kühler einwandfrei läuft. Die Wärmeleitpaste war tatsächlich schon etwas ausgetrocknet und ich habe sie daraufhin ersetzt. Besser geworden ist es dadurch aber nicht.

Ich kann den Problemverursacher allerdings (fast) genau identifizieren: Es wird wohl entweder CPU (Intel Atom Prozessor) oder GPU (NVIDIA ION Grafikchip) sein. Festplatte kann ich ausschließen, da es im selbst im BIOS hängenbleibt. Außerdem habe ich versucht, von einer externen Festplatte auf ein anderes Windows zu booten. Hat ebenfalls nicht funktioniert. RAM habe ich ausgetauscht, ebenfalls ohne Erfolg. Daher nehme ich an, dass es an CPU oder GPU liegen muss. Ein weiteres Indiz dafür wäre, dass es funktioniert hat, als ich einen Test ohne CPU Kühler gemacht habe, mit einem Kühlpad aus dem Kühlschrank direkt auf die beiden Chips (allerdings nur über kurze Zeit, ich will ja die Hardware nicht beschädigen). Ich glaube aber, dass weder CPU noch GPU sich in einer kritischen Temperatur befinden, wenn ich den PC hochfahre, da sonst die Drehzahl des Kühlers drastisch steigen müsste.

Darum hier meine Frage: Weiß jemand, was ich tun kann? Ich kann CPU und GPU nicht wechseln, da sie fest am Mainboard verbaut sind. Das System friert ein, sobald es für kurze Zeit in Benutzung ist (von wenigen Sekunden bis hin zu mehreren Minuten). Nach dem ersten Freeze schmiert es bei erneutem Versuch entweder noch vor dem BIOS Menü oder nach <10 Sekunden ab.

Danke!

-Yannic

Computer, Technik, PC-Hardware, Technologie, freeze, CPU-Kühlung, GPU Temperatur, Spiele und Gaming
1 Antwort
Gtx 1080 Ti, Bild friert ein?

Was gemacht wurde:

Cpu, mainboard, ram und grafik ausgetauscht gegen:

CPU: Ryzen 7 1700X

Mainboard: Asus Prime X370-Pro

Ram: 2666 mhz dimm 16 gb

Grafikkarte: gtx 1080 TI

Nicht ausgetauschte componente:

Festplatte(HDD) Betriebssystem windows 8.1 , Netzteil(600 Watt).

Problemstellung:

Pc läuft 4-5 min, vorher beim anmelden ein grey screens und danach kurz vor die desktop ansicht. Und bevor ich irgendwas richtig machen kann. Bild friert ein. Pc läuft weiter. Lüfter auch. Grafikkarte lässt sich per Button noch ansprechen, sodass lüfter an und aus gehen. Wen ich das hdmi kabel ziehe und wieder reinstecke, immernoch das selbe freeze bild. Prephiere leuchtet weiter. Led leuchten auch.

Weitere Information:

Friert meistens erst ein, wen man ein Programm öffnet was nicht von windows ist.

Problemlösung: Versuch von Treiberinstallierung der Grafikkarte: Fehlgeschlagen, PC friert ein oder Grauerbildschirm. Netzteil reset, fehlschlag. Im Bios nx ausgeschaltet, nichts bewirkt. Unbekannte Geräte im Gerätemanger. Problembehandlung windows: Unbekannte geräte konnten keine treiber gefunden werden: PCI-Gerät 3 Stück und ein PCI-Ver-/Entschlüsselungscontroller. Mögliche hardwareänderung wurde eventuell nicht übernommen. Bios support cd : Betriebssystem wird nicht unterstützt(nur windows 10/ aktuelles windows 8.1).

Lösungsansatz: Festplatte fragmentieren, windows 10 kaufen.

Aber vlt. Weiss einer von euch genau oder eine nicht so teure Lösung. Danke im vor raus!

Computer, Technik, Hardware, Technologie, freeze, neuer PC, Pc friert ein, grey screen, Windows 8.1, Spiele und Gaming, GTX 1080 TI
2 Antworten
PC freezt beim spielen + komisches Geräusch in den Kopfhöhrern?

Hey Community,

Ich habe folgendes Problem: Mein PC freezt mir in unregelmäßigen Abständen (manchmal auch gar nicht) beim spielen. Besonders schwer betroffen sind neue und Leistungs/Grafikaufwendige Spiele wie Shadow of War, Call of Duty Ww2, The Witcher 3 usw. Das Bild hängt sich dann irgendwann einfach auf während dem spielen und in meinem Headset ist dabei ein verzerrtes komisches Geräusch zu hören, dann hilft nur noch ihn am Knopf auszuschalten. Bekomme keinen Bluescreen oder sonstiges. PC hab ich auch schon neu eingerichtet, läuft jedes mal wieder auf das selbe hinaus und langsam weiß ich nicht mehr weiter.

Alle Treiber sind aktuell, BIOS habe ich geupdated,

Mein System:

Betriebssystem - Windows 8.1 Pro

C Festplatte für Windows & Programme - Samsung 850 Evo 250 GB SSD

D Festplatte für alle Games - Western Digital Black 3 TB HDD

Mainboard - MSI Z270 Gaming Pro Carbon

CPU - Intel Core i7-7700K CPU @ 4.20GHz (passiert auch mit anderen CPU's)

CPU Kühler - Phanktes PH-TC14PE

Grafikkarte - ZOTAC GeForce GTX 980TI AMP Extreme 6GB GDDR5 (passiert auch mit anderen Grafikkarten)

RAM - Corsair Vengeance LPX 16GB RAM

Netzteil - Super Flower Leadex Gold SF-850 F14MG 850 Watt

Gehäuse - CoolerMaster Haf X Big Tower (ausreichend Lüfter verbaut)

Mein größter Verdacht wäre das meine HDD vielleicht kaputt ist (ca. 3 Jahre alt) oder irgendwas mit dem Netzteil nicht stimmt, ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

Woran kann das liegen ?

Danke schonmal.

PC, Computer, Games, Windows, Technik, Grafikkarte, Festplatte, Gaming, Technologie, freeze, Windows 8.1, Spiele und Gaming
3 Antworten
Gta V crasht nach einer weile?
Hallo,
Wie es schon im Titel steht, stürzt das Spiel ständig ab.
Es sieht folgend aus, Ich öffne das Spiel gehe online es läuft noch alles.
Steige in mein Auto fahre ein bisschen rum und schon passiert das Spiel hängt sich auf und nach einiger Zeit kommt die Meldung
GTA 5 funktioniert nicht mehr".
und dann kann ich nur auf die Schaltfläche "  Programm schliessen" drücken um GTA V zu schliessen.
Hier mein   launcherlog :
[2017-12-28 14:32:18.198] [WARNING] Device lost.
[2017-12-28 14:32:18.199] [WARNING] Resetting device...
[2017-12-28 14:32:18.287] [WARNING] Reset failed with D3DERR_DEVICELOST.
[2017-12-28 14:48:04.195] [DISPLAY] Geo: DE
[2017-12-28 14:48:23.253] [DISPLAY] Geo: DE
[2017-12-28 14:48:47.709] [ ERROR ] Failed to write to pipe!
[2017-12-28 14:48:47.709] [ ERROR ] Last error: 3e5 : Überlappender E/A-Vorgang wird verarbeitet.
[2017-12-28 14:48:55.135] [ ERROR ] Failed to write to pipe!
[2017-12-28 14:48:55.135] [ ERROR ] Last error: 3e5 : Überlappender E/A-Vorgang wird verarbeitet.
[2017-12-28 14:48:59.681] [DISPLAY] Geo: DE
[2017-12-28 14:49:01.524] [ ERROR ] Failed to write to pipe!
[2017-12-28 14:49:01.524] [ ERROR ] Last error: 3e5 : Überlappender E/A-Vorgang wird verarbeitet.
Bitte helft mir sitze hier gerade und bin am verzweifeln ich habe schon ein Support ticket an Rockstar geschrieben aber wie man sie kennt sie antworten erst nach 1 monat oder garnicht und ich möchte spielen.
Ich habe folgendes schon versucht: Social club neu installiert, Alle Treiber aktualiesiert, Antivirus ausgeschaltet, GTA V repariert, Directx repariert, Als Administrator zu starten.
Nichts hat etwas bewirkt. 
Wenn wichtig, meine PC specs : CPU :   AMD a8-7600 4x3.10 GHz (3.8 GHz Turbo)
GPU :   NVIDIA GTX 960 4GB OC
RAM : 8GB RAM
HDD:   500 GB
Mainboard: [U]  Asus a68hm-plus
Computer, Crash, Informatik, freeze, GTA V, Spiele und Gaming
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Freeze

Bildschirm einfrieren lassen?

2 Antworten

Bildschirm wird nach start orange! Bitte um Hilfe

2 Antworten

jay tech tablet pc 9000 eingefroren

5 Antworten

PC bildschirm friert ein (bei steam spielen)

3 Antworten

Spiel hat sich aufgehängt und Task-Manager startet nicht mehr. Soll ich den PC auf dem Power- Knopf auschalten, oder warten?

3 Antworten

Rocket League friert ein?

1 Antwort

PC friert bei Video-Wiedergabe (Vollbild) per Browser ein

2 Antworten

Shadowplay Video freeze! (Hilfe!)?

1 Antwort

Fortnite FPS lags standbilder etc wo ist das problem?

3 Antworten

Freeze - Neue und gute Antworten