Erfahrung mit Päckchen aus China?

Hallo,

ich wollte fragen, ob sich jemand mit dem Zoll in Frankfurt auskennt und ob man da Anfragen machen kann?

ich habe mir vor ein paar Wochen (über den Jahreswechsel) zwei Pakete in China bestellt. Beide von dem selben Lieferanten/Händler und beide mit dem gleichen Inhalt. Lediglich mit einer halben Stunde Abstand. Beide Pakete haben den gleichen Sendungsverlauf gehabt, bis sie in Frankfurt gelandet sind.

Nun zur Sache. Das Paket, dass ich ne halbe Stunde später bestellt hatte ist bereits vor einer Woche angekommen. Bei dem anderen stagniert der Status.

Kann es evtl sein, dass das eine Paket ‚so durchgerutsch ist‘ und das andere nicht?

was mir auch komisch vorkommt ist der Verlauf des Pakets, welches noch nicht angekommen ist. Ich füge ihn hier mal ein.

Paketstatus: Im transit

Ziel: Deutschland

Herkunft: Deutschland

Optional("2019-01-13 12:45") Ist am Ort der Lieferung angekommen

Optional("2019-01-13 12:45") Für den Export von kunden/security

Optional("2019-01-13 12:41") Ist am Ort der Lieferung angekommen

Optional("2019-01-07 00:47") Fluglinie

Optional("2019-01-06 14:45") Versand durch Fluggesellschaft

[...]

Bei der Deutschen Post steht im Übrigen folgendes:

Nicht-EU-Sendung - Vorprüfung zur Einfuhr

Auf anderen Seiten, wie Parceltrack steht wieder was ganz anderes, wie z.B. Held by custom.

Da steigt bei mir natürlich die Angst, dass die vom Zoll das Paket jetzt aus irgendeinem Grund einbehalten haben.

kennt sich jemand also mit Sendung aus China aus und kann die verschiedenen Statusmeldungen interpretieren?

Kann man beim Zoll anrufen und fragen was da los ist?

vielen Dank,

VG,

Tassi

China, Frankfurt, Post, Paket, DHL, Einfuhr, Päckchen, Zollamt
1 Antwort
Bestellte Ware von China beim Zoll hängen geblieben?

Guten Morgen,

habe vor ca. zwei Wochen für meine Freundin im Onlineshop gamiss.com bestellt. Habe auch den Expressversand ausgewählt. Nun habe ich von DHL Leipzig Zollabwicklung einen Brief bekommen, dass ich Bestell- oder Auftragsbestätigung, PayPal Transaktion und einen genauen Inhalt der Ware machen soll/ muss, da sonst die Ware zurückgesendet wird.

Der Händler hat für die 12 Kleidungsstücke 67,63€ erhalten plus 57€ Versandkosten Gebühr. Gesamtbetrag ist bei ca. 130€.

Habe denen gestern diese Dokumente und Inhaltsangabe mit Preisen vom Händler oben per Mail gesendet. Meine Frage ist, kommen jetzt auf mich Gebühren zu? Wenn ja welche? Nur die Einfuhrsteuer von 19% oder auch noch Zollgebühr?

Kommt der DHL Bote und verlangt von mir das Geld oder muss ich das Paket bei einer Zollbehörde abholen?

Das Paket kommt aus CHEUNG SHA WAN, Hong Kong und befindet sich aktuell in SCHKEUDITZ, Deutschland mit dem Status "Verzollung abgeschlossen".

Und kommt ein Paket, dass unter 10€ Wert hat und auch aus China kommt auch durch den Zoll? Der Händler hatte ein Produkt nicht mehr mitsenden können und dies extra mit einem anderen Unternehmen versendet. Bin mal gespannt ob das auch abgefangen wird.

Die bestellte Kleidung ist No-Name Ware und war für 2-8€ angeboten worden. www.gamiss.com

Textilien, Gebühren, Recht, Sendung, DHL, Einfuhr, Hong Kong, Import, Online-Bestellung, Zollabfertigung
7 Antworten
Selbstverzollung Hilfestellung bei Formular?

Hallo!

Ich habe Ware aus den USA bestellt, dann, kaum dass das Paket in Frankfurt ankam, hat sich der GDSK eingeschaltet. Da ich denen nicht auch noch so viel Geld zahlen will versuche ich mich gerade an der Selbstverzollung. Anfangs war das sehr kompliziert aber mit den vielen Hilfestellungen aus dem Internet habe ich es geschafft soweit alles auszufüllen, nur eins verunsichert mich.

Meine Ware habe ich zwar aus einem Shop in den USA bestellt, aber versandt wurde es aus China. Der Shop teilte mir auf Anfrage mit, dass sie ihr Warenlager in China haben. Was muss ich denn jetzt bei der Selbstverzollung als Versender angeben? Auf Seite 2 muss man ja Versender/Ausführer angeben. Die Adresse in den USA, wo der Sitz des Shops ist, oder China, weil es von dort aus versandt wurde? Die Adresse dort weiß ich aber nun wirklich nicht.

Der Shop war auch sehr hilfsbereit und meinte wenn ich ihnen die Formulare schicken können sie alles für mich ausfüllen, aber das funktioniert ja leider nicht weil es erstens alles auf Deutsch ist, was die ja nicht verstehen, zweitens das ganze ja sowieso nur online ausgefüllt werden kann.

Auf Seite 3 wiederum soll man ja das Ausfuhrland angeben. Das wäre dann China da das Paket von dort aus auf den Weg zu mir kam, richtig?

Ich möchte nichts falsch machen bei der Verzollung und wäre daher über jegliche Hilfe sehr dankbar!

online, Zoll, Post, Einfuhr, gdsk, Zollamt
2 Antworten
Nahrungsergänzungsmittel problemlos (ZOLL) aus den usa bestellen, lieber über England oder Schweiz?

Hallo alle miteinander, Ich würde gerne Nahrungsergänzungsmittel aus den USA bestellen, Es handelt sich um Nahrungsergänzungsmittel aus rein natürlichen Inhaltsstoffen (pulverisierte kräuter & algen), diese Inhaltsstoffe kann man auch in Deutschland überall frei kaufen kann aber eben nicht in dieser Zusammenstellung. Ich habe die Sorge das diese NEM's vom Zoll vernichtet werden (Da ich solche Erfahrungen schon gemacht habe - LEIDER) und das möchte ich natürlich nicht nochmal da es sich um NEM im Wert von über 200€ handelt. Beim mitlesen in diversen Foren habe ich aufgeschnappt das wohl Deutschland am strengsten ist was das anbelangt (und der Zoll mehr oder weniger willkürlich handelt) aber ich habe auch mitbekommen das es in anderen Ländern wohl weitaus weniger Probleme mit dem Zoll gibt, so weit ich mich erinnern kann wurden England, Schweiz & Niederlande genannt. Ich hätte die Möglichkeit auf England, Schweiz und auch auf Kroatien auszuweichen konnte aber nicht wirklich in Erfahrung bringen welches dieser Länder am besten geeignet wäre (also keine Probleme mit dem Zoll zu befürchten sind)

Ich hoffe hier jemanden zu finden der schon Erfahrungen mit der Einfuhr von NEM's über ein anderes Land nach Deutschland gemacht hat und hoffe ihr könnt mir helfen und mir Tips geben welches der oben genannten Länder am geeignetsten wären

Ich wäre euch wirklich sehr, sehr, SEHR DANKBAR wenn hier jemand weiterhelfen könnte :) LG Gundula111

Gesundheit, USA, Zoll, Einfuhr, Nahrungsergänzungsmittel
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Einfuhr