Drehzahl schwankt stark nach Kaltstart?

Hallo. Ich habe einen VW Golf 4 1.6 SR bj 99. Ich habe schon längere Zeit Probleme, dass er mit seiner Drehzahl am anfang spinnt. Habe den Ansaugschlauch am Luftmassenmesser getauscht und die Zündkerzen. Vorgestern habe ich den Luftmassenmesser getauscht, da der auch hinüber war. Danach lief er einwandfrei ohne Probleme. Leistung alles war da. Gestern stand er den ganzen Tag und heute morgen hab ich ihn angeschmissen und er hörte sich schon wieder so komisch an aber lief auf 900 U. Als ich los fahren wollte hatte er gar keine leistung und ist wirklich wie eine Schnecke angefahren. Paar Sekunden später schießt er auf einmal los und ich hab einen Schock bekommen :(. Eben gerade, als ich von der Arbeit wieder Heim fahren wollte, hat er beim Start komplett gesponnen. Der Motor hat sich wirklich schlimm angehört und die Drehzahl ist kurz nach oben gegangen und dann komplett abgefallen (lief dann so ca bei 400 U). Bevor er mir komplett abstirbt hab ich ihn selber aus gemacht. Nach dem nächsten Start ein paar Sekunden später ging es halbwegs. Kann das evtl an einer verschmutzen Drosselklappe liegen??? Achja Lambdasonde wurde auch erst letzte Woche gewechselt. Ich habe mir auch ein Auslesegerät bestellt (Carly). Wird das mit der Drosselklappe irgendwie angezeigt wenn die es sein sollte? Reiniger hab ich speziell dafür da damit man die nicht ausbauen muss. Was ich noch dazu sagen sollte, die Motoradaptionen wurden letzte Woche gelöscht und ich kam nicht wirklich dazu ihn wieder anzulernen. Vielen Dank schon mal :) Bin langsam echt am verzweifeln :(

Auto, Technik, Motor, Technologie, drehzahl, Auto und Motorrad
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Drehzahl