Zelda Majoras Mask buggt rum?

Hallo, ich habe heute nach ein paar Jahren meine alte Nintendo 64 Konsole aus dem Keller geholt, um nach 2 oder 3 Jahren mal wieder ein paar Spiele wir Super Mario oder Zelda zu zocken und etwas Nostalgie zu bekommen... zuerst spielte ich Mario 64 ohne Probleme, Spielstand war da, alles fein...

Dann sah ich Zelda Majoras Mask, wovor ich früher immer bisschen Angst hatte, da es so düster ist. Schließlich steckte ich dann Zelda MM ein, was ich 2-3Jahre davor schon durchgespielt hatte, weshalb ich weis was normal ist und was nicht!

Dann fing es schon an: Meine Spielstände sind nicht mehr da und ich war enttäuscht. Ich dachte mir nichts und erstellte trotzdem einen neuen Account um bisschen zu spielen. 

Als das Horrorkid das Pferd und die Ocarina klaute und man das erste mal frei rumlaufen konnte, sah ich bei den ausgewählten Items (die 3 gelben knöpfe oben rechts) dass dort 3 Ocarinas ausgewählt waren. Dann Öffnete ich das Inventar und sah etwas sehr erschreckendes, Die Maskenseite und die Inventarseite waren voller Ocarinas, obwohl man sie zu dem Augenblick nicht haben konnte, schon garnicht

Als ich das erste mal den Glockenturm als Deku-Link verließ, sah ich dass ich garkeine Herzensanzeige oben links hatte. Der Hund vor dem Glockenturm sprang mich an und ich starb aus irgendeinem Grund direkt...(2 mal).

Trotzdem spielte ich weiter und ging zur Fee. Ich sprach sie an um die restlichen feen einsammeln zu können und die Attacke von Deku Link zu bekommen, jedoch starb ich während des Gesprächs einfach so, woraufhin ich Gänsehaut bekam und das Spiel wechselte.

Ich bin eigentlich immernoch geschockt und verstehe absolut nicht was mit meinem Spiel los ist, zumal ich nach 3 jahren das erste mal wieder spielen will und mein Spielstand einfach nicht mehr da ist(der von meinem Vater von vor 20 Jahren komischerweise auch nicht). Cheats habe ich sowieso nie gehabt.

Ist wem auch etwas davon passiert, kann mir irgendwer Antworten geben?? Kann es sein das die Card-ridge irgendwie beschädigt ist und die Konsole fehlinformationen liest? Ich muss die ganze Zeit darüber nachdenken und bin immernoch sehr verwirrt. Ich hoffe irgendwer kann mir Helfen!

Zelda Majoras Mask buggt rum?
Nintendo, Gaming, N64, Nintendo 64, Zelda, majoras mask, Creepypasta
1 Antwort
Kennt jemand den Namen dieser Creepypasta Geschichte?

Also in dieser Creepypasta geht es darum das in einer Tankstelle mehrere Benzin-Kanister verschwinden. Der Chef vermutet das einer der Mitarbeiter diese klaut da sie nur zu seiner Schicht verschwinden. Darauf hin bittet er den anderen Mitarbeiter auf den Überwachungsbändern zu überprüfen ob darauf etwas erkennbar ist. Als der Mitarbeiter dies macht fällt ihm jedoch etwas ungewöhnliches auf. Der Ablauf der ersten Schichtstunde des verdächtigten Mitarbeiters wiederholt sich. Eine Frau kommt rein kauft ihre Zeitung, ein Mann (mit einem pickuptruck oder motorrad) kommt und kauft benzin und Zigaretten. Auf einmal in der letzten Stunde schaut der verdächtigte Mitarbeiter(ich glaube er hieß Tobi) gruselig in die Kamera, doch als der überwachende Mitarbeiter auf eine ander Kamera wechselt steht Tobi einfach wieder nur an der Kasse. Er zeigt die Bänder seinem Chef und auch dieser sieht das gleiche auf den Bändern. Daraufhin warten der Chef und der Mitarbeiter auf Tobi um ihn zu stellen. Doch dieser kommt nicht. Statt dessen merken der chef und der Mitarbeiter das sie in einer art Zeitschleife fest stecken, während der ganzen Zeit als tobi Schicht hätte. Danach kam tobi nicht mehr zur arbeit und der chef rief bei der polizei an das diese ihn suchen sollten. Sie fanden ihn aber nicht und fragten den Chef ob er von tobi irgendwelche Unterlagen hätte wie adresse und nummer. Als die Polizisten zu dieser Adresse fuhren stellten sie fest das es die Adresse ist bei der ein Haus vor Jahren abgebrannt ist. Der Besitzer dieses Hauses arbeitete damals an der Tankstelle, klaute die Benzin-Kanister und setzte sich und sein Haus in brannt. Das war das Ende. Falls jemand den Namen dieser Geschichte kennt bitte mir schreiben ich finde sie einfach nicht mehr. Danke schonmal im Vorraus

gruselgeschichten, Creepypasta
1 Antwort
Schmerzhafte Albträume?

Es ist schon eine weile her und ich wollte es eigentlich für mich behalten. Es ist sehr unangenehm darüber zu schreiben aber nach all der zeit tu ich es endlich doch.

Was war das genau was ich damals erlebt hatte?

Ich hatte eines Nachts Geträumt das ich auf meinem PC-Stuhl wohl weggepennt wäre und nun aufgestanden bin und in dem moment wo ich mich umgezogen hatte und das Licht ausschaltete, sprang ein Ding unter dem Bett hervor das aussah wie dieser Rake aus der Creepypasta...

Nur endete der traum nicht in einem jumpscare, Nein! sondern nach 5 sekunden langem attackieren und schmerzhaften strangulierens!

Der schmerz war sehr real im Traum und als ich aufgewacht bin fand ich mich in meinem PC-Stuhl wieder indem ich bereits schon im Traum am beginn aufgewacht war...

Das war dann nochmals ein Tick sehr krass, vorallem weil das Ding das bei nach dem ausschalten des Lichtes, so aussah: https://www.google.com/search?q=creepypasta+rake&client=firefox-b-d&sxsrf=ACYBGNTiYyS2EGp4RdmbIS-k_JFGiRdw9w:1571444297879&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwiv9aKZhqflAhUM-aQKHVYmCEQQ_AUIESgB&biw=1920&bih=983

Letzendlich war es nur ein Traum aber ich habe klaube noch nie einen erlebt der so real und schmerzhaft war. man wird nicht angesprungen und dann ist schluss. Sondern wird von dem Ding aus dem Link für mehrere Sekunden lang angegangen während es dich anstarrt.

WTF!?

Wie sind solche Träume möglich?

Ist wohl kein wunder das mir mulmich war als ich dann "wieder" das licht ausschalten wollte und das obwohl ich volljährig bin.

Ich selber habe eigentlich sogut wie garnichts mit Creepypastas am hut weil ich nicht die Zeit habe mir diese anzuhören. Aber trozdem passiert soetwas und das in einer so realen traumumgebung nehmlich in meinem alltäglichen Zimmer.

Wieso können eigentlich Träume so weh tun wenn diese nur einbildung sind?

Und was waren eure krassesten Träume die in die selbe Richtung gehen wie der von mir eben geschilderte?

Angst, Horror, Traum, Psychologie, Albtraum, creepy, horrortrip, Creepypasta
6 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Creepypasta