Auf einmal keinen Bubble Tea mehr vertragen?

Hallöchen!

Ich war heute nach langer Zeit mal wieder bei Comebuy, das letzte Mal war ich so Dezember glaub ich. Ich nehm immer das Übliche, also einen Mango Frozen Smoothie mit laktosefreier Milch, normal Eis und wenig Zucker.

Bin dann zu Mcdonald's gegangen, hab Essen geholt und mich hingesetzt und dann mein Bubble Tea aufgemacht und getrunken und angefangen zu essen. Kurz bevor ich fertig war mit Essen wurde mir dann schon unwohl, dann hab ich einen Schluck von meinem Bubble Tea genommen und so einen komischen Brocken runtergeschluckt, denke mal Eis oder so. Auf jeden Fall wurde mir danach schlagartig so kotzübel dass ich dachte ich reier auf den Tisch.

Bin dann aufgestanden und wollte zum Klo und dann wars auch direkt wieder weg. Bin dann ganz normal mit Freunden unterwegs gewesen und mir gings auch gut.

Eben zuhause habe ich mir dann Essen gemacht und hab schon beim Essen gemerkt dass mir wieder schlecht wird, habs dann langsam angehen lassen dann gings. Und dann wurde mir danach wieder kotzübel und jetzt gehts mir wieder gut.

Kann das sein dass ich auf einmal keinen Bubble Tea mehr vertrage? Hab ich persönlich noch nie erlebt. Oder vielleicht was anderes? Werd morgen definitiv zu meinem Arzt (Blutbild muss eh gemacht werden weil ich Magnesium, Vitamin und Eisenmangel hab). Dachte nur ich frag mal nach.

LG

essen, Ernährung, Mango, Bubble Tea, Gesundheit und Medizin, Laktose, Laktoseintoleranz, Magnesiummangel, Mc Donalds, Übelkeit

Meistgelesene Fragen zum Thema Bubble Tea