Wie kann ich verhindern das sich meine Eltern trennen?

Hallo, meine Mutter hatte einen Nazisst als Vater (Mein Opa). Mein Opa hat somit Krebs bekommen und hat meine Oma leicht rumkommandiert. Außerdem haben wir ein Reihenhaus und meine Oma die jetzt noch lebt wollte es meiner Mutter schenken. Sie haben aber ein sehr schlechten Vertrag abgegeschlossen (ich weiß nicht wie es heist, aber das man 40.000 zahlen muss damit es meine Mutter bekommt wenn meine Oma stirbt). Somit ist meine Mutter wütend geworden und hat angefangen Alkohol zu trinken und ist auf meinen Vater, auf meine Oma und auf mich losgegangen. Mein Vater hat sich darauf entschlossen in eine andere Wohnung zu gehen die erstmal Sicherheit gibt. Das fand ich erstmal ganz gut. Danach ist meine Mama in diese Wohnung eingezogen weil sie sich ein paar Tage und Wochen wieder zusammen gerissen hat. Wenn mein Vater mal zum Schwimmen war, hat sie heimlich was getrunken und ist wieder auf mich losgegangen. Ach ja, meine Oma wohnt in dem Haus das wir besitzen. Somit zahlen wir keine Miete und auch nicht meine Oma. Meine Oma hat dies immer genutzt, um uns zu erpressen indem sie gesagt hat das z.B. wir nicht richtig den Garten pflegen das sie uns rauswirft und so. Meine Oma gehört ja auch das Haus. Deshalb hat meine Mutter immer wieder getrunken und wenn ich es ihr gesagt habe Hat sie immer gesagt dass sie nichts getrunken hätte. Ich war letztens mit meinem Vater in Frankfurt und meine Mutter hat wieder bloß gesoffen und geschlafen in der Reihenfolge. Jetzt hat mein Vater sie angerufen und wo ich gefragt hab was los war hat sie gesagt das mein Vater sie nicht mehr lieben würde und das sie sich von ihm getrennt hat. Mein Vater hat auch schon mehrmals gesagt das er noch nicht weiß ob er überhaupt sich vorstellen könnte wieder zurück zu ziehen. Meine Mutter hat gefragt ob ich was dagegen hätte wenn sie mit einem anderen glücklich wird. Ich habe gesagt ja und ging. Ich habe nähmlich vor einigen Wochen ihr Whatsapp heimlich gelesen und habe gesehen wo wir mal einen Ausflug gemacht habe, Das sie meinen Vater betrogen hatte. Ich möchte aber das sie sich nicht trennen. Nach der Frage ob ich was dagegen hätte sitz ich hier und schreibe diese Frage. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Es ist sehr wichtig.

Danke im Vorraus

Mutter, Familie, Oma, Alkohol, Tod, Vater, Trennung, Sucht, Alkoholiker, betrogen, Streit
Fremdgegangen nach über 4 Jahren?

Also erst mal zu meiner Situation:

mein Freund und ich (beide Anfang 20) sind seit 4 1/2 Jahren zusammen und er war mein erster richtiger Freund. Ich liebe ihn als Mensch wirklich sehr, aber im Bett läufts einfach nicht mehr (manchmal über einen Monat nicht) und ich habe wenn ich bei ihm bin komischer weise auch nie das Bedürfnis danach, aber generell fehlt es mir schon. Das wir mal wirklich rumgemacht haben ist ewig her. Wir haben schon oft darüber gesprochen aber geändert hat sich nie was. Ich war ihm jedoch 4 1/2 Jahre lang immer treu.

Am Wochenende ist dann folgendes passiert:

Ich war auf einer Party und habe unbeabsichtigt so viel getrunken, dass sich einige Ausschnitte vom Abend nicht mehr weiß. Das ist natürlich keine Entschuldigung dafür was dann passiert ist. An dem Abend kam es dann dazu, dass ich mit einem Bekannten den ich erst seit kurzem kenne und eigentlich garnicht so auf dem Schirm hatte, geschlafen habe. Irgendwie war es als wäre mein Kopf ausgeschaltet gewesen und als könnte ich nichts dagegen tun. Es hat mit rummachen angefangen und der einzige Zeitpunkt an dem ich mir dachte, das hier ist falsch war zu Beginn dessen. Danach kam mir der Gedanke nicht mehr in den Kopf.

Am nächsten morgen bin ich aufgewacht und es tat mir für meinen Freund einfach nur unglaublich leid. Ich habe es ihm noch nicht erzählt und habe mehr oder weniger auch schon beschlossen das nicht zu tun, da er generell schon immer ein sehr großes Eifersuchtsproblem (obwohl in den vergangenen 4 1/2 Jahren wirklich kein Grund dazu bestand) und auch selbst Zweifel hat, die ich nicht noch verstärken will. Ich denke ich muss jetzt einfach einen schlussstrich ziehen. Es würde keine Gefahr bestehen, dass er es so mitbekommt, wenn ich es ihm nicht sage.

ich verstehe das ganze irgendwie nicht, da ich ihm wie gesagt 4 1/2 Jahre lang immer treu war und ihn sehr liebe. Auf einmal fühle ich mich wie ein anderer Mensch.

wie würdet ihr mit der Situation umgehen?

Beziehung, betrogen
Habe ihn betrogen?

Mein Freund und ich waren 1,5 Jahre zusammen. Wir hatten eine Beziehung mit vielen Höhen und Tiefen, haben uns aber extrem geliebt, es war wirklich etwas besonderes und wir waren uns emotional sehr verbunden. Leider war er oft eifersüchtig und hat mich nicht immer gut behandelt, hat auch oft Drama gemacht. Wir haben beide unsere Fehler. Es war schon etwas On/Off mäßig aber ich dachte trotzdem, dass wir immer beieinander bleiben werden.

Jetzt die eigentliche Story: Vor ein paar Jahren gab es einen Typ, der immer was von mir wollte. Ich aber habe immer gesagt, dass es nichts wird und ich keine Gefühle habe. Dieser konnte meine Meinung aber nie akzeptieren, jedesmal als ich Kontakt abbrechen wollte hat mir seine Mutter/Cousine/Cousin/Bruder geschrieben und mir so ein schlechtes Gewissen eingeredet, dass ich am Ende Mitleid hatte und weiter mit ihm geredet habe, freundschaftlich. Ich habe mich immer so unter Druck gesetzt gefühlt! Einmal als ich Kontakt abbrechen wollte schickt er mir Videos aus dem Krankenhaus wo er keine Luft mehr bekommen hat und ich Schuld bin. Ich wurde dauernd manipuliert von ihm, ich bin wirklich kein Mensch der jemanden etwas schlechtes oder verletzen will, manchmal bin ich auch viel zu inkonsequent und zu weich. Ich habe ihm auch immer gesagt ich weiß doch, dass es ihn bestimmt umso mehr verletzt wenn wir nur Freunde sind. Aber er wollte es so.

Dieser Typ wohnt weit weg (nicht Deutschland )Letztes Jahr im Sommer jedenfalls ist er zufällig in meine Nähe gekommen und hat gefragt ob er mal vorbei kommen darf und hallo sagen kann. Ich wollte es eigentlich überhaupt nicht aber habe mich überreden lassen. Letztendlich war er dann für ca 30 Minuten bei mir und wir waren spazieren und jetzt kommt das schlimme… er hat mir einen Kuss aufgedrückt obwohl ich es nicht wollte! In dem Moment habe ich es schon so bereut.. 

Vor ein paar Monaten habe ihn dann gelöscht, weil er mich auf Social Media gestalked hat und meiner Mutter immer geschrieben hat wo ich gerade mit wem bin und sie darüber informiert?!obwohl es ihn doch nichts angeht! Mir war das irgendwann zu viel.

Er hat dann letzte Woche einfach meinem Freund lauter Bilder geschickt von unserem Chat (wo ich vllt mal was nettes geschrieben habe), hat ihm erzählt dass wir Sex und uns geküsst hatten und weitere ekelhafte Lügen!! Er wollte einfach meine Beziehung zerstören und alle die mir am Herzen liegen! Er hat meinen Freund so aufgehetzt gegen mich, dass dieser mich überall blockiert hat jetzt. Ich habe versucht ihm alles zu erklären und mich zu entschuldigen aber er hat mir kein einziges Mal zugehört und alles diesem kranken Typ geglaubt. Ich bin wirklich am Ende. Beide reden mir ein schlechtes Gewissen ein. Ich liebe meinen Ex so sehr, das ist alles so schmerzhaft..er hat mir so böse Sachen geschrieben weil er sagt ich habe ihn betrogen..Es ist 1 Woche her und ich habe mich noch nie so hilflos und traurig gefühlt.

Hat jemand Tipps was man in dieser Situation tun kann?..danke im Voraus

Liebe, Mädchen, Liebeskummer, Beziehung, Trennung, betrogen, Beziehungsprobleme, Ex, Ex-Freund, Liebe und Beziehung, Trennungsschmerz
Was soll ich tun (Liebe)?

Hallo,

ich hab folgendes problem:

Ich bin dabei, mich in eine Kolelgin zu verlieben, die im selben Altenheim arbeitet, wie ich. Allerdings arbeitet sie auf einer anderen Etage.

Jedenfalls fing es vor Wochen an, dass ich, wenn ich sie sah irgednwie Herzklopfen bekam.

Und sie fragt mich auch regelmäßig wenn Ausflüge gemacht werden, ob ich als Begleitperson mitkommen würde.

Wir verstehen usw auf eine Arbeitsweise sehr gut.

Jetzt hatten wir getsern eine Betriebsfeier und wie das halt ist dann tanzt man auch. Ich wollte erst nicht, aber dann sagte sie: "Komm mit nach vorne zum tanzen." Ich bin dann mitgegangen. Dann tanzten wir so einzelnd halt.

Jedenfalls wollte sie auch, dass ich dazu komme, wenn Fotos gemacht werden. Als ich dann um halb 1 abgeholt wurde, hab ich mich von meinen Kollegen verabscheidet und wir haben uns kurz umarmt. So eine Art flüchtige umarmung oder so wie man des nennt. Jedenfalls hat sie das auch gemacht und sagte noch: "Pass auf und komm gut nach hause." ( die umarmung ging länger als bei den anderen, die sie zum Abschied umarmt hat). Ich habe ihr dann einen schönen Urlaub gewünscht.

Jetzt weiß ich net weiter. Ich hab das Gefühl, einen Fehler zu machen, weil ich weiß, sie würde ihren Freund, der ebenfalls im selben Heim arbeitet, wie ich und sie, nie verlassen würde, weil er von der Art her ist wie ich, aber halt größer und schlanker.

Jedoch geht mir das alles nicht aus dem Kopf. Ich habe sogar schon überlegt, ob ich dort Kündigen soll, weil ich das nicht kann, obwohl ich dort auf dem Bereich wo ich bin sehr gerne arbeite.

Ich musste mich gestern so zusammenreißen. Immer, wenn sie mich ansprach, raste halt mein Herz.

Was soll ich tun?

Ps: Ihr Freund war getsern nicht auf der Feier.

Liebe, Arbeit, Freundschaft, Liebeskummer, einsam, traurig, Gefühle, Einsamkeit, Single, Beziehung, Altenheim, betrogen, Kollegen, kündigen, Liebe und Beziehung, Liebesbeziehung, Liebesschmerz, Traurigkeit, Ungewissheit, verliebt, verzweifelt, Zuneigung, Schmetterlinge im Bauch, Umarmung, Einsamkeitsgefühl
Kumpel der in Beziehung ist frägt mich nach Freundschaft+?

Hey ich w16 war am Wochenende bei nem kumpel 19 feiern. Wir waren halt beide drunk und stoned, und ich hatte mich zum spaß auf sein schoß gesetzt, des haben wir öfters mal gemacht halt zum spaß. Wir wollen beide auch eig nichts voneinander. Aber wir finden beide das der andere gut aussieht. Am Wochenende hatten wir dann irgendwann nachts richtig drunk und stoned sex. Des war eig ein Ausrutscher. Des Problem bei der sache ist das ich so halber was mit nem andernam laufen hab, wir hatten ein date und so und nichtmal weiß ob ich ne Beziehung will unds mir eig nd verbauen will weil ich eh schon nen über 20ons und über 5 beziehungen hatte. Der kumoel mit dem ich am Wochenende sex hatte hat auch seit über zwei jahren ne Freundin. Die weiß auch nd das wir da am Wochenende sex hatten und er ihr fremdgegangen ist. Mit ihr bin ich auch relativ gut. Wir wollen des wo da passiert ist auch niemand erzählen nichtmal andern kumpels… heut haben wir halt als Freunde was zusammen gemacht und er hat mich gefragt ob ich bock auf ne Freundschaft+ hätte, gegen stress oder weil wir ift zusammen feiern gehen dann halt hinterher und so und wir in ner f+ halt ganz normal freunde weiterhin wären aber und immer mal wieder halt aushelfen würden. Ich hab gefragt was mit seiner Freundin ist und er meinte die muss das dann nd erfahren. Ich hab gemeint ich hätte schon bock, muss es mir aber überlegen.

Was haltet ihr von der Sache? Sollte ich ihm zusagen? Weil ich hätte schon bock, oder wie soll ich much am besten verhalten? Und was ist mit seiner Freundin?

Liebe, Freundschaft, Mädchen, Liebeskummer, Alkohol, Gefühle, feiern, Beziehung, Sex, Drogen, Befriedigung, betrogen, Beziehungsprobleme, Fremdgehen, Jungs, Liebe und Beziehung, Mädchenprobleme, schlechtes gewissen, verliebt, befreundet, Freundschaft Plus, Betrügen in Beziehung
Freundin trifft sich mit „Ex“ (Bbb)?

Folgender Sachverhalt: Ich habe seit ca. einem Monat eine Freundin. Diese hat sich vorgestern mit einem Typen getroffen mit dem sie vor 2 Jahren mal was hatte. Das Ganze war nur eine relativ kurze Sache und anscheinend auch nicht besonders ernst. Seitdem treffen die beiden sich ab und zu immer mal aber nur „freundschaftlich“ (Ich bin mir sicher, dass der Typ noch was von ihr will). Sie hat mir das ganze vorher auf WhatsApp mit „I am going to get icecream with a friend“ angekündigt. Das fand ich etwas komisch weil sie keinen Namen genannt hat. Habe infolgedessen gefragt mit wem sie denn geht. Dann hat sie mir 1,5h nicht geantwortet mit der Begründung, dass sie gefahren ist (das ist Schwachsinn, sie hatte einfach keine Lust das ganze zu erklären). Sie hat mir dann aber alles offen dargelegt als sie geantwortet hat. Ich war darauf hin ziemlich sauer und enttäuscht. Das habe ich ihr so gesagt. Sie hat sofort geantwortet sie würde sich nicht mehr mit ihm treffen wenn das ein Problem für mich ist und das erste von dem sie ihm erzählt hätte wäre Ich.

Ich bin mir relativ sicher, dass sie mich nicht betrogen oder im weiteren Verlauf unserer Konversation angelogen hat.

Eigentlich war dann auch alles okay aber seit heute gehts mir irgendwie nicht gut damit.

Findet ihr ich sehe das zu eng und falls nicht, was soll ich eurer Meinung nach machen?

Ich mag sie eigentlich wirklich gerne und ich glaube sie mag mich auch ziemlich.

Danke für eure Antworten:)

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Sex, betrogen, Freundin, Liebe und Beziehung, Freundschaft Plus, Freundschaft und Beziehung
Habe meine Freundin mit der Freundin meines besten Freundes betrogen, jetzt nervt sie mich, was nun?

Ich habe wirklich Mist gebaut. Vor 2 Tagen habe ich mit der Freundin meines besten Freundes geschlafen und nun nervt sie mich ständig, dass sie mich lieben würde. Problem ist auch, dass ich mit meiner Freundin verlobt bin und wir eigentlich heiraten wollten. Unsere Eltern sind auch sehr gut befreundet und ich kann es einfach nicht sagen, das geht nicht!

Weder mein bester Freund, noch sie, noch meine Eltern ahnen etwas.. ich fühle mich mies, das ich mich darauf eingelassen habe. Sie (also die Freundin meines besten Freundes) schreibt mir die ganze Zeit, sie würde ihn nicht mehr lieben und sie würde für mich Schluss machen undso. Ich weiß ganz genau, was das explodieren wird, was das alles auslösen wird, wenn ich es sage. Ich habe ihr auch schon gedroht, sie solle die Klappe halten, aber irgendwie geht sie damit leichtfertig um, als ob sie schon mit meinem besten Freund abgeschlossen hätte. Sie will nur mich..

Ich stehe jetzt also zwischen mehreren Stühlen und weiß nicht was ich machen soll. Soll ich schweigen und meine Freundin mit einer Lüge heiraten, damit meine Eltern und ihre glücklich sind? Was ist, wenn es irgendwann raus kommt?

Ich meine, ich liebe sie ja noch, aber sie wrd mir das niemals verzeihen, sie wurde schonmal betrogen in ihrer 1 Beziehung, war am Boden zerstört und psychisch labil, hat den Kerl dann in den Wind geschossen.

Habt ihr irgendeinen Rat, wie ich das klären kann? Soll ich einfach weiter schweigen, damit nichts passiert? Wie werde ich meine Affäre los?

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Sex, One Night Stand, Psychologie, Affäre, bester Freund, betrogen, Ehe, Freundin
Freund fragt mich auf Festival, ob er einen BJ von meiner Freundin bekommen könnte im Zelt?

Wir waren letztes Wochenende auf einem Festival und ich war da mit meiner Freundin und Freunden.
Als alle bis auf meine Freundin, mein bester Freund und ich wieder vom Zeltplatz zum Festivalgelände gelaufen sind, fragte er mich im besoffenen Zustand, ob ich ihm nicht mal meine Freundin für einen Blowjob gerade ausleihen könnte. Er würde es auch für sich behalten. Ich dachte erst, dass das ein Witz sei, aber er meinte es ernst, da er "total Druck" hätte.

Naja.. Ich hab also meine Freundin gefragt, was sie davon hält.. sie hat mich erstmal gefragt, ob ich alle Latten am Zaun habe.. meinte ich nur, dass er mich ja gefragt hat.
Dann sagte sie.. "wenn das jemand mitbekommen sollte, geht das überall rum".
Meinte ich halt zu ihr, dass sie mit ihm in unser Zelt könne und sich setze mich davor und guck, dass keiner kommt.
Naja nach paar Minuten hat sie dann zugestimmt und ist mit ihm ins Zelt.. Wie zu erwarten war, war das keine kurze Nummer, sondern dauerte 25-30 Minuten bis ich ihn irgendwann stöhnen hörte.
Meine Freundin kam sofort raus und ihr ganzes Gesicht und ihr kompletter Mund war voller Sperma.

Ich gab ihr Wasser und sie schluckte es runter und den Rest hat sie schnell ausm Gesicht gewischt.

Naja seitdem schreibt mein bester Freund ihr auch regelmäßig auf Whatsapp und sie ihm zurück.. die wollen sich jetzt wohl mal privat für richtigen Sex treffen.

Meine Freundin sagte mir, ich solle mir keine Gedanken machen. Sie will lediglich nach dem letzten Gefallen, den sie ihm getan hat, auch was zurück haben.

Außerdem hat ihr sein großer Schwanz (23cm) sehr gefallen und auch dass da so richtig viel rauskam.

Naja, die beiden treffen sich heute Abend. Bin gespannt.

Was denkt ihr? Bleibts bei dem einen Mal?

Freundin verloren 82%
Ja, wenn sie das sagt 18%
Ne, wenn sie Gefallen dran hat 0%
Sex, bester Freund, betrogen, Blowjob, Fremdgehen, Freundin, schlucken, Sperma, wifesharing
Ist das betrügen und soll ich das verzeihen?

Hallo zusammen,

ich bin 9 Monate in einer Beziehung und das ist auch meine erste richtige und seine auch (Er 20/Ich 21). Wir hatten schon viel Streit und viele Meinungsverschiedenheiten. Ich bin ein sehr unsicherer Mensch und oft eifersüchtig woran ich natürlich arbeiten muss. Er ist ein guter Mensch und hilft mir viel und hat auch seine Ecken und Kanten. Doch letzte Woche gab es eine unnötige Auseinandersetzung. Ich bin heimgefahren und habe ihn beleidigt aus Wut und habe mich getrennt von ihm.. das ist leider schon öfter vorgekommen das ich mich getrennt habe weil ich anders nicht klarkomme und auch sehen möchte ob er wirklich für mich kämpft. Aber er hat es diesmal anders gemacht, er wartete 3 Tage bis er zur mir kommt und dann noch angetrunken nach einem Festival, ich habe wieder daraufhin gesagt das ich nicht möchte und habe ihn nachhause geschickt. Habe ihn überall blockiert 5 Tage lang.. er hat meiner Schwester gestanden das er ohne mich nicht leben kann und das ich mich wieder melden soll, doch ich habe immer nur abgeblockt und ihn ignoriert. Am nächsten Tag ist er wieder mit seinen Freunden trinken gegangen und hat sich versucht bei mir zu melden. Ich war sehr wütend zu diesem Zeitpunkt und habe ihn mehrmals beleidigt warum er wieder fortgeht und trinkt und das ich nie wieder was mit ihm zutun haben möchte.. das war für mich wie als ob ihm seine Freunde wichtiger sind als ich und er nicht kämpft und lieber fortgehen will, er meinte nur willst du wirklich nichtmehr und ich habe Ja gesagt. Ein Tag verging und ich hatte ein komisches Gefühl im Magen. Ich bin in sein Instagram rein und sah das er mit einem Mädchen geschrieben hat die auch in dem Club war. Ich habe sowas in meinem Leben noch nie gespürt und hab angefangen zu zittern und herumzuschreien. Danach gab es einen riesigen Aufstand und bin daraufhin zu seinen Eltern gefahren weinend und total verwühlt. Wir redeten sehr viel und er kam dann auch und meinte das er nur mit ihr geschrieben hat was auch stimmt, den ich habe die Nachrichten gesehen. Er meinte er wusste nicht weiter aus Trauer weil er mich so sehr liebt und viel getrunken hat doch er schrieb mit ihr auch wo er nüchtern war halt am Abend weiter und sagte ihr das sie die schönste im Club war etc. Ich habe dann bei ihm geschlafen das wir reden. Er meinte immer wieder das es ihm Leid tut, das er es bereut und sich schämt und er hat auch ziemlich geweint. Und ich weine bis heute weil er eigentlich sowas nie getan hat und ich dachte das es bei uns eh „normal“ ist das wir uns trennen und beleidigen aber wieder zusammenkommen. Er hat mich bis jetzt nie betrogen. Ich weiß nichtmehr weiter, ich fühle mich richtig mies. Ich fühle mich betrogen und verletzt weil er nach 5 Tagen gleich einer anderen geschrieben hat. Es war für mich nicht wirklich zu Ende ich wollte einfach nur das er kämpft aber es war auch mein Fehler. Kann man das verzeihen und ist das betrügen eurer Meinung nach?

betrogen, Liebe und Beziehung
Freundin hat auf einer Party mit meinem Bruder rumgemacht und will in Zukunft noch mehr?

Hallo zusammen!

Vor einer Woche war eine Party in unserer Umgebung und ich bin mit meiner Freundin, Bruder und einem Kumpel von ihm hingegangen. Als es später wurde, hatte ich mich mit Freunden unterhalten und habe irgendwann meine Freundin gesucht. Als ich rausgegangen bin, habe ich sie und meinen Bruder eng umschlungen hinter einem Auto gesehen und sie haben rumgemacht. Die beiden hatten sofort aufgehört, als sie mich bemerkten und wir haben alle kein Ton mehr an dem Abend miteinander geredet.

Am nächsten Tag hab ich meine Freundin zur Rede gestellt und sie sagte mir, dass sie ihn schon immer attraktiv fand aber nur mich lieben würde. Da ich ihr erster bin, hat sie mich gefragt, ob sie eine sexuelle Affäre mit ihm führen dürfte, wenn sie mir alles erzählen würde.

Ich weiß nicht, was ich tun soll. Ich liebe sie und hab eigentlich ein gutes Verhältnis zu meinem Bruder. Soll ich mit beiden mal darüber reden? In einem Teil kann ich sie verstehen, da sie sonst nie Erfahrung sammeln könnte und das auf die Art und Weise nie jemand mitbekommen würde. Im anderen Teil weiß ich nicht, wie das ablaufen soll und das Verhältnis zwischen uns allen sein wird.

Würdet ihr einen Kompromiss mit eurer Freundin eingehen?

Niemals! Das wird eure Beziehung zerstören 65%
Dreier vorschlagen 15%
Ja, sonst geht es früher oder später sowieso auseinander 12%
Wenn es nicht rauskommt, warum nicht? 4%
Sie könnte sich in deinen Bruder verlieben 4%
Ich weiß es nicht. Vielleicht langsam ausprobieren? 0%
Sex, Küssen, betrogen, Bruder, Freundin, Schwägerin, Cuckold
Freundin betrügt mich und spielt mit meinen Gefühlen, was nun?

Hey, meine Freundin bzw. vielleicht jetzt meine Ex und ich sind schon seit 1 Jahr ein Paar. Sie ist sie mir jedoch fremd gegangen und diese ganze Situation verwirrt mich ein wenig.

Der Vordergrund:

Unsere Beziehung war eigentlich immer sehr sehr gut und harmonisch, wir haben nie gestritten, viel gelacht, geschmust, geliebkost, geküsst, was man halt in einer Beziehung so macht. Wir haben uns so richtig gefühlt, wir waren einfach so richtig inne miteinander, wenn ihr versteht was ich meine? Wir hatten aber noch nie Sex miteinander gehabt, sie meinte immer, sie wolle keusch bleiben, bis zu einem gewissen Zeitpunkt, weil sie sich nicht dazu bereit gefühlt hat einfach. Das hat mich selber so ein bisschen verwundert, weil es eigentlich so viele Zeitpunkte gab, wo es der richtige Moment hätte sein können, jedoch gab sie mir immer einen Korb in Sachen Sex und verwies darauf, dass sie sich noch nicht bereit fühle... Naja, aber ich hatte es akzeptiert und wurde nie aufdringlich mit dem Thema.

Der Hintergrund:

Eines Tages dann, hat ein Kumpel mich aufgeklärt, dass er meine Freundin schon 10 mal mit einem Typen gesichtet hatte. Ich wusste nichts von diesem Typen und er war mir auch fremd, als mein Kumpel mir ein Foto gezeigt hatte... Ich wollte dann wissen, was es damit quf sich hat.Da ich nie zu diesem Zeitpunkt, wo sie immer gesichtet wurden sind, Zeit hatte, habe ich meinen Kumpel darum gebeten, mal Nachforschungen anzustellen. Er hat die beiden dann nachspioniert und hat dann Entdeckungen gemacht wo mir voll die Kinnlade heruntergefallen ist... Er hat sie dabei fotografiert, wie sie sich geküsst haben!!!

Als ich meine Freundin zur Rechtfertigung zwang und ihr die Bilder gezeigt hatte brach sie in Tränen aus. Sie beichtete mir alles, dass es schon seit einem halben Jahr so gehe und sie mit ihm immer Sex hätte... Sie meinte, sie konnte sich nie zwischen mich und ihm entscheiden, er war bzw. ist ihre große Flamme und sie war schon in ihn verliebt seit sie 14 ist, jetzt ist sie 20. Da hat sich dann doch was angebahnt und sie ist darauf eingegangen. Ihre Gefühle zu mir seien aber auch sehr stark, sie meint ich gäbe ihr etwas besonders und seie auch was besonderes, dennoch neige sie eher zu ihm. Sie will mich nicht verlieren, aber sie wolle lieber ihn und will trotzdem auch mit mir zusammen sein. Ihr Macker weiß von mir und hat nichts dagegen, solang es keinen Sex gibt.

Ich verstehe das ganze einfach nicht... Kann mir irgendjemand helfen meine Gedanken einzuordnen in form von Tipps oder Meinungen? Ich bin mega fertig und würde am liebsten explodieren vor wut und trauer... Aber irgendwie will ich um sie kämpfen, sie tat mir eigentlich immer gut bis auf das...

Freundschaft, Liebeskummer, Frauen, Psychologie, betrogen, Fremdgehen, Liebe und Beziehung, am Ende
Kumpel hat seine Partnerin betrogen?

Hallo,

ich stecke gerad in einem echten Gewissenskonflikt und weiß nicht was ich tun soll.

Am Wochenende war ich mit meinem Partner und unserem Besten Freund auf einer Party.

Ich habe Alkohol getrunken und dann hat unser Bester Freund eine andere Frau dort ‚geklärt' er hat gar nichts getrunken und erst auch nur mit ihr geredet. Später sie aber mit Nachhause genommen hat. Er meinte dann zu uns das er gern was mit ihr hätte und ich dachte halt ist mir egal , da es nicht meine Beziehung ist und habe ihm versprochen das für mich zu behalten. Ich meinte dann auch zu ihm das er ihr es dann aber entweder gleich oder gar nicht sagt da sonst ich wieder dazwischen stehe.

Seine Freundin ist allerdings mit der Zeit auch eine gute Freundin von mir geworden und ich stand schon immer ein wenig dazwischen da beide ihre Probleme in der Beziehung immer mir mitgeteilt haben und mich immer ausgefragt haben.

Er hat sie schon oft nicht gut behandelt und ich habe ihr da auch oft ehrlich gesagt das sie sowas nicht mit sich machen lassen soll. Sie hat mir auch gesagt das sie denkt das sie sich nicht trennen könnte falls er sie mal betrügen würde.

Nun habe ich aber ein total schlechtes Gewissen, da ich es ja auch wissen wollen würde.

Meinem Besten Freund habe ich ja auch versprochen das es unter uns 3 bleibt…

In meinem betrunkenem Zustand war ich aber der Meinung das wenn er sie betrügt er nicht der Richtige für sie ist und sie sich ja einfach trennen kann.. naja das war wohl ein wenig dumm da sie es ja so oder so nicht erfahren würde.

Ich habe nun schon versucht ein Gespräch mit ihm zu suchen, da sie mich auch schon angerufen hat, aber er geht dem nicht nach.

Wie soll ich mich jetzt verhalten. Er ist wirklich ein guter Freund und ich wüsste wenn ich es ihr sage er mir das nicht verzeihen würde und das dee Beziehung von meinem Partner und mir auch nicht gut tun würde da er ja auch sein Kumpel ist.

Wenn ich es ihr jedoch nicht sage ist es ja auch nicht das Richtige.

Ich würde ihm nun im Gespräch mitteilen das ich es nur fair finden würde wenn er es ihr selbst sagt, was er aber trotzdem nicht machen wird…

Was würdet ihr an meiner Stelle tun ?

Liebe, Freundschaft, Liebeskummer, Beziehung, Sex, betrogen, Fremdgehen, Liebe und Beziehung
Freund hat mich betrogen, was nun?

Hey,

ich bin w17 und habe seit ca. einem Monat einen Freund (er ist mein erster Freund).

Vorgestern war er auf einer Party, ich war aber zu Hause, weil sowas nicht ganz mein Ding ist, weil ich keinen Alkohol trinke.

Jedenfalls war dort auch das Mädchen, nennen wir sie mal Sarah, auf das er irgendwie zwischendurch stand, als ich auf ihn stand (das war aber nie ganz bestätigt, also meinten nur ein paar Leute). Eine Freundin von mir war auch da und jemand hat dort von ihr ein Foto gemacht, was sie gestern in ihrer Instagram Story hochgeladen hat.Ich habe es erst nicht richtig gemerkt, habe dann aber im Hintergrund gesehen, wie er dort mit diesem Mädchen steht und sie küsst.

Ich weiß nicht, ob ihr sowas als Betrug anseht, aber für mich ist es das schon. Ich habe ihn daraufhin angeschrieben (wollte eigentlich anrufen, war aber aufgrund meiner Frustration nicht in der Lage zu reden), der Chat sah bis jetzt so aus:

Ich: Hast du auf der Party letztens Sarah geküsst?

(er hat erstmal ganz lange nicht geantwortet)

Er: Woher weißt du das?

Ich: Ist doch egal! Fakt ist, dass du mich betrogen hast...

Er: Ich habe dich nicht betrogen junge ich war komplett voll hättest du mir nicht gesagt, dass das passiert ist, wäre es mir nicht mal mehr eingefallen

Ich: War da noch mehr

Er: Nein

(dann hat er wieder 15 Minuten ca. nichts geschrieben)

Er: Also ich weiß es nicht

Er: Ist doch auch völlig egal. Wir waren beide betrunken und ich kann dir versichern, dass die sich daran auch nicht mehr erinnern kann

Was soll ich jetzt machen? Ich meine, er war ja betrunken, aber verliert man dann wirklich so hart die Kontrolle über sich selbst (ich habe bis jetzt ja noch nie Alkohol getrunken)? Hat er mich eurer Meinung nach überhaupt "betrogen"?

Liebe, Freundschaft, Teenager, Beziehung, betrogen, Liebe und Beziehung, verliebt
Wie fühlt man sich nachdem man betrogen wurde?

Gott sei Dank musste ich diese Schande nicht mit eigenen Augen sehen in meinen letzten und erstmal einzigen 2 Beziehungen. Grad heutzutage ist es schamlos wie oft man davon sieht/hört.

Kann sein, dass es passierte, aber ich wüsste davon nichts. Nur wie gesagt Gott sei Dank hatte ich so eine Situation nicht vor Augen. Ansonsten Mord und Totschlag.

Hier gibt es aber bestimmt welche, denen das passierte. Ich stelle mir das wie ein Spucken in die Seele vor. Eins der grausamsten Dinge, die einem passieren können.

Grad erfahren, dass der Kollege eines Kollegen im Urlaub war. Dort waren auch betrunkene andere Leute. Ein Mädel mit Ihrem Freund und 2 Freunden. Sie hatte gesagt, dass Sie keinen Sex mit Ihrem Freund wollte. Dann hat sie sich (In der selben Unterkunft!) später von dem Kollegen nehmen lassen. Der Freund war zu betrunken, um es zu merken - hat geschlafen.

Am nächsten Tag aber erfahren. Für mich bedeutet sowas aus "unromantischer Sicht" dass Sie die Gene Ihres eigenen Freundes ablehnt, aber die eines fremden (den sie wohl heiß fand) gerne nimmt.

Ich will gar nicht wissen, wie der Typ sich da gefühlt hat. Gott soll mir so eine Situation nicht zeigen, ich kriege jedes mal Gänsehaut bei solchen Storys.

Gibt es natürlich auch andersrum.

Doch: Wie fühlt man sich danach? Erholt man sich schnell davon? Hat euer Ex-Partner euch danach noch "runter gemacht" im Sinne von "der war viel besser als du" "hat mich zum kommen gebracht" usw. ?

Ist mir passiert... 38%
Ich denke... 38%
Ist mir nicht passiert, aber... 25%
Liebe, Urlaub, Männer, Freundschaft, Betrug, Frauen, Sex, betrogen, Liebe und Beziehung
Meint sie es ernst mit mir?

Also das Ding ist dass ich seit einiger Zeit ein Mädchen kennengelernt habe und sie ist die (Ex) Freundin von meinen besten Freund. Wir haben uns mehrmals getroffen und Sexuell gab's auch jedesmal was. Das Problem bei mir ist das ich ihr nicht wirklich glaube das hängt damit zusammen dass ich jemand bin der sehr oft verarscht und verletzt wurde. Auch in meiner letzten Beziehung wo ich mich dann fast umgebracht habe weil sie so hart Schluss gemacht hat und ich drauf net klar kam.

Das Problem ist wir beide verstehen uns top. Ich hab ihr auch immer geholfen so wie sie mir. Sie ist so gut zu mir ich hoffe ich verwechsel hier nix mit Nettigkeiten. Sie gibt mir Essen, Trinken, Klamotten, Zigaretten, Küsse und Kümmert sich auch unten rum wir kuscheln auch öfter usw. Nur ist das Problem dass ich ihr net glaube weil das letzte Mal das so krass verletzt hat mit meiner Ex und seitdem kann ich irgendwie net mehr lieben und auch net vertrauen. Ich empfinde schon was aber hab Angst dass sie mich verarscht. Hab es ihr öfter gesagt und gefragt ob sie es ernst meint oder nicht. Ihre Aussage ist das sie es ernst meint aber gleichzeitig es sie verletzt wegen ihrem (Ex) Freund der mein bester ist. Sie möchte nix mehr von ihm aber sie spielt anscheinend bei ihm mit weil er drauf net klar kommen würde. Er bedrängt die total und ist mega eifersüchtig. Sie hat keine Gefühle mehr für ihn. Wir wollen das auch in der nächsten Zeit klären. Ihre Aussage ist sie weiß net ob sie zsm sind und nein. Er sagt er weiß auch net und ja

Leider ist es auch vor gekommen das sie vor mir nen anderen Typen den Arsch anfassen lassen hat und nen anderen noch nen Bj gegeben hat. Sorry sowas geht bei mir net. Deswegen weiß ich halt net aber sie tickt sehr oft wie ich. Ich darf sie immer anfassen usw. Ich darf der alles sagen und die ist immer für mich da sie will auch jedesmal wenn ich wieder heim fahre dass ich mich bei der dann melde.

Problem ist auch gleichzeitig mein bester Freund. Wenn wir zsm was wir evtl schon sind wenn er erfährt dass wir zsm sind oder wären dann will er wahrscheinlich nie wieder was von mir wissen. Beide sind mir gleich wichtig.

Was denkt ihr?

Ich weiß halt net ob sie echt spielt oder es ernst meint. Aber die macht so viel für mich und ich krieg alles was ich möchte sie macht halt alles gut für mich. Ich weiß halt echt net was ich denken soll geschweige denn glauben soll.

Sie 20 und ich 21

Liebe, Freundschaft, Gefühle, Frauen, Beziehung, Sexualität, Psychologie, betrogen, Beziehungsprobleme, Liebe und Beziehung
Mit dem ex über alte Wunden reden von der Beziehung?

Ich bin 20 Jahre jung und bin seid 2020 mit meinem Ex F getrennt.

Er war meine große Liebe, ich kam mit ihm zsm als ich 16 Jahre alt war und es hieb bis ich 18 Jahre alt wurde.

Er hatte mich online betrogen mit einer alten Kollegin von ihm und waren kurz vor einer Beziehung und er hatte immer die Grenzen überschritten wenn es um andere Frauen ging wie hinterher schauen neben mir etc.. mir gehts einfach darum das ich immer wieder belogen würde auf das dreckigste und dadurch habe ich seid dem extreme Vertrauens Probleme.

Es ist soviel passiert aber es lohnt sich nicht alles aufzuzählen.. leider habe ich immer wieder Probleme mit meiner aktuellen Beziehung (Freund 22 Jahre).

Er ist der perfekte Freund doch ich kann ihn zu 100% nicht vertrauen, er schaut keine Pornos da ich seine erste Freundin bin und er nur noch mich will! ( manchmal ist es Zuviel). Er hat noch nie im Bezug mit Frauen Fehler gemacht, doch ich bin so sehr geprägt leider!

Ich weiß er tut nichts aber die Angst ist immer da wie damals verletzt zu werden, denn mein Ex hat Aufeinmal auch Schluss gemacht hat als alles in Ordnung war, im Nachhinein kam raus er hatte Monate lang keine Gefühle mehr wie damals bei dem Mädel.

Jetzt zu meiner Frage, soll ich mit F einmal reden .. glaubt ihr ich kann mich dann davon lösen wenn ich wirklich weiß das er mich nie richtig geliebt hat.
Dann würde alles Sinn ergeben, an dich kenne ich die Warheit aber an sich hatte F Gefühle aber hat immer in mein Gesicht gelogen damit wieder alles gut ist .. und das hat mich so krank gemacht.

Liebe, Freundschaft, traurig, Beziehung, betrogen, Emotionen, Ex, Gespräch, Liebe und Beziehung, Verlustangst
Partner ist auf Dating-Apps, ich bin so fertig?

Es handelt sich um Tinder, Lovoo, Bumble und Co.

Wir sind schon seit JAHREN zusammen und er hat das angefangen so 1 Jahr nachdem wir zusammen gekommen sind.

Er hört nicht auf und es verunsichert mich enorm. Außerdem macht es mir Angst weil er dadurch ja jederzeit "weg" sein könnte.

Ich stelle mir vor wie er durch Tinder swipt/wischt und überall da sind nur perfekte Frauen (hab die mir angeschaut), die sehen aus wie Models mit rießen Brüsten. Ich hab mittlerweile ANGST wenn er mich anschaut und ich kann nur noch komplett gestylt vor ihm stehen, weil ich immer im Hinterkopf habe dass er paar Minuten zuvor noch die Tinder-Models auf ihren bearbeiteten Fotos angestarrt hat. Wenn ich nicht gestylt bin und er da ist halte ich mir ein Handtuch vors Gesicht weil ich Angst habe dass er sonst Schluss macht.

Er hatte vor ein paar Wochen heimlich ein Date IN der Wohnung in der wir seit über einem halben Jahr zusammen wohnen. Ich wusste nichts davon. Er hatte mir zu dem Zeitpunkt gesagt dass er was mit Freunden macht an dem Abend. In Wahrheit hatte er das Date, ich habe es danach herausgefunden. Meine Sachen hatte er alle versteckt und in Schränke gequetscht während die Frau da war. Er hat gemeint sie wäre total unsympathisch gewesen und ich sei sowieso viel besser als sie. Ich hab ihn dann gefragt was gewesen wäre wenn das Date gut gelaufen wäre. Seine Antwort war:

"Ich hätte ein 2. Date mit ihr ausgemacht , dich abgeholt / in die Wohnung geholt , mit ihr in die Stadt gegangen und dann geschaut wie das 2. Date gelaufen wäre. Eventuell hätte ich dich dann abgeschossen."

Solche Dates hatte er schon öfters, aber sonst NIE in der Wohnung. Das in der Wohnung in der ich mit ihm war auf der COUCH AUF DER ICH MIT IHM SAß... In der Wohnung hatte er ein Date und ich war die ganze Zeit in dem Glauben, dass er was mit Freunden macht und deshalb keine Zeit hatte.

Auch vor paar Wochen hat er eins ausgemacht aber in der Stadt. Die Person kam dann einfach nicht.

Keine Ahnung, mich macht das alles fertig. Ich hoffe immer er hört auf.

Habt ihr einen Tipp für mich??

Dating, Männer, Betrug, Frauen, betrogen, Fremdgehen, Liebe und Beziehung, Partnerschaft, Untreue, Dating App
Ich weiß nicht mehr weiter?

Hallo zusammen,

ich weiß garnicht wie ich anfangen soll. Ehrlich gesagt habe ich ein wenig Angst das hier zu schreiben weil ich Angst davor habe noch mehr runtergemacht zu werden. Vor einigen Monaten gab es mit meinem Freund viele Auf und Abs und an einem Tag kam es unter starkem Alkoholeinfluss zu einem Kuss zwischen mir und einem anderen Jungen. Ich wusste am nächsten Tag garnichts mehr davon und mir wurde erst bewusst was passiert ist, als es mir am nächsten Tag dann erzählt wurde. Ich weiß, Alkohol ist auf gar keinen Fall eine Rechtfertigung oder Entschuldigung dafür. Ich habe es meinem Freund dann auch an diesem Tag noch erzählt und wir haben alles geklärt. Mir war immer bewusst das ich seit dem auf seiner Schule einen ganz ganz schlechten Ruf habe, aber das es so schlimm ist hätte ich nicht gedacht. Aber heute habe ich erfahren, dort werden die schlimmsten Sachen über mich erzählt/ausgedacht die nicht der Warheit entsprechen (obwohl das schon Monate her ist, heute immernoch). Die meisten dieser Leute kennen mich nicht einmal und erzählen trotzdem solche Dinge. Zum Beispiel das ich den ganzen Tag nur am Kif*** wäre usw. obwohl ich noch nie in meinem Leben geki*** habe. Mich macht das alles einfach total fertig und ich weiß nicht wohin mit mir. Ich habe sowieso wegen diesem Vorfall mit dem Kuss die allerschlimmsten Schuldgefühle, das ist jeden Tag in meinem Kopf und ich werde das einfach nicht mehr los. Ich bereue es zu 10000%. Aber das zerbricht mir eh schon die ganze Zeit den Kopf und das jetzt auch noch auf der ganzen Schule erzählt wird ich wäre eine Schl**** usw. oder ich würde in der Schule komplett versagen nimmt mich noch mehr auseinander. Ich kann mit diesen Schuldgefühlen echt langsam nicht mehr. Ich weiß, das ich selber daran Schuld bin aber es war halt einfach ein großer großer Fehler. Und das was über mich erzählr wird, davon bin ich einfach das genaue Gegenteil ich weiß echt nicht wie es dazu kommen konnte das ich so einen Ruf bekommen habe. Hilfe. Mir ist es eigentlich relativ egal was andere Menschen von mir denken aber diesmal geht mir das echt nah.

Ich weiß garnicht was ich mir für Antworten erhoffe, aber das musste gerade einfach alles mal raus...

Danke, fürs durchlesen

Schule, Freundschaft, Psychologie, betrogen, Gerüchte, Liebe und Beziehung
Freundin Liebt Typen, er nicht?

Hallo, undzwar weiß ich nicht mehr weiter was ich ihr schreiben kann. (Also was für Ratschläge ich ihr geben kann)

Undzwar ist eine Freundin (Internet Freundin) in einem Typen seit längerem verliebt. Sie haben letztes Jahr hin und wieder zsm geschrieben und waren sich ziemlich einig das sie eine Beziehung eingehen möchten, sie wollten sich aber erstmal im echten Leben kennenlernen. (Bzw er wollte das, weil er sie noch nicht kannte. Sie wollte sogar nh Internet Beziehung führen)

Naja, letztendlich hat er nach 2-3 Wochen knt mit ihr eine andere gefunden und war recht zügig mit ihr zsm, er hat dann meine Freundin auch erzählt das er sehr Glücklich ist mit ihr und das sie sich schon geküsst haben und der erste Kuss zwischen denn beiden sehr schön war. Meine Freundin war natürlich richtig Traurig und verletzt. Ich habe ihr paar Ratschläge gegeben das sie sich mit Freunden usw ablenken soll, mir jeder Zeit schreiben kann falls was ist. Sie ist dann auch langsam von ihm weggekommen.

Doch Heute schrieb sie mir wieder an mit dieser Nachricht: Ich kann nicht mehr

Ich: Hey, hab dort geschlafen. Was ist los?

Sie: Hey, kein Problem. Ich liebe ihn immer noch

Ich weiß nicht wie ich drauf antworten soll, da ich nicht mehr weiter weiß. Ich dachte sie hätte ihn vergessen und findet vllt einen anderen, der sie auch verdient hat. Ich verstehe auch nicht was sie von ihm will, er hat sie verarscht und ihre Gefühlen betrogen. Was will sie von ihm? (Außerdem hat er doch nh Freundin)

Was könnte ich schreiben um ihr zu Helfen?

flirten, Dating, Freundschaft, Mädchen, Liebeskummer, traurig, Gefühle, Beziehung, Sex, Sexualität, betrogen, Fremdgehen, gefühlschaos, Geschlechtsverkehr, Liebe und Beziehung, Mädchenprobleme, WhatsApp, Instagram
Bin in meine beste Freundin verliebt?

Heyy, bevor Verwirrung aufkommt wegen meiner letzten Frage. Ich bin schon seit längerem jetzt nicht mehr mit meinem Freund zusammen da mich diese Beziehung kaputt gemacht hat und es mir vor der Beziehung mit ihm besser ging und in der Beziehung alles schlimmer geworden ist. Aber jz zu der eigentlichen Frage. Noch bevor ich meinen ex kennenlernte habe ich gehen Ende September letzten Jahres sie kennengelernt. Wir haben uns nur dadurch kennengelernt da ihr damaliger Freund mit mir geflirtet hatte und sie das mit mir klären wollte mir hatte er gesagt das sie Schluss gemacht hat. Doch sie hat mir deutlich chat verläufe geschickt das er erst mit ihr Schluss gemacht hatte nachdem er mir das gesagt hatte das sie Schluss gemacht hatte. Wie auch immer wir hatten das alles geklärt und haben uns angefreundet sie ist ziemlich schnell über ihn hinweg gekommen. Ich hatte da schon das Gefühl das sie mir sehr gefällt und ich leichte Gefühle für sie entwickel. Doch ca. Nh Woche später hatte sie einen neuen Freund. Zu dem Zeitpunkt hatte es mich schon total erwischt und als ich das erfuhr musste ich sofort heulen ich habe so oft deswegen geheult. Sie weiß nichts von meinen Gefühlen zu ihr. Sie ist jetzt schon etwas mehr als drei Monate mit diesem Kerl zusammen. Freunde von mir lästern über ihren Freund und vor ein paar Wochen habe ich mit angehört das nh Freundin von mir gesagt hat,, er hat mit einer Freundin von ihr rumgemacht,, als ich das gehört hatte hatte ich noch eine viel größere Wut auch den Kerl. Die beiden waren dann kurzzeitig getrennt für 2 Tage oder so, den Grund hatte sie mir nicht gesagt und ich weiß nicht ob es war weil sie wusste das er sie betrogen hat oder wegen etwas anderem. Und ob meine Freundin wirklich 100% sicher war das er das getan hat. Ich bin immernoch total in sie und weiß einfach nicht was ich tun soll. (Wenn wir schreiben nennen wir uns nicht beim Vornamen sie hatte angefangen mich Maus zu nennen dan kam mausi dazu auch ab und zu mal süße , und an Silvester an meinem Geburtstag hat sie mich mein Schatz genannt)

Das ist sehr viel Text aber bitte bitte helft mir

Liebe, betrogen, bi, Liebe und Beziehung
Betrügen verzeihen oder nicht?

Hallo,

ich schildere mal kurz meine Situation.

Ich treffe mich schon des längeren mit Jemanden und wir haben uns beide unsere Gefühle gestanden und wissen/wussten auch beide, dass wir etwas ernstes von uns wollen. Gegenseitig haben wir uns eigentlich sogar schon wie ein Paar benommen, es hat nur noch die Art “Frage”, oder wie man es nennen will, gefehlt. Von meiner Seite aus war die Treue immer da, auch in Momenten in denen ich mal Zweifel mit ihm hatte und sogar schon an Punkten war bei denen ich es sogar beenden wollte, da wir uns schon fast ein halbes Jahr sehen und er echt lange Zeit braucht, durch seine Vertrauensprobleme und seine langsame Art sich zu öffnen. Dennoch habe ich ihn immer akzeptiert und wertgeschätzt.

Jetzt zu der Story, aber erstmal eine Vorgeschichte dazu.

Bevor wir wussten in welche Richtung es mit uns geht und uns gerade erst kennengelernt haben, war er mit ein paar Freunden im Urlaub. Als er zurückkam erzählte er mir, dass er dort etwas im betrunkenem Zustand mit einer anderen hatte und, dass er es selbst unnötig fand, auch wenn wir noch nicht wissen wie es sich entwickelt mit uns und er einfach ehrlich mit mir sein. Ich war natürlich nicht sauer, denn ich konnte es verstehen und meinte auch zu ihm, dass ich es zwar nicht so toll finde, aber wir uns gerade erst kennenlernen und ich auch kein Recht habe ihm da irgendwas zu verbieten, oder halt etwas dazu zu sagen.

Nachdem wir dieses Gespräch hatten haben wir auch für uns beide geklärt, dass wir eigentlich in die ernste Richtung wollen. Ich bin also davon ausgegangen, dass nichts mehr derartiges passiert und habe ihm vertraut.

Dieses Wochenende aber war ich Erkältet und wollte mir selbst eine Freude machen, indem ich mir selbst Rosen kaufte. Als wir telefonierten fragte er jedoch ob er was verpasst hätte (weil er die Rosen sah) und ich meinte daraufhin “nein, ich hatte einfach Lust auf Blumen”. Daraufhin haben wir irgendwann mal aufgelegt und ich hörte mehrere Stunden nichts mehr von ihm und wusste auch nicht wo er war. Am Sonntag wollte er sich dann unbedingt unter einem Vorwand treffen “um mir Essen beizubringen”. Er sagte mir was passiert ist und, dass es ihm unendlich Leid tut und er seitdem eine Leere in sich spürt. Als ich ihn fragte warum er das tat meinte er, dass er sich auf Grund der Blumen irgendwas zusammengereimt hat und ein Mädchen zu ihm kam und ihn küsste. Er meinte auch er hätte es verhindern können, aber er weiß nicht was er sich in diesem Moment dachte. Seine Freunde wissen auch nicht was in ihn gefahren ist, da er “eigentlich nicht so ist”. Nach langem hin und her meinte er, dass er nie wieder feiern gehen will, wenn ich ihm noch eine Chance gebe und, dass er mich nicht verlieren will. Wir sind beide fast in Tränen ausgebrochen und ich bin mir sicher er hat danach noch geweint, er sah sehr fertig aus und hat sich jetzt auch die Woche frei genommen.

Meine Frage ist jetzt: Wie seht ihr das? Hat das noch einen Sinn, oder nicht?

Liebe, Freundschaft, betrogen, Fremdgehen, Liebe und Beziehung, Betrügen in Beziehung , Betrügen fremdgehen

Meistgelesene Fragen zum Thema Betrogen