Glaubt ihr, dass es auch Menschen mit frühkindl. Autismus gibt,welche in der Lage wären, ihrem Partner/in fremdzugehen bzw. in Beziehungen generell zu betrügen?

... Mich würde interessieren, ob ihr einem Menschen mit der Einschränkung Asperger-Syndrom oder sogar HFA, sprich, dem „frühkindlichen Autismus“ ohne einer zusätzlichen geistigen Behinderung bzw. Intelligenzminderung ein bewusstes Betrügen (in einer Beziehung) grundsätzlich zutrauen würdet.

Mit einem bewussten Betrügen ist hier natürlich ein sehr gewöhnliches Fremdgehen innerhalb einer stinknormalen monogamen Beziehung (also jetzt keine Kindergarten- oder Fernbeziehung etc.) mit „allem drum und dran“ gemeint, welches nicht unbedingt durch Rache, Unwissen oder irgendwelche blöden „Missverständnisse“ zustande gekommen ist.

Natürlich ist es mir mehr als bewusst, dass jeder Mensch mit Asperger-Syndrom oder einer sonstigen autistischen Störung anders ist und somit natürlich auch seine komplett eigenen Interessen sowie Einschränkungen in der zwischenmenschlichen sozialen Interaktion z.B. haben kann... Dennoch wurde es mir vor ein paar Jahren noch von einer Bekannten meines Ex-Freundes in einem völlig anderen Zusammenhang gesagt, dass insbesondere „die“ Kanner-Autisten (also Personen mit einer frühkindlichen Autismus-Spektrum-Störung) nie zu so etwas in der Art fähig seien. Darüber hinaus habe sie als Leiterin einer Selbsthilfegruppe für Autisten mehr als genug Menschen mit HFA getroffen, um ohne Zweifel behaupten zu können, dass diese im Allgemeinen extrem treue Seelen seien, welche nicht ansatzweise auf die Idee kommen würden, ihre Mitmenschen (auf welche Art und Weise auch immer) so bewusst und spontan zu verletzen etc.

Achja, und diese Frage sollte sich übrigens weder auf mich noch auf meine eigene Situation etc. beziehen 😅

Dating, Liebe, Leben, Medizin, Gesundheit, Männer, Familie, Verhalten, Freundschaft, Betrug, Date, Gefühle, Menschen, Freunde, Frauen, Beziehung, Sex, Gehirn, Kommunikation, zusammenleben, Sexualität, Psychologie, Intelligenz, Welt, asperger, asperger-syndrom, Autismus, Behinderung, betrogen, Beziehungsprobleme, Flirt, Fremdgehen, Interaktion, IQ, Liebe und Beziehung, Loyalität, lügen, Partner, Partnerschaft, Philosophie, Schüchternheit, Seitensprung, Soziale Phobie, sozialleben, Treue, Untreue, Vernunft, Vertrauen, Loyal, Philosophie und Gesellschaft
Kurz vor der Verlobung belogen worden was tun?

Hallo

Mein freund und ich sind schon länger zusammen. Er hat mir damals erzählt, dass er seit über einem Jahr von seiner Ex getrennt ist, von der auch einen 5 Jährigen Sohn hat. Zum Sohn hatte er keinen Kontakt. Irgendwann fand ich raus, dass das nicht stimmt, dass sie erst seit 4 Monaten getrennt waren. Ich dachte mir aber nix bei. Unsere beziehung hatte höhen und tiefen wie es eben so ist. Wir wollten gemeinsam in einer Wohnung ziehen um gemeinsam neu anfangen, da er sehr viel probleme auch mit seiner ex hatte.

Vorher wollten wir uns jedoch verloben. Die Verlobungsfeier sollte nächste Woche im kreise der Familie stattfinden.

Letzte Woche bzw. im letzten Monat hat es ziemlich oft zwischen uns gekriselt trotzdem habe ich ihn über alles geliebt. Jedoch hatte ich das Gefühl, dass er sich mir ggü. verändert hat, er entschloss sich auch plötzlich wieder Kontakt zu seinem Kind aufzunehmen. Er stellte sein Handy jedesmal auf stumm, wenn ich bei ihm war. Vorgestern war ich bei ihm und habe sein Passwort gesehen. Ihr könnt mich jetzt verurteilen aber ich musste wissen was Sache ist. Daheim angekommen loggte ich mich in seinen Accounts ein, sprich Facebook & Instagram. Und was ich da sah, riss mir den Boden unter den Füßen weg. Er schrieb mit einigen Frauen, über Wochen. Manche von ihnen habe er auf eine Datingseite für Singles kennen gelernt.

Bei seinen letzten Suchanfragen entdeckte ich seine exfreundin. Er stalkte sie die letzten Wochen jeden Tag.

Er wollte sich letzte Woche, nach unserem Versöhnungsgespräch mit einer anderen treffen sagte jedoch ab. Ich traf mich gestern mit ihm & sprach ihn darauf an. 20 min vor unserem Gespräch hat er eine andere geschrieben & die nachricht dann gelöscht. Natürlich lies ich mir eine Geschichte einfallen, woher ich all diese Informationen habe. Ich sah in seinem Gesicht, dass es ihn schockierte. Er rastete völlig aus, beschimpfte mich als kranke stalkerin & dass das alles nicht stimmen würde. Ich zeigte ihm beweise & er meinte nein das kann nicht sein. Ich unterstellte ihm fremdgehen

Er schmiss mich raus.

Zuhause angekommen erhielt ich ich nachrichten von ihm, dass er mir nicht fremdgegangen sei & dass das alles nicht stimmt was ich sage. Er bestritt alles bis Mitternacht. Ich loggte mich wieder in seinem Acc ein & sah das er während er mir das schrieb, mit einer anderen telefonierte. Das war zu viel für mich & ich beendete das Gespräch mit ihm.

Wir stehen eine Woche vor der Verlobung. Heute sah ich, dass er wieder seine ex gestalkt hat. Ich antwortete ihm & er bestritt weiterhin alles. Er meinte unsere Beziehung macht keinen Sinn mehr. Er ergriff die Flucht & hat mich jetzt überall blockiert.

Für mich ist das eindeutig fremdgehen! Oder was meint ihr?

Ich weis nicht was ich denken & tun soll. Die verlobungsfeier steht & er ist abgehauen.

Was soll ich nur tun

Er hat mich überall blockiert, selbst anrufe!

Freundschaft, Trennung, betrogen, Ex Freundin, Liebe und Beziehung, Verlobung
Partner aus Scham angelogen & etwas verheimlicht - Trennungsgrund?

Hallo zusammen,

ich habe meinen Partner über 3 Jahre angelogen - oder besser gesagt 2 Dinge verheimlicht die quasi nur meine eigenen Baustellen betreffen bzw. womit ich mir selbst im Weg stand.

Und zwar ist er ein extremer Karrieremensch, wahnsinnig leistungsorientiert, arbeitet als European Sales Manager mit viel Verantwortung und ist charakterlich ein sehr "starker", dominanter Mensch, dessen eigene Meinung immer die Richtige/Beste ist - also ein Besserwisser und "Belehrer". Zudem sieht er für meinen Geschmack sehr gut aus... Er strahlt deshalb "Perfektionismus" und gnadenlose Selbstoptimierung aus.

Ich habe ihm nie sagen können, dass ich meinen Studienabschluss damals nicht geschafft habe und als er mir beim mal beim Bewerbung schreiben helfen wollte, habe ich immer "gute Gründe :-(" gehabt weshalb ich das nicht möchte, sondern es alleine machen möchte. Er hat aber immer gespürt, "irgendwas stimmt da nicht".

Und durch einen gewalttätigen Ex-Partner als ich 19 war (11 Jahre her) habe ich Zahnprobleme im nicht sichtbaren Bereich zurückbehalten, da er mich damals geschlagen hatte. Ich hatte einen Backenzahnverlust erlitten und ein paar "Wackelzähne" womit ich erstmal lange gelebt habe. Durch die Schwangerschaft mit unserer Tochter (Hormonumstellung) wurde das Problem, das ich jetzt aber beim Zahnarzt in Angriff genommen habe, immer schlimmer. Deshalb habe ich mich nach und nach sozial zurück gezogen von Familientreffen, Treffen mit Freunden weil ich nicht mehr gut kauen konnte und Angst hatte das jemand was bemerkt - da ich nicht unattraktiv / unästhetisch für meinen Partner sein wollte. Und dieser soziale Rückzug hat ihn so sehr gestört, weil ich immer eine neue Ausrede/Lüge parat hatte... er wusste ja nicht weshalb ich so geworden bin. Er merkte halt immer "das irgendwas nicht stimmt bei mir".

Nun hat er mit mir Schluss gemacht und aus meiner Not/Traurigkeit/Angst heraus, habe ich ihm diese Gründe/die Wahrheit erzählt.

Ist diese Art zu Lügen/zu verschweigen genauso schwerwiegend wie z.B. die Lüge über ein Betrug / ein Fremdgehen etc.? Würdet ihr mein Verhalten verzeihen können?

Ich mache mir große Vorwürfe, mich nie getraut zu haben die Wahrheit zu erzählen - und erst jetzt damit rauszurücken, wo es scheint, als wäre es zu spät.

Liebe, Freundschaft, Liebeskummer, Beziehung, Trennung, Psychologie, betrogen, Liebe und Beziehung, lügen
Freund betrogen?

Hallöchen meine lieben..

Ich habe einen ganz großen Fehler gemacht und habe mein Freund nach 3 Monaten Beziehung betrogen. Ich weiß nicht wie ich weiter machen soll, ich habe mich bis heute noch nicht getraut ihm das zu beichten. Meine Angst ist zu groß ihn für immer zu verlieren. Ich weiß das ist keine Entschuldigung aber wir hatten zu der Zeit sehr wenig Zweisamkeit und er hat egal bei was die egal schiene gezogen, ich hatte mich alleine und einsam gefühlt. Er hat mir mal gesagt, wenn ich ihn jemals fremd gehen sollte oder sonst was ist es vorbei, ich kann aber auch nicht weiter tun als wäre nichts oder? Ich liebe diesen Menschen so sehr und bereue es jeden Tag das gemacht zu haben... Er ist so ein guter Mensch auch wenn er manchmal ein A**ch sein kann, er liebt mich wie es glaube ich noch nie ein anderer getan hat. Ich weiß einfach nicht was ich machen soll😢

Ich wollte nochmal drauf zurückkommen, ich weiß wirklich nicht ob ich es ihm sagen soll, nächsten Monat würden wir in unsere gemeinsame Wohnung ziehen und weil ich so ein schlechtes gewissen habe habe ich ihm gestern ein Tattoo gutschein geschenkt. Ich bin wirklich total am Ende, ich habe so Angst ihn dadurch zu verlieren wenn ich ihn alles beichte, ich sehe meinen Fehler auch wirklich ein, ich liebe diesen Menschen mehr als ich jemals in Worte fassen könnte und habe Angst ihn zu verlieren. Was würdet ihr tun?

Liebe Grüße

Tipps, Freundschaft, betrogen, Liebe und Beziehung
Hilfe! Habe ich Liebeskummer?

Hallo liebe Community!

Ich habe Liebeskummer.

Ich habe schon einmal eine Frage zum Thema Liebe eine Frage gestellt, und zwar ob ich meiner Freundin (nennen wir sie Nathalie) gestehen soll ob ich in den gleichen Typen (nennen wir ihn Mirco) verliebt bin. Ich wollte es ihr heute gestehen. Wir hatten die ganze Woche Projektwoche und ich konnte es ihr nicht gestehen. Eigentlich hätte das heute passieren sollen, aber, es geschah etwas, an das ich 100 Jahren nicht gedacht hatte:

Sie sagte zu mir: „Also, gestern Nachmittag war ich alleine zuhause. Dann klingelte Mirco an meiner Tür. Ich machte auf und stotterte: „Was willst du hier?“. Und liess ihn kurz ins Haus. Er sagte: „Ich bin hier weil ich dir sagen wollte, dass ich dich wirklich sehr mag.“ und den Rest kannst du dir ja denken. Jetzt sind wir zusammen. Wir haben aber abgemacht dass wir es uns nicht anmerken lassen. Also niemandem verraten, also nicht herumerzählen! Okay?“

Ich lachte zuerst und sagte: „Guter Witz!“ Sie sagte dann aber dass das kein Scherz war.

Es ist nicht das erste mal dass sie ‚einen Scherz macht‘.

Jetzt bin ich mir aber nicht mehr so sicher, ob es gelogen war.

Dinge, die dafür sprechen dass es ein Scherz war:

  • Sie macht oft solche Scherze
  • Es wäre gar nicht Mircos Art
  • Mirco hat bis jetzt immer sehr abwendend auf sie reagiert
  • Mirco hat schon 1000 mal gesagt, dass er nicht in sie verliebt ist
  • Sie hat das Gespräch nicht so ausführlich beschrieben. Vllt wollte sie dann wenn ich sie ein paar Stunden später frage nichts falsches sagen
  • Sie kann sehr gut lügen
  • Sie sagt schon seit Wochen, dass sie nicht mehr in ihn verknallt ist. Aber heute ist sie es wieder
  • Sie sagte sie war alleine zuhause aber sie ist (ihrer Aussage nach) nur Donnerstags und Dienstags alleine.

Dinge die dafür sprechen, dass es KEIN Scherz war:

  • Sie zieht diesen Scherz schon einen ganzen Tag durch
  • Mirco ist ausnahmsweise mal nicht vergeben
  • Mirco ist 12 jnd hatte schon 3 Freundinnen

Denkt ihr, es war ein Scherz???

Schwierig zu sagen... 60%
Sie hat gelogen, es war ein Scherz 40%
Sie hat nicht gelogen, es stimmt 0%
Liebe, Liebeskummer, Beziehung, betrogen, Kummer, Liebe und Beziehung, lügen
Was hab ich falsch gemacht?

Ich hatte einmal eine beste Freundin. Wir hatten uns aber für beste Freunde sehr oft gestritten (sie war aber auch sehr arrogant und eingebildet).

Als wir zusammen in eine andere Schule gewechselt haben, war auch alles gut. Nur mit der Zeit, hab ich mich nicht mehr mit einer alten Freundin von mir verstanden. Meine beste Freundin und ich haben immer über sie gelästert.

Alles war gut doch als wir ein halbes Jahr auf dieser Schule waren, hab ich mich wieder mit der alten Freundin vertragen. Wir waren für kurze Zeit wieder befreundet und dann fing meine beste Freundin an, mit mir rumzuzicken.

Die alte Freundin war garnicht mehr bei mir sondern nur noch bei meiner blöden „besten“ Freundin. Dann haben die beiden auch noch zusammpassende WhatsApp-Profilbilder gemacht, und mich ganz vergessen.

Einmal war die alte Freundin krank und meine „beste“ Freundin hat mit mir wieder geredet. Ich habe sie einfach weiter ignoriert und bin am nächsten Tag wieder in die Schule gegangen. Meine alte Freundin war natürlich wieder da, und dann habe ich meine „beste“ Freundin gefragt, warum sie mich angezickt hat und so gemein zu mir war.

Ihre Antwort war nur: „Ich hab dich doch gar nicht angezickt“, und dann ist sie mit ihrer neuen BF von mir weggegangen. Da war ich so wütend auf beide und ich habe mit ihnen die Freundschaft gekündigt.

Jetzt möchte ich gerne wissen, ob ich irgendwas falsch gemacht habe, dass sie mich in den Schatten stellt und nur noch mit meiner alten Freundin zusammen ist.

Freundschaft, betrogen
Er streitet flirten ab?

Hab meinen Freund heute dabei erwischt wie er auf Insta bei einer nerd/anime Entertainerin im live stream folgende Dinge sagte

"Xy werde mein Pb übrigens ändern, vergiss mich nicht 😂

Jetzt hast du die geile Nachricht übersprungen😂 ey ignorier mich nicht🤣 jetzt überspringst du die nachricht zum 2 Mal🤣"

Als sie meinte, dass sie später in einer Beziehung nicht mehr so oft live kommen wird wie jetzt als Single, schrieb er : "dann musst du meine Freundin werden wenn ich dich sonst nur so sehen kann😂😂😂"

Dann sprach ihre community das thema Beziehung an. Und sie meinte, dass sie anstrengend als Freundin wäre. Sie will ständig on tour sein, dinge erleben, reisen und action..mag aber gleichzeitig immer kuscheln. Und sei total anhänglich.

Daraufhin schrieb mein Freund "ich auch. Ist gemütlich.wie männer wollen das nicht😂 beste zu kuscheln während nem anime, film usw😂 ps hab kein nein gehört😂😂😂 so könnte man alt werden. Suchen wir den Schuh zusammen😂😂😂 Muss ein Anime-Thema wieder zurückbringen. Ist von Anime zu jeder flirtet übergegangen😂"

Danach kam mal das Thema auf, dass Frauen in der Regel in den ersten 5-10 Sek wenn sie einen Typ das erste Mal sehen,wissen, ob er für mehr in Frage kommt oder nicht. Der erste Eindruck und so. Und das es eig unmöglich ist die Frau vom Gegenteil zu überzeugen wenn er erst einmal unter die Kategorie "friendzone" gefallen ist.

Sein Kommentar darauf ? "Mach mir keine Sorgen😂"

Als sie den Kommentar ignorierte, schickte er es noch einmal ab, aber es blieb von ihrer Seite aus unbeantwortet.

Als sie die Frage "wer mag alles Frauen, die nerdmässig unterwegs sind?" stellte,schrieb er "die richtigen finden sowas gut. Und die Kerle hat man dann fürs Leben."

Als sie sich dann verabschiedete, schrieb er noch "wehe du lässt mich noch einmal ne Woche warten😂😂😂"

Meinte auch davor mal, dass er den Nerd-Anime Stream und live Austausch vermisst hätte.

Für mich ist das eindeutig flirten. Aber als ich ihn aufs flirten generell ansprach,meinte er, dass er das letzte Mal vor Jahren richtig geflirtet hätte (abgesehen von mir) und das er höchstens nett wär.

Wie würdet ihr seine Antworten interpretieren

flirten, Liebe, Beauty, Männer, Freundschaft, Anime, Frauen, Beziehung, Livestream, Social Media, betrogen, Fremdgehen, Liebe und Beziehung
Traurigkeit und Angst wenn Freundin sich mit Bester Freundin trifft?

Hallo.

Der Fragen Titel erklärt schon viel. Immer wenn sich meine Freundin(14 Jahre Alt), mit ihrer Besten Freundin(14 Jahre alt) trifft, habe ich viel Angst, Weine oft und liege einfach manchmal Zitternd im Bett und mache den ganzen Tag nichts.

Da sie Pan ist, würde sie auch was mit Mädchen anfangen. Und die beiden haben sich früher oft auf den Mund geküsst und waren auch Verliebt in sich.

In den ersten 2 Wochen unserer Beziehung hat sie bei ihr geschlafen und sie habe zusammen gebadet und haben mit Snaps davon(NonNude) geschickt.

Und in letztzer Zeit, wenn sie bei ihr ist, was nur so 1mal in der Woche so ist, Schreib ich sie an und sie antwortet nicht. Erst nach 2 Stunden. Ihre ausreden sind Meistens das sie im Edeka waren oder Eis geholt haben oder eine Videokonferenz hatten. Meistens machen die Zeiten garkeinen Sinn.

Ich weiss nicht ob ich ihr noch Vertrauen sollte oder ob ich es Beenden soll.

Wenn ich sie darauf anspreche, sagt sie immer das sie es nicht getan haben aber ich kann ich das nur sehr Selten glauben.

Letztens hatte sie ihre Tage. Am 2 Tag davon traffen sie die Beiden. Am 3 Tag haben wir uns getroffen und hatten Sex. Aber es war nur sehr wenig Blut da. Und soweit ich weiss, Lindert Sex das Blut also macht das dort weniger ist und ich denke das die beiden Sex hatten und deswegen so wenig kam. Hört sich Extrem Dumm an aber ich denke es so.

Als ich mal zu ihr gesagt habe, dass wenn sie mich betrogen hätte, sie es sagen soll. Hat sie auch gesagt das sie es nie getan hat mit ihr.

Kann mir bitte Jemand ein Rat geben?

Oder

Warum macht mich das so Unglaublich Traurig?

MFG Nick

Liebe, Freundschaft, Angst, Beziehung, betrogen, Freundin, Liebe und Beziehung, jung
Soll ich Fremdküssen verzeihen?

Ich bin wirklich hin und hergerissen.

Gestern habe ich erfahren dass mein Freund eine andere Frau geküsst hat. Wir sind schon seit einem Jahr zusammen und eigentlich ist Die Beziehung sonst perfekt. Er hat diese Frau durch die Arbeit kennen lernen und irgendwie kam es dann dazu dass die beiden miteinander geschrieben haben und sich getroffen haben und sich auch geküsst haben.

Als ich ihn drauf angesprochen habe war er total aufgebracht , er hat darauf geschworen dass so etwas nie wieder vorkommt und schien es auch wirklich zu bereuen.

Er sagte er wäre in dem Moment naiv gewesen und hätte nicht drüber nachgedacht was er tut. Wir haben die ganze Nacht geredet und irgendwie glaub ich ihm das ja aber ich hab Angst wieder enttäuscht zu werden.

Ich hab ihm gesagt das ist seine allerletzte Chance und wenn er sowas noch mal macht in dieser Richtung kann er seine Sachen packen. Hätte er mir das von selber erzählt hätte ich noch die Sache vergessen können aber dass er mich angelogen hat zeigt mir, dass er keine Chance verdient hat wenn sowas wieder passiert.

Da es auch kein ersichtlichen Grund dafür gibt, sehen und jeden Tag und schlafen fast jeden Tag miteinander und glücklich ist er auch er will mich keinesfalls verlieren sagt er da er mich liebt also was ? War jemand schon mal In dieser Situation? Was würdet ihr machen?

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Psychologie, betrogen, Fremdgehen, Liebe und Beziehung, lügen, Betrügen in Beziehung
Wurde ich von ,ihm’ verarscht?

Hallo, es ist etwas her aber es lässt mich nicht los. Vor einiger zeit hat mich ein Fake Snapchat Account angeschrieben. Er wollte mich kennenlernen etc. Da ich nicht viele Freunde hatte bin ich darauf eingegangen. Er wohnte ,zufällig‘ in meiner Nähe und war so alt wie ich. Er hatte angeblich kein Insta, keine Telefonnummer für Whatsapp und hat ein Foto von ihm nur über den Snapchat Chat geschickt. Es kam mir schon komisch vor. Aber wie er mir schrieb kam mir sympathisch rüber. Also schickte ich ihm auch Bilder von mir. Leider mit tiefen Ausschnitt und so (bin weiblich).

Irgendwann war mir alles zu komisch und ich blockierte ihn. Daraufhin erstelle er sich einen Fake Insta Account und fragte mich warum. Als ich nicht darauf einging schickte er mir die Bilder von mir. Er muss sie sich irgendwie hergeschafft haben, weil ich keine Benachrichtigung bekommen habe. Ich dachte er will mich erpressen. (Hat er nicht)

Was das komischste war: mein Insta Name war anders als mein Snapchat Name. Er hat mich trotzdem so direkt angeschrieben, als wäre er sich sicher dass ich es bin.

*also muss es doch jemand gewesen sein, der mich kannte und mit mir gespielt hat oder? Wie finde ich es heraus?*

Liebe, Internet, Mobbing, Freundschaft, Betrug, Angst, Netzwerk, IT, Social Media, Psychologie, Angststörung, Arschlöcher, betrogen, Erpressung, IT-Bereich, Liebe und Beziehung, soziale-angst, Instagram, Snapchat, Verarschung
Würdet ihr dieser Person glauben oder Schluss machen?

Hallo liebe community,

Ich bin 15 Jahre alt und habe eine Freundin sie ist 14 Jahre alt und ist auch hier auf gutefrage vertreten und stellt und beantwortet Fragen wie ich auch, ich bin mit dem Mädchen schon 1 Monat jetzt schon zusammen und Sie liebt mich und ich Sie, ich habe heute jetzt aus Zufall auf Ihren Profil gelesen eine Frage die mit erstem mal Sex und die Pille usw. Gefragt wurde und sie benannte auch ihr Alter 14 Jahre und bei einer anderen frage ging es um Ob durch Sperma im Po Schwanger werden kann, die Fragen hatte meine Freundin im Oktober gestellt da hatte ich Sie noch nicht kennengelernt. Heute wo ich die Frage aus Zufall gelesen habe bin ich sofort hellhörig geworden und fragte meine Freundin anständig ob Sie schon das Erste Mal Sex hatte wie sie in dieser frage benannt hatte, sie sagte Nein ich habe Sie nicht gestellt sie sagte es hätte ihre Schwester gemacht sie wäre laut Angaben von ihr auch 14 Jahre alt, meine Freundin hatte auch mal eine Antwort beantwortet wo Sie sagte sie hatte eine Beziehung schon hielt aber nur 10 Wochen lang.

Ich hatte meine Freundin wie gesagt anständig drauf aufmerksam gemacht aber Sie bestreitet alles das sie sagt andauernd ich bin ihr Aller Erster Freund aber laut ihrem Profil lässt sich was ganz was anderes lesen.

Meine Freundin bestreitet alles und schiebt die Schuld auf ihrer Angeblichen Schwester die alles in dem Portal fragte.

Meine Freundin hatte heute auch mir gesagt ich soll ihr glauben dass Sie dass alles nicht geschrieben hatte denn ich bin angeblich ihr einziger Freund und wenn ich Sie verlasse nimmt Sie sich das Leben, meine Freundin sagte schon sehr oft per WhatsApp oder Instagram zu mir weil sie angeblich gemobbt wird will Sie gehen.

Ich bin einfach nur enttäuscht wie das Mädchen mich anlügt und jegliche Taten bestreitet.

Würdet ihr das glauben oder würdet ihr ganz ehrlich Schluss machen???

Bitte um Antwort ich bin Ratlos und einfach nur geschockt wie man mit mir umgeht !!

Danke

Liebe, Freundschaft, Unglaublich, Mädchen, betrogen, eigene meinung, Liebe und Beziehung, vorspielen
Habe grossen Mist gebaut, liebe 😭?

Ich habe grossen Mist gebaut und fühle mich nun so mies!!

Habe mich auf einen Mann eingelassen der eine Freundin hat, also wir haben einfach immer innig zusammen gekuschelt und Film geschaut, sex oder küssen nicht!

Trotzdem war es falsch von mir und bereue es sehr! Habe grosse schuldgefühle seiner (ex) Freundin gegenüber.

Das schlimmste ist, dass ich ihn und seine Ex sogar mal per Zufall in der Stadt getroffen habe. Er war über Weihnachten bei ihr. Am 1 Januar hat er dann ersr mit ihr Schluss gemacht.

Er hat ein paar Tage zuvor noch mit mir gekuschelt. Dann ist er zu seiner Ex gefahren & hat mir per Snapchat Bilder gschickt wie er am Morgen neben ihr im Bett lag, hab zwar nicht ihr Gesicht sehen können, doch wusste dass es sie war - Frage mich da auch warum er mir sowas schicken musste?!

Jedenfalls bin ich ihn dann am gleichen Tag mit ihr in der Stadt getroffen. Er hat getan wie wenn nichts wäre, ich auch. Sie hat mich sogar umarmt!!!

Trotzdem habe ich dann mit ihm weitergekuschelt, als Weihnachten vorbei war und er hat dann am 1 Januar mit ihr Schluss gemacht.

Hab die Sache jetzt beendet.

Er hat immer gesagt es laufe nicht mehr mit ihr, er Suche schon ne neue Freundin, sie streiten nur noch etc.

Aber frage mich wie ich das tun konnte und vorallem habe ich so ein schlechtes Gewissen, immernoch. Wie werd ich das los?

flirten, Love, Liebe, Männer, Freundschaft, Angst, Date, Liebeskummer, traurig, Freunde, Frauen, Beziehung, betrogen, Herzschmerz, knutschen, Liebe und Beziehung, Liebesleben, Psyche, Soziales, verliebt, Vertrauen, weinen, hintergangen, rummachen, weinerlich
Nutzt jeder Mensch, welcher in seiner Beziehung „selten“ fremdgeht bzw. dies ein paar mal bereits getan hat, seinen Partner automatisch auch aus?

Wie ihr im Titel meiner Frage seht, würde es mich interessieren, ob ihr der Meinung seid, dass jeder Mensch, welcher dem eigenen Partner „selten“ fremdgeht (=sich hinter dem Rücken des eigenen Partners mit immer der selben „anderen Person“ auf ein Kuscheln z.B. einlässt oder gar mit diesem/r in die Kiste hüpft) oder diesen EIN paar mal zumindest bereits auf diese Art betrogen hat, seinen „betrogenen Partner“ finanziell, emotional ect. eigentlich insgesamt nur ausnutzt.

Naja, oder hier meine Frage etwas anders formuliert: Ist es in euren Augen einem Menschen generell möglich, solch ein Fremdgeher zu sein und es nebenbei mit seinem Partner (oder Partnerin) sowie der Beziehung mit diesem komplett ernst zu meinen, zudem ernsthaft eine gemeinsame Zukunft mit ihm/ihr zu planen usw.?

Neulich meinte übrigens ein Bekannter mal von mir, dass dieser der Meinung sei, dass eig. jede Person, welche in ihrer Beziehung betrüge, entweder einfach nur extreme Angst vorm Alleinsein bzw. dem möglicherweise plötzlichen nicht-Vorhandensein von Geld, Auto o.ä. habe oder eben von Anfang an bereits keine richtige Beziehung mit ihrem Freund/in geführt hat. Stattdessen eben ein wesentlich lockereres Verhältnis, wie z.B. ne Freundschaft +, wenn überhaupt. Was meint ihr denn aber zu diesem Kommentar von ihm?

Dating, Liebe, Finanzen, Männer, Zukunft, Freundschaft, Betrug, Geld, Angst, Gefühle, Menschen, heiraten, Freunde, Frauen, Beziehung, Sex, Trennung, Gehirn, One Night Stand, Kommunikation, Sexualität, Psychologie, Affäre, Ausnutzen, betrogen, Ehe, Ehebruch, Emotionen, Erwachsene, Fremdgehen, Gesellschaft, Liebe und Beziehung, Männer und Frauen, Mann und Frau, möglich, Partnerschaft, Philosophie, Psyche, Soziales, sozialleben, Treffen, Zwischenmenschliches, Materialismus, unsozial, Betrügen in Beziehung
Ich glaube mein Freund betrügt mich.. Ich weiss nicht mit wem ich darüber reden kann?

Hallo, ich führe mit meinem Freund seit über 1,5 Jahren eine Fernbeziehung. Obwohl uns 300km trennen, sehen wir uns jedes Wochenende.

Allerdings glaube ich, dass er mich betrügt. Als er mich gestern zum Bahnhof gebracht hat, hatten wir noch an unseren Handys gespielt und er war auf Snapchat und ich hab nur ganz flüchtig rüber geschaut und ein Mädchennamen mit ❤️❤️ Herzchen gesehen.
Jetzt würden einige in dem Moment sagen, dass es nur ne Freundin ist, allerdings ist bei uns sowas ein No go! Wir haben von Anfang an eine Regel gesetzt, dass ich keine männlichen Freunde haben darf und er keine weiblichen, weil bei uns die Eifersucht einfach zu groß ist.
Naja wie auch immer. Als ich den Namen gesehen hab, bin ich sofort aufgestanden und wollte alleine weiter laufen. Er natürlich mir hinterher und gefragt was passiert ist und ich war einfach in dem Moment so überwältigt von meinen Gefühlen und der Enttäuschung und hab ihm gesagt, dass er mich bitte in Ruhe lassen soll. Nach dem er mehrmals gefragt hat, hab ich ihn gefragt wer Mädchenname❤️❤️ ist. Dann meinte er, dass das Mädchen nicht in seinen Chats dabei war sondern nur bei den "Freundschafts Vorschlägen“. Zeigen wollte er es mir aber nicht. Wie dem auch sei, haben wit uns vertragen, ich am heulen. Ich konnte die ganze Nacht kein Auge zudrücken, bin nur am heule und meine Gedanken drehen sich nur um den einen Namen von dem Mädchen. Ich bin mir ganz ganz sicher, dass ich es richtig gesehen habe und es kein Freundschaftsvorschlag war. Ich liebe ihn so sehr, aber ich hab das Gefühl, dass er unehrlich zu mir ist. Ich bin todunglücklich und ich habe einfach angst, dass er mich verlässt, wenn ich weiter drauf hacke. Ich weiss, dumm von mir so zu denken, aber ich weiss nicht was ich tun soll. Ich kenne sein Handy Passwort nicht, er lässt mich nie daran. Gestern war er ständig an meinem Handy und hat sogar mein Code auswendig gelernt. Ich bin einfach von all den Gedanken überwältigt und kann nicht mehr klar nachdenken. Und ich kann auch mit niemanden darüber reden, weil mir das total peinlich ist. Was soll ich tun? Ich bin so verzweifelt 😭😭😭

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Psychologie, betrogen, Fernbeziehung, Fremdgehen, Liebe und Beziehung, Vertrauen, Betrügen in Beziehung
Warum kann ich meinen Ex trotz Beziehung nicht vergessen?

Und zwar hatte ich Schluss gemacht. Er war mein erster richtiger Freund mit 17. Ich war 4 Jahre mit ihm zusammen und hatte auch dass erste Mal damals mit ihm. Er war ein A..... aber ich hatte ihn all die Jahre immer alles verziehn egal ob er mir blaues Auge schlug und ich ahnte das er mich Betrug.

Ich dachte immer er wär der Richtige. Er konnte auch super lieb sein Gedichte schreiben, romantisch etc. Aber von einer auf die andere Sekunde wurde er aggressiv aus dem Nichts.

Dann machte ich endlich Schluss da ich endlich den Mut fand. Mir ging es dabei auch gut!

Bisschen später lernte ich meinen jetzigen Freund kennen mit dem ich fast 2Jahre zusammen bin am Anfang war ich glücklich aber mir fehlen einfach gewisse Dinge in dieser Beziehung fühl ich mich wie seine Mutter ständig.

Sex fehlt mir auch so ich bin seine Erste und seit Anfang der Beziehung funktioniert es bei ihm einfach nicht wirklich. Hat mir so meine Laune drauf verdorben dass ich seit 1Jahr schon keinen Sex mehr möchte vor lauter Enttäuscht.

In der vorigen Beziehung war es was dass immer funktionierte und richtig zusammenschließen. Egal wo und wie. Das fehlt mir sehr.

Jetzt frage ich euch wie bekomme ich meinen Ex aus dem Kopf? ständig denke ich in letzter Zeit an ihn oder träume davon obwohl er doch so ein Arsch war und mich schlug, Betrug etc..

Und ich meinen jetzigen Partner doch liebe

Liebe, Freundschaft, betrogen, Fremdgehen, Liebe und Beziehung
Ex Freund meldet sich plötzlich nach ekelhafter Aktion?

Yo also hahaha mein ex der mich verlassen hat weil er ne andere hatte nicht mit mir geredet hat es über whatsapp einfach beendet hat und mich ignoriert hat die schuld auf mich geschoben hat kommt wieder angerochen.....

Fragt ganz normal wie es mir so geht

Und ich hab nicht drauf geantwortet dann meinte er das er mal wissen wollte wie die Situation bei mir ist (weil ich kurz bevor er Schluss gemacht hat das ist 2 Monate her btw einen Zusammenbruch hatte und ich mich noch unter das Messer legen muss hat kardiologische gründe) wieso verlässt man jemanden in so einem Zustand?

So wie soll ich das verstehen.... das man noch nach so ner Aktion meint das man doch noch Kontakt haben will......

Ich war auf so einem guten Weg das alles zu verarbeiten aber jetzt fühl ich mich getriggert weil er mir geschrieben hat.

Frage: wie geh ich damit um und was denkt ihr was das soll?

Falls es noch interessant ist: waren über 1 1/2 Jahre zusammen. Er hat ne angstörung weshalb er in ne Therapie geht und konnte nicht arbeiten gehen. Kurz vor der Trennung ist er in eine Wohnung gezogen und ist arbeiten gegangen und da hat er Schluss gemacht.... viele Freunde sagen er hat mich die ganze Zeit als Lückenfüller benutzt für seine vorherige gescheiterte Beziehung. Und das es mit der angststörung nicht stimmt. Hab sehr viel durchgehen lassen es akzeptiert. Haben uns deswegen so selten gesehen.

Beziehung, betrogen, ex Freund, Angsstörung
Fremdgeküsst was tun?

ich bin seit mit meiner Freundin schon über 1 1/2 Jahren zusammen. (es ist eine sehr seltene und für euch alle bestimmt eine komische Beziehung die ihr niemals eingehen würdet. Doch wenn zwei Menschen etwas sehr wollen dann schaffen sie alles). Wir haben uns online kennengelernt. Und ihr könnt es euch wirklich nicht vorstellen.. ich versuche es zu erklären. Wir verbringen miteinander jeden Tag wirklich. Sie hat einen Gaming pc, was heißt dass wir auxh zussamen viel Zeit durchs Spielen verbringen. Wir schlafen jeden Tag gemeinsam ein, weil wir währenddessen telefonieren. Wir sind wie ein fucking Ehepaar. Ich weiß ganz genau wie sie aussieht wie sie ist wie sie tickt. Meine Gefühle sind verdammt stark für sie.. wir haben uns bis heute noch nicht gesehen , da es bei ihr während der Zeit die wir uns kennen viele viele familiäre Ereignisse gab, die nicht so schön waren.. weswegen ich ihr die Ruhe gegeben habe. ( Vater tot, Mutter war im Koma ( Operation ) ) nun ist jetzt geplant, dass wir uns Nächte Woche sehen ( es ist (noch)eine Fernbeziehung. Der Plan nach noch einem halben Jahr Schule von mir ist zusammenziehen und unser gemeinsames Ding durchziehen. Ich habe außer diesen Plan nichts woran ich mich festhalten kann. Ich weiß ihr denk euch „ ihr hab euch noch nie gesehen du weißt noch nicht wie sie ist.“ - glaub mir. Nach fast zwei Jahren jeden Tag mit der Person sein: du weißt wie sie ist.
Wir sind wirklich bereit alles zu machen für uns. Wir haben sogar 1 Monat nach unserer Beziehung sämtliche sozial Media Accounts gelöscht damit wir es einfacher haben

es ist sehr schwer drüber zu schreiben.. ich habe vorgestern eine Klassen Kollegin nachhause gefahren mit meinem Auto. Wir hatten durch das fahren und davor kurz essen einen“ sehr coolen Tag“ ihrer Meinung nach. Ich fand es nicht speziell oder was auch immer, weil es sich die ganze Zeit falsch angefühlt hat. ( ich habe es meiner Freundin nicht erzählt, weil wir sonst austicken würde)

später haben wir mein Auto vom Autohaus abgeholt. Dann habe ich sie nachhause gefahren es war schon 20 Uhr ( sehr dunkel: nachts ) kurz vor ihrem Zuhause wo ich geparkt habe, haben wir sehr viel über unsere Beziehungen geredet und sie meinte, dass sie mich extrem attraktiv findet. Ich hbe ihr erzählt dass mir meine Freundin einfach fehlt, weil ich sie vermisse und alles drum und dran. Sie meinte, dass der Freund von ihr ( mit dem sie auch 1 Jahr zusammen ist ) nicht so gut im Bett ist. Und sie meinte, dass sie sich gerade echt zurückhalten muss um mich nicht irgendwie anzupacken. Wir haben dann weiter gequatschte waren uns unsicher ob wir es machen. Sollen. Trotzdem hat sie es geschafft mich irgnwie zu manipulieren.. naja weit haben dann rumgemacht. Nur küssen und anfassen am Kopf.

ich will es meiner Freundin nicht sagen.. sie wird fertig sein mit ihrem Leben. Ich habe aber Angst dass es irgendwann mich zu sehr Stressen wird. Ich versuche es in mir zu behalten doch ich habe Angst. Ich weiß nicht was ich machen sol

Liebe, Freundschaft, betrogen, Beziehungsprobleme, Fremdgehen, Liebe und Beziehung, Wahre Liebe
Sie schreibt mit einem "Freund"? / Meinung?

Hallo Zusammen :)

seit zwei Jahren jetzt bin ich einer glücklichen Beziehung mit meiner Freundin (Ich bin 24, sie wird 22). So haben wir jetzt den Beschluss gefasst dass ich im August zu ihr ziehe.

Nun hatten wir uns in den vergangenen zwei Monaten nicht mehr so häufig wie sonst gesehen, in der Zeit war sie mit Ihrer besten Freundin (hat gefühlt jeden Monat einen neuen Mann) in der Bar und lernte einen Typen kennen. Ich bin niemand der, der Freundin fremden Kontakt verbietet aber gefühlt ist mir das zuviel... es fing damit an dass sie an diesem Abend zu mir noch wollte, aber hat mit den Typen und seinen Leuten mehr oder weniger gefeiert und konnte dann nicht mehr fahren, hat sich auch nicht mehr gemeldet bei mir.

Seit dem Abend schreibt er Ihr jeden Tag, das habe ich aus dem Augenwinkel gesehen. Das fühlt sich für mich betrügerisch an dass er ihr gefühlt 20 mal am Tag schreibt.

Natürlich habe ich Sie jetzt darauf angesprochen das es mich stört etc. und sie versteht dabei mein schlechtes Gefühl nicht, es heißt nur wir wollen keine Beziehung nur unter Partnern haben, im Sinne von mit keinem anderem Geschlecht Kontakt. Sie versteht mich, will aber nicht den Kontakt mit ihm abbrechen weil sie nun "endlich" einen potenziellen guten Freund kennengelernt hat.

Nach drei Tagen Diskutieren haben wir den Kompromiss gemacht, sie soll ihm vermitteln das er ihr jetzt nicht jeden Tag schreiben braucht weil sie einen Freund hat und dass sie ihn jetzt nicht alleine trifft. Klingt erstmal nicht schlecht, aber ich tue mir da schwer darauf zu vertrauen dass es so ist und fühl mich trotzdem irgendwie noch schlecht...

Wie wärt ihr da eingestellt, bzw. wie würdet ihr handeln?

flirten, Liebe, Freundschaft, Freunde, Beziehung, betrogen, Liebe und Beziehung, Betrügen in Beziehung
Er hat sie mit mir betrogen, soll ich es ihr sagen?

Meine Freundin und ich waren feiern mit zwei Freunden, der eine wollte was von meiner Freundin und er hatte eben seinen besten Freund dabei. Dieser hat den ganzen Abend über meine Nähe gesucht, wollte dann auch mal alleine mit mir zur Bar und raus etc. Auch meine Freundin hat das gemerkt und hat mir dann als wir mal kurz alleine waren gesagt, dass er eine Freundin hätte, aber, dass sie das auch so sieht, dass er sich grade an mich ranmacht. Als wir wieder alle zusammen waren ging es weiter. Irgendwann standen wir sehr nah beieinander und kurz bevor er mich geküsst hat, hat er mir selber gesagt, dass er eine Freundin hat. Trotzdem hat er mich dann geküsst und das auch ziemlich lange und viel. Als es morgens wurde haben wir alle beschlossen nach Hause zu gehen und er wollte unbedingt schon mal mit mir vor gehen. Als wir dann alleine beim Auto waren hat er mich wieder geküsst. Ich hab ihm gesagt, dass ich das grade nicht gut finde wegen seiner Freundin, aber er hat immer nur abgewinkt. Ich weiß das war auch ein Fehler von mir. Als wir dann die anderen beiden zuerst nach Hause gebracht hatten, hat er gefragt, ob wir noch nen Film schauen wollen, ich habe dummerweise ja gesagt und wir sind nach Hause gegangen und hatten dann Sex. Ich weiß ich hätte das nicht tun sollen.
Zwei Tage danach haben wir uns nochmal alles gesehen, waren in einer Bar und danach bei ihm, wo er mir wieder sehr nah kam, allerdings ist nichts passiert an dem Abend.
Dann haben wir uns zwei Wochen nicht mehr gesehen, als er mir bei Instagram geschrieben hat und wollte, dass ich ihm meinen Snapnamen gebe. Ab diesem zeit Punkt hatten wir sehr viel Kontakt, der allerdings nur von ihm aus ging, ich hab ihm nie von mir aus geschrieben. Er war beim Schreiben einerseits total nett und ich habe auch Gefühle entwickelt dadurch, allerdings war er weiterhin mit seiner Freundin zusammen und wollte aber auch gewisse Bilder von mir haben und hat selbst welche geschickt.
Ungefähr zwei Monate später ist es nochmal zu einem Treffen zwischen uns gekommen, da er nachts vorbei gekommen ist. Wir haben wieder miteinander geschlafen und auch mega viel geredet, über seine Freundin, er meinte es läuft nicht so, aber auch alles mögliche andere.
Nach der Nacht haben wir noch ein paar mal geschrieben, aber es ist weniger geworden. Mein schlechtes Gewissen seiner Freundin gegenüber ist größer, ich hab ihm das auch gesagt, aber ihm ist das anscheinend egal. Ich weiß nicht wie man in der Lage dazu sein kann, seiner Freundin so die heile Welt vorzuspielen. Anscheinend hängt sie ziemlich an ihm, aber eigentlich hat niemand verdient so verarscht zu werden oder? Ich denke in letzter Zeit so oft darüber nach, ob ich es ihr sagen soll. Ich hätte genügend Beweise, er könnte sich nicht mehr raus reden. Ich weiß ich hab auch alles falsch gemacht, weil ich von ihr wusste, aber ich finde es auch nicht fair, sie jetzt unwissend zu lassen. Was soll ich machen? Soll ich es ihr sagen?

Freundschaft, Beziehung, betrogen, Liebe und Beziehung
Soll ich meine Einstellung ändern?

Die Geschichte ist jetzt schon länger her aber ich war mal mit einen Typen zusammen und er stand darauf sich als Frau zu verkleiden. Er hat sich auch crossdressing pornos angeguckt und auf Youtube Männern zugeguckt wie sich sich als Frau verkleiden und hat da dann auch sexy kommentiert. Ich habe ihn dann pornos verboten weil ich keinen Typ haben will der pornos guckt. Ich habe mich auch beschwert warum er bei den Männern sexy geschrieben hat und er hat halt gesagt dass das halt genau sein fetish ist aber er auf frauen steht. Männer wären nix für ihn. Er sagt auch das er die Personen nicht weiterhin kontaktiert hat ausser unter dem Video sexy zu schreiben.

Obwohl ich ihm gesagt habe er darf das alles nicht machen hat er halt trotzdem weiter gemacht. Habe dann gedroht schluss zu machen und er hat gesagt ich soll ihn doch bitte einfach machen lassen weil das sein fetish ist. Er hat außerdem gesagt das es viel viel schlimmeres auf der Welt gibt. Zum Beispiel betrügen, sex ohne Liebe und pornos wo frauen schlecht behandelt werden. Habe aber dann schluss gemacht weil er nicht auf mich gehört hat. Jetzt gucke ich selber pornos (hentai xD) und kriege so langsam Schuld Gefühle... Mich macht es einfach neidisch wenn ein Mann den ich liebe pornos guckt... Ist das Blödsinn? Sollte ich Männer einfach pornos gucken lassen?

Liebe, Männer, Freundschaft, betrogen, Liebe und Beziehung, Neid, Pornos
Warum kann er nicht dazu stehen?

Hallo mein Partner und ich sind seit 3 jahren zusammen und haben beide einen Kinderwunsch. Mittlerweile bin ich in der 11 Woche. Habe jetzt nur erfahren, was ich mir schon immer gedacht hatte, er es aber immer bestritten hatte, dass er mir fremd geht seit ca einem halben Jahr. Sein Kumpel erzählte es mir. Seine Arbeit fängt um 9 Uhr an und endet um 17 Uhr. Er geht aber immer schon top aufgebrezelt am Tag davor um 22 Uhr bis 12 Uhr manchmal sogar 15 Uhr arbeiten. Er sagt wenn er früher geht ist er auch früher da was quatsch ist wenn er erst zwischen 12-15 Uhr da ist. Dann sagt er dass er halt Überstunden macht und dafür Urlaubstage nehmen kann. Nur hat er nie Urlaub... Zumindest nicht mit mir. Dann sagt er ja ich lass mir die Urlaubstage auszahlen. Er hat immer ausreden und ich hab es ihm geglaubt auch wenn es mir oft sehr komisch rüber kam. Nur wird er oft so laut dass ich gar nicht in den Streit möchte den er anfangen will und lass es dann gut sein und Stempel es dann halt ab dass er jeden Tag viele Überstunden zu machen hat. Jetzt wo ich es aber weiß wo er in Wirklichkeit ist habe ich ihn drauf angesprochen doch er bestreitet es und wird laut und stellt mich als verrückt da und bricht das Gespräch ab und sagt er redet nicht mehr mit mir.

Ich frage mich nur wie ich jetzt damit umgehen soll? Was soll ich tun? Hat der Kumpel gelogen? Bin ich schwanger von einem fremd gehenden Lügner? Muss ich abtreiben oder einfach Schluss machen? Wir wollten es und er war es der sagte lass es uns jetzt machen? Wieso zeugt er ein Kind aber geht fremd seit einem halben jahr? Reden und diskutieren kann man leider mit ihm nicht. Das ging noch nie egal über was.

Beziehung, Affäre, betrogen, schwanger

Meistgelesene Fragen zum Thema Betrogen