Ähnlichkeit von planetenbildenden Scheiben, auch Ähnlichkeit von Planetensystemen?

https://www.astronews.com/news/artikel/2022/05/2205-007.shtml

^ Was bedeutet das?

  • Könnten die meisten Planetensysteme genauso viele Planeten haben wie unser Sonnensystem?
  • Könnten in dem meisten Planetensystemen der dritte Planet blau und bewohnt sein wie unsere Erde?
  • Könnte jede Galaxie auch eine Zwillings Erde haben?
  • Könnten die Sterne der anderen Galaxien auch so angeordnet sein, das von dem alternativen Erden die Konstellationen der Sternbilder genauso sind wie bei uns?
  • Könnten Entwicklungen auf alternativen Erden in der Milchstraße und anderen Galaxien ebenfalls Ähnlich verlaufen?

Beispiele:

andere Galaxien:

  • Milchstraße: Beispielperson wohnt in Siegburg
  • Andromeda Galaxie: Beispielperson wohnt in Hamburg
  • Galaxie C: Beispielperson wohnt in Hannover
  • Galaxie D: Beispielperson wohnt in Bietigheim

usw.

Innerhalb der Milchstraße:

  • Sonne: Milchstraße: Beispielperson wohnt in Siegburg
  • Alpha Centauri: Beispielperson wohnt in Hannover (Hannover sieht anders aus)
  • 55 Cancri: Beispielperson wohnt in Hamburg (Hamburg sieht anders aus)
  • Ras Alhague: Beispielperson wohnt in Bietigheim (Bietigheim sieht anders aus)

usw.

Also alles in Universum wäre verblüffend ähnlich, also planetenbildenden Scheiben, Planetensysteme, alternative Erden, Entwicklungen usw.

Also in jeder Galaxie gäbe es auch eine Erde, wo die Städte genauso aussehen wie bei uns und auf allen anderen alternativen Erden derselben Galaxie hätten alle Städte dieselben Namen, würden nur anders aussehen als bei uns, aber ebenfalls verblüffend ähnlich.

Was meint Ihr? Könnte also alles in Universum verblüffend ähnlich sein?

Leben, Wissenschaft, Universum, Entwicklung, Forschung, Philosophie, Planeten, Weltraum, Ähnlichkeit, Philosophie und Gesellschaft
Erleben wir alles immer und immer wieder noch einmal (Umfrage)?

Nicht exakt gleich, sondern ähnlich.

Beispielszenario:

Leben 1:

  • Beispielperson A wird am 3. Juni 1981 geboren
  • Er/Sie fängt 2002 in einer WfbM in Siegburg an.
  • Er/Sie macht von 2005 - 2008 eine Ausbildung in BBW Neuwied.
  • 2009 wird die WfbM in Siegburg erweitert.
  • 2010 fängt er/sie in dem erweiterten Teil der WfbM in Siegburg an.
  • Er/Sie stirbt 2022.

Leben 2:

  • Beispielperson A wird am 3. Juni 1981 geboren
  • Er/Sie fängt 2002 in der Werkstatt Elbe Nord an.
  • Er/Sie macht von 2005 - 2008 eine Ausbildung in BBW Hamburg.
  • 2009 wird die WfbM Elbe Nord um eine Außemstelle erweitert.
  • 2010 fängt er/sie in dem neuen Gebäude der Elbe Nord an.
  • Er/Sie stirbt 2022.

Leben 3:

  • Beispielperson A wird am 3. Juni 1981 geboren
  • Er/Sie fängt 2002 in dem Theo Lorch Werkstätten in Bietigheim an.
  • Er/Sie macht von 2005 - 2008 eine Ausbildung in BBW Stuttgart.
  • 2009 wird das Gebäude der Theo Lorch Werkstätten um ein Gebäudeteil erweitert.
  • 2010 fängt er/sie in dem neuen Gebäudeteil der Theo Lorch Werkstätten Bietigheim an.
  • Er/Sie stirbt 2022.

usw.

Also das wir alles irgendwie immer und immer wieder noch einmal erleben, aber es immer ähnlich ist.

Wenn wir träumen, kommen dort nicht auch viele ähnliche Dinge vor, die wir irgendwie schon mal erlebt haben und es im Schlaf abgewandelt wird?

Was meint Ihr?

Nein 65%
Ja 24%
Weiß ich nicht 12%
Leben, Verlauf, Träume, Wissenschaft, Forschung, Philosophie, Unterbewußtsein, Ähnlichkeit, Multiversum, Abstimmung, Umfrage
Wie kommt das Unterbewusstsein auf zukünftige Wohnungen?

Wenn man in einer Wohnung lebt, wo auch die Form, Räume, Einrichtung usw. stimmen, woran kann es liegen, das man von einer Zukünftigen Wohnung träumt, wo man Jahre später tatsächlich einzieht?

Träume zeigen keine Zukunft, aber woher nimmt das Unterbewusstsein Wohnungen, die der betreffenden Wohnung irgendwie ähnlich ist, also das irgendetwas übereinstimmt? Wie z.B. Einrichtung, Aufteilung, Form usw.

Falls wir schon unendliche Male Varianten unseres Lebens gelebt haben und wir auch öfter in der zukünftigen Wohnung gelebt haben, könnte es sein, das dass Unterbewusstsein daran erinnert wird und wir dann davon träumen?

Beispielszenario:

  • Beispielperson wohnt in Wohnung B
  • Er/Sie stirbt irgendwann
  • Er/Sie wird auf einer alternativen Erde geboren
  • Als Kleinkind wohnt er/sie in Wohnung A
  • In Wohnung A sind Bedingungen für bestimmte Träume erfüllt z.B. Aufteilung, Form, Einrichtung usw.
  • Kleinkind träumt von Wohnung B
  • Irgendwann ist das Kleinkind Erwachsen und zieht 31 Jahre später in Wohnung B.
  • Wohnung B ist als Beispiel ähnlich eingerichtet wie Wohnung A aus der Kindheit.

Was sind Eure Erfahrungen? Hattet Ihr solche Träume gehabt? Ähneln betreffende zukünftige Wohnungen immer irgendwie wie die Wohnung, wo man es geträumt hat?

Wohnung, Zukunft, Einrichtung, Möbel, Träume, Schlaf, Vorstellung, Gehirn, Gedanken, Psychologie, Form, Psyche, Traumforschung, Unterbewußtsein, Assoziation, Ähnlichkeit, Erfahrungen
Beschreibt das Verhältnis zweier Seiten einer Figur die proportionale Zunahme des Abstandes dieser beiden Seiten zueinander?

Ich arbeite mich momentan durch das Thema "zentrische Streckung". Bekanntermaßen handelt es sich bei dieser (im Gegensatz zu Verschiebung, Drehung, Achsen- und Punktspiegelung) Abbildung um keine Kongruenzabbildung. Die Bildfiguren sind also nicht kongruent zur Originalfigur, sondern lediglich "ähnlich", denn die zentrische Streckung ist nicht längentreu, sondern nur winkeltreu und geradentreu.

Diese Ähnlichkeit wird wiederum beschrieben durch die Verhältnisgleichung durch die Gleichsetzung der Verhältnisse zweier Seiten der Originalfigur und der Bildfigur.

Nun stellt sich mir allerdings ein Anschauungsproblem auf. Wie genau kann ich mir das Verhältnis zweier Seiten zueinander vorstellen? Nun, mathematisch macht das für mich vollkommen Sinn. Durch die zentrische Streckung kann man sagen, dass hier lediglich die Brüche erweitert werden. Daher ändert sich die Bruchzahl bzw. das Verhältnis nicht und bleibt gleich.

Wie aber ist das Verhältnis anschaulich zu verstehen? Beschreibt es die proportionale Zunahme des Abstandes (also damit meine ich, dass der Abstand zwischen a und b um das Verhältnis a/b zunimmt) dieser beiden zueinander oder ist es anders nachzuvollziehen?

Ich hoffe mir können hier die Experten weiterhelfen.

Übungen, Studium, Seite, Schule, Mathematik, Mathe, Dreieck, Hilfestellung, abstand, Geometrie, Informatik, nachdenken, proportionalität, Universität, Abbildung, Abstandsmessung, Ähnlichkeit, überlegung, Winkel, zentrische Streckung
Woher weiß das Unterbewusstsein alles?

Wenn man träumt, träumt man immer von ähnlichen Situationen.

Beispiele:

  • Als Kleinkind spielt man mit Spielzeugen, in Traum werden bestimmte Spielzeuge zu Arbeitsaufträgen oder Arbeitsvorgängen.

^ Woher weiß das Unterbewusstsein von Aufträgen/Arbeitsvorgängen in irgendeiner Firma, also wenn man es als Kind träumt und noch nichts von irgendwelchen Firmen weiß?

  • Als Schüler macht man Schulaufgaben, in Traum werden die zu irgendwelchen Quests in einen MMORPG.

^ Also der betreffende Schüler hat noch nie ein RPG/MMORPG gespielt oder es gibt solche Spiele noch nicht, woher weiß das Unterbewusstsein von irgendwelchen RPGs/MMORPGs?

  • Ein Mensch mit einer Behinderung lebt in einer eigenen Wohnung, in Traum wird die Wohnung zum Einzel oder Doppelzimmer und ist Teil einer Internatsgruppe in einen Berufsbildungswerk.

^ Der betreffende Mensch hat noch nie etwas über einen BBW gehört oder gesehen und ist auch noch nie in einen Berufsbildungswerk gewesen, woher nimmt das Unterbewusstsein das Aussehen einer Internatsgruppe aus einen BBW?

oder die Klassenarbeit wird in Traum zu einen Endgegner in einen Computerspiel, aber zu der Zeit gibt es noch gar keine Computerspiele oder der betreffende Schüler spielt keine Computerspiele und weiß davon auch nichts, wie kommt das Unterbewusstsein auf sowas?

Leben, Kreativität, Menschen, Träume, Schlaf, Gehirn, Wissenschaft, Psychologie, Erlebnis, Philosophie, Schlafforschung, Traumforschung, Unterbewußtsein, Verarbeitung, Situation, Ähnlichkeit

Meistgelesene Fragen zum Thema Ähnlichkeit