Gibt es viele unfreundliche Arbeitgeber?

moin,

Überall wo ich in Praktikum / Ausbildung war , wurde rumgemozt.

Miarbeiter die normal Freundlich waren, haben mich angespeist, obowhl ich gerade neu war und überhaupt keine Ahnung von der Materie hatte. Mein Ausbilder von meiner Ausbildung hat mich immer zur Sau gemacht und meine Betreuer auch. Das war total nervig. Man konnte nicht in Ruhe Essen oder arbeiten. Das fande ich total nervig. Zudem vergesse ich auch immer den Wochentag. Noch nerviger.... Einige haben mich als WIllI bezeichnet oder kleiner Furst, weil ich neu angefangen habe und nicht wirklich Ahnung hatte. Der andere hat mich als Dumm bezeichnet, weil ich von ner Hauptschule komme etc.

Manchmal will man einfach nur noch, dass eine Zombie Appo ausbricht, dann wäre wenigsten was los :D So unwahrscheinlich ist nicht mal.

Wisst Ihr , ich habe ein einem Berufsbildungswerk gearbeitet und es war einfach dort unmöglich zu arbeiten. Entweder liegt es an mir selber, wenn ich mit Autoratätspersonen spreche oder nicht. Jedes mal gab es sogar Ärger, mein Ausbilder wollte mich sogar anzeigen! Das geht nicht. Na gut, war auch wirklich arrogant, aber ich wollte einfach in dem Laden arbeiten, aber es ging nicht. Jetzt schreibe ich 500 Bewerbungen, die ich vor der Schule auch schon geschrieben habe.

Kennt ihr das Problem? Ist das überall so ?

essen, Arbeit, Schule, Bewerbung, Ausbildung, Ausbilder, Praktikum, berufsbildungswerk, Wochentage
9 Antworten
18. Geburtstag und schwanger... was kann ich machen?

Also ich bin jetzt Anfang der 8. Ssw... ich hab in 16 Tagen meinen 18. Geburtstag, mein Freund möchte aber nicht dass ich mit Freundinnen feiern geh weil ich sein (Zitat) "Baby nicht in einen Club schleppen" darf "wo ganz viele miese Typen" mir "ihre Ellbogen oder sonstwas in den Bauch rammen könnten" ...

Nur als Info, ich wollte ihn auch mitnehmen, also nicht dass ich irgendwas schlimmes vor hatte... Naja...

auf jeden Fall möchte ich mit ein paar Leuten was trinken gehen (Ich natürlich alkoholfrei, was kein Problem ist, bin auch so kein Fan von Alkohol) in einer Bar die auch eine warme Küche hat aber ich weiß halt 1. nicht ob das zu langweilig ist, ich hab nämlich noch nie meinen Geburtstag gefeiert und wollte das es was besonderes wird... und 2. weiß ich nicht ob ich danach noch was planen soll und wenn ja was bzw. in welchem Stil?

Es kommen eh nur 4 - 5 Leute, also mein Freund, sein Bester Freund mit seiner Freundin (die ich total liebgewonnen hab), eine meiner 2 besten Freundinnen (die andere lebt in NRW und kann leider nicht kommen) und evtl. mein Allerbester Einhorn Freund^^ aber der leider nicht sicher...

Außerdem ist das leider ein Donnerstag, also ich weiß nicht wie spät es werden darf wegen Arbei, Schule, etc...

Hat jemand was ähnliches mal erlebt oder Vorschläge wie ich das irgendwie noch so hinbiegen kann dass das ein 18. Geburtstag wird von dem ich nicht mehr oder weniger enttäuscht bin...?

Geburtstag, feiern, Ideen, schwanger, volljährig, Wochentage
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Wochentage

Kindergedicht über Wochentage

4 Antworten

Wann sagt man "nächsten" und wann "kommenden" Wochentag?

10 Antworten

Schreibt man Wochentage im englischen groß?

13 Antworten

Wann wiederholt sich das Datum samt Wochentag?

6 Antworten

Wochentage einer Armbanduhr

6 Antworten

Übermorgen ist 4 Tage nach 3 Tagen vor Montag. Welcher Tag ist heute.Bitte mit erklärung oder lösungsweg?

9 Antworten

Fängt die neue Woche eigentlich Montag oder Sonntag an?

15 Antworten

Wann würde es abgeschafft dass Samstags Schule ist?

4 Antworten

Heidepark Soltau wann am besten hinfahren? ( Wochentag )

8 Antworten

Wochentage - Neue und gute Antworten