Deutsche gehen oft davon aus, das alles wie in Deutschland ist?

Für den Anfang, ich will hier keinen angreifen, mir ist das nur jetzt schon häufiger aufgefallen. Hier die genauere Beschreibung:

Zum Beispiel habe ich ein Video gesehen, wo steht "Perfekte Rettungsgasse in Österreich" in dem Video sah man eine Rettungsgasse in Österreich, bei der auch der Pannenstreifen mitgenutzt wurde, da das in Österreich ERLAUBT ist. Natürlich fanden sich zahlreiche Kommentare, die meinte man dürfe den Pannenstreifen nicht benutzen.

Ein Video über die Berufsfeuerwehr Wien... Hate doch tatsächlich ein Deutscher darunter geschrieben, dass die Feuerwehrfahrzeuge falsch bekeblt wären weil da 122 statt 112 drauf steht..... Ja GANZ SICHER wurde das falsch beklebt. Aber es wird grundsätzlich davon ausgegangen, dass die Notrufnummer gleich ist. (112 als Euronotruf gibt's natürlich bei uns schon, aber nicht als Haupt Rufnummer, außerdem ist 112 bei uns mit der Polizei verbunden.)

Anderer Fall:

Polizei Wien kontrolliert jemanden, der keinen Ausweis hat, weil Österreichische Staatsbürger in Österreich keine Ausweispflicht haben. Natürlich haben wieder zahlreiche Deutsche darunter Kommentiert, dass die Person ja einen Ausweise haben hätte müssen. (Bei dem Video stand zwar nicht Österreich oder Wien im Titel, allerdings glaube ich schon, dass man durch andere Uniformen andere Autos sowie Lackierung und Beamten die Wienerisch sprechen merkt, dass das wohl nicht De ist.)

So Fälle fallen mir immer wieder auf. Aber warum gehen anscheinend so viele davon aus, dass zumindest im Deutschsprachigen Raum alles gleich ist wie in DE?

Feuerwehr, Polizei, Diskussion, Deutschland, Notruf, Österreich, Wien, Rettungsgasse

Meistgelesene Fragen zum Thema Wien